Home / Forum / Liebe & Beziehung / Serbe-Österreicherin

Serbe-Österreicherin

20. Dezember 2009 um 20:27

Hallo ihr


ich kenn jetzt seit ca. 8 monaten einen Serben.
Wir haben uns von Anfang an super Verstanden-gleiche interessen-gleiche art.Eigentlich hat alles gepasst..

Ich mochte ihn von Anfang an "mehr"
Allerdings war dass immer nur so etwas wie eine Sex beziehung..bis ich ihn mal darauf angesprochen habe und ihm verdeutlicht habe dass sex nicht alles ist was ich von ihm möchte-er dachte ich spiele eine freundschaft an (ich meinte natürlich eine Beziehung haha)
naja dann wurde dass ganze zu einer tollen freundschaft,in der dennoch sex eine rolle spielte...

Unsere Freundschaft hat sich immer mehr intensiviert und wurde dann schlussendlich da ich doch noch den mut zusammen genommen habe und ihn endlich gefragt habe,zu einer bez.
wir sind jetzt 2 wochen zusammen-nicht lange aber für den langen zeitraum-in dem ich auf das gewartet habe-ist es ein Traum


Sooo nun kommen wir zu meinem Problem.
Ich bin eig. alles was mein Freund nicht haben wollte..ich bin dicklicher-er mag schlanke.
Ich bin österreicherin-er mag "seines-gleichen"..

meine Angst ist einfach dass er irgendwann mal schluss macht weil es ihm doch nicht gefällt...denn wir haben schon ein paar mal über unsere "bez." gesprochen..und er meinte so..wenn er an dem abend gesagt hätte dass er nicht mehr als Freundschaft will..wäre diese ausseinander gebrochen...

was genau dass heissen soll weis ich nicht....


er ist einfach ein toller typ,bringt mich immer zu lachen-in seinen armen zu liegen ist schöner als alles andere...ich fühle mich so geborgen..seine verrückte Art ist einfach wahnsinn...


aber trotzdem sind unsere Kulturen so unterschiedlich..ich feiere Weihnachten am 24.12
er am 6. und 7. jänner...der glaube ist verschieden,seine ansichten...
und vorallem wollen seine eltern eine freundin für ihn die aus seiner kultur stamm..desswegen wird er sie mir wohl nie vorstellen...ich hab wirklich angst ihn zu verlieren..


vl kennt jemand von euch so eine ähnliche situation??


freu mich auf eure antworten...


lg

Mehr lesen

20. Dezember 2009 um 21:38

Eine Sex-Freundschaft
taugt kaum als Basis einer festen Beziehung, geschweige denn Ehe. Dazu suchen sie sich dann nicht selten jemand anderes. Und sie sind dann die Schuldigen, die bösen Ausländer.

"wenn er an dem abend gesagt hätte dass er nicht mehr als Freundschaft will..wäre diese ausseinander gebrochen..."

Also solange wie Du zu dieser "Freundschaft" bereit bist, nimmt er mit was er bekommen kann. So liest sich das für mich.

"und vorallem wollen seine eltern eine freundin für ihn die aus seiner kultur stamm"

Er schiebt jetzt seine Eltern vor, aber ich kann mir gut vorstellen, dass er das für eine wirkliche Beziehung auch will.
Wundere Dich nicht wenn Du Dich später weggeworfen fühlst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 8:03
In Antwort auf china_12830654

Eine Sex-Freundschaft
taugt kaum als Basis einer festen Beziehung, geschweige denn Ehe. Dazu suchen sie sich dann nicht selten jemand anderes. Und sie sind dann die Schuldigen, die bösen Ausländer.

"wenn er an dem abend gesagt hätte dass er nicht mehr als Freundschaft will..wäre diese ausseinander gebrochen..."

Also solange wie Du zu dieser "Freundschaft" bereit bist, nimmt er mit was er bekommen kann. So liest sich das für mich.

"und vorallem wollen seine eltern eine freundin für ihn die aus seiner kultur stamm"

Er schiebt jetzt seine Eltern vor, aber ich kann mir gut vorstellen, dass er das für eine wirkliche Beziehung auch will.
Wundere Dich nicht wenn Du Dich später weggeworfen fühlst.

Da gebe ich Amina recht
Ich glaube leider auch,dass er dich nur benutzt.solange du schön zu ihm hälst und ihm gibst was er möchte wird er auch mit dir "zusammen sein wollen".seine vorstellungen sprechen für sich würde ich mal sagen.ich wäre auch nicht mit meinem kroatischen mann verheiratet wenn ich in wirklichkeit einen serben als wunschmann hätte oder (bin übrigens serbin).natürlich kann ich mich auch irren mit meinen vermutungen aber die zeit wird es zeigen.ihr seid ja noch ganz frisch zusammen.trotz aller schönen gefühle die du jetzt empfindest,benutze bitte auch immer deinen verstand.hoffe das es bei euch beiden klappen wird.kannst uns auf dem laufenden halten.

LG

Sladja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 12:28
In Antwort auf china_12830654

Eine Sex-Freundschaft
taugt kaum als Basis einer festen Beziehung, geschweige denn Ehe. Dazu suchen sie sich dann nicht selten jemand anderes. Und sie sind dann die Schuldigen, die bösen Ausländer.

"wenn er an dem abend gesagt hätte dass er nicht mehr als Freundschaft will..wäre diese ausseinander gebrochen..."

Also solange wie Du zu dieser "Freundschaft" bereit bist, nimmt er mit was er bekommen kann. So liest sich das für mich.

"und vorallem wollen seine eltern eine freundin für ihn die aus seiner kultur stamm"

Er schiebt jetzt seine Eltern vor, aber ich kann mir gut vorstellen, dass er das für eine wirkliche Beziehung auch will.
Wundere Dich nicht wenn Du Dich später weggeworfen fühlst.

Er hat selbst gesagt er möchte eine beziehung

klar war das eine "sex-freundschaft" aber wenn wir ehrlich sind ist dass doch schon fast wie eine beziehung.
ich finde die beste beziehung entstehen aus "freundschaften"

Denn was genau IST eine Beziehung
was stellt man sich darunter vor..??!!

Also ich stelle es mir so vor dass du einen Partner hast mit dem du dich verstehst (eh klar)
gleiche interessen,gleichen humor ( )
Die zeit ist mir enorm wichtig,viel zeit miteinander zu verbringen!!

der Sex ist auch ein wichtiges kapitel-die erotik-die spannung...

soo
da wären wir--
ist also so wie es bei mir und bei meinem freund war und ist
das einzige dass sich bei uns verändert hat ist dass wir uns jetzt oft küssen,händchenhaltend gehen aber sonst nicht allzuviel...

ich weiß nicht ob er so ist wie du beschreibst...dazu ist er zu speziell...er sagt in der letzten zeit immer viel zu süße sachen
und will mit mir viel unternehmen..auch da kommt er von selbst und küsst mich....
also ich HOFFE das dass halten wird und er nicht nur mit mir spielt,...

aber danke für deine antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2010 um 17:24
In Antwort auf briana_12286075

Er hat selbst gesagt er möchte eine beziehung

klar war das eine "sex-freundschaft" aber wenn wir ehrlich sind ist dass doch schon fast wie eine beziehung.
ich finde die beste beziehung entstehen aus "freundschaften"

Denn was genau IST eine Beziehung
was stellt man sich darunter vor..??!!

Also ich stelle es mir so vor dass du einen Partner hast mit dem du dich verstehst (eh klar)
gleiche interessen,gleichen humor ( )
Die zeit ist mir enorm wichtig,viel zeit miteinander zu verbringen!!

der Sex ist auch ein wichtiges kapitel-die erotik-die spannung...

soo
da wären wir--
ist also so wie es bei mir und bei meinem freund war und ist
das einzige dass sich bei uns verändert hat ist dass wir uns jetzt oft küssen,händchenhaltend gehen aber sonst nicht allzuviel...

ich weiß nicht ob er so ist wie du beschreibst...dazu ist er zu speziell...er sagt in der letzten zeit immer viel zu süße sachen
und will mit mir viel unternehmen..auch da kommt er von selbst und küsst mich....
also ich HOFFE das dass halten wird und er nicht nur mit mir spielt,...

aber danke für deine antwort

Nach ca. 1nem jahr zurück
hallo ihr lieben also um euch ein bisschen auf dem laufenden zuhalten.. ich bin jetzt fast ein jahr glücklich mit ihm zusammen es läuft alles prima.. )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2014 um 16:44
In Antwort auf briana_12286075

Nach ca. 1nem jahr zurück
hallo ihr lieben also um euch ein bisschen auf dem laufenden zuhalten.. ich bin jetzt fast ein jahr glücklich mit ihm zusammen es läuft alles prima.. )

Nach ca. 1nem jahr zurück
und wie sieht es jetzt aus ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen