Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit dem Ex..

Sex mit dem Ex..

15. Juni um 18:12 Letzte Antwort: 17. Juni um 4:40

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal eure Einschätzung zu meiner Situation. Ich war 2 Jahre mit meinem Ex-Freund zusammen, wir haben zusammen gelebt und von Anfang an war er der jenige der zusammen ziehen wollte, sicher war das wir heiraten und Kinder kriegen, wir wollten sogar schon ein Haus kaufen, haben uns auch schon 2 angesehen. Irgendwann distanzierte er sich immer mehr, gab irgendwann zu mir aktuell nicht mehr liebe geben zu können und auch nicht zu verstehen warum er so kalt Geworden sei. Ich hielt es irgendwann nicht mehr aus und trennte mich von ihm, er war mir gegenüber einfach eiskalt.. es schien ihm schwer zu fallen zu gehen, er sah aber ein, dass es so keinen Sinn mehr hat weil wir so beide nicht richtig glücklich waren damit wie es lief. Wir sind jetzt seit ca. einem Monat getrennt, unsere Wohnung steht leer, wir haben beide bereits eine neue, wobei er aktuell noch bei seinen Eltern auf der Couch schläft. Ab und an meldet er sich, meist um etwas sinnloses wegen der Wohnung zu klären, beginnt aber auch immer „smalltalk“ wie es mir gehe, was ich mache..  Gestern wollte er sich treffen, er hat um eine letzte gemeinsame Nacht gebeten. Er war wie früher.. nicht mehr kalt, sondern zärtlich, aufmerksam. Es kam wie es kommen musste, wir hatten sex und es war toll. Leidenschaftlich, liebevoll. Er überhäufte mich mit Komplimenten und betonte dass andere Frauen ihn nicht interessieren würden. Erwähnt aber auch nicht, dass er die Beziehung zurück möchte. Er sagte er glaube wir lieben uns immer noch und dass es uns deswegen so schwer falle uns zu trennen, er wolle sich ab und zu treffen. Danach hat er mir direkt geschrieben wie toll er die Nacht fand, nach meiner Reaktion keine Antwort mehr. Will er nur sex? Oder merkt er jetzt was er verloren hat und will zurück?

Mehr lesen

15. Juni um 23:28

Das wird dir hier keiner beantworten können. Kann am Ende beides sein.

2 LikesGefällt mir
17. Juni um 4:40

Ich hatte nach dem Lesen das gute Gefühl, daß zumindest du verstanden hast, daß Trennung Trennung ist.

Das erscheint mit das Wichtige, das Schwerwiegende. Ihr habt euch getrennt. Punkt.

Ich bewerte seine Wiederentflammung als nicht wirklich, als Strohfeuer. Die Wahrscheinlichkeit,  daß er wieder kalt und abweisend wird, ist hoch.


Als Single hast du alle Wege offen, die zur Auswahl stehen.
Eine zeitlang allein bleiben, das tut manchen gut.
Oder hinausgehen und Ausschau halten. Auch gut.

Sex mit dem Ex? Es kommt einzig darauf an, wie dein Charakter ist. Kannst du Sex haben, und im Hinterkopf doch noch eine Beziehung "herbeizuführen"? Dann wäre es falsch, ihr habt euch getrennt!
Oder ist dein Charakter eher so, daß du Sex nur innerhalb  oder knapp vor einer Beziehung haben willst? Dann wäre es Gift, Sex mit dem Ex zu haben, du verlörest an Selbstachtung und Würde, Dinge, die zu einem guten Charakter dazugehören.
Oder kannst du Sex, von kulturellen Imperativen lösgelöst, genießen? Das wäre meines Erachtens der einzige Fall für den Sex mit dem Ex.

Ich würde mich trotzdem einiges fragen.
Tue ich es aus Mitleid?
Um ihm Entspannung zu geben, weil er so allein ist?
Ist es, weil er mich trotz Trennung noch scharf findet, was meinem Ego schmeichelt?
Brauche ich diese Art von Bestätigung?


Nur du kannst es beantworten.


Ich hoffe, damit geholfen zu haben,

Pi

 

Gefällt mir