Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex-Beziehung

Sex-Beziehung

14. Mai 2013 um 13:23

Ui, das ist gar nicht so einfach, das alles sortiert zu Papier zu bringen.
Am Besten ich fange einfach mal an:

Vor etwa 6 Wochen habe ich auf einer kleinen Privatfeier einen Mann kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden, das einzige Problem war, dass ich eigentlich mit jemand anderem auf der Party war. Dennoch konnte man die Anziehung nicht von der Hand weisen und wenn nicht meine Begleitung dort gewesen wäre, hätte sich bestimmt an dem Abend schon etwas ergeben.
Ein paar Tage später habe ich ihn dann auch kontaktiert, da mir einer seiner Freunde unauffällig seine Nummer zugeschoben hatte.
Lange Rede, kurzer Sinn...eine Woche später lud er mich spontan zu einem Grillabend ein bei seinen Freunden ein und dieser Abend endete in der Kiste. Seitdem treffen wir uns in wöchentlichen Abständen, allerdings auf rein sexueller Basis, was allerdings nicht bedeutet, dass bei besagten Treffen nicht auch lustige und anregende Gespräche stattfinden würden. Wir Essen, reden, haben tollen Sex, übernachten dann auch zusammen und morgens wird noch nett zusammen gefrühstückt. Um Missverständnissen vorzubeugen, haben wir recht früh darüber gesprochen, ob es hier um Beziehung oder Sex-Beziehung geht. Zu diesem Zeitpunkt waren wir uns einig, dass es eher um Sex-Beziehung gehen soll. Er ist erst vor zwei Monaten von heute auf morgen von seiner Freundin verlassen worden und hat daran wohl noch ziemlich zu knabbern, was ich auch noch von jemand anderem bestätigt bekommen habe. Sein Stand ist also der, dass er momentan keine Beziehung möchte. Wenn ich damit zwar im Augenblick auch noch leben kann, zeigen sich jedoch hin und wieder Regungen, dass ich mir irgendwann mit ihm auch mehr vorstellen könnte.
Und nun endlich zu meinen Fragen:

Ist es realistisch zu glauben, dass er irgendwann eine Beziehung mit mir möchte?

Kann aus einer reinen Sex-Beziehung mehr werden?

Kann es sein, dass ihn die Verletzung der jüngsten Vergangenheit tatsächlich so sehr blockiert, sich auf was Neues einzulassen und ich einfach Geduld haben muss?

Oder bin ich tatsächlich nur der 'Notstopfen', der hinhalten muss, bis er über die Ex hinweg ist, um dann mit einer anderen eine Beziehung zu beginnen?

Fragen über Fragen...vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen gemacht und habt ein paar gute Tipps auf Lager...

Mehr lesen

14. Mai 2013 um 18:37

Danke für Eure Antworten
...ziemlich direkt, die ein oder andere...naja, aber besser so als fleißig Luftschlösser zimmern...

Mein Plan sieht nun erstmal so aus, die Sache weiterlaufen zu lassen, solange ich nicht den Eindruck habe, mich dabei nicht völlig zu verrennen.

Aber verstehe ich es richtig, dass Ihr tatsächlich schon den ein oder anderen Fall erlebt/gehört habt, bei dem aus einem 'ich will keine Beziehung' später doch eine geworden ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram