Home / Forum / Liebe & Beziehung / send help

send help

13. Juli um 15:52

Also eigendlich mache ich lieber meine eigenen Erfahrungen anstatt im Internet nach Lösungen zu schauen.Aber im Moment bin ich einfach komplett am verzweifeln...

Also gerade bin ich in einer Beziehung (7Monate bald). 
Damals hatte ich das gefühl das er genau zum richtigen Moment kam. 

Nach 2 Monaten fing es dann an...
Als er im Bus auf mich wartete huschte mein Blick auf sein Handy und er schrieb mit einer anderen. 
Wir konnten das klären, er gab zu das es nicht ok war, und es tat ihm aufrichtig leid. Es war nichts ernstes. Also gab ich ihm noch ne Chance weil ich ihn wirklich liebe.

Dazu muss ich sagen, das bevor wir zusammen kamen, ich lernte was es bedeutet eine gute Beziehung zu haben. Sprich starkes vertrauen und ehrlichkeit.

Um mich jetzt kurz zu fassen, ich wurde kontrollsüchtig, obwohl nichts war.
Doch später, also heute, nahm ich sein Handy zum Spass und hab gesehen wie er wieder (mit mehreren) schrieb. 

Ich liebe ihn wirklich, doch in der letzten Zeit bin ich mehr Traurig als glücklich. Wir haben auch geredet, sogar seine Freunde finden das scheise. Er sagt er liebt nur mih und machts nie wieder. Aber das Verrauen ist erstmal komplett LOST.

Kennt ihr das? Man fragt sich: Warum? Bin ich wertlos? Und was kann man gegen dieses Gefühl machen bevor es einen Komplett zerstört? 

LG 

Mehr lesen

13. Juli um 18:08

er macht es nie wieder 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 21:44
In Antwort auf myloudmind

Also eigendlich mache ich lieber meine eigenen Erfahrungen anstatt im Internet nach Lösungen zu schauen.Aber im Moment bin ich einfach komplett am verzweifeln...

Also gerade bin ich in einer Beziehung (7Monate bald). 
Damals hatte ich das gefühl das er genau zum richtigen Moment kam. 

Nach 2 Monaten fing es dann an...
Als er im Bus auf mich wartete huschte mein Blick auf sein Handy und er schrieb mit einer anderen. 
Wir konnten das klären, er gab zu das es nicht ok war, und es tat ihm aufrichtig leid. Es war nichts ernstes. Also gab ich ihm noch ne Chance weil ich ihn wirklich liebe.

Dazu muss ich sagen, das bevor wir zusammen kamen, ich lernte was es bedeutet eine gute Beziehung zu haben. Sprich starkes vertrauen und ehrlichkeit.

Um mich jetzt kurz zu fassen, ich wurde kontrollsüchtig, obwohl nichts war.
Doch später, also heute, nahm ich sein Handy zum Spass und hab gesehen wie er wieder (mit mehreren) schrieb. 

Ich liebe ihn wirklich, doch in der letzten Zeit bin ich mehr Traurig als glücklich. Wir haben auch geredet, sogar seine Freunde finden das scheise. Er sagt er liebt nur mih und machts nie wieder. Aber das Verrauen ist erstmal komplett LOST.

Kennt ihr das? Man fragt sich: Warum? Bin ich wertlos? Und was kann man gegen dieses Gefühl machen bevor es einen Komplett zerstört? 

LG 

Na, du solltest ihn an seinen Taten messen und wengier an den Worten - das hilft immer ungemein bei der Entscheidungshilfe wohin die Reise gehen soll .

Ihr seit 7 Jahre zusammen - das ist noch Kennenlernphase und offensichtlich spielen in deiner Liga mehrer Mädls mit .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 21:44
In Antwort auf beulah_12891185

Na, du solltest ihn an seinen Taten messen und wengier an den Worten - das hilft immer ungemein bei der Entscheidungshilfe wohin die Reise gehen soll .

Ihr seit 7 Jahre zusammen - das ist noch Kennenlernphase und offensichtlich spielen in deiner Liga mehrer Mädls mit .

sorr - 7 MONATE natürlich .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli um 12:53
In Antwort auf myloudmind

Also eigendlich mache ich lieber meine eigenen Erfahrungen anstatt im Internet nach Lösungen zu schauen.Aber im Moment bin ich einfach komplett am verzweifeln...

Also gerade bin ich in einer Beziehung (7Monate bald). 
Damals hatte ich das gefühl das er genau zum richtigen Moment kam. 

Nach 2 Monaten fing es dann an...
Als er im Bus auf mich wartete huschte mein Blick auf sein Handy und er schrieb mit einer anderen. 
Wir konnten das klären, er gab zu das es nicht ok war, und es tat ihm aufrichtig leid. Es war nichts ernstes. Also gab ich ihm noch ne Chance weil ich ihn wirklich liebe.

Dazu muss ich sagen, das bevor wir zusammen kamen, ich lernte was es bedeutet eine gute Beziehung zu haben. Sprich starkes vertrauen und ehrlichkeit.

Um mich jetzt kurz zu fassen, ich wurde kontrollsüchtig, obwohl nichts war.
Doch später, also heute, nahm ich sein Handy zum Spass und hab gesehen wie er wieder (mit mehreren) schrieb. 

Ich liebe ihn wirklich, doch in der letzten Zeit bin ich mehr Traurig als glücklich. Wir haben auch geredet, sogar seine Freunde finden das scheise. Er sagt er liebt nur mih und machts nie wieder. Aber das Verrauen ist erstmal komplett LOST.

Kennt ihr das? Man fragt sich: Warum? Bin ich wertlos? Und was kann man gegen dieses Gefühl machen bevor es einen Komplett zerstört? 

LG 

"Warum? Bin ich wertlos?"

Moment - sein Verhalten ist doch erstmal ne Aussage über ihn und seinen Charakter. Er hält es für nötig, mit anderen zu schreiben und dich anzulügen. Warum machst du das zu ner Aussage über dich und deinen (angeblichen) Wert? Vor allem, wenn sogar seine Freunde finden, dass er Mist baut? Wenn du ihm nicht hübsch, lieb, wertvoll oder sonstwas genug bist, dann soll er sich von dir trennen und gut ist. Niemand hat's verdient, hintergangen zu werden.


"Und was kann man gegen dieses Gefühl machen bevor es einen Komplett zerstört?"

Deine Selbstachtung kannst du ganz einfach retten, indem du dem Kerl den Tritt in den Hintern gibst, den er sich mit seinem Verhalten verdient hat, und ihn damit aus deinem Leben kickst. Er hat dich  nicht verdient, und nicht umgekehrt. Du hast doch Werte ("starkes Vertrauen und Ehrlichkeit"), also handel auch diesen Werten entsprechend. Er ist unehrlich und nicht vertrauenswürdig, also hat er in einer Beziehung mit dir nix mehr zu suchen.
Wenn du dagegen bei ihm bleibst, ihn weiter kontrollierst und drauf wartest, dass er dich irgendwann real betrügt oder für ne andere sitzen lässt, sobald du mal nicht mehr so genau hinguckst, dann wirst du natürlich immer kleiner und unglücklicher werden.

Jetzt kommt vielleicht der beliebte Einwand "Aber jeder hat doch eine zweite Chance verdient".
Erstens: nöp - da muss schon ne gewisse Form von Problemeinsicht, Reue, Änderungswillen und Änderungsfähigkeit vorhanden sein, damit jemand eine zweite Chance verdient hat.
Und zweitens: Wenn du mitzählst, dann würdest du ihm jetzt ja schon die dritte Chance geben. Und es gibt nen grundlegenden Unterschied zwischen der zweiten Chance einerseits und der dritten (und allen weiteren) Chancen andererseits: Wer eine dritte Chance braucht, der macht denselben "Fehler" zweimal, und damit spricht einiges dafür, dass es sich nicht um nen Fehler handelt, sondern um Berechnung ... das heißt, da fehlt mindestens der Wille zur Änderung, vielleicht auch die Fähigkeit. Wenn du so jemandem eine weitere Chance gibst, dann bringst du ihm damit effektiv nur bei, dass er's mit dir machen kann. Ja, auch wenn er hinterher rumheult und sagt, dass er's nie nie nie wieder tun würde. Der bereut nicht, dass er dich verletzt hat - er bereut nur, dass er erwischt wurde und dass damit sein Leben für ne Weile etwas komplizierter wird.

lg
cefeu
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
C Date hat mir meine Frau genommen
Von: ovis
neu
13. Juli um 18:08
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen