Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Sesam öffne Dich!

Letzte Nachricht: 15. Juni 2015 um 14:06
G
gareth_12569719
14.06.15 um 22:42

An die Frauen dieses Forums:

Ich (29) kenne Sie (26) nun ein dreiviertel Jahr. Als Resümee sei gesagt. Wir haben viel Zeit miteinander Verbracht. Gemeinsame Spaziergänge, Gemeinsame Restaurant Besuche, Kino, Kultur halt einfach Zeit. Wir sind beide Azubi's im gleichen Beruf und haben aller 6 Wochen zusammen 2 Wochen Schule. Ansonsten haben wir ca. 2 mal die Woche Kontakt (schreiben uns) bzw. sehen uns.

Nun Sie lässt mich nah an sich ran (ohne Küssen oder Händchen halten). Sie berühren, Ihre Hand führen und in Ihr Ohr flüstern um Ihr Dinge zuzeigen, Sie umarmen. Sie weiß das ich in Sie "verknallt" bin.

Neulich antwortete Sie mit einem Brief (ja wir schreiben uns auch Briefe). Sie will im Moment keine tiefere Bindung mit mir Eingehen aus Angst in alte Ängste zurückzufallen.
Aus Angst das ihr Vertrauen wieder Mißbraucht wird. Es fiel ihr schwer dies zuschreiben da Sie mich nicht verlieren will. Sie mag meine Charismatische, Charmante nicht so aufdringliche Art und es ist schon lange her als sie soviel Aufmerksamkeit bekommen hat. Ich soll das bitte nicht falsch verstehen.

Nun eigentlich ist das ein klares Nein und ein Willkommen in der "Friendszone". Momentan oder eher seit nen viertel Jahr hat sie folgende große Probleme:

1. Geldsorgen (sie hat Kunstgeschichte studiert, keine Arbeit gefunden, Ausbildung angefangen und muss BAFÖG rückzahlungen in 4 Jahren leisten ca. 10000)
2. Ihre Ausbilderin hat gekündigt (vor nen viertel Jahr) => die IHK kündigt dem Betrieb auszubilden somit steht sie wieder am Anfang (ohne Ausbildung) ab Ende Juli.

Heute hat Sie sich mir das ERSTE MAL geöffnet und mal etwas aus ihrer Vergangenheit (Beziehungen erzählt).

Sie hatte 4 Jahre einen Freund (Offizierausbildung) mit dem Sie von Standort zu Standort in Deutschland reiste. Erst 2 Jahre in Dresden (während ihres Abi's) und dann München.
Dort machte sie eine Ausbildung zur Zahnarzthelferin. Nun wollten sie ende des 3 Jahres Ihrer Beziehung zusammen ziehen. Die wohnung war auf dem Stützpunkt wo er stationiert war. Als alles geklärt war sie von ihrem Ersparrten Möbel etc. einkaufte (er hatte angeblich keine Zeit), die Wohnung einrichte ihre Sachen hin brachte beendete er ihre Beziehung. Er hatte während dem letzten Jahr ihrer Beziehung heimlich eine zweite Freundin. Er warf sie sozusagen vom Gelände wo sie auch keine Befugniss mehr hatte rein zukommen. Zog mit seiner neuen dort ein und ließ sie mit Absolut nichts außer den Schulden (kaution) die sie auch noch mit zu zahlen hatte zurück. Diese Schulden zwangen sie ihre Lehre abzubrechen um "arbeiten" zu können um diese Schulden zu begleichen.

Nun verstehe ich warum sie sich bei Männern so schwer tut.

Nun zu meiner Frage:
Sollte ich ihr mehr Zeit geben oder ist das Zwecklos da das als "momentan keine tiefere Bindung eingehen" Alibi nicht zählt?
Bin auf eure unterschiedlichen Meinungen gespannt auch wie ihr auf so ein Erlebnis in Zukunft mit dem anderen Geschlecht umgehen würdet?
Vielleicht hattet ihr ja mal ähnliche Erfahrungen sammeln müssen?

Vielen Dank schon mal von mir.

Mehr lesen

A
ashley_12845630
14.06.15 um 23:06

Hallo Illuman!
Ich bin m, habe aber Deine Zeilen trotzdem gelesen.

Wenn ICH an DEINER Stelle wäre, dann würde ICH die Finger von dieser Dame lassen, weil ich glaube, dass sie SO VIEL mit sich selber zu tun hat, dass für eine Beziehung gar keine Zeit bleibt. Aber, es gibt ja noch andere Leser, die vielleicht anderer Ansicht sind!?

Viel Glück!

lib

Gefällt mir

G
gareth_12569719
15.06.15 um 13:29

Abwarten und Tee trinken...
Ist ein Versuch wert . Es entscheidet sich ja so und so alles in den nächsten Monaten. Sollte es trotzdem nicht klappen kann ich es halt auch nicht ändern.

Danke

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
ashley_12845630
15.06.15 um 13:44

@illuman!
Donnerwetter! Das hätte ich von Dir nicht gedacht! Ehrlich nicht! Du weißt also, dass es noch Mütter gibt, die auch schöne Töchter haben, und die solltest Du Dir suchen. Schön langsam und ruhig! Manchmal kann es ganz gut sein, wenn man alles ein bisschen gelassener nimmt!

Viel Erfolg dabei!

lib

Gefällt mir

Anzeige
G
gareth_12569719
15.06.15 um 14:06
In Antwort auf ashley_12845630

@illuman!
Donnerwetter! Das hätte ich von Dir nicht gedacht! Ehrlich nicht! Du weißt also, dass es noch Mütter gibt, die auch schöne Töchter haben, und die solltest Du Dir suchen. Schön langsam und ruhig! Manchmal kann es ganz gut sein, wenn man alles ein bisschen gelassener nimmt!

Viel Erfolg dabei!

lib

... es heist ja nicht das ich mich da völlig reserviere
schließlich lernt man ja auch andere kennen. Die Frage war ja auch in die Richtung ausgelegt da dran zubleiben. Werde da aber auch keine Jahre hinterherlaufen. Aber jetzt werde ich ihr die Zeit schon einräumen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige