Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seltsamer, sehr seltsamer Mann?

Seltsamer, sehr seltsamer Mann?

4. März 2014 um 8:13

Kennengelernt haben wir uns Anfang des Jahres über das Internet. Ich habe mich sofort verliebt.
Wir sehen uns an den Wochenenden und irgendwie läuft es nicht weiter.
Unter Beziehungsentwicklung verstehe ich was Anderes.

Also: Auf der einen Seite hält er den Kontakt stetig, er ist zuverlässig. Auch wenn wir viel Zeit miteinander verbringen ist er immer danach zugänglich und nett.

Aber: Ich komme null an ihn ran. Echt extrem. Eigentlich weiß ich fast so gut wie nichts über ihn. Und es ist nicht so, dass wir wenig Zeit miteinander verbringen. Unser Wochenende ist immer sehr lang.

Ich rede und rede und kann nicht mehr. Von ihm kommt nichts. Wir sind beide über vierzig. Ich versuche immer mich langsam ranzutasten. Es kommt wirklich unvorstellbar wenig. Weiß nix über seine Eltern.
Über seinen Job erzählt er auch nix.
Über seinen Urlaub nur ganz ganz wenig, seine Freunde... Sein Haus ist so leer wie seine Erzählungen. Da steht so gut wie nix drin. Meine Freunde haben schon die wildesten Vermutungen angestellt. Das ist kein Scherz.

Es geht ihm nicht um Sex, denn ich habe ihm nach einigen Wochen mal gesagt, dass ich ein komisiches Gefühl habe und ob es für ihn ok sei, damit zu warten, da ich schlechte Erfahrungen gemacht habe. Also wir hatten schon Sex, aber als ich ihm das damals sagte, war es für ihn total ok.
Er ist auch sehr wenig zärtlich, fragt wenig, von ihm aus kommen keine Vorschläge zu Aktivitäten. Schlage ich was vor, macht er gerne mit. Er kennt auch schon Leute von mir. Ich werde aus diesem Menschen, wo ich einerseits wirklich das Gefühl habe, dass er sich mir verbunden fühlt, dass er vertrauenswürdig ist und mich wirklich mag, nicht schlau.
Wenn wir uns sehen, ist er um mein Wohl, Essen... sehr bemüht, aber der Rest...?
Ach ja: Seine letzte Beziehung, die sehr lange andauerte ist schon über zwei Jahre her. Habe ihn auch danach mal gefragt. Da kam echt nix, nur dass es eben nicht mehr passte.
Habe Millionen Fragezeichen im Kopf und weiß nicht was ich machen soll. Ich mag ihn nämlich trotzdem sehr. Aber dass er sich so gar nicht öffnet macht mich schon verrückt. Kennt sowas jemand? Lieben Dank schonmal im Voraus!

Mehr lesen

4. März 2014 um 8:32

Er hat
ja nicht mal Alben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 8:36

?
Was macht ihr denn zusammen wenn ihr euch seht ? Über was redet ihr ? .. weil an Gesprächsthemen wird es ja sicherlich mangeln, wenn man über nichts spricht .. hmm

Vielleicht ist es ja ein "zweithaus" .. und im "anderen" wohnt er mit seiner Frau und Kindern
Sorry, aber ich habe auch leider die schlimmsten Vermutungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 8:52

Ich
gehe nicht davon aus, dass er noch woanders liiert ist. Er kann ja immer, wenn ich ihn frage und er zeigt sich mit mir in der >Öffentlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 8:55

Ob
ich dazu bereit bin? Nein, eigentlich nicht. Eigentlich bräuchte ich jemanden, der mir den Rücken stärkt, mit Aktivitäten aufwartet, eine Frohnatur ist. Ich habe eigentlich keine Kraft dafür. Trotzdem fühle ich mich sehr zu ihm hingezogen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:09

Lustig
mit dem Neandertaler!
Doch, manchmal redet er auch viel, aber das ist alles total oberflächlich.
Macht mich fast wahnsinnig.
Ich will ja auch mal was über seine Eltern, Freunde... erfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:18

Da hast du recht!
Ich bin ja auch nicht seine Therapeutin, die alles aus ihm herauskitzeln muss. Das ist nicht meine Aufgabe.
Ach, ich glaube das hat mir hier schon geholfen, ihn mehr als introvertierten Menschen zu sehen.
Anfänglich hatte ich wirklich mehr die Idee ausgenutzt zu werden... Aber ich spüre, dass er so ist, wie es hier beschrieben wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:22

Hallo puravida007,
wenn du etwas über seine Familie, seinen Beruf oder was auch immer erfahren möchtest, warum FRAGST du ihn nicht danach?

Dann hätte er die Möglichkeit Stellung zu beziehen, etwa: ich sage es dir nicht, weil ich ein bezahlter Killer auf Heimaturlaub bin, ich sage es dir nicht, weil mir der NKWD meine Persönlichkeit zerstört und mich in den Westen zur Spionage geschickt hat, oder ich sage es dir nicht, weil ich eigentlich ein gutbezahltes Oberhaupt eines Kinderporno-Rings bin, der eine glaubwürdige Tarnung braucht. Oder, weil ich einfach keine Lust habe, dir eine Antwort zu geben. Oder aber, schön dass du fragst, ich wollte dir schon immer mal was über meine Familie erzählen.

Was auch immer die Antwort sein wird, du kannst dir danach überlegen, wie du mit eurer Beziehung weiter machen möchtest. Das wär doch eine Idee, oder?

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:36

@maskenhaft, @christopher
Danke, maskenhaft. Das hilft mir sehr. Vielleicht kann ich ihn ja einfach auch als einen Ruhepool für mich entdecken, denn eigentlich ist das Leben ja schon ätzend stressig genug. Vielen lieben Dank für deinen Bericht.

Christopher. Finde ich unglaublich lustig!
Ich bin auch total froh, dass ich das selber schon mittlerweile mit Humor tragen kann. Hatte auch schon Mal überlegt einzuschlafen, so aus Spaß.
Aber: Ich frage ihn ja auch. Da kommen dann immer megaknappe Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:44
In Antwort auf puravida007

Ob
ich dazu bereit bin? Nein, eigentlich nicht. Eigentlich bräuchte ich jemanden, der mir den Rücken stärkt, mit Aktivitäten aufwartet, eine Frohnatur ist. Ich habe eigentlich keine Kraft dafür. Trotzdem fühle ich mich sehr zu ihm hingezogen.


Dann sag ihm genau das...
"Trotzdem fühle ich mich zu ihm hingezogen" ... manchmal ist das viell. auch nur die Angst davor, wieder allein zu sein.

Und eigentlich ist eigentlich ein scheiß Wort, entweder ja oder nein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 9:49

Danke Daphne!
Das muss ich wohl üben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 10:06

"Kennengelernt haben wir uns Anfang des Jahres über das Internet. Ich habe mich sofort verliebt."
Hier habe ich aufgehört zu lesen: Kannste abhaken, die Kiste!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram