Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex gewollt, Liebe bekommen. Und jetzt?

Sex gewollt, Liebe bekommen. Und jetzt?

25. März 2007 um 17:03

Guten Tag,

trotz meines Nicks bin ich weiblich und knapp 30 Jahre alt. Das nur vorweg
Und jetzt hab ich ein Problem bei dem ich hoffe, daß mir jemand hier helfen kann.

Bei meiner Freundin im Betrieb gab es einen super süßen Mitarbeiter, den ich auf ihrer Geburtstagsparty kennen gelernt hatte. Es hat zwischen uns ziemlich schnell gefunkt. Bis wir die Telefonummern austauschten dauerte es zwar noch ein paar Wochen, weil wir uns eher selten sahen, nämlich nur auf Parties, aber ab da hingen wir abends ständig zusammen am Telefon.
Unsere Gspräche waren zugegeben sehr erotisch und hatten teilweise sogar etwas von ... Für mich wars ok, weil ich Single war und bin und er auch.
Allerdings wollte und will ich keine Beziehung eingehen und so sah ich die Telefonate als schönen Zeitvertreib und Spaß.
Er regte meine Phantasie an, weil er wirklich schnuckelig aussieht. Nen geilen Hintern hat er

Und gestern sagte er mir in der Disko, daß er sich in mich verliebt hat. Ich war völlig geschockt, hab nie damit gerechnet, daß es so weit kommen könnte und weiß jetzt gar nicht, was ich machen soll.
Eigentlich will ich keine Beziehung.

Schon die letzte Beziehung (war meine erste) hieß bei mir nie Beziehung. Wir waren Freunde und das war ok.

Aber jetzt?
Er ist schon mein Typ, nicht nur optisch, aber ich wollte doch nur ...
Jetzt liebt er mich.

Wie soll es weiter gehen?

Mehr lesen

25. März 2007 um 17:06

Punkte?
Die drei Punkte heißen Sex am Telefon in einem Wort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 17:21

Das ist eine sehr gute Frage.
Er will scheinbar eine Beziehung. KLang jedenfalls so und ich nicht.
Meine Reaktion wäre wahrscheinlich eine andere aus der Perspektive als aus meiner eigenen im Moment.

Da ich nicht will, müßte ich ihn wohl eigentlich in Ruhe lassen. Rein theoretisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 17:43

Jetzt
kommt es darauf an ob du die herausforderung annehmen willst. diese entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 17:53
In Antwort auf barbra_12144552

Jetzt
kommt es darauf an ob du die herausforderung annehmen willst. diese entscheidung kann dir keiner abnehmen.

Die Herausforderung wäre groß,
nämlich meine erste richtige Liebesbeziehung.
Gefühle hab ich für ihn auch. Eine einseitige Geschichte ist das nicht, aber total neu für mich.

Ich weiß doch gar nicht, ob ich eine Beziehung führen kann, die was mit Romantik und Liebe zu tun hat.

Nur Sex will er nicht und ehrlich gesagt, ist er dafür auch echt zu schade.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 18:03
In Antwort auf mietglied

Die Herausforderung wäre groß,
nämlich meine erste richtige Liebesbeziehung.
Gefühle hab ich für ihn auch. Eine einseitige Geschichte ist das nicht, aber total neu für mich.

Ich weiß doch gar nicht, ob ich eine Beziehung führen kann, die was mit Romantik und Liebe zu tun hat.

Nur Sex will er nicht und ehrlich gesagt, ist er dafür auch echt zu schade.

Warum
sagst du das was du hier sagst nicht ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 18:18
In Antwort auf barbra_12144552

Warum
sagst du das was du hier sagst nicht ihm?

Weil
ich erst jetzt anfange, darüber nachzudenken.
Gestern hat er es mir ja auch erst gesteckt und davor hab ich nie drüber nachgedacht, daß da was Neues für mich ansteht.

Ehrlicher wärs, ihm das zu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2007 um 18:22

Ja
das ist richtig.
Ein bißchen Abstand brauch ich und da war Sex am Tel genau richtig. Nicht zu nah, aber auch nicht ganz fern.

Mit Gefühlen hab ich so meine Probleme.
An mich ran laß ich kaum einen.
Der einzige, der meine Gefühle mitbekommt, ist mein Pa, aber sonst keiner.

Ich hab Angst vor zu viel Nähe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen