Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit einer anderen erlauben?

Sex mit einer anderen erlauben?

11. Juli 2014 um 14:24

Das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber ich meine die Frage ganz ernst.
Mein Freund (20) geht jetzt bald für ein ganzes Jahr nach Südamerika ( ich werde ihn nach einem halben Jahr einen Monat besuchen) und wir wollen versuchen das zusammen durchzustehen und hoffen, dass wir danach so weiter machen können mit unserer Beziehung wie bisher. Das Problem in unserer Beziehung (wir sind seit 3 Jahren zusammen) ist, dass er im Gegensatz zu mir noch keine sexuellen Erfahrungen vor unserer Beziehung hatte. Er fühlt sich dadurch manchmal benachteiligt...
Jetzt überlege ich, ob ich ihm sagen soll, dass es für mich ok wäre, wenn er in dem Auslandsjahr mit einer anderen schläft, einfach um mal eine andere Erfahrung zu haben ( generell kann ich dieses Bedürfnis schon nachvollziehen). Ich denke mir, dass es ja besser ist, wenn er diese Erfahrung so weit weg macht, als irgendwann später mit einer, die hier wohnt.

Aber ich mache mir Sorgen, dass ich damit dann letzendlich doch nicht leben kann. Was würdet ihr machen? Könnt ihr meine Gedanken nachvollziehen?

Würde mich echt über ein paar hilfreiche Antworten freuen.

Liebe Grüße,
Stella

Mehr lesen

11. Juli 2014 um 14:26

Du
brauchst es ihm gar nicht erlauben oder nicht erlauben. Der wird eh machen, was er möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:36

Nein
@robtob : So ist er nicht drauf.. ich bin mir ziemlich sicher, dass er mit keiner was haben wird, wenn er weiß, dass das für mich nicht ok ist. Ich kenn ihn schon seit 6 Jahren und kann ihn da denk ich gut einschätzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:42

Was würdet ihr machen?
na ich würde es ihm erlauben - weil ich weiss, dass ich damit keine Probleme habe und Exklusivrechte auf Sex etwas sind, was in einer Beziehung nun wirklich für mich nicht zählt.

Aber was soll Dir die Antwort helfen? Das gilt für mich. Doch ganz sicher nicht allgemein. Davon weisst Du auch nicht mehr und nicht weniger darüber, ob Du damit klar kommen würdest. - und das ist eine Frage, die eine andere Person Dir auch nicht beantworten kann.

Abgesehen davon wissen wir nichts über Deinen Partner. Nichts darüber, wie viele und wie tiefe Gefühle für ihn mit Sex verbunden sind. Nichts darüber, ob er das überhaupt will. Etc.

Überlege Dir, wovor Du Angst hast, wenn Du es erlauben würdest. Wenn es Dir darum geht, dass Du findest, dass jemand in der Nähe eine Gefahr für Deine Beziehung wäre, jemand weit weg aber nicht - dann sollte es auch für Dich passen - doch nur, wenn das auch alles ist. Du Dich nicht zurückgesetzt fühlst. Es keine Panik in Dir auslöst, dass er damit nie wieder aufhören wird. Du nicht befürchtest, dass er sich emotional darin verliert. usw...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:50

...
Ich bin mir insofern sicher, dass er gerne mal was mit einer anderen hätte, weil er manchmal erwähnt, dass er gerne wissen würde, wie es ist mit einer anderen zu schlafen.:/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:54

@cefeu
Ja du hast wahrscheinlich recht. Ich versuche mir halt einzureden im Moment, dass es für mich ok wäre.. Vielleicht auch aus Angst, dass er sonst in ein paar Jahren unglücklich mit unserer Beziehung ist, weil er so neugierig auf ne andere Erfahrung ist.

Aber generell würde es für mich wahrscheinlich schon etwas verändern und ich müsste immer wieder daran denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 14:57

...
Es wäre ja nur 2 mal ein halbes Jahr.. Ich persönlich habe gar nicht das Bedürfnis mit jemandem anders was zu haben in dieser Zeit
Ich denke schon, dass man ein halbes Jahr ohne Sex leben kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 15:34

Wie gesagt...
...Er fände es zwar schön mal eine andere Erfahrung zu haben, würde dafür aber nicht unsere Beziehung riskieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 16:07

Nein
Wir sind seid 3 Jahren zusammen, das beende ich doch nicht einfach so..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 16:08

Nein,
er selber ist auch ein total eifersüchtiger Mensch und könnte nicht damit leben, wenn ich was mit jemand anderem hätte in der Zeit. Aber er meint halt, dass ich ja auch schon Erfahrungen mit anderen hätte und er halt nicht und gerne ein bisschen gleichziehen würde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 16:25

Muss ich nicht nachschlagen
mit Ausnahme der ersten Beziehung waren meine Beziehungen sexuell nicht monogam. Alles andere habe ich abgelehnt. Ich habe also damit schon jede Menge Erfahrungen, dass viele Männer das nicht möchten oder auch ihre Fähigkeit, damit umzugehen, überschätzen.

Ansonsten: Falsch! Exklusivität zählt auf jeden Fall.
Na aber selbstverständlich ist unsere Beziehung etwas unglaublich und unbeschreiblich besonderes, wertvolles, exklusives, vertrautes, inniges, tiefgehendes. Aber all dies definiere ich mal ganz sicher nicht über Sex. Sorry, aber da fällt mir wichtigeres dazu ein.
Nicht Exklusivität zählt für mich nicht, sondern sexuelle Exklusivrechte zählen für mich nicht. Da gibt es ja nun wirklich wichtigeres. Für mich zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 16:27
In Antwort auf avarrassterne

Muss ich nicht nachschlagen
mit Ausnahme der ersten Beziehung waren meine Beziehungen sexuell nicht monogam. Alles andere habe ich abgelehnt. Ich habe also damit schon jede Menge Erfahrungen, dass viele Männer das nicht möchten oder auch ihre Fähigkeit, damit umzugehen, überschätzen.

Ansonsten: Falsch! Exklusivität zählt auf jeden Fall.
Na aber selbstverständlich ist unsere Beziehung etwas unglaublich und unbeschreiblich besonderes, wertvolles, exklusives, vertrautes, inniges, tiefgehendes. Aber all dies definiere ich mal ganz sicher nicht über Sex. Sorry, aber da fällt mir wichtigeres dazu ein.
Nicht Exklusivität zählt für mich nicht, sondern sexuelle Exklusivrechte zählen für mich nicht. Da gibt es ja nun wirklich wichtigeres. Für mich zumindest.

P.S.
sexuelle Kontakte sind keine "Nebenbuhler", wenn man Sex und Liebe trennen kann und will. Dann ist das eben nur Sex und nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2014 um 23:33

Wow
Ich weiß nicht, ob du dann damit "leben" kannst. Ich könnte sowas glaub ich nicht. Andererseits wird das Problem, dass er zu wenig Erfahrungen hat, immer wieder auftreten. Vielleicht ist jetzt der beste Zeitpubkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 12:08
In Antwort auf itsmestella

Nein,
er selber ist auch ein total eifersüchtiger Mensch und könnte nicht damit leben, wenn ich was mit jemand anderem hätte in der Zeit. Aber er meint halt, dass ich ja auch schon Erfahrungen mit anderen hätte und er halt nicht und gerne ein bisschen gleichziehen würde

Gleichziehen?
entweder er ist mit dir glücklich oder nicht.
Das Thema "Sex mit einem/r Außensthenden/r" hat eigentlich überhaupt nichts damit zu tun, wieviel Sex jeder vor der Beziehung hatte.

Ob ihr Sex mit Außenstehenden in eure Beziehung integrieren wollt oder nicht, sollte sehr ausführlich besprochen und behandelt werden.

Ihr scheint mir aber doch eher monogam veranlagt zu sein.

Also seh ich da überhaupt keinen Handlungsbedarf irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.

Ihr könnt ja auch diskutieren, was es für jeden von euch bedeutet, wenn der andere fremdgeht ohne Erlaubnis.

Ich finds nicht gut, etwas zu erlauben, womit du dich nicht wohlfühlst und dir unsicher bist, wie du es verkraftest, weil es anscheinend nicht zu dem Bild gehört, das du von einer funktionierende Partnerschaft hast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 13:15
In Antwort auf wakingupinvegas

Wow
Ich weiß nicht, ob du dann damit "leben" kannst. Ich könnte sowas glaub ich nicht. Andererseits wird das Problem, dass er zu wenig Erfahrungen hat, immer wieder auftreten. Vielleicht ist jetzt der beste Zeitpubkt

Ja
eben das ist auch mein gedanke:/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2014 um 13:19

Nein
er liegt mir damit nicht immer in den ohren. er hat es halt mal erwähnt, aber mich beschäftigt das halt sehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 15:31

Kommt darauf an...
... kann schon Schwung in die Beziehung bringen, aber nicht, wenn man versucht, damit Defizite / Probleme auszubügeln.

Ausserdem nur, wenn man "echte Gefühle" und "oberflächliche Sexspielchen TRENNEN kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen