Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit Jahren immer noch fremdverliebt

Seit Jahren immer noch fremdverliebt

14. Juni 2013 um 22:06

Guten Abend zusammen,

ich habe ein Problem, vielleicht weiß ja jemand Rat. Es wird etwas länger...

Vor etwa drei Jahren lernte ich einen anderen Mann kennen, verliebte mich quasi auf den ersten Blick in ihn und er sich auch in mich... Er hat mir total den Kopf verdreht, also alle meine Pläne durcheinander geworfen, von jetzt auf gleich....Ich habe sehr sehr gegen diese Gefühle angekämpft, weil ich vergeben war (seit 5 Jahren) und immer noch bin. Es lief auch nichts mit dem besagten Mann, ich konnte mich gerade noch bremsen, aber vom Herzen her waren wir uns sehr nah und die Treffen mit ihm waren wirklich wunderschön und ich werde das wohl niemals vergessen können.

Ich habe mich damals für die Beziehung entschieden, weil ich die vielen Jahre nicht wegwerfen wollte und mein Freund und ich sehr gut zusammen passen Mann. Ich konnte meinen Freund einfach nicht verlassen. Das hieße so viel aufzugeben, und man weiß ja was man hat, aber nicht was man bekommt...Er liebt mich über alles und ich hänge auch sehr an ihm.

Das Problem ist leider nach wie vor, dass ich den anderen, obwohl lange Zeit kein Kontakt mehr, einfach nicht vergessen kann. Mal gelingt es mir mehr, mal weniger gut. Wenn es in der Beziehungs nicht gut läuft, natürlich umso mehr...aber eigentlich und das ist das schlimme denke ich ungelogen seit dem jeden verdammten Tag an den anderen Mann,

Manchmal denke ich ich komme nie drüber hinweg. Ich schaue mir Fotos von ihm an und mein Herz klopft. Ich denke an ihn und mein Gesicht wird rot, nur beim Gedanken an ihn. Ich denke mir manchmal vielleicht hast du die Liebe deines Lebens gehen lassen...aber das kann ich ja auch nicht wissen. Wir waren ja auch in einigen Punkten eher unterschiedlich. Kann ja auch alles Träumerei sein. Ich habe mich damals so entschieden, weil ich eine Entscheidung treffen musste. Das Ganze erschien mir auch zu riskant...

Tja und mein armer Freund hat das damals alles mitbekommen und weiß Bescheid...

Aber er weiß nicht, dass ich heute noch mit meinen Gefühlen kämpfe, von dem anderen Mann träume und den tollen Gefühlen die er in mir hervorgerufen hat. Diese Euphorie und Verliebtheit wieder möchte. Das ständige an ihn denken, das Herzklopfen....und zu wissen, dass er das gleiche für mich empfunden hat, aber wir es nie ausprobieren konnten, ist schon schlimm. Ich würde sooo gerne nochmal Kontakt zu ihm aufnehmen,ich habe wirklich Sehnsucht nach diesem Mann, aber was soll das jetzt überhaupt bringen. Oder was meint ihr?

Mein Freund hat mir gesagt, er trenne sich von mir, falls ich jemals wieder Kontakt aufnehmen würde zu diesem besagten Mann... Ich musste den Kontakt damals sehr schnell abbrechen, konnte nicht mehr mit ihm reden. Mein Freund war so aufgebracht, dass er sogar gesagt hat, dass er dem anderen am liebsten eine reinhauen würde.... Das Ganze nagt auch an mir...

Ich liebe meinen Freund ja und weiß wie phantastisch, witzig, toll, zuverlässig, loyal er ist und dass ich doch glücklich und zufrieden sein müsste mit dem was ich habe...

Klar, gibt es auch Reibungspunkte in der Beziehung. Wir sind schon lange zusammen, aber Zukunftspläne versuche ich immer aufzuschieben, wie Hochzeit, Kinder etc. Bin mir da nie ganz sicher...er sich schon...manchmal denke ich ja, machmal nein..achja.

Manchmal habe ich auch Tage, an denen ich ihn richtig abweise und wirklich schon Trennungsgedanken habe, aber das legt sich dann auch immer wieder...Unser Sexleben ist leider auch nicht wirklich leidenschaftlich und wir haben nur sehr selten Sex (viell.1x alle 2 Monate), weil ich nicht öfter möchte.

Was soll ich nur machen???

Ist es für euch ein Zeichen dafür dass etwas in der Beziehung nicht stimmt, wenn man sich fremdverliebt oder eine Beziehungsprobe bei der man kämpfen muss?

Soll ich das Risiko eingehen nochmal Kontakt aufzunehmen?

Danke euch!

Mehr lesen

14. Juni 2013 um 22:54


Ich kann nicht sagen, dass ich meinen Freund nicht liebe. Er ist mir total wichtig. Wir lachen sehr viel,gleicher Humor, Interessen, er gibt mir Geborgenheit, Sicherheit, wir reden über alles, er kümmert sich perfekt um mich, ist immer da, wenn man ihn braucht, hilft mir...usw. Ein Mann zum Anlehnen, kuscheln, Pferde stehlen..gut was fehlt ist das Kribbeln und Herzklopfen.

Der andere Mann dagegen war so attraktiv, anziehend,sexy, seine Augen, sein Lächeln...alles an ihm erschien mir so attraktiv. Ja zwischen uns hat es einfach total gefunkt. Ich würde mal sagen pure Chemie/Anziehungskraft... Ich konnte nur noch dran denken ihn zu küssen... etc. was ich ja nicht gemacht habe...charakterlich war er auch nicht zu verachten, aber eigentlich finde ich mein Freund da doch vorteilhafter, mehr Gemeinsamkeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 11:36

Und das geht nun schon 3 Jahre lang...................

......und wird vermutlich ewig so weitergehen, wenn du nichts tust?

Ein Tipp, der aber Mut erfordert: Trenn dich von deinem Freund - er hat eine Frau verdient, die ihn w i r k l i c h liebt.

Probier "es" mit dem andern aus, sofern dieser noch will.

Falls du danach ganz allein dasitzen solltest, finde heraus, was du w i r k l i c h vom Leben willst - und genieße so lange das Alleinsein.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 11:37

Doch, er hat ein Recht darauf, es zu wissen - keiner lässt sich


.gerne hintergehen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper