Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex klappt einfach nicht!

Sex klappt einfach nicht!

6. Januar 2018 um 12:48

Hey ihr Lieben,
Ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt! Ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten während ich euch das Problem schildere...
Also mein Freund (19) und ich (18) sind mittlerweile seit fast einem Jahr zusammen. Er ist noch Jungfrau, ich nicht mehr, hatte aber nicht so gute Erfahrungen mit Sex gemacht. Seitdem ich mit ihm zusammen bin möchte ich Sex eine neue Chance geben da in meiner vorherigen Partnerschaft nicht nur der Sex nicht gestimmt hat. Am Anfang war ich noch sehr zögerlich, mittlerweile bin ich mir sehr sicher dass ich es noch mal versuchen will. Doch wird sein schwanz bei jedem Versuch weich. Er hatte auch schon eine Blockade zu überwinden als ich ihn mal hat mich oral zu befriedigen. Musste mich noch einmal für ihn waschen und das hat mich schon ziemlich gekränkt, aber ich habe versucht es nicht persönlich zu nehmen. Es hatte damals geklappt, blieb aber auch bei dem einen mal.
Nach jedem gescheiterten Versuch Sex zu haben, zieht er sich immer mehr zurück. Mittlerweile hat er sogar die Theorie asexuell zu sein! Ich habe Angst weitere versuche zu starten und ihn nachher ganz zu verlieren. Ich war vorher 2 Jahre lang in einer anderen Beziehung sehr unglücklich und bei meinem jetzigen Freund ist eigentlich alles perfekt gewesen, zu Beginn der Beziehung hatte er es sogar geschafft mich mehrmals zum kommen zu bringen, jetzt ist ganz tote Hose.
Ich zeige auch immer Verständnis und möchte keinen Druck ausüben, trotzdem klappt nichts

Mehr lesen

6. Januar 2018 um 15:12
In Antwort auf kathastrophe99

Hey ihr Lieben,
Ich hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt! Ich versuche mich so kurz wie möglich zu halten während ich euch das Problem schildere...
Also mein Freund (19) und ich (18) sind mittlerweile seit fast einem Jahr zusammen. Er ist noch Jungfrau, ich nicht mehr, hatte aber nicht so gute Erfahrungen mit Sex gemacht. Seitdem ich mit ihm zusammen bin möchte ich Sex eine neue Chance geben da in meiner vorherigen Partnerschaft nicht nur der Sex nicht gestimmt hat. Am Anfang war ich noch sehr zögerlich, mittlerweile bin ich mir sehr sicher dass ich es noch mal versuchen will. Doch wird sein schwanz bei jedem Versuch weich. Er hatte auch schon eine Blockade zu überwinden als ich ihn mal hat mich oral zu befriedigen. Musste mich noch einmal für ihn waschen und das hat mich schon ziemlich gekränkt, aber ich habe versucht es nicht persönlich zu nehmen. Es hatte damals geklappt, blieb aber auch bei dem einen mal.
Nach jedem gescheiterten Versuch Sex zu haben, zieht er sich immer mehr zurück. Mittlerweile hat er sogar die Theorie asexuell zu sein! Ich habe Angst weitere versuche zu starten und ihn nachher ganz zu verlieren. Ich war vorher 2 Jahre lang in einer anderen Beziehung sehr unglücklich und bei meinem jetzigen Freund ist eigentlich alles perfekt gewesen, zu Beginn der Beziehung hatte er es sogar geschafft mich mehrmals zum kommen zu bringen, jetzt ist ganz tote Hose.
Ich zeige auch immer Verständnis und möchte keinen Druck ausüben, trotzdem klappt nichts

Ich kenn solch einen fall zu gut. Bei mir verhilt sich das geschlechtlich anders herum. Meine damalige Freundin hatte so ihre Probleme mit Schmerzen. Sie war noch jungfrau und wir ließen es langsam angehen. Leider brauchten wir 11 Versuche, bis es erst so richtig geklappt hat. Vorher ginge immer nur stückchen für stückchen vorran. Wir hatten dann als es klappte ungefähr 9 Mal sex. Und nach dem letzten mal gab es eine 5 monatige pause, bis wir es beendeten. Ich tat alles für sie und es machte mich kaputt und traurig. Ich war jedesmal wenn ich sie trägt schlecht gelaunt und niedergeschlagen. Trotz Gesprächen passierte von ihrer Seite aus nichts mehr. Sie zeigte null sexuelles Verlangen und war mit ihrem kopf immer wo anders. Sie sagte immer, dass sich das ändern wird, doch es passierte so gut wie nichts. Irgendwann wurde sie wieder etwas aufgeschlossener und liebte mich je mehr als zuvor. Das Problem war, dass durch diese lange Zeit in der nichts mehr lief meine zuneigung zu ihr sehr stark verloren ging, da ich meine lust und zuneigung zu ihr ständig unterdrücken musste, da ich mich immer so fühlte, als wär es nicht angebracht. Ich musste es beenden. Es war schmerzhaft aber wohl zum ende mehr für sie als für mich und das tat mir sehr leid. Ich wollte nie, das es soweit kommt. Leider kam es soweit. Mein Tipp an dich. Probiert es immer wieder und öffnet euch immer. Redet und verbessert euch ohne angst vor Anlehnung zu haben. Versaut es nicht so, wie ich es getan hab.

Liebe Grüße Markus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram