Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit Monaten Liebeskummer wegen bester Freundin

Seit Monaten Liebeskummer wegen bester Freundin

10. März 2012 um 17:28

So liebe leute, da hat es auch mal mich getroffen,hat ein bisschen gedauert bis ich mich durchgerungen habe meinen Problemen einfach mal freien Lauf zu lassen und sie hier aufzuschreiben.Ich bin 17 Jahre alt.
Die ganze Geschichte zieht sich seit November 2011 durch meinen Alltag.
Ich hab da so Mädchen in der Klasse mit dem ich,seit ich in der siebten Klasse zu dieser Klasse gestoßen bin,nichts zu tun hatte ausser in der Schule.Man kannte sich und sagte sich "hallo" ausserhalb der Schule.Bis eben November 2011,wo alles anfing,mittlerweile in der zehnten Klasse.Sie selber ist seit Mai 2011 vergeben,ihr Freund ist ebenfalls in meiner Klasse.Im November fing ihre Beziehung an zu kriseln,der Freund wollte ein bisschen Abstand weil er wissen wollte ob er sie noch liebt.In dieser Zeit hat das Mädchen oft mit mir geschrieben und ich hab ihr Mut zugesprochen und geholfen,der Kontakt fing langsam an,für mich war das alles noch rein platonisch und normal.Der freund kam zu dem Entschluss das er Schluss machen wollte und das Mädchen war vollkommen am Boden.Ich half ihr durch diese zeit und erfuhr tagtäglich das sie total unglücklich ist.(sie traf sich trotzdem noch mit ihm und sie waren immer bei sich zuhause und hatten auch sex und sowas) eigentlich ging die Beziehung weiter,quasi aber nicht öffentlich.
Nun kommt das große Problem für mich, denn ich habe mich einfach unglaublich in sie verliebt,zum allerersten Mal in meinem leben.Ihre unoffizielle Beziehung ging bis Neujahr,wo sie es zum zweiten mal anfingen, also wieder "öffentlich".In der Zeit von November bis Neujahr hab ich versucht mir einzureden, dass ich nur Beschützergefühle für sie entwickelt hab, weil wir uns super verstehen und sie wie eine kleine schwester für mich ist.Das ging leider nicht,weil ich verstanden hatte das da mehr ist wie nur zwischenmenschliche Liebe.Ich hatte das Verlangen sie zu küssen, sie zu umarmen, eben alles was bei einer Beziehung dazu gehört.So Phantasien habe ich seit mir meine Gefühle klar geworden sind jeden Tag und quasi jede Stunde,es vergeht kaum eine wo ich nicht an sie denke.
Jetzt haben wir März und ich habe immernoch jeden Tag Liebeskummer.Ich sag mir immer, schraub deine Gefühle runter, du tust dir nur selber weh wenn du dir Hoffnungen machst.
Ein Problem was mich daran hindert ist, das sie mir Hoffnungen macht, zumindest nehme ich sie als solche auf.[Kurze Anmerkung: Ich hatte Anfang Februar eine Operation, und da die meine erste war hatte ich dementsprechend Angst, und meine mittlerweile beste Freundin hat mich in der Zeit sehr unterstützt und aufgebaut.]
Sie hat mir einmal gesagt das sie vor ein paar Jahren total auf mich stand und so,aber sie hatte damals Angst mich anzusprechen.Zwischen damals und heute liegen 4 Jahre, aber ich bete das eventuell noch gefühle aufkommen könnten.
Sie ist zwar vergeben, aber wunschlos glücklich ist sie nicht.Der Freund hat kein Herz und weist ihre Geschenke ab (Sie hat ihm einmal was gebacken und er meinte "ich mag das nicht" und hats gelassen) und noch mehr Undinge.Er sagt ihr nicht mehr das er sie liebt und es kommt total schnell zum Streit wegen unnötigen,kleinen Dingen.Sie ist vorallem ein anhänglicher Typ, der einfach ab und zu hören muss, das sie geliebt wird.Sie unternimmt unter der Woche eigentlich nichts mit ihrem Freund, sie ist dann meistens das Wochenende bei ihm, weil er nicht zu ihr will.
Sie hat die schlechte Angewohnheit,vor mir (ihrem besten Freund) von alten Beziehungen zu erzählen und mit wem sie schon alles was hatte.Sie prahlt nicht damit im Sinne von "schaut mal wieviele ich schon hatte" und die meisten sind ihr peinlich.Wenn ich mit ihr im Café oder so sitze und sie anfängt über andere Typen zu reden, muss ich mir immer auf Zähne beißen weil es mich so verletzt.Wir haben mittlerweile die "Vereinbarung" geschlossen gegenüber dem anderen nicht mehr von "geilen" Weibern oder Typen zu reden. Käm bei mir eh nicht vor, da ich nur sie im Kopf habe und man mir Megan Fox oder ähnliches vorsetzen würde und ich trotzdem meine Angebete nehmen würde.
Sie hat mir schon öfters gesagt das sie mich manchmal lieber hat als ihren eigenen Freund und das er manchmal so sein sollte wie ich.Manchmal schreiben wir uns auch "Schatzibubu" und sowas aus Spaß, weil wir uns so gerne haben.Sie schreibt mir jeden morgen eine "Guten Morgen :-*" SMS, was mich wirklich sehr freut.
Ein Zitat vor ihr "wenn ich ehrlich bin hat ich vor kurzem auch noch angst das da irgendwas kommen könnte an gefühlen,aber nein das ist nur freundschaft "
Einerseits würde sie mir das ja bestimmt nicht sagen wenn da irgendwas wäre an Gefühlen,also einerseits ein Grund zum heulen,einerseits heißt das,dass sie das ja beschäftigt und sie den gedanken schonmal hatte gefühle für mich zu bekommen,was ja gut ist.
Ich könnte mir vorstellen, dass wenn sich ihre Beziehung irgendwann auflöst,noch weiß das sie es bei mir wunderbar hätte und ich sie auf Händen tragen würde.Sie meinte ja einmal aus "spaß" :

"ich würd echt gerne wissen wie du reagieren würdest wenn ein Mädchen dir 'Ich Liebe dich' sagt."
dann hab ich wirklich aus Spaß gesagt ich würde dem Mädchen ins Gesicht furzen.Ist unser Humor
Dann meinte sie "mir nicht oder? wenn ich mit 50 Jahren ankomme ? "
Ich "dich würde ich sowieso als letztes lieben"
Sie "Oh,das verletzt mich jetzt im tiefsten inneren -.- "
Ich "nein,natürlich nicht :*"

Es gibt echt ein Haufen so Situationen, wo ich denke das da eventuell auch was bei ihr ist.Oder einfach wenn wir im Cafe sitzen und wir uns einfach anlächeln, ich fühl mich dann wirklich unfassbar gut, wir haben dann einfach ein paar Sekunden intensiven Augenkontakt, ich finds schön, bis sie dann wieder von ihrem Freund oder sowas anfängt....

Ich hab wirklich Glück das die beiden nicht in der Schule rumknutschen oder so, mir würde das einfach komplett das herz zerreißen.Wie gesagt, das Problem ist einfach das ich nicht weiß wie ich mit allem umgehen soll, ich will ihr meine Gefühle nicht während ihrer Beziehung gestehen, ich hab Angst das ich sie dadurch komplett verliere.Ich hab lieber Schmerzen wenn ich mit ihr zusammen irgendwo bin, als wenn ich den Kontakt komplett abbreche.Ich hab echt auf nichts mehr Lust, mich neu verlieben kann ich nicht,da ich nur sie schön und begehrenswert finde.Mich zerfrisst die Eifersucht einfach den ganzen Tag, weil ich die ganze Zeit an die Leute denken muss die schonmal was mit ihr hatten und so, ich werde dann immer total aggressiv und ich kann mir nicht helfen... ich würde am liebsten jedem einzelnen den kopf abreißen

Ich erwarte nicht das sich einer das hier durch liest, aber wenn ihr es tut dann danke ich euch aus ganzem Herzen.Ich weiß nicht ob es mir was bringt oder ob ihr mir helfen könnt, aber ich musste das einfach alles mal raus lassen,irgendwo festhalten,weil mich keiner aus meinem Freundeskreis ausreichend versteht.
Danke für deine/eure Aufmerksamkeit

Mehr lesen

11. März 2012 um 0:33

Hi
also ich denke du solltest ihr wenn der Zeitpunkt passt doch gestehen was du fühlst. Ich meine da sie in einer Beziehung ist, ist es wohl wirklich ein schwerer Schritt. Mir ging es mal ähnlich. Irgendwann hatte ich aber einfach dass Gefühl dass es raus muss. Um ehrlich zu sein ich wusste die Antwort da er in seine damalige Freundin sehr verliebt war. Mir ging es danach jedoch wirklich besser ich konnte vorerst abschließen, das Gefühl war natürlich grausam, aber das Gefühl es nie probiert zu haben ist eigentlich viel schlimmer. Es könnte ja sein dass sie gleich fühlt wie du. Nach einigen Monaten hatte sich auch wieder alles gelegt und wir sind nun besser befreundet als je zuvor. Also wenn die Freundschaft was Wert ist finde ich kann sie alles überstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 14:47

Bleib am Ball!
Also ich kann dir nur von meiner Erfahrung mit so etwas erzählen... und zwar war ich bereits 2 mal in einer gaaanz ähnlichen Situation wie du:
Mein Kumpel und sehr enger Freund war in einer Beziehung, in der es immer mehr zu kriseln begann, ich stand ihm immer bei, hatte ein offenes Ohr für ihn, war immer für ihn da...
na ja, und bei beiden meiner Kumpel ist es dann passiert, dass sie sich irgendwann in mich verliebt hatten, nur war bei mir der unterschied dass ich nie je was von meinen Kumpels damals (und auch heute) wollte...
aber was ich damit sagen will: so etwas passiert OFT!

und ich finde, an den andeutungen von ihr sieht man auch, dass sie scheinbar auch etwas gefühle für dich hat...
hier zum beispiel:

"Sie hat mir einmal gesagt das sie vor ein paar Jahren total auf mich stand und so,aber sie hatte damals Angst mich anzusprechen.Zwischen damals und heute liegen 4 Jahre, aber ich bete das eventuell noch gefühle aufkommen könnten."

warum sollte sie davon erzählen? also ich kann zwar nicht von mir auf andere schließen, aber ich würde nur so etwas erzählen, wenn ich immer noch was von der person wollen würde und um die reaktion zu sehen...


"Sie hat mir schon öfters gesagt das sie mich manchmal lieber hat als ihren eigenen Freund und das er manchmal so sein sollte wie ich.Manchmal schreiben wir uns auch "Schatzibubu" und sowas aus Spaß, weil wir uns so gerne haben"

auch so etwas würde ich als mädchen nur machen, wenn ich irgendwo auch echtes interesse an nen typen haben würde...

also ich will nicht zu viel hoffnung machen, am ende irre ich mich... aber für mich als mädchen hört sich das so an, als hat sie auch gefühle für dich und macht solche anspielungen, um deine reaktin zu testen... vielleicht hofft sie ja dabei sogar, dass du einen schritt auf sie zu machst?

und wenn ihre beziehung eh nicht so toll läuft... vielleicht seh ich das alles zu positiv, aber für mich hört sich das an, als hättest du echte chancen...

ich weiß nicht, ob das ein hilfreicher rat für dich ist, aber ich an deiner stelle würde versuchen, mehr gespräche aufkommen zu lassen, bei denen wieder solche anspielungen entstehen und dann voll drauf einsteigen... und je nachdem wie sie reagiert vielleicht ihr ernst in die augen sehen und sowas sagen wie
"macnhmal wünschte ich wirklich, wir hätten eine beziehung"
oder so etwas in der art, weißt du? aber diesmal dann wirklich ernst... wenn sie komisch reagiert, kannst du ja immer noch nen rückzieher machen, dass es nur so daher gesagt war...

ich weiß nicht, ob mein beitrag hilfreich war... jedenfalls wünsche ich dir viel glück weiterhin...
würde mich echt interessieren, wie es mit euch beiden weiter geht...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 19:55
In Antwort auf gereon_12550220

Bleib am Ball!
Also ich kann dir nur von meiner Erfahrung mit so etwas erzählen... und zwar war ich bereits 2 mal in einer gaaanz ähnlichen Situation wie du:
Mein Kumpel und sehr enger Freund war in einer Beziehung, in der es immer mehr zu kriseln begann, ich stand ihm immer bei, hatte ein offenes Ohr für ihn, war immer für ihn da...
na ja, und bei beiden meiner Kumpel ist es dann passiert, dass sie sich irgendwann in mich verliebt hatten, nur war bei mir der unterschied dass ich nie je was von meinen Kumpels damals (und auch heute) wollte...
aber was ich damit sagen will: so etwas passiert OFT!

und ich finde, an den andeutungen von ihr sieht man auch, dass sie scheinbar auch etwas gefühle für dich hat...
hier zum beispiel:

"Sie hat mir einmal gesagt das sie vor ein paar Jahren total auf mich stand und so,aber sie hatte damals Angst mich anzusprechen.Zwischen damals und heute liegen 4 Jahre, aber ich bete das eventuell noch gefühle aufkommen könnten."

warum sollte sie davon erzählen? also ich kann zwar nicht von mir auf andere schließen, aber ich würde nur so etwas erzählen, wenn ich immer noch was von der person wollen würde und um die reaktion zu sehen...


"Sie hat mir schon öfters gesagt das sie mich manchmal lieber hat als ihren eigenen Freund und das er manchmal so sein sollte wie ich.Manchmal schreiben wir uns auch "Schatzibubu" und sowas aus Spaß, weil wir uns so gerne haben"

auch so etwas würde ich als mädchen nur machen, wenn ich irgendwo auch echtes interesse an nen typen haben würde...

also ich will nicht zu viel hoffnung machen, am ende irre ich mich... aber für mich als mädchen hört sich das so an, als hat sie auch gefühle für dich und macht solche anspielungen, um deine reaktin zu testen... vielleicht hofft sie ja dabei sogar, dass du einen schritt auf sie zu machst?

und wenn ihre beziehung eh nicht so toll läuft... vielleicht seh ich das alles zu positiv, aber für mich hört sich das an, als hättest du echte chancen...

ich weiß nicht, ob das ein hilfreicher rat für dich ist, aber ich an deiner stelle würde versuchen, mehr gespräche aufkommen zu lassen, bei denen wieder solche anspielungen entstehen und dann voll drauf einsteigen... und je nachdem wie sie reagiert vielleicht ihr ernst in die augen sehen und sowas sagen wie
"macnhmal wünschte ich wirklich, wir hätten eine beziehung"
oder so etwas in der art, weißt du? aber diesmal dann wirklich ernst... wenn sie komisch reagiert, kannst du ja immer noch nen rückzieher machen, dass es nur so daher gesagt war...

ich weiß nicht, ob mein beitrag hilfreich war... jedenfalls wünsche ich dir viel glück weiterhin...
würde mich echt interessieren, wie es mit euch beiden weiter geht...!

Danke!
Danke,danke,danke vielmals für eure Beiträge! Ihr helft mir wirklich Ich hatte vor ihr einfach die Liebe zu gestehen, aber ist denk ich mal keine gute Idee.Ich bleibe am Ball und werde öfters auf so Anspielungen anspringen und vielleicht welche selber starten, mal sehen wie sie reagiert.Ich halte euch auf dem laufenden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook