Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex das wichtigste an einer Beziehung?

Sex das wichtigste an einer Beziehung?

5. Mai 2009 um 18:31 Letzte Antwort: 7. Mai 2009 um 15:13

In letzter Zeit hab ich das Gefühl als wenn Sex das einzige ist was meinen Freund an mir interessiert. Ist wahrscheinlich etwas hart gesagt, aber er vermittelt mir wirklich so den Eindruck. Wir sehen uns im Moment etwas weniger als sonst und fast jedes Mal will er dann sex. Mich stört es dass er anscheindend bei allen sachen nur noch an sex denkt. Gestern haben wir uns getroffen und ich war etwas genervt weil ich einen schlechten Tag hatte und dann hab ich ihm davon erzählt und er hat mich am Nacken massiert und es war echt schön einfach mal so beieinander zu sein. Und dann wollte er doch wieder Sex und ich bin echt ausgerastet weil ich ihm grade erzähle was für schlechte Laune ich habe und er denkt nur an dass eine. Und weil ich das Gefühl habe dass jedes treffen von uns schon mit so einem druck verbunden ist habe ich schon gar keine lust mehr mich mit ihm zu treffen.

Mehr lesen

5. Mai 2009 um 18:42

Hm...
ich weiß nicht,männer sind wohl einfach so ^^
meinen freund sehe ich auch immer nur am we,führen eine fernbeziehung.
und wir haben dann immer 2-3 mal am tag sex (was ja auch schön ist)
bloß wenn ich meine tage habe und wir dadurch kein sex haben können ist
er meistens den halben tag schlecht gelaunt bzw genervt
in dem mom hab ich dann natürlich auch das gefühl sex sei das wichtigste für ihn aber
man sollte auch daran denken das sie ja nicht immer so sind unsere männer... Oder!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 18:58


sex ist nicht das wichtigste, aber es ist schon ein wichtiger teil, jedefalls für mich. ohne guten sex kann ich mir eine langfristige partnerschaft nicht vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 19:05


Es ist ja erst seit der letzen Zeit dass mich das stört. Ich weiß auch nicht woher dass kommt. Aber mittlerweile bin ich schon bei der kleinsten Andeutung total genervt. Obwohl es natürlich auch andere Tage gibt. Aber vorher hatten wir nie ein Problem wegen dem Sex. Aber ich versteh einfach nicht warum es so ein Riesen Problem ist wenn ich einfach mal etwas weniger Sex möchte. Würde er es einfach so hinnehmen ohne mich so unter Druck zu setzen würde es sich villeicht auch wieder ändern aber so wird es irgendwie nur noch schlimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 19:05


kenn ich nur zu gut, mein freund hatte das auch mal ne zeitlang, dass wir, sobald wir bei ihm zuhause waren, gleich sex haben "mussten". was ich oftmals auch nervig fand, weil ich da schon 1,5stunden mitm zug zu ihm unterwegs war und meist andere bedürfnisse überwogen haben (zb hunger^^)

ich kann ihn auch n stückweit verstehen, er ist nunmal n mann und vorallem in der verliebtheitsphase können sie da oftmals gar ned anders

vll solltest du ihm das erstmal ruhig erklären, dass du das nicht immer willst? oder hast du das schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 19:20
In Antwort auf selin_12574507


kenn ich nur zu gut, mein freund hatte das auch mal ne zeitlang, dass wir, sobald wir bei ihm zuhause waren, gleich sex haben "mussten". was ich oftmals auch nervig fand, weil ich da schon 1,5stunden mitm zug zu ihm unterwegs war und meist andere bedürfnisse überwogen haben (zb hunger^^)

ich kann ihn auch n stückweit verstehen, er ist nunmal n mann und vorallem in der verliebtheitsphase können sie da oftmals gar ned anders

vll solltest du ihm das erstmal ruhig erklären, dass du das nicht immer willst? oder hast du das schon?


die verliebtheitsphase ist bei uns eigentlich schon vorbei
Ist eben die Frage ob alle Männer wirklich so sind und nur so sein können.
Ich hab es ihm schon mal versucht zu erklären, aber ich weiß ja im Moment selber nicht warum ich so empfindlich bin und er ist sowieso der Meinung dass man die meisten Probleme mit Sex aus der Welt fegen kann und von daher war dieses Gespräch ziemlich sinnlos. Sonst war es ja auch immer so, dass wenn es mir mal schlecht ging dass die Welt nach dem Sex besser aussah.
Aber im Moment will ich einfach nicht so viel wie er und dass muss doch selbst so ein Männerkopf verstehen oder nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 22:14


wo hab ich bitrte geschrieben dass ich sex mit ihm habe obnwohl ich es nciht will?? NIRGENDS, weil es nähmlich nicht so ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Mai 2009 um 22:16

3 Jahre zusammen
in letzter Zeit sehen wir uns ja weniger, meistens so zwei mal die woche oder manchmal auch dreimal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 9:21


Guten Morgen,

Sex ist nicht das wichtigste in einer Beziehung! Er ist im besten Fall einfach da, regelmäßig und beidseitig gerne gewollt, ohne dass man versuchen muss jemand dazu zu überreden. Natürlich funktioniert das nicht immer! Partner sind nicht immer gleich gut gelaunt oder körperlich fit!
Aber im Normalfall stellt man sich diese Frage nicht, sondern man macht (oder eben nicht, was dann auch kaum erwähnenswert sein sollte).
Sex ist der erste Indikator, dass irgendwas nicht ganz rund läuft. Das muss aber nicht gleich dramatisch sein. Ist es aber, wenn Weihnachten öfter stattfindet !

Vielleicht ist das Hauptproblem gar nicht, dass er scheinbar nur an Sex interessiert ist. Ihr seid schon eine Weile zusammen. Du kennst ihn besser! Das hättest Du wahrscheinlich schon früher gemerkt!
Ihr seht euch selten. Das ist vielleicht das Problem! Von wem geht es aus, dass ihr weniger Zeit füreinander habt? Von ihm? Vielleicht fühlst Du Dich zurückgesetzt, Dir fehlt Aufmerksamkeit!
Von Dir? Vielleicht bist Du unzufrieden oder überfordert!
Und der Sex ist eben das, was Paare von Nicht-Paaren, Freunden, Kumpels usw. unterscheidet! Darauf wird es dann projeziert! Frauen haben dann oftmals plötzlich keine Lust mehr und empfinden den Partner als rücksichtslosen, egoistischen Sexrüpel, der nicht verstehen kann, dass man einen schweren Tag hatte, Schlaf braucht oder körperlich nicht dazu in der Lage ist! Aber mal ehrlich, früher hat das doch auch niemand davon abgehalten !

Damit will ich ganz gewiss nicht Dir den schwarzen Peter zuschieben! Aber vielleicht müsst ihr andere Dinge, z.B. die Zeitfrage, klären, dann kommt die Lust darauf vielleicht von ganz allein zurück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 11:33

Sex einach dann haben,
wenn man keine Lust darauf hat.Es ist doch auch die schönste Sache der Welt, sich körperlich zu lieben.Irgendetwas stimmt mit eurer Kommunikation nicht.
turmoil1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 14:15
In Antwort auf an0N_1267721599z

Hm...
ich weiß nicht,männer sind wohl einfach so ^^
meinen freund sehe ich auch immer nur am we,führen eine fernbeziehung.
und wir haben dann immer 2-3 mal am tag sex (was ja auch schön ist)
bloß wenn ich meine tage habe und wir dadurch kein sex haben können ist
er meistens den halben tag schlecht gelaunt bzw genervt
in dem mom hab ich dann natürlich auch das gefühl sex sei das wichtigste für ihn aber
man sollte auch daran denken das sie ja nicht immer so sind unsere männer... Oder!?

Ziemlich wichtig...
Also mir ist Sex auch sehr wichtig in der Beziehung,aber der Rest muß auch stimmen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Mai 2009 um 14:31


dass er immer sex mit dir haben möchte heißt doch nicht, dass er nichts anderes für dich empfindet. im gegenteil, es ist ein Kompliment!
Vielem Männern zwickt es eben etwas schneller in der Hose, wenn sie eine Frau begehren.
Ich denke für ihn ist das einfach etwas schönes, was man gerne miteinander macht, und deshalb eben auch etwas, was man gerne öfter macht. Und was gibt es für eine schönere Ablenkung vons chlechter Laune als Sex?

Magst du Sex prinzipiell nicht so gerne? ich meine, jeder hat mal kein Bock. Aber es klingt so, als würde dein Bild von Sex eher abwertend sein, und nicht schön, entspannend, voller Lust und Liebe.

Ich finds etwa sunfair, ihm direkt vorzuwerfen sonst nichts von dir zu wollen. Was würdest du sagen, wenn dein freund sagen würde "meine Freundin will mich jedes Mal küssen, wenn wir uns sehen, ich glaube sie will nichts anderes von mir".

Wenn es dir nicht passt, dann sag halt, dass du gerad nicht magst. Wenn er immer weiter drängelt sag es etwas bestimmter "Schatz, bitte akzeptiere, dass ich heute nicht mag" - und gut ist. solange er dann nicht kalt oder abweisend zu dir ist würd ich mir wirklich keine sorgen über zuviel Körperkonstakt-suche deines freundes denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2009 um 15:00

Für mich
ist sex schon sehr wichtig in eienr Beziehung. Wenn es mit dem Sex nicht klappt geht irgendwann meiner Erfahrung nach auch die Beziehung kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Mai 2009 um 15:13

Hallo!
Ich denke wenn dir das dein Bauchgefühl schon sagt,wirds warscheinlich auch so sein,das ihm der Sex mit dir am meisten bedeutet.Frag ihn mal nach seinen Gefühlen,und wenn er dir nicht ehrlich vorkommt,dann lass ihn sausen! Denn das findest du an jeder Ecke! LG Mona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram