Forum / Liebe & Beziehung

Selbstzweifel

29. Februar um 21:06 Letzte Antwort: 2. März um 13:08

Hallo, brauche wieder mal euren Rat. Hatte vor ca 2 Monaten schon mal etwas gepostet, als ich nach einem ersten Date mit einer wunderbaren Dame einen Korb bekam, der mich schon sehr beschäftigte und mich auch verletzte. Aber hab’s ziemlich gut überwunden und jetzt der nächste noch härtere Dänpfer. Zur Geschichte: ich lernte vor 2,5 Wochen wieder mal im Internet eine tolle Dame kennen. Wir verstanden uns wieder mal sehr gut und es dauerte nicht lang, als wir uns trafen. Das erste Date war katastrophal. Ich war sehr nervös, brach kaum ein Wort raus und nach ca 45 Minuten habe ich das Date meinerseits beendet, da ich es nicht noch schlimmer machen wollte. Als ich daheim war, war ich natürlich frustriert und traurig, weil sie mir echt sehr sympathisch war und auch optisch genau mein Typ entsprach. Kurze Zeit später kam dann überraschend eine Nachricht von ihr, ob ich gut nach Hause kam und ob wir uns nicht nochmal treffen wollen, auch wenn’s heute mega schlecht lief und das Date einfach nur ein Reinfall war. Ich war natürlich sehr überrascht und freute mich. Wir trafen uns dann zwei Tage später nochmals und gingen Essen. Das zweite Date war perfekt. Wir unterhielten uns über Gott und die Welt, lachten viel und die Zeit verging wie im Flug. Alles schien perfekt, ich war wirklich froh das es so gut lief und sehr glücklich. Natürlich verabredeten wir uns ein drittes Mal, heute. Wir wollten nach München ins sealife. Ich holte sie ab und allein die Fahrt war schon wieder sehr merkwürdig. Es war fast die komplette fährt Funkstille. Wir redeten kaum, keiner lachte. Sie machte für mich heute einen sehr ernsten Eindruck. Auch von ihr kam kaum ein Wort. Als wir vorm Sealife standen, warfen wir den Plan um, da die Besucherschlange ins unendliche ging und wir keine Lust hatten so lange anzustehen. Also kauften wir uns einen Kaffe in einem Restaurant. Auch hier war wieder fast Totenstille. Von mir kam nichts, von ihr aber auch nicht. Als wir ausgetrunken haben kam von ihr der Spruch: ich glaub es passt einfach nicht zwischen uns. Ich wusste das es kommen würde, aber war trotzdem geschockt und traurig. Ich bezahlte dann unser Zeug und wir gingen noch 10 Minuten spazieren. Auch hier war das Gespräch sehr mau. Ich fuhr sie dann heim und sagt ihr: es war trotzdem schön dich kennengelernt zu haben. Und nun lieg ich daheim und bin zutiefst enttäuscht von mir selbst. Wieso schaffe ich es nicht, ein vernünftiges Gespräch einzuleiten? Wieso bin ich so ruhig? Ich weiß einfach nicht wie ich an mir arbeiten kann, dass ich mehr spreche. Oder soll ich überhaupt daran arbeiten? Schließlich bin ich einfach generell der ruhige, schüchterne Typ, der lieber Frauen beim Reden zuhört. Aber anscheinend hat man als ruhiger Typ einfach schlechte Karten bei Frauen. Diese Frau hat’s mir wieder mal angetan! War wirklich total mein Typ, waren wieder mal auf gleicher Wellenlänge und unfassbar lieb, aber ich bekam wieder mal einen Korb, weil ich einfach zu ruhig bin. Wo soll das nur hinführen? Und hab ich noch eine Chance, oder soll ich sie aufgeben? Um euren Rat wär ich mal wieder sehr dankbar

Mehr lesen

29. Februar um 22:49

Ich mag ja ruhige Männer. Die brabbeln nicht pausenlos von sich selber. 

Auch finde ich, Du gehst zu hart mlt Dir selber ins Gericht. Warum soll denn bitteschön nur der Mann die Unterhaltung bestreiten?

Überleg auch mal, warum es beim letzten Date so viel schlechter lief als bei dem davor. Für mich ist es klar: Du hast auf ihre veränderte Art reagiert, warst verunsichert und wusstest nicht recht, wie damit umgehen. Das spricht aber gleichzeitig auch für Dich, zeigt es doch, dass Du sensibel bist und die Stimmungen anderer wahrnimmst. 

Ich glaube ehrlich, Du hast an ihr nichts verloren. Such eine unkomplizierte Frau,  die eine anregende Unterhaltung nicht einfach von Dir serviert haben möchte, sondern sich selber aktiv einbringt.

Übrigens solltest Du Dir ein paar Standard-Fragen merken, die Dein Interesse an einer Frau deutlich machen. Also Job, Hobby, Musik... geht Richtung Smalltalk und hat grosses Entwicklungspotenzial, da man es immer schätzt, viel Interesse an der eigenen Person zu spüren.
 

Gefällt mir
1. März um 13:49
In Antwort auf jetzterstrecht

Ich mag ja ruhige Männer. Die brabbeln nicht pausenlos von sich selber. 

Auch finde ich, Du gehst zu hart mlt Dir selber ins Gericht. Warum soll denn bitteschön nur der Mann die Unterhaltung bestreiten?

Überleg auch mal, warum es beim letzten Date so viel schlechter lief als bei dem davor. Für mich ist es klar: Du hast auf ihre veränderte Art reagiert, warst verunsichert und wusstest nicht recht, wie damit umgehen. Das spricht aber gleichzeitig auch für Dich, zeigt es doch, dass Du sensibel bist und die Stimmungen anderer wahrnimmst. 

Ich glaube ehrlich, Du hast an ihr nichts verloren. Such eine unkomplizierte Frau,  die eine anregende Unterhaltung nicht einfach von Dir serviert haben möchte, sondern sich selber aktiv einbringt.

Übrigens solltest Du Dir ein paar Standard-Fragen merken, die Dein Interesse an einer Frau deutlich machen. Also Job, Hobby, Musik... geht Richtung Smalltalk und hat grosses Entwicklungspotenzial, da man es immer schätzt, viel Interesse an der eigenen Person zu spüren.
 

Würde gerne den Grund wissen, wieso sie auf einmal und plötzlich so ernst und merkwürdig war. Aber das wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Danke für deine Worte

Gefällt mir
1. März um 16:48
In Antwort auf christian1903

Hallo, brauche wieder mal euren Rat. Hatte vor ca 2 Monaten schon mal etwas gepostet, als ich nach einem ersten Date mit einer wunderbaren Dame einen Korb bekam, der mich schon sehr beschäftigte und mich auch verletzte. Aber hab’s ziemlich gut überwunden und jetzt der nächste noch härtere Dänpfer. Zur Geschichte: ich lernte vor 2,5 Wochen wieder mal im Internet eine tolle Dame kennen. Wir verstanden uns wieder mal sehr gut und es dauerte nicht lang, als wir uns trafen. Das erste Date war katastrophal. Ich war sehr nervös, brach kaum ein Wort raus und nach ca 45 Minuten habe ich das Date meinerseits beendet, da ich es nicht noch schlimmer machen wollte. Als ich daheim war, war ich natürlich frustriert und traurig, weil sie mir echt sehr sympathisch war und auch optisch genau mein Typ entsprach. Kurze Zeit später kam dann überraschend eine Nachricht von ihr, ob ich gut nach Hause kam und ob wir uns nicht nochmal treffen wollen, auch wenn’s heute mega schlecht lief und das Date einfach nur ein Reinfall war. Ich war natürlich sehr überrascht und freute mich. Wir trafen uns dann zwei Tage später nochmals und gingen Essen. Das zweite Date war perfekt. Wir unterhielten uns über Gott und die Welt, lachten viel und die Zeit verging wie im Flug. Alles schien perfekt, ich war wirklich froh das es so gut lief und sehr glücklich. Natürlich verabredeten wir uns ein drittes Mal, heute. Wir wollten nach München ins sealife. Ich holte sie ab und allein die Fahrt war schon wieder sehr merkwürdig. Es war fast die komplette fährt Funkstille. Wir redeten kaum, keiner lachte. Sie machte für mich heute einen sehr ernsten Eindruck. Auch von ihr kam kaum ein Wort. Als wir vorm Sealife standen, warfen wir den Plan um, da die Besucherschlange ins unendliche ging und wir keine Lust hatten so lange anzustehen. Also kauften wir uns einen Kaffe in einem Restaurant. Auch hier war wieder fast Totenstille. Von mir kam nichts, von ihr aber auch nicht. Als wir ausgetrunken haben kam von ihr der Spruch: ich glaub es passt einfach nicht zwischen uns. Ich wusste das es kommen würde, aber war trotzdem geschockt und traurig. Ich bezahlte dann unser Zeug und wir gingen noch 10 Minuten spazieren. Auch hier war das Gespräch sehr mau. Ich fuhr sie dann heim und sagt ihr: es war trotzdem schön dich kennengelernt zu haben. Und nun lieg ich daheim und bin zutiefst enttäuscht von mir selbst. Wieso schaffe ich es nicht, ein vernünftiges Gespräch einzuleiten? Wieso bin ich so ruhig? Ich weiß einfach nicht wie ich an mir arbeiten kann, dass ich mehr spreche. Oder soll ich überhaupt daran arbeiten? Schließlich bin ich einfach generell der ruhige, schüchterne Typ, der lieber Frauen beim Reden zuhört. Aber anscheinend hat man als ruhiger Typ einfach schlechte Karten bei Frauen. Diese Frau hat’s mir wieder mal angetan! War wirklich total mein Typ, waren wieder mal auf gleicher Wellenlänge und unfassbar lieb, aber ich bekam wieder mal einen Korb, weil ich einfach zu ruhig bin. Wo soll das nur hinführen? Und hab ich noch eine Chance, oder soll ich sie aufgeben? Um euren Rat wär ich mal wieder sehr dankbar

geschockt???  wenn ein Mann den Mund nicht aufbekommt würde ich auch das weite suchen

Gefällt mir
1. März um 18:14
In Antwort auf carina2019

geschockt???  wenn ein Mann den Mund nicht aufbekommt würde ich auch das weite suchen

Danke für deine hilfreiche Antwort. Wie schon beim letzten Thread von mir einfach nur daneben was du von dir gibst.

1 LikesGefällt mir
1. März um 22:39
In Antwort auf carina2019

geschockt???  wenn ein Mann den Mund nicht aufbekommt würde ich auch das weite suchen

Das war nun tatsächlich so feinfühlig wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen.

SIE hat schliesslich mit der Anschweigerei begonnen... so hab ich das jedenfalls verstanden... und er war darob dann so konsterniert, dass nix mehr ging. 

Gefällt mir
2. März um 10:42
In Antwort auf jetzterstrecht

Das war nun tatsächlich so feinfühlig wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen.

SIE hat schliesslich mit der Anschweigerei begonnen... so hab ich das jedenfalls verstanden... und er war darob dann so konsterniert, dass nix mehr ging. 

Danke! Mittwoch darf ich sie nochmal treffen, hab ihr nämlich nochmal geschrieben, wir gehen essen. Da muss ich wohl schauen das ich das Ruder nochmal rumreiße!

Gefällt mir
2. März um 13:08
In Antwort auf jetzterstrecht

Das war nun tatsächlich so feinfühlig wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen.

SIE hat schliesslich mit der Anschweigerei begonnen... so hab ich das jedenfalls verstanden... und er war darob dann so konsterniert, dass nix mehr ging. 

es kann keiner mit anschweigerei beginnen...

sie haben beide einfach nix gesagt.

und da er immerhin das 1. date versemmelt hat, hätte primär was von ihm kommen müssen!

Gefällt mir