Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex = Bindung?

Sex = Bindung?

7. Dezember 2004 um 10:28

Hallo, ich möchte von euch wissen ob eine Bindung zwischen Mann und Frau erst durch Sex entsteht, oder ist eine Bindung schon vorher vorhanden? Was sind eure Erfahrungen oder Meinungen dazu. Es würde mich freuen wenn ich von beiden Geschlechtern darauf Antworten erhalte.
Viele liebe Grüße Lara

Mehr lesen

7. Dezember 2004 um 10:51

Ich...
kann robse nur zustimmen.
die bindung ist meiner meinung nach schon vorher da und die stärkt sich evtl halt dann durch den sex.
natürlich kann ich da nur von mir reden und nichts verallgemeinern.
maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2004 um 11:01

Im
Großen und Ganzen gebe ich meinen Vorredners Recht. Nur muss ich auch sagen, dass es durchaus möglich ist, dass eine "BEziehung" durch Sex entstanden ist und eine tiefe Bindung nach sich ziehen kann. Es ist schon oft vorgekommen, dass aus einem One-Night-Stand eine tiefe Bindung entstanden ist. Da gibt es wohl keine Regel. Ich muss Robse natürlich auch Recht geben, dass man zum Sex keine Bindung benötigt. Wie gesagt, ist es für jeden einzelnen wohl unterschiedlich. Da kann man wohl auch keine Verallgemeinerungen aufstellen.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2004 um 11:11

Klar

geh mal zB von Fernbeziehungen aus ... Menschen, die sich erst im Internet kennengelernt haben und dort eine Bindung aufgebaut haben, eher sie sich getroffen haben.

Der Begriff "Bindung" ist in meinen Augen auch noch eine Frage der Definition.
Was für eine Art Bindung meinst du?

Eine Bindung kann schon im Lauf eines Abends oder eines Tages entstehen, wenn sich 2 Menschen erstmalig begegnen und über sehr intime Dinge sprechen... zumindest findet in diesen Stunden (oder Tagen) ein Austausch von Positiv/-Negativenergien statt, auf die dann auf Dauer eine noch engere Bindung aufgebaut werden kann.

In einer Beziehung mache ich oft die Erfahrung, dass das Liebesspiel die Intensität der Gefühle noch mal steigert; es entsteht eine noch engere Bindung.

Sex ohne Beziehung kommt für mich nicht mehr in Frage, weil Sex für mich inzwischen immer eine Bindung (und da reicht das mögen, und nett finden nicht mehr aus) voraussetzt.

Und bei ONS, die ich bisher hatte, war mir von vornherein immer klar, dass es nur Sex sein wird. Ich habe erst gar keine Gefühle zugelassen... habe mich jedoch nach dem Sex zieml leer gefühlt... von daher würd ich sagen, dass Sex ohne Bindung möglich ist, es aber keine Garantie dafür, dass ich mich oder der Geschlechtspartner sich dann verliebt oder eine engere Bindung zu der Person sucht.

lg
missturnedup

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2004 um 13:14

Beides
Hallo Lara,

also ich habe beides erlebt!
Eine Bindung zu einem Mann ohne Sex.
Und Sex mit einem Mann ohne Bindung.

Du müsstest schon mehr Input geben, damit wie hier konkreter auf Dein Prob eingehen können.
Jedes "zwischenmenschliche Ding" ist etwas eigenständiges, was schlecht mit anderen "zwischenmenschlichen Dingern" verglichen werden kann.


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2004 um 13:59

Hallo Ihr,
erstmal möchte ich danke sagen für eure Antworten. Ihr habt recht, etwas mehr Information müßte ich schon rüberbringen, damit ihr wisst worum es geht. Ich bin verliebt in einen Mann den ich seit ein paar Monaten kenne. Ich weiß das jetzt jeder denkt, ich will ihn durch Sex an mich binden. So ist es aber nicht. Ich habe schon bei ihm geschlafen und er bei mir, es ist aber nichts passiert weil ich nicht wollte. Mir ist die Bindung von ihm zu mir zu gering, als das ich mich darauf einlassen möchte. Denn er meldet sich einfach für einige Zeit nicht bei mir, sondern er steht irgendwann Strahlend wieder vor mir und schaut mich mit seinem Dackelblick an, so das ich dahin schmelze wie Butter in der Sonne. Er möchte gerne mit mir schlafen, das weiß ich. Aber ich habe angst davor das er sich dann wieder für einige Zeit nicht meldet.
Meine Freundinnen sagen zu mir: "Warum schläfst du nicht mit ihm, er gefällt dir doch? Schlaf mit ihm und er wird dir so an der Backe kleben, das es dir vielleicht zuviel wird." Aber ich denke, erst muß eine Bindung da sein, auch von seiner Seite.
LG Lara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2004 um 14:32
In Antwort auf cass_12461817

Hallo Ihr,
erstmal möchte ich danke sagen für eure Antworten. Ihr habt recht, etwas mehr Information müßte ich schon rüberbringen, damit ihr wisst worum es geht. Ich bin verliebt in einen Mann den ich seit ein paar Monaten kenne. Ich weiß das jetzt jeder denkt, ich will ihn durch Sex an mich binden. So ist es aber nicht. Ich habe schon bei ihm geschlafen und er bei mir, es ist aber nichts passiert weil ich nicht wollte. Mir ist die Bindung von ihm zu mir zu gering, als das ich mich darauf einlassen möchte. Denn er meldet sich einfach für einige Zeit nicht bei mir, sondern er steht irgendwann Strahlend wieder vor mir und schaut mich mit seinem Dackelblick an, so das ich dahin schmelze wie Butter in der Sonne. Er möchte gerne mit mir schlafen, das weiß ich. Aber ich habe angst davor das er sich dann wieder für einige Zeit nicht meldet.
Meine Freundinnen sagen zu mir: "Warum schläfst du nicht mit ihm, er gefällt dir doch? Schlaf mit ihm und er wird dir so an der Backe kleben, das es dir vielleicht zuviel wird." Aber ich denke, erst muß eine Bindung da sein, auch von seiner Seite.
LG Lara

Hi Lara

wenn ich es richtig versteh, dann wünscht du dir mehr von ihm als nur ne nette Sexgeschichte.
Und warum redest du nicht offen mit ihm darüber was du willst und klärst auch gleich ab, was er will?
In diesem Gespräch würde ich ihn ebenso fragen, wie er es mit regelmäßiges melden hält, wenn es um etwas ernsteres geht... vlt musst du gar nicht erst fragen, wie er es handhabt... wenn er nicht mehr als Sex von dir will, dann wird das der Grund sein, weshalb er sich nicht so oft meldet, wie du es dir wünscht.
Möglicherweise ist er nicht an einer festen Bindung interessiert, dementsprechend brauch er seinen Freiraum, was zur Folge hat, dass er sich meldet, wann er Lust und Laune hat (ohne jedoch dabei jemandem etwas schlechtes zu wollen, das liegt in der Natur der Menschen, die viele Freiräume brauchen).

Das was deine Freundinnen sagen, halte ich für kitschiges Kinderkram! Bevor du nicht weißt, was der Mann für Vorstellungen hat, würde ich niemals darauf hoffen, dass er nach dem Sex so hin und weg ist, dass er gleich ne Beziehung will... damit riskierst du höchstens am Ende selber verletzt zu sein!

Wenn du klar weißt, was er will, dann kannst du weiter vorgehen.
Will er nur Sex, dann überleg dir, ob du deine Gefühlswelt zum reinen Sex abgrenzen kannst oder nicht. Wenn deine Gefühle für ihn zu intensiv sind und du Sex und Gefühle nicht trennen kannst, solltest du es lieber bleiben lassen...
in diesem Fall würde ich sagen, hör auf dein Bauch und nicht auf deine Freundinnen

grüßchen
turnchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club