Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seltsame Eignschaft Mann

Seltsame Eignschaft Mann

8. Januar 2015 um 0:26

Halli Hallo erstmal,

Ich entschuldige mich schon mal für diverse komma und schreibfehler. Mit dem Handy ist mir das ganze zu anstrengend sorry

Nun ich fasse mich kurz. Seit 3 monaten habe ich einen neuen Freund. Wir kennen uns schon länger , allerdings hatten wir die ganzen Jahre weniger miteinander zutun.
Eigentlich bin ich sehr glücklich, doch hat et eine Art an sich, für die ich keine Worte finde und auch nicht recht weiß wie ich immer damit umgehen soll.
Er ist ein wirklich toller Kerl. Aber ich habe keinen passenderen Ausdruck dafür als: er hat eine mir ist das egal Haltung an sich, oder komm ich heute nicht , komme ich morgen. Zum Beispiel ist es ihm völlig egal, wenn andere Kerle mich anmachen. Er sagt dann er vertraut ja darauf, dass nichts passiert. Oder er fragt ob ich mit seinen Freunden und ihm etwas unternehme. Wenn ich nicht kann, ist das (jedenfalls empfinde ich das so) genau so gut oder schlecht je nach dem, als ob ich dabei bin. Er ist keiner der sich einen Kopf um irgendwas macht, er nimmt das Leben wie es kommt. Trotzdem sagt er mir manchmal auch wenn du es nicht immer merkst, ich liebe dich.
Andererseits habe ich durch seine Art oft das Gefühl , dass ich für ihn zwar toll bin, aber wenn ich es nicht wäre, dann wäre es halt ne andere. Nun ich kann nicht richtig ausdrücken, was ich meine aber vielleicht , kennt der ein oder andere dieses verhalten oder kann Tipps geben oder eine Meinung äußern. Würde mich freuen.

Danke und gut nacht

Mehr lesen

8. Januar 2015 um 15:58

Danke euch
Schonmal für eure Antworten. Nicht schlecht, auch mein Verhalten auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Zunächst mal denke ich habe ich eine gleichgültige Haltung gegenüber Dingen, die ich nicht als äußert wichtig oder notwendig erachte. Dafür umso stärker emotional bin ich wohl bei Dingen, die mir wirklich an Herzen liegen .
Nun ja zum eigentlich Thema. Beim Lesen eiter Antworten sind mir noch einige Dinge eingefallen. Ich frage euch, weil ich aus meinen früheren Beziehungen anderes gewöhnt war und meine Freundin, die ihn gut kennt ist (un)glücklicherweise mit seinem Bruder zusammen und objektiv kann da nicht geurteilt werden.
Er sagte mal zu mir, kleine Abzweigungen könnte er in der Beziehung auf sich nehmen, doch in großen und Ganzen geht er seinen Weg.Bildlich gesprochen für mich, hieß das, wenn ich ihn darum bitte, dass das Wohnzimmer gelb gestrichen wird statt blau und er keine Lust darauf hat, dann wird das Wohnzimmer blau gestrichen und ich kann mich damit zufrieden geben oder nicht.
Ich war es nun mal gewöhnt, dass man sagt ok schau mal grün ist auch nicht schlecht . Ich weiß nun nicht und bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll. Ich frage mich liegt diese Haltung an mir oder gibt es ein solches verhalten öfter bzw. Dumme Frage aber ist das normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 15:59
In Antwort auf consus_12123461

Danke euch
Schonmal für eure Antworten. Nicht schlecht, auch mein Verhalten auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Zunächst mal denke ich habe ich eine gleichgültige Haltung gegenüber Dingen, die ich nicht als äußert wichtig oder notwendig erachte. Dafür umso stärker emotional bin ich wohl bei Dingen, die mir wirklich an Herzen liegen .
Nun ja zum eigentlich Thema. Beim Lesen eiter Antworten sind mir noch einige Dinge eingefallen. Ich frage euch, weil ich aus meinen früheren Beziehungen anderes gewöhnt war und meine Freundin, die ihn gut kennt ist (un)glücklicherweise mit seinem Bruder zusammen und objektiv kann da nicht geurteilt werden.
Er sagte mal zu mir, kleine Abzweigungen könnte er in der Beziehung auf sich nehmen, doch in großen und Ganzen geht er seinen Weg.Bildlich gesprochen für mich, hieß das, wenn ich ihn darum bitte, dass das Wohnzimmer gelb gestrichen wird statt blau und er keine Lust darauf hat, dann wird das Wohnzimmer blau gestrichen und ich kann mich damit zufrieden geben oder nicht.
Ich war es nun mal gewöhnt, dass man sagt ok schau mal grün ist auch nicht schlecht . Ich weiß nun nicht und bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll. Ich frage mich liegt diese Haltung an mir oder gibt es ein solches verhalten öfter bzw. Dumme Frage aber ist das normal?

Mhh
Doofe autokorrektur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 16:31

Bisher war es anders
Für meine ex Freunde habe ich eigentlich alles getan. Im nachhinein würde ich sagen ich habe viel zu viel gemacht. Ihnen quasi den arsch hinterhergetragen. Und dank, nein dank bekam keiner. Ja von meinen Eltern habe ich vieles bekommen, aber ich weiß Kleinigkeiten zu schätzen. Das ist such etwas, was mein Freund als selbstverständlich ansieht. Nämlich Verständnis ihm und seiner Arbeit gegenuber,die ich selbstverständlich habe. Auch weil ich aus derselben Branche komme. Sein Bruder ist das krasse Gegenteil in allen Lebenslagen. Er schätzt seine Freundin, zeigt Dankbarkeit. Hat allerdings auch nicht soviele Freunde, denen er es recht machen will und er plant sie mit in seine Zukunft ein.
Nun ich möchte gar keine Kompromisse machen müssen. Doch es wäre nett,welche angeboten zu bekommen. Anstatt einfach zu entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2015 um 16:33
In Antwort auf consus_12123461

Bisher war es anders
Für meine ex Freunde habe ich eigentlich alles getan. Im nachhinein würde ich sagen ich habe viel zu viel gemacht. Ihnen quasi den arsch hinterhergetragen. Und dank, nein dank bekam keiner. Ja von meinen Eltern habe ich vieles bekommen, aber ich weiß Kleinigkeiten zu schätzen. Das ist such etwas, was mein Freund als selbstverständlich ansieht. Nämlich Verständnis ihm und seiner Arbeit gegenuber,die ich selbstverständlich habe. Auch weil ich aus derselben Branche komme. Sein Bruder ist das krasse Gegenteil in allen Lebenslagen. Er schätzt seine Freundin, zeigt Dankbarkeit. Hat allerdings auch nicht soviele Freunde, denen er es recht machen will und er plant sie mit in seine Zukunft ein.
Nun ich möchte gar keine Kompromisse machen müssen. Doch es wäre nett,welche angeboten zu bekommen. Anstatt einfach zu entscheiden

Dankbar
..war keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2015 um 16:00
In Antwort auf consus_12123461

Mhh
Doofe autokorrektur

So ist es
Danke siew10. Ich glaube du triffst den Nagel auf den Kopf.
Ich habe mal such über mich selbst nachgedacht und bemerkt, dass ich selbst ja nun wahrscheinlich doch nicht viel anders bin als er. Ich habe auch meine Ziele im Leben und meine eigenen Vorstellungen, die ich wohl nicht so ohne weiteres aufgeben würde. Vorher hatte wohl keine exfreund so deutlich sein Leben mit dargstellt, sondern mir mehr oder weniger anpassen wollen.
Danke für eure Antworten. Hat mir die Augen geöffnet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram