Home / Forum / Liebe & Beziehung / Setze ich mich zu sehr unter Druck

Setze ich mich zu sehr unter Druck

5. Juli 2012 um 23:11

Hallo,

ich bandele zur Zeit mit einer ehemaligen Arbeitskollegin an und an statt mich zu freuen, setze ich mich total unter Druck und weiß nicht warum.

Vorgeschichte: Haben uns mehrere Jahre lang nicht gesehen und keinen Kontakt gehabt (waren wohl so 4 Jahre). Jetzt haben wir vor kurzem bei Facebook geschrieben. Und ich habe sie nun letztes Wochenende besucht. Ich dachte, ich fahre da hin, um mal zwei Stunden ein Schwätzchen zu halten und dann wieder zu fahren. Sie hatte aber extra eingekauft also fingen wir zusammen an, zu kochen, tranken Wein und saßen in einer lauen Sommernacht zusammen. Kurzum: Es war wunderschön mit ihr. War bis nachts um drei, halb vier bei ihr und wir haben uns toll verstanden. Ich habe ihr sehr viel zugehört und ihre Lebenseinstellung passt genau zu meiner. Was Arbeit angeht, über Kinder bis hin zu sonstigen Werten.

Jetzt haben wir gestern telefoniert, nur so knapp zehn Minuten, heute wieder, zwanzig Minuten. Wir wohnen ca. 100 km auseinander. Nun hat sie (bereits am Freitag) gesagt, dass sie mich besuchen kommen mag. Das hat sie heute wieder gesagt, meinte aber, dass sie hier in der Stadt auch ne Freundin besuchen möchte. Für die Zeit nach nächster Woche hat sie mich eigentloch schon wieder zu sich eingeladen.

Trotzdem bin ich total unzufrieden ich weiß nicht warum. Ich hab mich total in sie verschossen. Sie ist eine so tolle Frau.

Mich stört zB, dass wir heute noch kein genaues Datum ausgemacht haben für nächste Woche....sie meinte, sie meldet sich. Jetzt muss ich wieder warten.

Was könnt ihr mir empfehlen, wie ich mich verhalten soll? Ich will ja auch keinen Stress machen, aber ich verstehe meine Unzufriedenheit nicht, weil es mir anscheind nicht schnell genug geht! Würde gerne mal eine objektive Lageeinschätzung haben! DANKE

Mehr lesen

6. Juli 2012 um 11:55

-----
hi interpolis,

nun, wenn ich das

---->Jetzt haben wir gestern telefoniert, nur so knapp zehn Minuten, heute wieder, zwanzig Minuten. Wir wohnen ca. 100 km auseinander. Nun hat sie (bereits am Freitag) gesagt, dass sie mich besuchen kommen mag. Das hat sie heute wieder gesagt, meinte aber, dass sie hier in der Stadt auch ne Freundin besuchen möchte. Für die Zeit nach nächster Woche hat sie mich eigentloch schon wieder zu sich eingeladen.

Trotzdem bin ich total unzufrieden ich weiß nicht warum. Ich hab mich total in sie verschossen. Sie ist eine so tolle Frau.

Mich stört zB, dass wir heute noch kein genaues Datum ausgemacht haben für nächste Woche....sie meinte, sie meldet sich. Jetzt muss ich wieder warten.<--------

mal interpretiere, dann scheint auch ihrerseits reges Interesse zu bestehen .

Ich freu mich für dich.

Allerdings würd ich dir jetzt schon anraten, keinen großartigen Druck auszuüben - also N I C H T stressen. Die Dates kommen auch von ihr, also keine Panik. Übe dich in Geduld, was aber nicht heißen soll, dass du dich nicht mehr bei ihr melden darfst. Mal kurz eine SMS, um dich in Erinnerung zu rufen kommt bestimmt nit schlecht an - in Kontakt bleiben ist ja gut.

SIE hat gesagt, sie meldet sich bezüglich einem Treffen, also warte es auch ab.

Dir alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club