Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit der eigenen Nichte - wie krank ist das bitte?!?!?!

Sex mit der eigenen Nichte - wie krank ist das bitte?!?!?!

3. Januar 2008 um 16:38

Die Überschrift sagt ja schon alles...
Meine beste Freundin (sie ist 46!!) hat eine sexuelle Beziehung zu ihrer NICHTE (21), die seit ihrer Kindheit bei ihr lebt und die bei ihr aufgewachsen ist und immer ein super Verhältnis zu ihr hatte.
Gestern Abend erzählt mir meine Freundin nun die "Neuigkeit", so ganz nebenbei, als wäre es das Normalste der Welt!!
Ich dachte, ich fall vom Stuhl...
Ok, meine Freundin ist lesbisch, ebenso wie ihre Nichte, aber das ist wohl purer Zufall. So weit, so gut.
Und da meint sie doch tatsächlich zu mir, wie süß die Kleine doch sei usw.
und da erzählt sie mir noch, dass das Mädchen halt noch keine Freundin hatte (was ja auch überhaupt nicht schlimm ist!!) und das sie das eben so "toll" finde und dass sie halt erstmal total zurückhaltend auf ihre "Annährungsversuche" reagiert habe.
Ich dachte nur Hallo? - gehts noch? Ich hab meiner Freundin aber gleich die Meinung gesagt und finds auch im Nachhinein noch echt krass.
Für sie es ist völlig ok. Sie finde den unberührten Körper des Mädchens so toll und es würde sie halt total anmachen...
Für mich ist das einfach nur KRANK!!! Meine Freundin kann meine Reaktion nicht verstehen, sie sagt, sie tue der Kleinen ja nicht weh.
Ich kenne auch ihre Nichte gut (wirklich ein hübsches Mädchen) und weiß, dass sie sich nie von allein gegen die Berührungen wehren würde, weil sie sich ihr gutes Verhältnis zu ihrer Tante nicht verderben will.
Was sagt ihr dazu??

Mehr lesen

3. Januar 2008 um 16:43

Omg..
für mich hört sich das irgendwie schon nach "vergewaltigung" an.Also weiß ja nicht ob der Nichte das gefällt,was ihre Tante da so mit ihr macht,aber allein schon die Aussage mit dem "uberührten Körper" das ist ja echt Pervers irgendwie..
Also ich würde nochmal ganz ernst mit deiner Freundin darüber reden,denn ich glaub "ok" ist das ganz bestimmt nicht !
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 16:56

Ich kann dir nur zustimmen...
das ist wirklich krank...

ich find das auch echt total krass und cih kann dir wirklich nur zustimmen...ich bin schockiert...
hast du schonmal versucht mit der nichte zu reden ob sie das auch so toll findet wie ihre tante??

was vorallem total krank ist dass sie sich so an dem unberührten körper ihrer eigenen nichte aufgeilt...ich find es schon irgendwie abartig und pervers vorallem weil wenn sie schon seit ihrer kindheit bei der tante wohnt...ich kann mir nicht helfen es ist wirklich einfach nur krank!


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2008 um 17:35

Hallo?
Die Nichte ist 21.
Sie ist mündig und weiß selber was sie will.
Das diese Beziehung eher "unnormal" ist versteht sich von selbst.
Man sollte allerdings nicht vorschnell über zwei erwachsene Menschen urteilen, das ist krank und zeugt von Ignoranz.

Dann auch noch von Vergewaltigung zu sprechen finde ich eine ungehörige Dreistigkeit vorallem Opfern echter Vergewaltigungen gegenüber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2008 um 11:41
In Antwort auf hannes_12263675

Hallo?
Die Nichte ist 21.
Sie ist mündig und weiß selber was sie will.
Das diese Beziehung eher "unnormal" ist versteht sich von selbst.
Man sollte allerdings nicht vorschnell über zwei erwachsene Menschen urteilen, das ist krank und zeugt von Ignoranz.

Dann auch noch von Vergewaltigung zu sprechen finde ich eine ungehörige Dreistigkeit vorallem Opfern echter Vergewaltigungen gegenüber.

Aber...
...dass sie sich wahrscheinlich nicht "traut" ihrer Tante zu sagen, dass diese das lassen soll, ist irgendwie auch nachvollziehbar...

Das Wort Ignoranz ist total fehl am Platz. Die Freundin macht sich eben ihre Gedanken, denn normal ist das auf keinen Fall. Die Tante müsste doch so was wie Muttergefühle für ihre Nichte haben und sich nicht an deren "unberührten Körper" aufgeilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook