Forum / Liebe & Beziehung

Selber Schuld?

Letzte Nachricht: 13. März 2007 um 13:02
D
denisa_12074504
12.03.07 um 13:13

Hallo.

Ich schreib hier zum ersten Mal rein und wollte mal mein Herz ausschütten. Folgendes ist geschehen:

Ich war 4 Jahre mit einem Mann zusammen, bis er sich von mir getrennt hat vor 5 Monaten. Nun die Vorgeschichte:

Seit Sommer 2006 war ich mir des öfteren nicht mehr sicher ob er der Richtige für mich ist und das hab ihn auch spüren lassen. Zwischendurch glaubte ich auch noch ich hätte mich in einen Freund (Kolleg) verliebt, und sagte das meinem Ex-Freund. Ich sagte zu ihm, dass ich glaube dieses Gefühlschaos zu haben, weil ich mit der Beziehung zu ihm einfach nicht mehr zufrieden wäre. Es gab einfach einige Dinge, die mir sehr weh getan haben. Und Dinge, die mir gefehlt haben in der Beziehung.

Er kämpfte wie ein Tiger und sagte er würde alles ändern was mich stört. Er hat sich wirklich Mühe gegeben. Trotzdem war es mir nie genug. Außerdem traf ich mich mit meinem Kolleg trotzdem noch weitehrin (was meinem Ex-Freund natürlich weh tat, was er mir auch sagte). Doch ich wollte es mir nicht "verbieten" lassen.

Oft ging er mir so auf die Nerven, dass ich ihn nicht mal ansehen konnte. Ich dachte mir da kann was nicht stimmen, das darf nicht sein.

Nun ja, meine negativen Gefühle hab ich natürlich nicht verstecken können und mein Ex-Freund bekam nach und nach die unterschiedlichsten Launen von mir zu spüren.

Natürlich war er kein Unschuldslamm, aber die meisten Fehler hab wohl wirklich ich gemacht.

Wir haben uns viel zu oft gesehen, haben uns immer öfters gezofft und gingen uns nur noch auf die Nerven.
Ich sagte bestimmt 10 mal in diesen 4 Jahren, dass ich nicht mehr kann und Schluss mache. Jedoch bereute ich diese Wore spätestens am nächsten Tag schon wieder und sagte ihm, dass ich es nicht so gemeint habe. Wir haben uns immer wieder zusammen gerauft, bis ihm jedoch einmal der Kragen platzte.

Ich versuchte anschließend ihn wieder zurück zu gewinnen. Doch da rannte ich gegen eine Betonwand.

Nun steh ich hier und weiß, dass ich nur diesen Mann und keinen anderen will Jedoch weiß ich auch, dass ich das wohl nie erkannte hätte, wenn er diesen Weg nicht gewählt hätte. Ich träume so gut wie jede Nacht von ihm. Kein anderer intressiert mich. Es würde mich ekeln mich von einem anderen anfassen zu lassen.

Er hat schon seit 4 Monaten eine neue Freundin. Doch ich will ihn zurück haben. Ich denke, dass ich ihm nicht egal bin. So verhält er sich nämlich nicht. Im Gegenteil, vor 2 Wochen war ich seine Eltern besuchen (dachte jedoch er sei nicht zuhause) und plötzlich stand er aber da und setzte sich zu uns an den Tisch bis ich wieder ging. Er grinste und lächelte bei fast allem was ich sagte. So ist er normal nicht. Ansonsten sitzt er am Tisch, hält sich zurück und hört uns Frauen beim quaseln zu. Auch an der Haustüre wartete er bis ich meine Zigarette fertig geraucht hatte, und ging erst als ich zum Auto lief wieder in sein Zimmer (Obwohl mich ja sowieso seine Mutter zur Tür begleitete).
Außerdem habe ich mich schon seit über einem Monat nicht mehr bei ihm gemeldet. Er jedoch schreibt mir ab und an wieder mal. Er hat auch erwähnt er möchte wieder mal was mit mir unternehmen usw.

Aufgrund seines Verhaltens merke ich einfach, dass ich ihm nicht egal sein kann.

Meine Frage: Was könnte ich tun, damit es wieder mit uns klappen könnte? Er weiß nichts von meinen Gefühlen, ihm gegenüber spiele ich die Coole und verhalte mich als ginge es mir super. Was jedoch leider nicht so ist

Und was ist wenn ich ihm doch egal bin und er einfach nur nett sein will?! Ich weiß nicht was ich tun soll.

LG

Mehr lesen

O
orla_12254254
12.03.07 um 18:32

Wieso
will mir keiner schreiben?

Gefällt mir

A
an0N_1190392599z
12.03.07 um 18:35
In Antwort auf orla_12254254

Wieso
will mir keiner schreiben?

Häh?
wer bist du denn?

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 18:37
In Antwort auf an0N_1190392599z

Häh?
wer bist du denn?

Das
frag ich mich allerdings auch *g*

Gefällt mir

A
an0N_1190392599z
12.03.07 um 18:39
In Antwort auf denisa_12074504

Das
frag ich mich allerdings auch *g*

*smile*
jaja, so kanns gehen

Gefällt mir

A
an0N_1190392599z
12.03.07 um 18:44

Trotzdem kriegste noch ne sinnvolle antwort
oder das was ich dafr halte
wenn auch nur ne kurze:

du kannst ihn nur wiederkriegen, wenn du dein gefühl auch zeigst und ihm das natürlich ihm gegenüber. er weiß doch sonst nicht, wie es mit dir aussieht. cool sein bringt da gar nichts. du sagst doch, daß du ihm nicht egal bist, also mach was draus. er wird dir diee signale schon nicht umsonst geben. noch ist nicht alles verloren, wnn du aus deiner kühltruhe mal wieder rauskletterst und dich warm machst

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 18:47
In Antwort auf an0N_1190392599z

Trotzdem kriegste noch ne sinnvolle antwort
oder das was ich dafr halte
wenn auch nur ne kurze:

du kannst ihn nur wiederkriegen, wenn du dein gefühl auch zeigst und ihm das natürlich ihm gegenüber. er weiß doch sonst nicht, wie es mit dir aussieht. cool sein bringt da gar nichts. du sagst doch, daß du ihm nicht egal bist, also mach was draus. er wird dir diee signale schon nicht umsonst geben. noch ist nicht alles verloren, wnn du aus deiner kühltruhe mal wieder rauskletterst und dich warm machst

Und was
wenn ich mich einfach nur täusche? Dann bin ich die Dumme und er weiß weiterhin, dass er mich "immer" haben könnte...Außerdem ist er ja eigentlich immer mit seiner Freundin unterwegs

Gefällt mir

A
an0N_1190392599z
12.03.07 um 18:49
In Antwort auf denisa_12074504

Und was
wenn ich mich einfach nur täusche? Dann bin ich die Dumme und er weiß weiterhin, dass er mich "immer" haben könnte...Außerdem ist er ja eigentlich immer mit seiner Freundin unterwegs

Mein gott
wie furchtbar, wenn er das weiß.
dann kommt er halt ins grübeln. na und?
macht da was, wenn du dich ihm verfügbar zeigst?
du weißt ja gar nict, ob er di andere frau nur hat, weil er dich nicht kriegen kann - zumindest denkt er das, was ohne frage aus deinem verhalten abzulesen ist.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 18:52
In Antwort auf an0N_1190392599z

Mein gott
wie furchtbar, wenn er das weiß.
dann kommt er halt ins grübeln. na und?
macht da was, wenn du dich ihm verfügbar zeigst?
du weißt ja gar nict, ob er di andere frau nur hat, weil er dich nicht kriegen kann - zumindest denkt er das, was ohne frage aus deinem verhalten abzulesen ist.

Das Problem ist...
bevor er seine neue Freundin hatte, wusste er, dass ich ihn noch will. Deswegen weiß ich auch, dass er sie nicht nur hat weil er denkt, dass er mich nicht mehr haben könnte. Denn zu dem Zeitpunkt hab ich versucht alles zu machen um ihn zurück zu bekommen. Und dann hatte er plötzlich die Neue er sagte dann er wüsse, dass es scheiße ist gleich wieder eine Neue zu habe, aber er hätte nichts dagegen tun können.

Gefällt mir

A
an0N_1291095799z
12.03.07 um 18:52
In Antwort auf denisa_12074504

Und was
wenn ich mich einfach nur täusche? Dann bin ich die Dumme und er weiß weiterhin, dass er mich "immer" haben könnte...Außerdem ist er ja eigentlich immer mit seiner Freundin unterwegs

Egal bist du ihm sicher nicht...
aber, wenn er seit 4 Monaten mit jemand anderem glücklich ist, solltest du dir auch nicht zu viele Hoffnungen machen.

Du kannst ja auf sein Angebot eingehen, etwas mit ihm unternehmen und schauen, wie sich das anfühlt. Frag ihn, ob er glücklich ist mit seiner neuen Freundin. Wenn er über sie spricht und dabei verliebt scheint, dann lass es lieber.

Er hat dich mal sehr geliebt und will bestimmt, dass euer Verhältnis wieder entspannt wird. Zwischen egal sein und Liebe gibt es eben noch viele Abstufungen.

Gefällt mir

A
an0N_1190392599z
12.03.07 um 19:01
In Antwort auf denisa_12074504

Das Problem ist...
bevor er seine neue Freundin hatte, wusste er, dass ich ihn noch will. Deswegen weiß ich auch, dass er sie nicht nur hat weil er denkt, dass er mich nicht mehr haben könnte. Denn zu dem Zeitpunkt hab ich versucht alles zu machen um ihn zurück zu bekommen. Und dann hatte er plötzlich die Neue er sagte dann er wüsse, dass es scheiße ist gleich wieder eine Neue zu habe, aber er hätte nichts dagegen tun können.

Dann wars ihm vielleicht zu viel geworden
ihr hattet ja schon mal was und da ging es schon mehr oder wenige schief und er wollte mal was anderes ausprobieren. wenn es bei euch nicht gut lief war er empfänglich für andere reize und die kamen dann vorbei. vielleicht ist er auch bloß reingestolpert. das weiß man bei männern ja nie so genau

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:06
In Antwort auf an0N_1190392599z

Dann wars ihm vielleicht zu viel geworden
ihr hattet ja schon mal was und da ging es schon mehr oder wenige schief und er wollte mal was anderes ausprobieren. wenn es bei euch nicht gut lief war er empfänglich für andere reize und die kamen dann vorbei. vielleicht ist er auch bloß reingestolpert. das weiß man bei männern ja nie so genau

Ich wäre
wohl wirklich dumm wenn ich ihm gestehen würde, dass ich nach wie vor gerne eine Beziehung mit ihm hätte. Der denkt doch ich spinn wenn ich ihm das sage und er aber eine Freundin hat?!

Gefällt mir

M
miyu_12895279
12.03.07 um 19:16

Ich denke..
er hat mit euch abgeschlossen.
es wird eine trennung auf raten gewesen sein, denn wenn man so oft gesagt bekommt "es ist vorbei", dann schliesst man innerlich langsam ab - schon aus reinem selbstschutz, um dann wenn es wirklich so weit ist man nicht ins bodenlose fällt.

meiner meinung nach bedeutest du ihm als mensch noch viel und er will dich nicht verletzen. mehr noch, er stebt vielleicht sogar eine freundschaft mit dir an.

seinem verhalten nach zu schliessen jedoch, hat er mit dir als frau abgeschlossen.

ich kann dich einigermassen nachvollziehen. auch in meiner beziehung habe ich meinem freund über lange zeit sehr verletzt mit meinen zweifeln an unserer beziehung. ich finde mich in deiner beschreibung wieder. wir haben gerade noch so die kurve bekommen und sind heute sehr glücklich miteinander - aber er hat mir sehr deutlich gemacht, was ich ihm die ganze zeit über eigentlich angetan habe. dass er jeden tag, mit jeder kritik, jedem vorwurf von mir emotional ein stückweit weiter weg gegangen ist.

wir haben es gerade noch so geschafft - du aber scheinst den bogen überspannt zu haben, dein glück überreizt.

tut mir leid dass ich das so herzlos ausdrücke, aber so sehe ich es und aufgrund der parallelen zu meiner eigenen geschichte, bin ich davon überzeugt.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:20
In Antwort auf miyu_12895279

Ich denke..
er hat mit euch abgeschlossen.
es wird eine trennung auf raten gewesen sein, denn wenn man so oft gesagt bekommt "es ist vorbei", dann schliesst man innerlich langsam ab - schon aus reinem selbstschutz, um dann wenn es wirklich so weit ist man nicht ins bodenlose fällt.

meiner meinung nach bedeutest du ihm als mensch noch viel und er will dich nicht verletzen. mehr noch, er stebt vielleicht sogar eine freundschaft mit dir an.

seinem verhalten nach zu schliessen jedoch, hat er mit dir als frau abgeschlossen.

ich kann dich einigermassen nachvollziehen. auch in meiner beziehung habe ich meinem freund über lange zeit sehr verletzt mit meinen zweifeln an unserer beziehung. ich finde mich in deiner beschreibung wieder. wir haben gerade noch so die kurve bekommen und sind heute sehr glücklich miteinander - aber er hat mir sehr deutlich gemacht, was ich ihm die ganze zeit über eigentlich angetan habe. dass er jeden tag, mit jeder kritik, jedem vorwurf von mir emotional ein stückweit weiter weg gegangen ist.

wir haben es gerade noch so geschafft - du aber scheinst den bogen überspannt zu haben, dein glück überreizt.

tut mir leid dass ich das so herzlos ausdrücke, aber so sehe ich es und aufgrund der parallelen zu meiner eigenen geschichte, bin ich davon überzeugt.

Leider
hat er mir nie etwas gesagt. Für mich ist die Trennung so überraschend gekommen. Ich hätte nie gedacht, dass er mich verlässt. Auf jedenfall hätte es mir bestimmt die Augen geöffnet wenn er mir mal ins Gesicht gesagt hätte, dass es ihm weh tut und was er dabei fühlt usw.

Aufgrund dessen, dass er nie etwas gesagt hat, hätte ich mir schon gewünscht, dass er mir wenigstens eine 2. Chance gibt. Vielleicht bekomm ich sie ja irgendwann wieder?!?

Gefällt mir

M
miyu_12895279
12.03.07 um 19:27
In Antwort auf denisa_12074504

Leider
hat er mir nie etwas gesagt. Für mich ist die Trennung so überraschend gekommen. Ich hätte nie gedacht, dass er mich verlässt. Auf jedenfall hätte es mir bestimmt die Augen geöffnet wenn er mir mal ins Gesicht gesagt hätte, dass es ihm weh tut und was er dabei fühlt usw.

Aufgrund dessen, dass er nie etwas gesagt hat, hätte ich mir schon gewünscht, dass er mir wenigstens eine 2. Chance gibt. Vielleicht bekomm ich sie ja irgendwann wieder?!?

Mein freund..
hat auch nie was gesagt - immer nur eingesteckt - immer nur geschlichtet - immer nur eingelenkt. eines tages, mitten im hundersten streit in dem ich meine sachen packen und gehen wollte, davon überzeugt er lässt mich eh nicht gehen, sagte er nur "dann geh", rief seine eltern an und erzählte ihnen dass wir uns getrennt haben.

ich war schockiert. ich stand da und meine kinnlade ist mir runtergeklappt - aber ich bin gegangen. wir haben uns nochmal zusammen gesetzt, weil wir auch bereits zusammen gewohnt haben, und in langen gesprächen haben wir beschlossen einander noch eine chance zu geben. er hat mir das was ich tat endlich einmal unter die nase gerieben - so überdeutlich, dass ich mir nicht mal mehr in die augen sehen konnte im spiegel. von dem zeitpunkt an habe ich für unsere beziehung gekämpft - aber er ist mir immer weiter entglitten. er war schon soweit weg.. naja, mehr möchte ich gar nicht erzählen - es ist mir zu persönlich, aber wir haben es geschafft und wissen seitdem dass wir einander gefunden haben und nicht mehr missen wollen.

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:28
In Antwort auf denisa_12074504

Leider
hat er mir nie etwas gesagt. Für mich ist die Trennung so überraschend gekommen. Ich hätte nie gedacht, dass er mich verlässt. Auf jedenfall hätte es mir bestimmt die Augen geöffnet wenn er mir mal ins Gesicht gesagt hätte, dass es ihm weh tut und was er dabei fühlt usw.

Aufgrund dessen, dass er nie etwas gesagt hat, hätte ich mir schon gewünscht, dass er mir wenigstens eine 2. Chance gibt. Vielleicht bekomm ich sie ja irgendwann wieder?!?

Also mal wieder ein Kommunikationsproblem?
Wieso machen so viele Leute einfach mal was ohne auch nur einen Pieps darüber zu sagen?
Ich werde das wohl nie begreifen.

Dann solltest Du Dich erst recht trauen, nochmal was zu sagen, damit ihr das mal klären könnt. Dieses ewige Rumgerate bringt euch doch auch nicht weiter.

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:31
In Antwort auf miyu_12895279

Mein freund..
hat auch nie was gesagt - immer nur eingesteckt - immer nur geschlichtet - immer nur eingelenkt. eines tages, mitten im hundersten streit in dem ich meine sachen packen und gehen wollte, davon überzeugt er lässt mich eh nicht gehen, sagte er nur "dann geh", rief seine eltern an und erzählte ihnen dass wir uns getrennt haben.

ich war schockiert. ich stand da und meine kinnlade ist mir runtergeklappt - aber ich bin gegangen. wir haben uns nochmal zusammen gesetzt, weil wir auch bereits zusammen gewohnt haben, und in langen gesprächen haben wir beschlossen einander noch eine chance zu geben. er hat mir das was ich tat endlich einmal unter die nase gerieben - so überdeutlich, dass ich mir nicht mal mehr in die augen sehen konnte im spiegel. von dem zeitpunkt an habe ich für unsere beziehung gekämpft - aber er ist mir immer weiter entglitten. er war schon soweit weg.. naja, mehr möchte ich gar nicht erzählen - es ist mir zu persönlich, aber wir haben es geschafft und wissen seitdem dass wir einander gefunden haben und nicht mehr missen wollen.

Aber so eine Cance gibt es nur
wenn man auch den Mund aufmacht und zwar wirklich und nicht nur denkt "hätte ich doch was gesagt".
Es kann so viel schief gehen.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:32
In Antwort auf an0N_1190392499z

Also mal wieder ein Kommunikationsproblem?
Wieso machen so viele Leute einfach mal was ohne auch nur einen Pieps darüber zu sagen?
Ich werde das wohl nie begreifen.

Dann solltest Du Dich erst recht trauen, nochmal was zu sagen, damit ihr das mal klären könnt. Dieses ewige Rumgerate bringt euch doch auch nicht weiter.

Nun ja
Rumgerate ist es wahrscheinlich gar keines. Wahrscheinlich bilde ich mir eh alles nur ein, weil ich es gern so hätte Was soll ich denn bitte zu ihm sagen? "Hallo ich weiß du hast eine Freundin, doch ich wäre gerne wieder an deiner Seite." Der wird denken ich hab sie nicht mehr alle..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:32
In Antwort auf denisa_12074504

Ich wäre
wohl wirklich dumm wenn ich ihm gestehen würde, dass ich nach wie vor gerne eine Beziehung mit ihm hätte. Der denkt doch ich spinn wenn ich ihm das sage und er aber eine Freundin hat?!

Spinnen schadet nie.
Es ist für einen guten Zweck
Ihr wart mal zusammen. Nochmal damit anzufangen kommt nicht von ungefähr. Außerdm habt ihr noch so viel ungeklärtes im Raum stehen.

Mensch, mach hinne

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:35
In Antwort auf an0N_1190392499z

Spinnen schadet nie.
Es ist für einen guten Zweck
Ihr wart mal zusammen. Nochmal damit anzufangen kommt nicht von ungefähr. Außerdm habt ihr noch so viel ungeklärtes im Raum stehen.

Mensch, mach hinne

Betonwand
ich habe eben Angst wieder gegen diese Betonwand zu rennen

Gefällt mir

M
miyu_12895279
12.03.07 um 19:36
In Antwort auf denisa_12074504

Nun ja
Rumgerate ist es wahrscheinlich gar keines. Wahrscheinlich bilde ich mir eh alles nur ein, weil ich es gern so hätte Was soll ich denn bitte zu ihm sagen? "Hallo ich weiß du hast eine Freundin, doch ich wäre gerne wieder an deiner Seite." Der wird denken ich hab sie nicht mehr alle..

Aussprechen würde..
ich es trotzdem. so blöd es auch klingen mag. du hast ihn bereits verloren - wovor hast du noch angst? stolz? glaub mir, der ist einer solchen situation komplett fehl am platze. sattdessen solltest du ihm einmal ganz klar sagen wie du dich fühlst und wie du denkst. gib ihm eine chance zu reagieren.

wobei du bedenken sollest, dass euer kontakt anschliessend wo möglich für immer geschichte ist, den seine freundin hätte dann jedes recht der welt dich aus seinem leben streichen zu wollen. wäre ich seine freundin, wäre dieses gespräch gleichzeitig auch euer letztes.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:38
In Antwort auf miyu_12895279

Aussprechen würde..
ich es trotzdem. so blöd es auch klingen mag. du hast ihn bereits verloren - wovor hast du noch angst? stolz? glaub mir, der ist einer solchen situation komplett fehl am platze. sattdessen solltest du ihm einmal ganz klar sagen wie du dich fühlst und wie du denkst. gib ihm eine chance zu reagieren.

wobei du bedenken sollest, dass euer kontakt anschliessend wo möglich für immer geschichte ist, den seine freundin hätte dann jedes recht der welt dich aus seinem leben streichen zu wollen. wäre ich seine freundin, wäre dieses gespräch gleichzeitig auch euer letztes.

Wohl war
Vielleicht will ich auch nichts sagen, aus Angst ihn wirklich ganz zu verlieren. Am liebsten würde ich warten bis er mit der nicht mehr zusammen ist und dann die Chance ergreifen. Immer hin stehen da meine Karten wohl besser Nur, wie lange kann das noch dauern!? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie "für immer" zusammen sind, denn er hat sich diesmal eine sehr junge Dame ausgesucht. Kann mir nicht vorstellen, dass er ihr erster und einziger Freund bleiben wird..

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:40
In Antwort auf miyu_12895279

Aussprechen würde..
ich es trotzdem. so blöd es auch klingen mag. du hast ihn bereits verloren - wovor hast du noch angst? stolz? glaub mir, der ist einer solchen situation komplett fehl am platze. sattdessen solltest du ihm einmal ganz klar sagen wie du dich fühlst und wie du denkst. gib ihm eine chance zu reagieren.

wobei du bedenken sollest, dass euer kontakt anschliessend wo möglich für immer geschichte ist, den seine freundin hätte dann jedes recht der welt dich aus seinem leben streichen zu wollen. wäre ich seine freundin, wäre dieses gespräch gleichzeitig auch euer letztes.

Das Recht?
Naja, wenn seine Freundin sich seiner sicher wäre, könnte sie es drauf ankommen lassen, den Kontakt bestehen zu lassen.
Der Mann ist doch kein Leibeigener seiner Frau. Wo kämen wir denn da hin ...

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:41
In Antwort auf denisa_12074504

Betonwand
ich habe eben Angst wieder gegen diese Betonwand zu rennen

Nimm Dir Kissen mit
Das polstert

Oder mach es so, daß wenn er Nein sagt, nie wieder etwas von Dir hören wird.
Dann ist er Dich einfach für immer los.
Er wollte es dann so.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:44
In Antwort auf an0N_1190392499z

Nimm Dir Kissen mit
Das polstert

Oder mach es so, daß wenn er Nein sagt, nie wieder etwas von Dir hören wird.
Dann ist er Dich einfach für immer los.
Er wollte es dann so.

Ich kann
doch wirklich nicht von ihm erwarten, dass er jetzt wieder zu mir springt!? Er wird die Neue doch nicht einfach wieder schicken und zu mir zurück kehren mit der Angst, dass alles gleich scheiße abläuft!? :S Vorallem versuchte ich ja schon mal ihn mit allen Mitteln zurück zu gewinnen. Wieso sollte es diesmal klappen? Bin verzweifelt

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:51
In Antwort auf denisa_12074504

Ich kann
doch wirklich nicht von ihm erwarten, dass er jetzt wieder zu mir springt!? Er wird die Neue doch nicht einfach wieder schicken und zu mir zurück kehren mit der Angst, dass alles gleich scheiße abläuft!? :S Vorallem versuchte ich ja schon mal ihn mit allen Mitteln zurück zu gewinnen. Wieso sollte es diesmal klappen? Bin verzweifelt

Dann mußt Du warten
bis er von alleine zu Dir kommt, wenn Du Dich nichts traust. Ihr wart schon mal zusammen, da wird er wohl wissn, was er zu erwarten hat mit Dir und wenn das nicht gut ist, dann hast wohl eh keine Chance mehr bei ihm.
Alle Mittel hast Du wohl noch nicht verwendet, nämlich Ruhe und Gemütlichkeit

Was hast Du denn nun genau gemacht, daß ihn von Dir weggetrieben hat?

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 19:54
In Antwort auf an0N_1190392499z

Dann mußt Du warten
bis er von alleine zu Dir kommt, wenn Du Dich nichts traust. Ihr wart schon mal zusammen, da wird er wohl wissn, was er zu erwarten hat mit Dir und wenn das nicht gut ist, dann hast wohl eh keine Chance mehr bei ihm.
Alle Mittel hast Du wohl noch nicht verwendet, nämlich Ruhe und Gemütlichkeit

Was hast Du denn nun genau gemacht, daß ihn von Dir weggetrieben hat?

Das weiß ich auch nicht so genau
Wir haben uns eben wieder einmal gestritten und ich konnte viele Sachen, die er macht, nicht akzeptieren und er genauso auch Sachen von mir nicht. Er meinte dann seine Gefühle würden aufgrund der vielen Streitereien nicht mehr reichen für eine Beziehung. Jedoch konnte er mir nie ins Gesicht sagen, dass er mich nicht mehr liebt...

Bist du denn eigentlich ein Mann oder eine Frau?

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 19:58
In Antwort auf denisa_12074504

Das weiß ich auch nicht so genau
Wir haben uns eben wieder einmal gestritten und ich konnte viele Sachen, die er macht, nicht akzeptieren und er genauso auch Sachen von mir nicht. Er meinte dann seine Gefühle würden aufgrund der vielen Streitereien nicht mehr reichen für eine Beziehung. Jedoch konnte er mir nie ins Gesicht sagen, dass er mich nicht mehr liebt...

Bist du denn eigentlich ein Mann oder eine Frau?

Ich bin ein Mann
Also habt ihr euch mehr oder weniger wegen nichts getrennt?
Ihr hattet mal ne schlechte Phase wegen Streit, dann gehen die Gefühle runter, ist klar soweit, aber dann gleich Schluß machen? Mut dat sein?

Er liebt Dich wohl trotzdem noch und weiß das auch ganz genau.

Mensch Kinder, redet doch mal.
Seine Freundin ist doch eh nur ein Notnagel. Arme Frau.

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 20:00
In Antwort auf an0N_1190392499z

Ich bin ein Mann
Also habt ihr euch mehr oder weniger wegen nichts getrennt?
Ihr hattet mal ne schlechte Phase wegen Streit, dann gehen die Gefühle runter, ist klar soweit, aber dann gleich Schluß machen? Mut dat sein?

Er liebt Dich wohl trotzdem noch und weiß das auch ganz genau.

Mensch Kinder, redet doch mal.
Seine Freundin ist doch eh nur ein Notnagel. Arme Frau.

Genau das selbe hab ich mir auch gedacht.
Konnte nicht verstehen wieso er plötzlich geht. Ich hab zu ihm gesagt, dass sich die Gefühle wieder aufbauen können. Er meinte dann, dass er isch das im Moment nicht vorstellen kann und auch nicht will.

Ach ja, als Trennungsgrund nannte er plötzlich noch sein Wille zur Freiheit. Er meinte er will jetz tun können was er will.

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 20:02
In Antwort auf denisa_12074504

Genau das selbe hab ich mir auch gedacht.
Konnte nicht verstehen wieso er plötzlich geht. Ich hab zu ihm gesagt, dass sich die Gefühle wieder aufbauen können. Er meinte dann, dass er isch das im Moment nicht vorstellen kann und auch nicht will.

Ach ja, als Trennungsgrund nannte er plötzlich noch sein Wille zur Freiheit. Er meinte er will jetz tun können was er will.

Oh, schlechtes Zeichen
Hast Du ihn eingesperrt?
Das mögen Männer gar nicht, also ich zumindest nicht.

Er kann es sich nicht vorstellen?
Naja, er war wohl immer noch stinkig und hat das aus Wut so gesagt und dann hatte er plötzlich ne andere Frau an der Backe.
Tja, selbst schuld

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 20:04
In Antwort auf an0N_1190392499z

Oh, schlechtes Zeichen
Hast Du ihn eingesperrt?
Das mögen Männer gar nicht, also ich zumindest nicht.

Er kann es sich nicht vorstellen?
Naja, er war wohl immer noch stinkig und hat das aus Wut so gesagt und dann hatte er plötzlich ne andere Frau an der Backe.
Tja, selbst schuld

Selbst Schuld
für mich oder für ihn? :P Ich schreib dir mal schnell ne PN

Gefällt mir

A
an0N_1190392499z
12.03.07 um 20:07
In Antwort auf denisa_12074504

Selbst Schuld
für mich oder für ihn? :P Ich schreib dir mal schnell ne PN

Er ist Schuld
Du doch nicht!
Oder?

Gefällt mir

D
denisa_12074504
12.03.07 um 20:09
In Antwort auf an0N_1190392499z

Er ist Schuld
Du doch nicht!
Oder?

Nun ja
das mit dem "einsperren" ist so ne Sache. Er fühlte sich wohl immer eingesperrt, jedoch war das nie mein Wille. Ich selbst wollte ja schließlich auch tun können was ich will, somit hätte ich ihm das nicht verboten. Komplizierte Geschichte. Vielleicht antwortest du ja auf meine PN

Gefällt mir

D
denisa_12074504
13.03.07 um 13:02

Vielen dank
erst mal für eure Antworten

Gefällt mir