Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit dem Nachbarn

Sex mit dem Nachbarn

25. April 2008 um 1:02

Hallo ihr Lieben,
also mein Problem ist ganz kurz geschildert,ich hatte nach einer Party in unserer Nachbarschaft Sex mit einem Nachbarn.Es lief ganz komisch,das wir beide zu schluß alleine waren und wir beide wollten nur eins....Seine+meine ehe sind nicht so wie man es sich wünscht...dazu haben wir beide noch Kinder...und sind ja auch noch Nachbarn
Seit diesem Tag,haben wir tägl. Schreibkontakt....Vor kurzem habe wir uns getroffen und hatten auch spontanen guten Sex!!Wir haben beide warum auch immer kein schlechtes Gewissen..Das ich Mist gebaut habe weiß ich,aber meine Frage ist:wie geht es weiter??Ich will in meiner Ehe bleiben sowie Er auch,aufgrund der Kinder...Aber irgendwie kriegen wir es nicht auf die Reihe den Kontakt zueinander zuunterlassen....Wie soll es nun weiter gehen???Soll ich nun eine Affaire beginnen?Oder es besser beenden?Obwohl es mir sehr schwer fallen würde...Denn wir geben uns gegenseitig den Sex den wir in der Ehe nicht haben...Meine Ehe läuft trotz allem sehr gut,besser wie vorher...komischerweise..Ich frage mich auch was in ihm vorgeht?Er schreibt tägl. will mich immer sehen und hat aber Angst davor ich könnte mich in ihn verlieben...In was bin ich da reingerutscht und was tue ich nun???Ich mag ihn schon sehr,weiß aber auch das es natürlich keine weitere Zukunft zwischen uns geben wird.

Mehr lesen

25. April 2008 um 14:23

----
Also dir muss irgendetwas passiert sein in der Vergangenheit. Irgendwie ist das schon krank....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 23:38

"hoffnungstraegerin"
Ja da sagst Du was,warum hätte es nicht jemand von weiter weg sein können??!!!Das wäre mir auch lieber,nur dies habe ich mir garnicht wirklich ausgesucht.Es ist irgendwie einfach so passiert,wir sahen uns an und wir beide wußten das wir mehr wollten an dem Abend.Wir verstanden uns merkwürdigerweise ohne Worte.Eigentlich wollte ich nur 1x Sex (auch wenn es sich krass anhört) aber dies erweist sich doch als schwierig,da immer wieder diese tollen Erinnerungen von dieser Nacht in einem hoch kommen und man dies wieder erleben will.Und wir schreiben auch regelmäßig,nicht nur über Sex sondern auch über altägliche Dinge (wir verstehen uns sehr gut,zu gut glaube ich) Ich würde es gerne unterlassen,aber es ist so sehr schwer Ich weiß das sich das heftig anhört....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2008 um 23:39
In Antwort auf zoe_12062812

----
Also dir muss irgendetwas passiert sein in der Vergangenheit. Irgendwie ist das schon krank....

Rockatansky
Sorry,aber spar dir deinen blöden Kommentar ! Das es sch.. ist weiß ich selber,desshalb bin ich hier...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 23:12

Hallo hoffnungstraegerin
was mein inneres sagt?Ehrlich gesagt fühle ich mich ziehmlich gut,habe fast keine Gewissensbisse o.ä. Tja,welche Position Er gerade bei mir einnimmt ist eine sehr gute Frage.Es ist schwer zu beschreiben,ich denke oft an ihn,möchte ihn auch öfters gerne sehen,aber es nicht nur Sex,auch einfach nur quatschen fände ich toll,Er sieht es aber auch so.Er kann es auch nicht beschreiben was das zwischen uns ist.Er meint verliebt sein wäre es nicht,nur Sex aber auch nicht.Er sagt auch da wäre mehr,nur was genau kann Er auch nicht sagen/beschreiben.Wir halten den Kontakt aufrecht durch tägl. schreiben,über alles mögliche.So etwas habe ich noch nie gehabt und habe auch keine Ahnung was das von eine Art beziehung zueinander ist.

Mehr wollen wir beide eigentlch nicht,das ist für uns beide klar.Wir wollen beide bei unseren Partnern+Kindern bleiben,obwohl weder Er noch wirklich glücklich ist sowie Ich. (denke sonst würden wir soetwas auch nicht tun)

Wo ich mit meinem Partner stehe:Hm,ich würde sagen bei uns ist sehr viel kapput.Gefühlsmäßig ist bei mir sehr viel auf der Strecke geblieben.Viele entäuschungen sowie verletzungen...

Um meine bestehende Partnerschaft kämpfen?Ich glaube ich habe es innerlich aufgegeben.Es mag vieleicht daran liegen,das ich sehr viel gekäpft habe,aber es nie einen Erfolg erbracht hat.Ich habe viel darunter gelitten,mittlerweile tut es mir nicht mehr weh (das erschreckt mich schon)

Ich finde es sehr interessant was Du fragst und auf welchen Entschluß Du als Aussenstehender kommst.Freu mich auf Antwort,denke es hilft mir !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 11:34

Hallo dieneue !!
..und was macht der Nachbar ??

PS: ...ich habe ein ähnliches Problem...

Grüße !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2008 um 20:52
In Antwort auf dieneue6

Hallo hoffnungstraegerin
was mein inneres sagt?Ehrlich gesagt fühle ich mich ziehmlich gut,habe fast keine Gewissensbisse o.ä. Tja,welche Position Er gerade bei mir einnimmt ist eine sehr gute Frage.Es ist schwer zu beschreiben,ich denke oft an ihn,möchte ihn auch öfters gerne sehen,aber es nicht nur Sex,auch einfach nur quatschen fände ich toll,Er sieht es aber auch so.Er kann es auch nicht beschreiben was das zwischen uns ist.Er meint verliebt sein wäre es nicht,nur Sex aber auch nicht.Er sagt auch da wäre mehr,nur was genau kann Er auch nicht sagen/beschreiben.Wir halten den Kontakt aufrecht durch tägl. schreiben,über alles mögliche.So etwas habe ich noch nie gehabt und habe auch keine Ahnung was das von eine Art beziehung zueinander ist.

Mehr wollen wir beide eigentlch nicht,das ist für uns beide klar.Wir wollen beide bei unseren Partnern+Kindern bleiben,obwohl weder Er noch wirklich glücklich ist sowie Ich. (denke sonst würden wir soetwas auch nicht tun)

Wo ich mit meinem Partner stehe:Hm,ich würde sagen bei uns ist sehr viel kapput.Gefühlsmäßig ist bei mir sehr viel auf der Strecke geblieben.Viele entäuschungen sowie verletzungen...

Um meine bestehende Partnerschaft kämpfen?Ich glaube ich habe es innerlich aufgegeben.Es mag vieleicht daran liegen,das ich sehr viel gekäpft habe,aber es nie einen Erfolg erbracht hat.Ich habe viel darunter gelitten,mittlerweile tut es mir nicht mehr weh (das erschreckt mich schon)

Ich finde es sehr interessant was Du fragst und auf welchen Entschluß Du als Aussenstehender kommst.Freu mich auf Antwort,denke es hilft mir !!

Armer Partner
Meine Frau hat mich auch mit dem Nachbarn betrogen.
Von meiner Sichtweise aus kann ich nur sagen, kläre die Probleme mit Deinem Partner. Es könnte ja sein, dass er noch keine Probleme bemerkt hat. Männer bekommen es erst sehr spät mit und meinen es wäre alles in Ordnung.
Bei meiner Frau war es "Neugier", jedenfalls hat sie es so genannt. Ich kann nur sagen, gerade in der Nachbarschaft wird es früher oder später rauskommen. Oder Eure Partner laufen blind durch die Gegend. Kläre die Situation für Dich und treffe eine Entscheidung. Wenn es erst mal rauskommt, ist es auf jedenfall vorbei mit der Nachbarschaft. Mein Nachbar traut sich jedenfalls nicht mehr in die Nähe meiner Frau bzw. meines Hauses, aus guten Grund. Muß dazu sagen, dass meine Frau ihn jetzt auch nicht mehr leiden kann, was auch seinen Grund hat.
Denk mal darüber nach, was Dein Partner Dir geben konnte und was Dein Nachbar Dir gibt. Vergeß nicht Deinem Partner eine Chance zu geben, die er jetzt offensichtlich nicht hat, da er ewentuell vor vollendeten Tatsachen gestellt wird.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2008 um 16:16

Ist do alles Super der Einzige Scheiß ist nur...
dass ich leider nicht Dein Nachbar bin.

Ohne Scheiss. Meine Frau braucht keinen Sex mehr. Aus dem Alter ist sie schon raus (sie ist schon 34) und nachdem ich es immer noch will hätte ich gern eine Nachbarin wie Dich. Ich bin glücklich mit meiner Frau bis auf den Sexmangel und wills auch bleiben. So wie Du das schreibst... wenn sich alle einig sind...

G E I L !

WEITERMACHEN!!!!!!!!!!!!!!!!!! !

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen