Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit dem Ex trotz neuer großer Liebe

Sex mit dem Ex trotz neuer großer Liebe

24. Mai 2015 um 13:26

Hallo, ich männlich (31 J.) habe eine Frage auf die ich selbst keine Antwort habe. Seit ungefähr 1 Monat habe ich mich von meiner Freundin getrennt. Sie hat jemand Neues gefunden und absolut die rosarote Brille offen. Wir haben ein gemeinsames Haus und ein 7 jähriges Kind. Sie sucht sich eine Wohnung und will/soll ausziehen. Sie ist keine Nacht mehr da, kümmert sich fast gar nicht mehr ums Kind und hat nur noch ihren neuen im Kopf. Ich von meiner Seite habe noch sehr starke Gefühle für sie, versuche diese aber zu verbergen weil sie gar keine mehr für mich hat. Nun meine Frage: Wenn der neue doch so toll, einfühlsam und lieb ist, warum will sie trotzdem in den wenigen Momenten die wir uns noch sehen jedesmal Sex mit mir? Obwohl sie auch weiß das es mir dadurch noch schwerer fällt mit der ganzen Situation fertig zu werden. Danke im voraus für eure Antworten.

Mehr lesen

24. Mai 2015 um 16:44

Sry muss ich Lana zustimmen
was bringt Dir das ganze... Wenn du doch genau weist das Sie Dich nicht mehr liebt warum machst Du das mit. Du verletzt Dich selbst damit auch wenn s für den Moment echt schön ist. Bin ehrlich zu Dir...mir würde das auch echt schwer fallen.... aber das musst du für Dich selbst herausfinden ob du stark genug bist...nein zu sagen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 18:04

Sie nimmt sich was sie brauch
Ich weiß das es für mich nur besser wird wenn ich dauerhaft nein sage! Sind aber weniger meine Gefühle, ehr mein Testosteron. Wenn ich aber in jemanden verliebt bin dann brauch ich keinen Sex mit ner anderen, erst Recht nicht wenn alles noch frisch ist. Irgendwie schwer zu ertragen das man nach 9 Jahren nur noch für eine Sache zu gebrauchen ist. Ist das vielleicht auch ein Zeichen das mit dem neuen doch nicht alles so toll ist und sie am Ende von beiden nur das mitnimmt was der andere ihr nicht geben kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2015 um 20:23
In Antwort auf adonis_995725

Sie nimmt sich was sie brauch
Ich weiß das es für mich nur besser wird wenn ich dauerhaft nein sage! Sind aber weniger meine Gefühle, ehr mein Testosteron. Wenn ich aber in jemanden verliebt bin dann brauch ich keinen Sex mit ner anderen, erst Recht nicht wenn alles noch frisch ist. Irgendwie schwer zu ertragen das man nach 9 Jahren nur noch für eine Sache zu gebrauchen ist. Ist das vielleicht auch ein Zeichen das mit dem neuen doch nicht alles so toll ist und sie am Ende von beiden nur das mitnimmt was der andere ihr nicht geben kann?

Erst mit dem Kopf denken, dann handeln.
Ist halt nicht so einfach zu wiederstehen, gerade weil sie, wenn sie mal da ist, nur noch in Unterwäsche rumläuft und es auch sehr geschickt versteht ihre weiblichen Reize einzusetzen. Aber wie du schon sagst, liegt ja nur an mir selber. Dann weiß ich ja was ich machen muß bzw nicht machen darf. Danke nochmal für die Diskussion. Man(n) wird halt manchmal dafür bestraft nicht mit dem Gehirn zu denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2015 um 12:37


Rainer mir geht s fast genau so...nur das meine Ex mit mir Schluss macht und jetzt mich als Best Friend haben will.
Liebe sie echt über alles und will Sie nicht verlieren aber manchmal muss man auch mal nein sagen um selber nicht daran kaputt zu gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2015 um 13:53

Du hast dich getrennt....
Und sie zeigt dir jetzt, was du verloren hast. Was war der Trennungsgrund? Wo genau lag die Ursache?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2015 um 18:35
In Antwort auf sweetwater5

Du hast dich getrennt....
Und sie zeigt dir jetzt, was du verloren hast. Was war der Trennungsgrund? Wo genau lag die Ursache?

Trennungsgrund
Naja es gehören ja immer 2 dazu. Bin aber ehrlich und gebe zu, das ich aufgrund dessen das ich mich zu sicher gefühlt habe, mich nicht mehr sonderlich bemüht habe. Ich habe nur offiziell Schluß gemacht, wohin gegen sie nur so gehandelt und gelebt hat. Sie hat mich am Ende schon was weiß ich wie lange nur als Nestbauer, Geldgeber und Lustobjekt ausgenutzt. Bis sich die nächst bessere Chance ergeben hat. Dadurch das auf ihrer Seite gar keine Gefühle mehr da waren ist es mir um so schwerer gefallen mit der Situation um zu gehen. Waren extrem harte Monate für mich, sogar mit Trännen auf meiner Seite. Man merkt halt erst was einen fehlt wenn man es nicht mehr hat. 9 Jahre und auf einen Schlag verliert vieles seinen Sinn. Haben durch das Kind definitiv immer miteinander zu tun. Sie will das auch, gelegentlich auch Sex weil da gab es nie Probleme bei uns. Der Umgang zu dritt wäre extrem wichtig für unseren Sohn, doch ich weiß auch das ich nur der Lückenfüller bin. Weil der neue nicht dasselbe wie sie will. Am liebsten würde ich sie komplett aus meinen Leben streichen!! Das geht aber leider nicht und ich hab absolut keine Ahnung wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll. Wäre halt immer nur Mittel zum Zweck. Könnt ihr mir weiter helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club