Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex mit 70

Sex mit 70

10. Februar um 17:49

Hallo zusammen, ich werde in diesem Jahr 70. Unsere Kinder sind schon lange aus dem Haus und ich bin seit 10 Jahren in Altersteilzeit und dann in Rente. Wir können uns viel erlauben, da wir wirtschaftlich gut abgesichert Meine Frau (68) und ich geniessen unsere Freiheit und eine erfülltes Sex-Leben. Natürlich brauchen wir für Sex mehr Zeit (die wir haben). Wir schlafen oft zwei mal in der Woche miteinander. Dabei ist Zärtlichkeit sehr wichtig. Um zum Höhepunkt zu kommen, braucht meine Frau auch dann einen Vibrator. Ich kann sie dabei auch mit Zärtlichkeiten dabei unterstützen. Bevor wir den Vibrator verwendet haben, hatte meine Frau auch schon eher die Lust verloren, aber seit sie weiß, dass sie zum Höhepunkt kommt, macht sie mich auch schon mal an und signalisiert mir, dass sie "es" will. Also ich kann älterne Männer nur dazu ermuntern keine Scheu vor Dildo und Co. zu haben, es lohnt sich!!

Mehr lesen

Top 3 Antworten

10. Februar um 18:53

Nun bist du 70 Jahre und hast es in all der Zeit nicht gelernt, deine Frau zu befriedigen?
Also ohne Spielzeug?
Spielzeug ist ja hin und wieder ganz nett, aber ein Mann, der sich auskennt, bringt mir mehr als ein Dildo, auch wenn man ihn beim gemeinsamen Vergnügen mit einbezieht.

Aber gut, deine Frau scheint damit zufrieden zu sein und für euch ist es wohl so genau richtig.







 

6 LikesGefällt mir

11. Februar um 14:00

Und noch etwas, ich wünsche Euch, dass das bei Euch in 20 Jahren auch noch so ist.

5 LikesGefällt mir

10. Februar um 18:53

Nun bist du 70 Jahre und hast es in all der Zeit nicht gelernt, deine Frau zu befriedigen?
Also ohne Spielzeug?
Spielzeug ist ja hin und wieder ganz nett, aber ein Mann, der sich auskennt, bringt mir mehr als ein Dildo, auch wenn man ihn beim gemeinsamen Vergnügen mit einbezieht.

Aber gut, deine Frau scheint damit zufrieden zu sein und für euch ist es wohl so genau richtig.







 

6 LikesGefällt mir

10. Februar um 19:27
In Antwort auf mann65plus

Hallo zusammen, ich werde in diesem Jahr 70. Unsere Kinder sind schon lange aus dem Haus und ich bin seit 10 Jahren in Altersteilzeit und dann in Rente. Wir können uns viel erlauben, da wir wirtschaftlich gut abgesichert Meine Frau (68) und ich geniessen unsere Freiheit und eine erfülltes Sex-Leben. Natürlich brauchen wir für Sex mehr Zeit (die wir haben). Wir schlafen oft zwei mal in der Woche miteinander. Dabei ist Zärtlichkeit sehr wichtig. Um zum Höhepunkt zu kommen, braucht meine Frau auch dann einen Vibrator. Ich kann sie dabei auch mit Zärtlichkeiten dabei unterstützen. Bevor wir den Vibrator verwendet haben, hatte meine Frau auch schon eher die Lust verloren, aber seit sie weiß, dass sie zum Höhepunkt kommt, macht sie mich auch schon mal an und signalisiert mir, dass sie "es" will. Also ich kann älterne Männer nur dazu ermuntern keine Scheu vor Dildo und Co. zu haben, es lohnt sich!!

70 Jahre und ihr braucht vibro und dildo. Das müsstest du schön können. Na ja 

1 LikesGefällt mir

10. Februar um 19:33

Wenn ein spezielles Gerät mit Handelsnamen erwähnt würde, hätte ich fast auf versteckte Werbung getippt. So wie das Zeug überall angepriesen wird, dass frau das ja angeblich braucht und sowieso viel besser ist als der dafür bestimmte Körperteil des Mannes!
Ich denke auch, dass er nach so langer Zeit eigentlich in der Lage sein sollte, sie allein mit seinem Körper zu befriedigen. 

2 LikesGefällt mir

11. Februar um 13:58

Also o.k. Ich bin 70 Jahre alt und vielleicht auch schon etwas weniger beweglich. Das trifft auf meine Frau mit 68 Jahren ebenfalls zu. Also wir haben bei Spass mit unserem "Spielzeug".

Im übrigen, könnt Ihr nachlesen, dass mindestens die Hälfte der Frauen durch vaginale Stimmulation nicht "kommen". Ich wünsche Euch, dass das bei Euch anders ist.

Gefällt mir

11. Februar um 14:00

Und noch etwas, ich wünsche Euch, dass das bei Euch in 20 Jahren auch noch so ist.

5 LikesGefällt mir

11. Februar um 14:25
In Antwort auf mann65plus

Und noch etwas, ich wünsche Euch, dass das bei Euch in 20 Jahren auch noch so ist.

Wir uns auch, die Aussichten sind jedenfalls bestens!
Dass (angeblich)so viele Frauen keine  vaginalen Orgasmus gaben, wundert mich allerdings auch, liest man hier ja tatsächlich öfter. Vielleicht unterschiedliche Nervenverteilung? Oder wurde lange genug eingeredet, dass Vaginalverkehr schlecht ist?

1 LikesGefällt mir

11. Februar um 14:27
In Antwort auf mann65plus

Und noch etwas, ich wünsche Euch, dass das bei Euch in 20 Jahren auch noch so ist.

Wenn ihr mit den Toys Spaß habt, genießt es doch. Sei euch gegönnt. Auf jeden Fall erfreulich, dass bei euch noch was läuft, ist anscheinend ziemlich selten der Fall

4 LikesGefällt mir

11. Februar um 17:40
In Antwort auf mann65plus

Also o.k. Ich bin 70 Jahre alt und vielleicht auch schon etwas weniger beweglich. Das trifft auf meine Frau mit 68 Jahren ebenfalls zu. Also wir haben bei Spass mit unserem "Spielzeug".

Im übrigen, könnt Ihr nachlesen, dass mindestens die Hälfte der Frauen durch vaginale Stimmulation nicht "kommen". Ich wünsche Euch, dass das bei Euch anders ist.

Ich finde es toll, dass ihr aufgeschlossen seit und eine für beide befriedigende Sexualität lebt, wieviele haben das schon viel jünger nicht... und geben dafür komische Kommentare 

3 LikesGefällt mir

11. Februar um 18:38

Dieses Thema gehört wohl eher ins 50+ Forum.

Die Männer die ich kennengelernt habe wussten zum Glück alle sehr gut, dass nur Penetration nicht zielführend ist - und konnten das auch gute ohne künstliche Spielzeuge erledigen .

2 LikesGefällt mir

11. Februar um 21:23
In Antwort auf mann65plus

Also o.k. Ich bin 70 Jahre alt und vielleicht auch schon etwas weniger beweglich. Das trifft auf meine Frau mit 68 Jahren ebenfalls zu. Also wir haben bei Spass mit unserem "Spielzeug".

Im übrigen, könnt Ihr nachlesen, dass mindestens die Hälfte der Frauen durch vaginale Stimmulation nicht "kommen". Ich wünsche Euch, dass das bei Euch anders ist.

Nun, die kommen nicht weil sie sich selbst nicht kennen und der Partner sie noch weniger.
Nur weil sie vaginal nicht kommen (was übrigens schon totaler Blödsinn und schlecht ausgedrückt ist), heißt es nicht, dass sie es nicht könnten.
Es gibt mehr als den äußeren klitoralen Ogasmus, aber darüber hinaus kommen halt viele nicht, weil es sie scheinbar nicht interessiert.

3 LikesGefällt mir

12. Februar um 3:08

Keine Ahnung, habe ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht, weil der Orgasmus einfach kommt, auch beim Vaginalsex. Sogar gerade dann. Deshalb ist es mir selbst egal, was da nun beteiligt ist. Bin nur immer wieder überrascht, zu lesen, dass das überhaupt nicht selbstverständlich ist.
Orchidee könnte aber recht haben mit ihrer/seiner(?) Vermutung. 

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen