Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seitensprung gebeichtet...was nun?

Seitensprung gebeichtet...was nun?

10. August 2007 um 7:48

Mein Mann,mit dem ich seit 11 jahren zusammen bin,hat mir gestern gebeichtet,dass er mich mit meiner "Freundin" betrogen hat. Es gab bei uns in letzter zeit eine deftige Ehekrise und ich glaubte,wir wären auf dem weg der Besserung. Er schwört,dass es nur ein seitensprung war...ich wäre in seiner"krise" nicht für ihn da gewesen...was aber beruflich sich nicht vermeiden lässt (bin fernfahrerin und nur am Wochenende zu hause)...
Weiss nun nicht weiter.Möchte Ihn nicht verlieren,er will mit mir zusammen bleiben...aber mir geht nur im Kopf herum,was er beim nächsten mal machen wird....
Leichter wäre mir wohl gefallen,wenn er zu einer fremden ins Bett gestiegen wäre...aber dann mit meiner Freundin....
Bitte...geb mir jemand nen rat.Bin total verzweifelt.

Mehr lesen

12. August 2007 um 23:41

Ein Seitensprung kann auch eine Chance sein
Hallo,

ich denke, dass ihm wirklich etwas an dir liegt, sonst hätte er dir das Ganze nicht gebeichtet. Aber es wird mit Sicherheit nicht einfach, ihm zu verzeihen und das alte Vertrauen wieder zu finden.

Wenn du auch mit ihm zusammebleiben willst, solltest du ihm noch eine Chance geben.

Hast du schon mal an eine Paartherapie gedacht? Sie kann euch bestimmt bei der Ehekrise und auch bei der Bewältigung des jetzt vorgefallenen helfen.

Ich wünsche euch viel Erfolg in der Bewältigung dieser schwierigen Zeit,

Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 19:23
In Antwort auf aaren_12109264

Ein Seitensprung kann auch eine Chance sein
Hallo,

ich denke, dass ihm wirklich etwas an dir liegt, sonst hätte er dir das Ganze nicht gebeichtet. Aber es wird mit Sicherheit nicht einfach, ihm zu verzeihen und das alte Vertrauen wieder zu finden.

Wenn du auch mit ihm zusammebleiben willst, solltest du ihm noch eine Chance geben.

Hast du schon mal an eine Paartherapie gedacht? Sie kann euch bestimmt bei der Ehekrise und auch bei der Bewältigung des jetzt vorgefallenen helfen.

Ich wünsche euch viel Erfolg in der Bewältigung dieser schwierigen Zeit,

Anna

Herzlichen Dank
Ich möchte Dir für Deine Meinung danken. Sie gibt mir etwas Mut. Über eine Paartherapie hab ich noch nicht nachgedacht (weil mir passiert sowas ja nicht - effekt),werde es aber mal in Erwägung ziehen.
Ich habe ihm verziehen....schwer ist nur das Vergessen...und das Verarbeiten.
Denke aber,wir sind auf dem richtigen Weg.
Nur meine "Freundinn" habe ich in den Wind geschossen.
Auf solche Freunde kann man wohl getrost verzichten.
Gruss
Simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest