Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sex aus Pflichtgefühl - Freund nicht mehr attraktiv - Frauen

Sex aus Pflichtgefühl - Freund nicht mehr attraktiv - Frauen

28. Februar 2017 um 8:32

Hallo Zusammen,

vorab ich habe schon ein paar Threads bezüglich der "Problematik" hier gelesen jedoch passten diese nicht so wirklich zu meiner. Ich führe eigentlich eine Musterbeziehung. Erster Freund, schon mehr als 5 Jahre zusammen und wir sind wie beste Freunde. Wie ergänzen uns perfekt, haben zwar auch ein paar Sachen die einem an dem anderen stören, aber halt nichts wildes. Trotzdem habe ich in letzter Zeit starke Probleme was das Sexuelle angeht. Ich sehe das Ganze nur noch als Pflicht an und habe selbst keinen Spaß mehr. Ich ertappe mich auch wie ich an andere Männer denke um zum Höhepunkt zu kommen oder manchmal auch an Frauen. Ich bin mittlerweile total verwirrt. Mein Freund hat sich auch eigentlich nicht sonderlich verändert. Die Haare auf dem Kopf sind etwas weniger geworden aber sonst sieht er aus wie vorher, wenn nicht sogar besser. Es liegt nicht wirklich an ihm sondern an mir. Jedoch weiß ich nicht wie ich das ändern kann. Ich hätte gerne aufregenderen Sex, aber irgendwie passt mir das dann auch nicht wenn wir Ideen umsetzen. Habt ihr eine Idee wie das Problem gelöst werden könnte? Vielleicht aus eigener Erfahrung? Und wieso sind da auf einmal die Gedanken an Frauen in sexueller Hinsicht

Danke euch!

Mehr lesen

28. Februar 2017 um 8:49

Willst Du mal Dein "aktuelles" Sexleben beschreiben?

Was meinst Du mit "aufregender"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 13:30
In Antwort auf philosophia92

Hallo Zusammen,

vorab ich habe schon ein paar Threads bezüglich der "Problematik" hier gelesen jedoch passten diese nicht so wirklich zu meiner. Ich führe eigentlich eine Musterbeziehung. Erster Freund, schon mehr als 5 Jahre zusammen und wir sind wie beste Freunde. Wie ergänzen uns perfekt, haben zwar auch ein paar Sachen die einem an dem anderen stören, aber halt nichts wildes. Trotzdem habe ich in letzter Zeit starke Probleme was das Sexuelle angeht. Ich sehe das Ganze nur noch als Pflicht an und habe selbst keinen Spaß mehr. Ich ertappe mich auch wie ich an andere Männer denke um zum Höhepunkt zu kommen oder manchmal auch an Frauen. Ich bin mittlerweile total verwirrt. Mein Freund hat sich auch eigentlich nicht sonderlich verändert. Die Haare auf dem Kopf sind etwas weniger geworden aber sonst sieht er aus wie vorher, wenn nicht sogar besser. Es liegt nicht wirklich an ihm sondern an mir. Jedoch weiß ich nicht wie ich das ändern kann. Ich hätte gerne aufregenderen Sex, aber irgendwie passt mir das dann auch nicht wenn wir Ideen umsetzen. Habt ihr eine Idee wie das Problem gelöst werden könnte? Vielleicht aus eigener Erfahrung? Und wieso sind da auf einmal die Gedanken an Frauen in sexueller Hinsicht

Danke euch!

Also wir haben so 1 Mal die Woche Sex. Das sind immer die gleichen Stellungen.
Wenn wir mal was anderes ausprobiert haben, andere Orte, andere Stellungen war das für 2-3 Mal gut und dann wieder langweilig.
Früher hatten wir auch fast jeden Tag Sex.

Ja er ist auch mein erster und einziger Sexpartner.

Ich möchte mich aber auch nicht von ihm trennen. Ich liebe ihn abgöttisch und bin unendlich froh ihn zu haben, spüre aber halt irgendwie keine körperliche Anziehung mehr.

Mit Musterbeziehung meinte ich sowas wie: Gleiche Interessen, gleiche Hobbies, gleiches Denken, wir gehen uns nicht auf die Nerven, es ist angenehm mit ihm, er ist mein Ruhepol.
Es ist quasi so, wie ich mir eine Beziehung immer gewünscht habe und wie ich das auch immer von anderen höre, was die sich so wünschen. Eine Art Seelenverwandter zusammengefasst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 14:00

Was sagt Dein Freund denn?

Ihr habt doch sicherlich schon geredet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 14:55

Ich bin zwar keine Frau, hatte aber auch schon so eine Situation. Lange Jahre zusammen, wie beste Freunde - das ist zwar schön, aber da kann die Spannung schon einmal verloren gehen. Dann noch der erste Freund / die erste Freundin, vielleicht ist das Liebesleben dann sehr eingefahren. Den Drang, noch etwas auszuprobieren, kann ich schon nachvollziehen. Was bei mir geholfen hat, war Wünsche offen auszusprechen und darauf einzugehen. Was sagt denn dein Freund dazu? Ist es für ihn so OK? Sonst ist es bis zu einem gewissen Punkt normal, dass man in einer langen Beziehung nicht mehr so wild aufeinander ist, wie am Anfang. Auch dass man mal einer anderen oder einem anderen hinterher schaut, ist nichts dramatisches. Was schon gesagt wurde, reden hilft. Gibt es Dinge, die du mit deinem Freund zusammen gern machen würdest, aber dich nicht traust, anzusprechen? Oder willst du einfach wissen, wie es mit einem anderen so ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 15:24

meine Güte,Herr Admiral,

wie bist du denn drauf? Wenn man der Frau zur Trennung rät, ist man also unreif und jung? Und neidisch auf ihre Beziehung? Also mich könntest du schon mal von der Liste streichen, ich bin weder jung, noch neide ich der TE ihre Beziehung.

​Mir stellt sich allerdings die Frage, ob sie überhaupt noch eine hat oder ob es sich nicht doch eher um einen Gewohnheitszustand handelt. Auch geht es nicht um bombastischen Sex, vielmehr hätte die TE gerne etwas aufregenderen Sex, denn ihr normales "Tagesprogramm" scheint ihr offenbar nicht so aufregend.

​Darüber wiederum könnte sie mit ihrem Partner sprechen. Allerdings werden solche Gespräche gerne eingespart. Statt dessen wird dann auf Spontanheilungen o.ä. gehofft. Dann wiederum erscheint die beschriebene Situation zumindest mir geradezu zwingend logisch. Eine Hilfe erscheint mir in ihrer Situation als nicht möglich.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 16:22

Leider ist das ja nicht nur in diesem Fall so - siehe Fehlgeburtsthread.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 16:25

Was sagt denn dein Freund dazu? Ist ihm auch langweilig?
Was ist mit den Frauen? Sind das nur Fantasien? Hast du dich schonmal in eine verliebt oder fandest sie attraktiv?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2017 um 20:58
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

Was sagt denn dein Freund dazu? Ist ihm auch langweilig?
Was ist mit den Frauen? Sind das nur Fantasien? Hast du dich schonmal in eine verliebt oder fandest sie attraktiv?

PS: ich finde es uebrigens gar nicht komisch, dass du beim Sex an andere Maenner oder Frauen denkst - habe das Gefuehl, du fuehlst dich dabei schuldig - das gehoert meiner Meinung nach dazu. Die Fantasie hilft doch mindestens zu 50 % beim Liebesspiel. Also ich finde da nichts dabei, sich was zu denken......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 14:30
In Antwort auf suahelischnurrbarthaar

PS: ich finde es uebrigens gar nicht komisch, dass du beim Sex an andere Maenner oder Frauen denkst - habe das Gefuehl, du fuehlst dich dabei schuldig - das gehoert meiner Meinung nach dazu. Die Fantasie hilft doch mindestens zu 50 % beim Liebesspiel. Also ich finde da nichts dabei, sich was zu denken......

Hallo Zusammen,

erstmal danke für eure Anregungen und Gedanken.
Ich weiß, jeder fühlt sich anders hat andere Erfahrungen gemacht und deshalb auch eine bestimmte Einstellung zu dem Thema. Genau deshalb habe ich mich auch an ein Forum gewandt. Bitte nicht streiten Wir sind alle anders und das ist auch gut so!

@christianos
Ich weiß noch nicht mal, was ich ändern wollen würde um IHN wieder richtig heiß zu finden...

@suahelischnurrbarthaar (sehr guter Name :mryellow
Genau so ist das. Ich fühle mich ziemlich schuldig. Ich denke mir immer, wieso reicht er mir nicht? Ich finde Frauen immer attraktiver. Früher (frühe Jugend) hatte ich auch schon mal 1-2 Momente wo ich mir auch was mit einer Frau hätte vorstellen können.

@ admiralvonschneider
Ich danke dir auch für deine Antwort. Das ist nämlich auch genau das was ich denke (nicht mit dem Neidisch sein sondern mit dem Beziehung wegwerfen wegen Sex)
Mir ist eine stabile Beziehung mit meinem Seelenverwandten auch wichtiger. Ich würde die Gewichtung so bei 70% zu 30% Sex setzen.


Ich muss ehrlich zugeben. Offen über die Thematik habe ich noch nicht gesprochen. Ich habe das zwar schon mal darüber gesprochen (länger her, Ergebnis Kamasutra und andere Orte), aber es kommen halt auch immer wieder die anderen Männer/frauen in den Kopf. Ich denke gar nicht mehr an ihn. Das finde ich total falsch... Bin ja mit ihm und nicht den anderen Zusammen. Ich weiß auch, dass ich nie wieder so eine Verbundenheit mit jemandem haben werde, als mit ihm. Gleichzeitig wäre eine offene Beziehung für mich auch nicht möglich.
Ich will ihn einfach nicht teilen. Ich kann mir das nicht vorstellen, dass er jemand anderen begehrt..
Ich weiß einfach nicht mehr was ich denken soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 14:53
In Antwort auf philosophia92

Hallo Zusammen,

erstmal danke für eure Anregungen und Gedanken.
Ich weiß, jeder fühlt sich anders hat andere Erfahrungen gemacht und deshalb auch eine bestimmte Einstellung zu dem Thema. Genau deshalb habe ich mich auch an ein Forum gewandt. Bitte nicht streiten Wir sind alle anders und das ist auch gut so!

@christianos
Ich weiß noch nicht mal, was ich ändern wollen würde um IHN wieder richtig heiß zu finden...

@suahelischnurrbarthaar (sehr guter Name :mryellow
Genau so ist das. Ich fühle mich ziemlich schuldig. Ich denke mir immer, wieso reicht er mir nicht? Ich finde Frauen immer attraktiver. Früher (frühe Jugend) hatte ich auch schon mal 1-2 Momente wo ich mir auch was mit einer Frau hätte vorstellen können.

@ admiralvonschneider
Ich danke dir auch für deine Antwort. Das ist nämlich auch genau das was ich denke (nicht mit dem Neidisch sein sondern mit dem Beziehung wegwerfen wegen Sex)
Mir ist eine stabile Beziehung mit meinem Seelenverwandten auch wichtiger. Ich würde die Gewichtung so bei 70% zu 30% Sex setzen.


Ich muss ehrlich zugeben. Offen über die Thematik habe ich noch nicht gesprochen. Ich habe das zwar schon mal darüber gesprochen (länger her, Ergebnis Kamasutra und andere Orte), aber es kommen halt auch immer wieder die anderen Männer/frauen in den Kopf. Ich denke gar nicht mehr an ihn. Das finde ich total falsch... Bin ja mit ihm und nicht den anderen Zusammen. Ich weiß auch, dass ich nie wieder so eine Verbundenheit mit jemandem haben werde, als mit ihm. Gleichzeitig wäre eine offene Beziehung für mich auch nicht möglich.
Ich will ihn einfach nicht teilen. Ich kann mir das nicht vorstellen, dass er jemand anderen begehrt..
Ich weiß einfach nicht mehr was ich denken soll.

Aber du begehrst in deinem Kopfkino andere Menschen? Also entweder peppst du euer Liebesleben durch neuen Input, Spielarten auf oder du suchst die erhoffte Befriedigung extern mit anderen. Etwas anderes gibt es nicht wenn du dich nicht mit Dem status quo arrangieren magst. Wenn dir eure Beziehung wichtig ist gehen alle Wege über Kommunikation mit deinem Partner...Also überleg dir genau was du haben willst und dann auf ins Gespräch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 15:22
In Antwort auf philosophia92

Hallo Zusammen,

erstmal danke für eure Anregungen und Gedanken.
Ich weiß, jeder fühlt sich anders hat andere Erfahrungen gemacht und deshalb auch eine bestimmte Einstellung zu dem Thema. Genau deshalb habe ich mich auch an ein Forum gewandt. Bitte nicht streiten Wir sind alle anders und das ist auch gut so!

@christianos
Ich weiß noch nicht mal, was ich ändern wollen würde um IHN wieder richtig heiß zu finden...

@suahelischnurrbarthaar (sehr guter Name :mryellow
Genau so ist das. Ich fühle mich ziemlich schuldig. Ich denke mir immer, wieso reicht er mir nicht? Ich finde Frauen immer attraktiver. Früher (frühe Jugend) hatte ich auch schon mal 1-2 Momente wo ich mir auch was mit einer Frau hätte vorstellen können.

@ admiralvonschneider
Ich danke dir auch für deine Antwort. Das ist nämlich auch genau das was ich denke (nicht mit dem Neidisch sein sondern mit dem Beziehung wegwerfen wegen Sex)
Mir ist eine stabile Beziehung mit meinem Seelenverwandten auch wichtiger. Ich würde die Gewichtung so bei 70% zu 30% Sex setzen.


Ich muss ehrlich zugeben. Offen über die Thematik habe ich noch nicht gesprochen. Ich habe das zwar schon mal darüber gesprochen (länger her, Ergebnis Kamasutra und andere Orte), aber es kommen halt auch immer wieder die anderen Männer/frauen in den Kopf. Ich denke gar nicht mehr an ihn. Das finde ich total falsch... Bin ja mit ihm und nicht den anderen Zusammen. Ich weiß auch, dass ich nie wieder so eine Verbundenheit mit jemandem haben werde, als mit ihm. Gleichzeitig wäre eine offene Beziehung für mich auch nicht möglich.
Ich will ihn einfach nicht teilen. Ich kann mir das nicht vorstellen, dass er jemand anderen begehrt..
Ich weiß einfach nicht mehr was ich denken soll.

Vielleicht denkst du beim Sex nicht an ihn - wie gesagt, ich finde das nicht schlimm, aber du bist gern mit ihm zusammen, fühlst dich bei ihm wohl, küsst ihn gerne - oder hast du eine richtige körperliche Abneigung gegen ihn?  Geht er denn auf dich ein im Bett?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 15:35
In Antwort auf philosophia92

Hallo Zusammen,

vorab ich habe schon ein paar Threads bezüglich der "Problematik" hier gelesen jedoch passten diese nicht so wirklich zu meiner. Ich führe eigentlich eine Musterbeziehung. Erster Freund, schon mehr als 5 Jahre zusammen und wir sind wie beste Freunde. Wie ergänzen uns perfekt, haben zwar auch ein paar Sachen die einem an dem anderen stören, aber halt nichts wildes. Trotzdem habe ich in letzter Zeit starke Probleme was das Sexuelle angeht. Ich sehe das Ganze nur noch als Pflicht an und habe selbst keinen Spaß mehr. Ich ertappe mich auch wie ich an andere Männer denke um zum Höhepunkt zu kommen oder manchmal auch an Frauen. Ich bin mittlerweile total verwirrt. Mein Freund hat sich auch eigentlich nicht sonderlich verändert. Die Haare auf dem Kopf sind etwas weniger geworden aber sonst sieht er aus wie vorher, wenn nicht sogar besser. Es liegt nicht wirklich an ihm sondern an mir. Jedoch weiß ich nicht wie ich das ändern kann. Ich hätte gerne aufregenderen Sex, aber irgendwie passt mir das dann auch nicht wenn wir Ideen umsetzen. Habt ihr eine Idee wie das Problem gelöst werden könnte? Vielleicht aus eigener Erfahrung? Und wieso sind da auf einmal die Gedanken an Frauen in sexueller Hinsicht

Danke euch!

Aufregender Sex geht bei dir wohl nur mit einem neuen Partner. Na denn, wenn dir das so wichtig ist?

Die Gedanken sind frei.

Überlege, ob du sie umsetzen möchtest.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 9:54

Interessante Thematik. 

Bist du du mit den anderen Entscheidungen in deinem Leben absolut sicher oder auch hin und hergerissen ( ich will nicht ausgehen - man schon wieder nur auf dem Sofa ) ?

Wenn sicher, und es wirklich nur den Sex betrifft, dann sucht euch über Joyclub Mann / Frau für gemeinsamen Sex. 
Eine Affäre würde das Ende der Beziehung bedeuten, genauso wie eine Trennung. 

Auf der anderen Seite bist du erst 25 und liebst, da ist der aktuelle Partner immer das Ideal zumal es der erste für dich war. 
Bevor du aber die Beziehung wegwirfst ,probiert euch gemeinsam aus, nicht allein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 11:52

Muss er doch gar nicht wissen.
Nicht alles, was man sich so zusammenphantasiert, will man auch ausleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:01

TE möchte aber ausleben um Beziehung zu "retten". Also ab in den Swinger oder zu Joyclub. Mit einer zweiten Frau haben die wenigsten Männer ein Problem, und selbst wenn er nur zuschaut. Liebt er sich selbst genug und ist eure Beziehung wirklich stark genug, ist auch ein zweiter Mann kein Problem oder auch Sex ohne dass er dabei ist. 

Vertrauen ! Trenne dich nicht vorher, redet offen, es ist nur Sex.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:19

Ich weiß nicht, ob Trennung das Richtige ist. Eine Beziehung besteht ja nicht nur aus Sex. Wenn ansonsten alles ok ist.
Was nutzt es einen aufregenden Typen - oder Frau zu nehmen, wo nur der Sex passt und das andere nicht. Außerdem lässt beim geilsten Partner irgendwann das Interesse nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:21
In Antwort auf philosophia92

Also wir haben so 1 Mal die Woche Sex. Das sind immer die gleichen Stellungen.
Wenn wir mal was anderes ausprobiert haben, andere Orte, andere Stellungen war das für 2-3 Mal gut und dann wieder langweilig.
Früher hatten wir auch fast jeden Tag Sex.

Ja er ist auch mein erster und einziger Sexpartner.

Ich möchte mich aber auch nicht von ihm trennen. Ich liebe ihn abgöttisch und bin unendlich froh ihn zu haben, spüre aber halt irgendwie keine körperliche Anziehung mehr.

Mit Musterbeziehung meinte ich sowas wie: Gleiche Interessen, gleiche Hobbies, gleiches Denken, wir gehen uns nicht auf die Nerven, es ist angenehm mit ihm, er ist mein Ruhepol.
Es ist quasi so, wie ich mir eine Beziehung immer gewünscht habe und wie ich das auch immer von anderen höre, was die sich so wünschen. Eine Art Seelenverwandter zusammengefasst.

Schön, dass du nicht an Trennung denkst. Du scheinst ihn ja zu lieben. Und Sex ist wie gesagt nur ein Teil der Beziehung. Es ist schwer, so einen netten Mann zu finden. In nahezu jeder Beziehung lässt das sexuelle Interesse am Partner nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:23

Perfekte Antwort. Könnte glatt von mir stammen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:27
In Antwort auf dertypdensietypnannten

TE möchte aber ausleben um Beziehung zu "retten". Also ab in den Swinger oder zu Joyclub. Mit einer zweiten Frau haben die wenigsten Männer ein Problem, und selbst wenn er nur zuschaut. Liebt er sich selbst genug und ist eure Beziehung wirklich stark genug, ist auch ein zweiter Mann kein Problem oder auch Sex ohne dass er dabei ist. 

Vertrauen ! Trenne dich nicht vorher, redet offen, es ist nur Sex.

Entschuldigung. WO hat sie denn DAS geschrieben? Muss ich überlesen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 12:32

Das sind für mich 2 PAAR Schuhe.
Was ich will, sage ich. 
Was ich phantasiere- nicht unbedingt.

Ich glaube auch nicht, dass das immer gut waere. Nicht alle Fsntasien sind für den Partner/in angenehm.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2017 um 13:58

Mein ich doch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen