Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Selber die Initiative ergreifen als Frau...?

Letzte Nachricht: 23. Oktober 2012 um 20:46
H
happy_12478719
20.10.12 um 0:23

hallo zusammen
ich hab da mal eine frage: Und zwar bin ich schon seit ca. 2.5 Jahren single und kann seit dem keine grösseren Erfolge bei Männern verbuchen. Ich hatte mal kurz eine Liasion, als ich imAusland lebte, diese endete aber mit meiener Rückkehr.

Ich werde von Männern eher selten angesprochen, wenn dann nur von Betrunkenen oder Vollidioten in Discotheken etc.
Ich bin nicht gerade hässlich, kriege auch viele Komplimente, so auch heute auch wieder, aber irgendwie scheint sich niemand für mehr zu interessieren.
Würde auch nicht behaupten, dass ich verzweifelt einen Freund suche, überhaupt nicht, bin auch nicht viel weg, da ich leider keine Zeit durch Studium und Arbeite habe.

Naja, manchmal fange ich an, mich hässlich oder unattraktiv zu finden, da viele meiner Freundinnen leicht in Kontakt treten mit anderen Männern. Muss halt dazu sagen, dass ich eher ruhig bin, aber auf jeden Fall auch gesellig. Ich lass mich auch nicht gerne "antanzen" in Discos, weil ich so nahen Kontakt mit Fremden einfach schrecklich finde...

Habe deshalb vor kurzem mal selber die Initiative ergriffen und bei der Arbeit einen Kunden, der in meinem Alter ist angeschrieben. Er hat mir auch sehr nett zurückgeschrieben, mich gefragt wann ich wieder arbeite usw.
Er war bei mir am Schalter und ich habe gedacht die Chemie würde stimmen und fand ihn nett.
Nun hat er mir aber auf das zweite sms 2 Tage nicht zurückgeschrieben.. Habe ich vielleicht etwas zu viel in seine Nettigkeit interpretiert oder ihn mit meiner Initiative gar verschreckt?
Oder hat er gar aus Höflichkeit zurückgeschrieben? und fühlt sich etwas überrumpelt, da wir uns ja eigentlich nicht kennen, nur einmal gesehen...


Mehr lesen

R
rsnan_12946818
20.10.12 um 23:55

Den Betrunkenen eine Chance
Ab einem gewissen Alter sind Männer zum größten Teil verheiratet, frustiert oder wieder-pubertär. Wenn Dir die Wieder-Pubertären zu aufdringlich sind, dann versuch doch mal den Betrunkenen eine Chance zu geben - Trunkenheit ist nur ein vorübergehender Zustand.

Die Initative ergreifen halte ich für weniger gut, je nachdem wie seine Lebensumsätnde gerade sind, fühlt er sich dadurch nur gestresst oder er nimmt das "Free Lunch" mit. Die Beziehungschancen sind geringer, als wenn er Dich angesprochen hat.

Gefällt mir

H
happy_12478719
21.10.12 um 1:09
In Antwort auf rsnan_12946818

Den Betrunkenen eine Chance
Ab einem gewissen Alter sind Männer zum größten Teil verheiratet, frustiert oder wieder-pubertär. Wenn Dir die Wieder-Pubertären zu aufdringlich sind, dann versuch doch mal den Betrunkenen eine Chance zu geben - Trunkenheit ist nur ein vorübergehender Zustand.

Die Initative ergreifen halte ich für weniger gut, je nachdem wie seine Lebensumsätnde gerade sind, fühlt er sich dadurch nur gestresst oder er nimmt das "Free Lunch" mit. Die Beziehungschancen sind geringer, als wenn er Dich angesprochen hat.

Die betrunkenen..
haha... naja, mal schauen, ob ich denen eine Chance gebe

Was meinst du denn mit "Free Lunch"? Naja, ich hatte ja eh nichts zu verlieren, oder? Ich arbeite in verschiedenen Filialen einer Firma, und in der Filiale, wo ich ihn halt kennengelernt habe, habe ich keine weiteren Arbeitsschichten mehr. d.h. ich hätte ihn wahrscheinlich eh nie wieder gesehen... :/ also hatte ich ja gar nichts mehr zu verlieren. Wenn natürlich nichts mehr zurückkommt werde ich mich sicher nicht mehr melden - ich warte nur auf seine Antwort, ansonsten wird die Nummer ganz einfach wieder gelöscht

Bist du eigentlich ein Mann? In diesem Fall sprecht ihr die Frauen lieber an?

lg

Gefällt mir

L
levi_12830983
21.10.12 um 2:11

Als Frau?
Jemanden den man nicht wirklich kennt per sms in privater Sache anschreiben? Mutig aber eher aussichtslos.

Gefällt mir

Anzeige
H
happy_12478719
21.10.12 um 7:59
In Antwort auf levi_12830983

Als Frau?
Jemanden den man nicht wirklich kennt per sms in privater Sache anschreiben? Mutig aber eher aussichtslos.

Er hat aber zurückgeschrieben....
naja, das sms war eher sachlich und liess raum für spekulationen offen. hab ihn nur zum vertragsabschluss etwas gefragt ...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
ruwen_12494199
21.10.12 um 17:33

Wenn eine Frau
Eigeninitiative hat, zeigt, daß sie kreativ ist und was drauf hat. Nur das zählt.

Gefällt mir

H
happy_12478719
21.10.12 um 21:25

...
Da er sich als neues Mitglied eingetragen hatte, konnte er die Nummer hinterlassen oder email, oder Handynr...
Naja, vielleicht denkt er es wäre eh nur geschäftlich, da ich ihn per sms nur gefragt habe, wie ihm das angebot gefallen hat - daraufhin hat er nett geantwortet.

findest du, dass es etwas zu aufdringlich war die nummer einfach so zu benutzen?

Gefällt mir

Anzeige
S
shiwon_12183437
22.10.12 um 0:53
In Antwort auf happy_12478719

...
Da er sich als neues Mitglied eingetragen hatte, konnte er die Nummer hinterlassen oder email, oder Handynr...
Naja, vielleicht denkt er es wäre eh nur geschäftlich, da ich ihn per sms nur gefragt habe, wie ihm das angebot gefallen hat - daraufhin hat er nett geantwortet.

findest du, dass es etwas zu aufdringlich war die nummer einfach so zu benutzen?


Ganz dünnes Eis, geschäftliche Daten für private Zwecke zu missbrauchen. Das "geschäftliche" war schliesslich nur ein Deckmantel.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, auch als Frau sollte man die Initiative ergreifen können. Und nochwas. Nur weil ein Mann was getrunken hat heisst das nicht, dass er nicht trotzdem sehr nett sein kann. Fands nur etwas seltsam dass du "Betrunkene" so kategorisch ausschliesst.

Gefällt mir

R
rsnan_12946818
23.10.12 um 20:46
In Antwort auf happy_12478719

Die betrunkenen..
haha... naja, mal schauen, ob ich denen eine Chance gebe

Was meinst du denn mit "Free Lunch"? Naja, ich hatte ja eh nichts zu verlieren, oder? Ich arbeite in verschiedenen Filialen einer Firma, und in der Filiale, wo ich ihn halt kennengelernt habe, habe ich keine weiteren Arbeitsschichten mehr. d.h. ich hätte ihn wahrscheinlich eh nie wieder gesehen... :/ also hatte ich ja gar nichts mehr zu verlieren. Wenn natürlich nichts mehr zurückkommt werde ich mich sicher nicht mehr melden - ich warte nur auf seine Antwort, ansonsten wird die Nummer ganz einfach wieder gelöscht

Bist du eigentlich ein Mann? In diesem Fall sprecht ihr die Frauen lieber an?

lg

Möglich ist alles - mit verschiedenen Wirkungen
Mit "Free Lunch" war unverbindlicher Sex, der schnell und ohne viel Mühe zu erreichen ist, gemeint.

Ich würde nicht sagen, dass wir Männer (siehe Profil) allgemein lieber selber Frauen ansprechen, ich würde auch nicht sagen, dass wir Männer allgemein auf konservativ eingestellte Frauen stehen.

Die meisten Männer werden wohl inzwischen gelernt haben, aus allem das Beste zu machen. Und was ist wohl das Beste, das man daraus machen kann, wenn einem eine moderne, selbständige Frau in die Arme läuft, ohne dass dafür Mühe notwendig gewesen ist? Ganz besonders, wenn sie dominant wirkt und gleichzeitig in der Lage wäre, selber für Ihre Kinder zu sorgen?

Ich bin der festen Überzeugung, dass eine Frau, sie sich konservativ gibt, auch vom Rollenbild her, einen Mann sehr viel leichter emotional an sich binden kann. Bei mir ist das so und ich kenne viele andere Männer, bei denen das auch so ist.

In Bezug auf die Ausgangsfrage heißt das: Sich selber melden = schneller Sex, warten bis er sich meldet = Hinarbeiten auf Beziehung.

Gefällt mir

Anzeige