Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit langem geh ich wieder mal aus- ohne ihn

Seit langem geh ich wieder mal aus- ohne ihn

28. November 2003 um 19:22

hallo ihr lieben.

hört sich vielleicht unspektakulär an, aber heute geh ich seit laaaangem (2 jahren?) mal wieder mit freundinnen auf die rolle, tanzen, lachen, feiern...alles sachen, die ich seit etwa 2 jahren nicht mehr getan habe. habe es eigentlich auch nicht vermisst. jedenfalls pocht mir jetzt das herz, als wenn ich das erste mal weggehen würde. ist das nicht verrückt?! kann man sowas verlernen? kann man vergessen, wie es ist, einfach mal loszulassen und die nacht zum tag zu machen?
seit ich mit meinem freund zusammen bin, bin ich richtig häuslich geworden. er ist musiker und steht überhauot nicht auf wildes rumgehopse in einem club- wenn schon, dann zu live musik...
vielleicht sollte ich einfach abwarten, was der abend bringt und mich nicht jetzt schon kirre machen mit gedanken wie "es wird bestimmt öde (ohne ihn)" oder aber "auf der couch liegen ist doch viel bequemer und gemütlicher..."...
wollt nur mal von mir lassen, was mich innerlich so aufreibt heute abend....


viele grüße, bella

Mehr lesen

28. November 2003 um 21:12

Das freut mich.....
.... das du mal ausgehst. Man brauch auch mal Zeit ohne den Partner. Ich bin auch nicht so der Typ der viel Weg geht und mein Schatz auch nicht. Wir verbrigen auch viel Zeit auf der Couch und das liebe ich auch. Manchmal kribbelt es mich aber und dann muss ich in die Disco (ca. 3 -4 mal im Jahr). Entweder er kommt mir oder nicht. Das musste ich aber auch erst lernen. Am anfang war mir toten langweilig ohne ihn. Jetzt habe ich gelernt auch ohne ihn spass zu haben. Klar ist ein anderer Spass aber es ist auch lustig. Und es ist doch auch schön, wenn noch eine andere Welt als die Häusliche Existiert.
Erzähl wie es war.....
LG
Sue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2003 um 22:39
In Antwort auf lexa_12917016

Das freut mich.....
.... das du mal ausgehst. Man brauch auch mal Zeit ohne den Partner. Ich bin auch nicht so der Typ der viel Weg geht und mein Schatz auch nicht. Wir verbrigen auch viel Zeit auf der Couch und das liebe ich auch. Manchmal kribbelt es mich aber und dann muss ich in die Disco (ca. 3 -4 mal im Jahr). Entweder er kommt mir oder nicht. Das musste ich aber auch erst lernen. Am anfang war mir toten langweilig ohne ihn. Jetzt habe ich gelernt auch ohne ihn spass zu haben. Klar ist ein anderer Spass aber es ist auch lustig. Und es ist doch auch schön, wenn noch eine andere Welt als die Häusliche Existiert.
Erzähl wie es war.....
LG
Sue

Es war okay!
liebe sue,
da bin ich! immernoch die alte- aber ein kleines stückchen glücklicher. es war wirklich eine gute entscheidung, mal wieder auf die rolle zu gehen! dieses gefühl von unabhängigkeit und den mittelpunkt mal etwas zu verschieben hat mir wirklich gut getan...ich hoffe, dass ich bald wieder zeit dazu finde, tanzen zu gehen. mein freund fand es übrigens auch toll und ich meine bemekrt zu haben, dass er ganz aufmerksam wurde, als ich sagte, dass ich einen tollen abend in einem club hatte! es bleibt also (fast) alles beim alten- nur die würze kommt hinzu!
wie würdest du eigentlich den spaß definieren, den du hast, wenn du nicht mit ihm wegbist?

viele grüße, bella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen