Home / Forum / Liebe & Beziehung / Selbstverständlich...

Selbstverständlich...

28. August 2006 um 16:36

Habt ihr manchmal das Gefühl, selbstverständlich für euern Partner zu sein? Und dass alles, was ihr für ihn tut, auch nicht wirklich gewürdigt wird?

Ich hab das Geühl im Moment leider. Ich höre nie ein "danke" von meinem Freund. Keinesfalls erwarte ich, dass er auf jede Kleinigkeit ein Dankeslied anstimmt, aber ich fänd es schön, wenn er mir zumindest manchmal zeigen würde, dass er meine Bemühungen zu schätzen weiß. Ich komme mir nämlich momentan total selbstverständlich für ihn vor und das tut mir irgendwie weh. Könnt ihr das verstehen oder findet ihr das irgendwie bescheuert?

Mehr lesen

28. August 2006 um 16:46

Hey...
...dann lass doch mal für nen kleinen Zeitraum all die Sachen bleiben, die er für selbstverständlich hält, und mach Dich ein wenig rar. Und dann schau mal was passiert Na ja, wenn ers dann trotzdem nicht schnallt, dann sprech ihn doch mal gezielt an.

LG, Sasusi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 19:07

Ich kann dir
nur eins raten: Mach dich selten!!!!
ich habe grad so'n erlebnis hinter mir. hab meinem freund einfach nur so ein geschenk gemacht. er hat sich überhaupt nicht richtig bedankt. das irgendwie für normal gehalten. auch meine ganzen lieben worte etc.
ich habe mich dann erstmal nicht mehr gemeldet und mich unerreichbar gemacht. er ist dann fast ausgeflippt vor ungewissheit. erst jetzt hat er gerafft, dass meine zugeständnisse nicht selbsverständlich sind.
also, nimm meinen vorschlag an, denn anders kapieren es die kerle wirklich nicht.
denk mal an den song von fanta4:
jetzt ist sie weg, weg.
ich bin wieder alllein, allein.
davor wars schöner allein zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 19:08

Ohja
Das kenne ich sehr gut! Spontan ist mir jetzt auch sofort eingefallen: dann schränke Deine Bemühungen mal auf ein Minumum ein.... aaaaaber mir ist noch was anderes eingefallen: Wie sieht es umgekehrt aus???? Sagst Du Deinem Partner regelmäßig, dass er seine Sache gut macht(im Beruf, zu Hause etc.)?????

Ist überhaupt nicht böse gemeint, ist mir nur eben so eingefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2006 um 20:58
In Antwort auf mallt_12447222

Hey...
...dann lass doch mal für nen kleinen Zeitraum all die Sachen bleiben, die er für selbstverständlich hält, und mach Dich ein wenig rar. Und dann schau mal was passiert Na ja, wenn ers dann trotzdem nicht schnallt, dann sprech ihn doch mal gezielt an.

LG, Sasusi

Vielen, vielen...
Dank für eure Antworten. Ich werd es so machen. Auch wenn mir das schwer fällt.

Ja, ich zeige ihm sehr oft, dass er nicht selbstverständlich für mich ist und mache mir immer sehr viel Mühe ihn immer wieder mit Kleinigkeiten zu überraschen, aber das würdigt er auch nicht. Z.B. hinterlasse ich manchmal kleine Geschenke mit ner lieben Karte auf seinem Kopfkissen, wenn ich bei ihm geschlafen habe. Ich muss dann NACHFRAGEN, ob er sie bekommen hat, weil er mich noch nie darauf angesprochen hat, dass er das gefunden hat. Und wenn ich ihn frage, kommt auch nur: "Ja, hab ich gefunden" Aber auch andere Dinge, wie das Kochen seiner Lieblingsgerichte oder dass ich SOFORT aufstehe, wenn er Hunger hat um ihm etwas zu machen, egal ob da jetzt gerade meine Lieblingszene in einem Film kommt oder es mir schlecht geht oder sonst was. Ich hör dafür nie ein "danke". Es muss ja auch nicht immer in Worten sein, aber ich würd es zumindest gern an seiner Reaktion merken, dass er zu schätzen weiß, dass ich so lieb zu ihm bin.

Denn mittlerweile hab ich wirklich das Gefühl einfach zu lieb zu ihm zu sein. Keine Frage, er ist sehr liebevoll und zärtlich zu mir, aber mir fehlt das Gefühl der Wertschätzung. Ich hoffe, das kommt jetzt nicht so rüber als ob ich mich für was Besonderes halte. Das ist es nicht.

Mh, darauf angesprochen hab ich ihn auch schon, aber er hat das abgetan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest