Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seltsam..Hilfe!

Seltsam..Hilfe!

24. März 2008 um 22:25 Letzte Antwort: 25. März 2008 um 0:04

Ich bin total verzweifelt.. Nicht wegen der Beziehung nein..Sie läuft wunderbar, besser kann es eigentlich gar nicht laufen.

Folgendes:

Mein Verlobter und ich sind schön länger zusammen. Ich liebe ihn echt über alles.. Große Sehnsucht hatte ich shcon immer nach ihm, aber am stärksten an diesen Tagen,an denen wir uns nicht gesehen haben.

Nun ist es so, dass ich seit ca 3 Monaten arbeiten gehe. Vorher war ich noch in der Schule, hatte immer gegen 16 uhr schulschluss und wir sahen uns bis in die Nacht hinein.. Tage jedoch nicht. Bis auf die ganz normale Sehnsucht war auch alles super.

Ich arbeite jeden Tag bis 18 uhr, mittwochs bis 14 uhr. wir sehen uns eigentlich jeden tag abends für mehrere stunden.
seitdem ich arbeite haben wir sehr viel schon über das zusammenziehen geredet..

Das komische ist.. ich kann es leider nicht so unheimlich gut beschrieben, dass die sehnsucht mittlerweile (seitdem ich arbeite) so unerträglich wird, dass ich oft abends zuhause sitze und weine. das prob ist ich weiß nicht warunm, weil wir uns ja jeden tag sehen, aber sobald ich zuhause bin,bin ich am boden zerstört. Dazu muss ich sagen, dass es bei der arbeit nicht so gut läuft, sehr viel stress mitm chef und so...
Sobald ich dann morgens aufstehe, wird die sehnsucht wieder so groß, dass ich wieder weinen muss. Wenn ich meinen Schatz dann abend nach der arbeit sehe, fühle ich mich wie der glücklichste mensch auf der welt, kann ihn nicht genug umarmen, nie genug küssen.. und wenn ich dann wieder zuhause bin, geht die ganze sache wieder von vorne los.

speziell am wochenende, wenn ich ihn in meinen armen habe und mich einfach wunderbar fühle, fang ich auch oft an zu weinen, einfach weil ich unglaublich glücklich bin.

Ich frage mich nur, warum es erst so extrem ist, seitdem ich arbeite.. ich hab das gefühl ich kann keine millisekunde mehr ohne ihn sein.. und es läuft alles 1A!!!!!!!

Hoffe auf schnelle antwort..

vielen dank im vorraus

fesha

Mehr lesen

24. März 2008 um 22:57

Das ist Freude, Glück...Liebe
kennst du denn Spruch..bestimmt schon gehört: "muss vor Glück weinen"..heh, so is es bei dir auch...hattest du einen schweren tag, dann bist du froh ihm zu haben..aber da solltest du Kraft schöpfen als Gegenleistung und sprich mit ihm über das erlebte...mache ihm aber nicht verrückt, weil es kann sein er versteht sowas nicht...und dann bekommt er vllt. Angst das du Depri bist...weine aber versuche erwachsen zu werden in dem du daraus kraft schöpfst und geniesse es...schön auch mal sowas zu lesen..das gibt mir Kraft, das es doch noch sowas gibt

schöööön...und sei schlau und schöpfe KRAFT..tanke auf für die Arbeit!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2008 um 0:04

Es liegt an der Arbeitsatmosphäre
Deine Arbeit bedeutet für dich jeden Tag eine Herausforderung,jeden Tag Leistung bringen, jeden Tag Angst vor Mobbing usw.usw. eine absolut nüchterne kalte Atmosphäre vwermute ich und deshal sehst du dich genau nach dem Gegenteil, dein Freund der dich versteht, der dich so nimmt wie du bist ohne Leistungsdruck,mit viel Vertrautheit,Geborgenheit und Liebe. Sei froh, dass du ihn hast, es ist ein Ventil.Er sollte dir Kraft geben für die Arbeit, das kann man nun mal nicht ändern.Verbinde Positives mit Negativem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram