Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit Ewigkeiten nur "die zweite Wahl"?

Seit Ewigkeiten nur "die zweite Wahl"?

23. Juni um 1:38 Letzte Antwort: 23. Juni um 9:56

Hallo, 

Mittlerweile liegt meine letzte Beziehung knapp 1 1/2 Jahre zurück. Mittlerweile bin ich knapp 18 Jahre alt. Doch anstatt, dass ich wie viele meiner Kumpels, wöchentlich die Freundin wechsel tut sich bei mir rein gar nichts. Kontakt zu Frauen bzw. Mädchen in meinem Alter habe ich allerdings (mehr als) genug. Dass es irgendwas mit an meinem Auftreten zu tun hat zweifle ich persönlich an. Zwar hatte ich eine starke Akne Phase hinter mir, wo mittlerweile zum Glück nur noch wenige kleine Narben zu sehen sind. Ich gehe auch ins Fitnesstudio, achte auf meine Frisur, ziehe nicht die billigsten Klamotten an, wenn es dann mal eine Joghinghose ist, dann auch mal eine etwas teuere usw.. Auch bin ich immer freundlich und offen zu den Leuten und hab auch ne ordentliche Portion Humor dabei. Das bekomme ich auch immer von den Frauen/Mädchen um mich herum gesagt. 
Das hört sich dann immer für mich an, als würde da nichts einer Freundin im Wege stehen, aber dennoch ist es so, dass wenn ich Kontakt zu einem Mädchen aufbaue das irgendwie nie zu was ernstem reicht.
In den letzten 6 Monaten hatte ich es z.B. bei zwei Mädchen versucht. Bei der einen liefs komplett schief, bei der anderen eigentlich extrem gut. Wir verstanden uns prima, gingen oft zusammen weg, trafen uns, und irgendwann kamen auch so Sätze zum Abschied wie "du weisst du bist mir wichtig" oder "ich hab dich lieb". Doch schwupps 2 Tage später hatte sie einen Freund. 
Da ich eigentlich immer neugierig bin, fragte ich natürlich was bei mir für sie gefehlt hatte, eine klare Antwort gabs nie, von niemanden. Genau das bringt mich auch hier her. 
Warum bekomme ich von Mädchen (auch von denen mit denen ich kaum etwas zu tun habe) Sätze wie "Du bist echt n süßer" "Wenn ich single wär würd ich dich direkt nehmen" (ganz nervig ist der hier) "Xy spar dir den für die Zukunft auf" und noch so ähnliche Sätze (jeder kennt sie doch).

Ich finde das auf Dauer sehr Deprimierend und zweifle langsam an mir selbst, dass ich vielleicht zu sehr alles richtig machen möchte oder so? 

Ich hoffe man konnte mich so einigermaßen verstehen ^^. Ist etwas schwierig, das alles was mir im Kopf darüber rumgeht, klar aufzuschreiben.

LG
Marcel
 

Mehr lesen

23. Juni um 2:51
Beste Antwort

Eine Beziehung kommt dann, wenn man keine will. 
Konzentrier dich auf andere Dinge wie Schule und Karriere. Dann wird das schon was. 


Es gibt leider kein Rezept wie Beziehung funktioniert. Warum jemand einen anderen mag hängt von mehr ab als Fitnessstudio, teure Klamotten und Humor.
Männer glauben so einen Mist und führen eine geistige checkliste und meinen dann sie sind ja eh so toll.
Realität sieht aber anders aus.

Du bist 18 und hast noch sämtliche Chancen vor dir. Nichts läuft dir davon. Sich über Beziehungen zu definieren ist schlichtweg Unsinn und auch wenn du 20 Jahre Single bist ändert das nichts an dir 

Gefällt mir
23. Juni um 7:52
Beste Antwort
In Antwort auf mar3l

Hallo, 

Mittlerweile liegt meine letzte Beziehung knapp 1 1/2 Jahre zurück. Mittlerweile bin ich knapp 18 Jahre alt. Doch anstatt, dass ich wie viele meiner Kumpels, wöchentlich die Freundin wechsel tut sich bei mir rein gar nichts. Kontakt zu Frauen bzw. Mädchen in meinem Alter habe ich allerdings (mehr als) genug. Dass es irgendwas mit an meinem Auftreten zu tun hat zweifle ich persönlich an. Zwar hatte ich eine starke Akne Phase hinter mir, wo mittlerweile zum Glück nur noch wenige kleine Narben zu sehen sind. Ich gehe auch ins Fitnesstudio, achte auf meine Frisur, ziehe nicht die billigsten Klamotten an, wenn es dann mal eine Joghinghose ist, dann auch mal eine etwas teuere usw.. Auch bin ich immer freundlich und offen zu den Leuten und hab auch ne ordentliche Portion Humor dabei. Das bekomme ich auch immer von den Frauen/Mädchen um mich herum gesagt. 
Das hört sich dann immer für mich an, als würde da nichts einer Freundin im Wege stehen, aber dennoch ist es so, dass wenn ich Kontakt zu einem Mädchen aufbaue das irgendwie nie zu was ernstem reicht.
In den letzten 6 Monaten hatte ich es z.B. bei zwei Mädchen versucht. Bei der einen liefs komplett schief, bei der anderen eigentlich extrem gut. Wir verstanden uns prima, gingen oft zusammen weg, trafen uns, und irgendwann kamen auch so Sätze zum Abschied wie "du weisst du bist mir wichtig" oder "ich hab dich lieb". Doch schwupps 2 Tage später hatte sie einen Freund. 
Da ich eigentlich immer neugierig bin, fragte ich natürlich was bei mir für sie gefehlt hatte, eine klare Antwort gabs nie, von niemanden. Genau das bringt mich auch hier her. 
Warum bekomme ich von Mädchen (auch von denen mit denen ich kaum etwas zu tun habe) Sätze wie "Du bist echt n süßer" "Wenn ich single wär würd ich dich direkt nehmen" (ganz nervig ist der hier) "Xy spar dir den für die Zukunft auf" und noch so ähnliche Sätze (jeder kennt sie doch).

Ich finde das auf Dauer sehr Deprimierend und zweifle langsam an mir selbst, dass ich vielleicht zu sehr alles richtig machen möchte oder so? 

Ich hoffe man konnte mich so einigermaßen verstehen ^^. Ist etwas schwierig, das alles was mir im Kopf darüber rumgeht, klar aufzuschreiben.

LG
Marcel
 

Ruhig Blut, die meisten fühlen sich in dem Alter einfach noch nicht bereit für was ernstes. 

Und du selbst suchst ja auch wenn du jung bist was ernstes die Mädels wie die Jungs wissen oder haben noch nicht verstanden was sie wollen oder suchen. Bzw wollen sich noch ausleben. 

Genieß einfach das leben manchmal stolpert man über den oder die richtige ohne danach zu suchen. Oder man greift ins Klo weil man eine erwischt die sich selbst nicht kennt und über ihre Unsicherheit  die Beziehung belastet. 

Lebe einfach in den Tag hinein bis es soweit ist

Gefällt mir
23. Juni um 9:30
Beste Antwort
In Antwort auf mar3l

Hallo, 

Mittlerweile liegt meine letzte Beziehung knapp 1 1/2 Jahre zurück. Mittlerweile bin ich knapp 18 Jahre alt. Doch anstatt, dass ich wie viele meiner Kumpels, wöchentlich die Freundin wechsel tut sich bei mir rein gar nichts. Kontakt zu Frauen bzw. Mädchen in meinem Alter habe ich allerdings (mehr als) genug. Dass es irgendwas mit an meinem Auftreten zu tun hat zweifle ich persönlich an. Zwar hatte ich eine starke Akne Phase hinter mir, wo mittlerweile zum Glück nur noch wenige kleine Narben zu sehen sind. Ich gehe auch ins Fitnesstudio, achte auf meine Frisur, ziehe nicht die billigsten Klamotten an, wenn es dann mal eine Joghinghose ist, dann auch mal eine etwas teuere usw.. Auch bin ich immer freundlich und offen zu den Leuten und hab auch ne ordentliche Portion Humor dabei. Das bekomme ich auch immer von den Frauen/Mädchen um mich herum gesagt. 
Das hört sich dann immer für mich an, als würde da nichts einer Freundin im Wege stehen, aber dennoch ist es so, dass wenn ich Kontakt zu einem Mädchen aufbaue das irgendwie nie zu was ernstem reicht.
In den letzten 6 Monaten hatte ich es z.B. bei zwei Mädchen versucht. Bei der einen liefs komplett schief, bei der anderen eigentlich extrem gut. Wir verstanden uns prima, gingen oft zusammen weg, trafen uns, und irgendwann kamen auch so Sätze zum Abschied wie "du weisst du bist mir wichtig" oder "ich hab dich lieb". Doch schwupps 2 Tage später hatte sie einen Freund. 
Da ich eigentlich immer neugierig bin, fragte ich natürlich was bei mir für sie gefehlt hatte, eine klare Antwort gabs nie, von niemanden. Genau das bringt mich auch hier her. 
Warum bekomme ich von Mädchen (auch von denen mit denen ich kaum etwas zu tun habe) Sätze wie "Du bist echt n süßer" "Wenn ich single wär würd ich dich direkt nehmen" (ganz nervig ist der hier) "Xy spar dir den für die Zukunft auf" und noch so ähnliche Sätze (jeder kennt sie doch).

Ich finde das auf Dauer sehr Deprimierend und zweifle langsam an mir selbst, dass ich vielleicht zu sehr alles richtig machen möchte oder so? 

Ich hoffe man konnte mich so einigermaßen verstehen ^^. Ist etwas schwierig, das alles was mir im Kopf darüber rumgeht, klar aufzuschreiben.

LG
Marcel
 

Hallo Marcel,

Ich kann dir nur dringend raten dich zu entspannen. Zur Beunruhigung besteht keinerlei Anlass.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
23. Juni um 9:56
In Antwort auf mar3l

Hallo, 

Mittlerweile liegt meine letzte Beziehung knapp 1 1/2 Jahre zurück. Mittlerweile bin ich knapp 18 Jahre alt. Doch anstatt, dass ich wie viele meiner Kumpels, wöchentlich die Freundin wechsel tut sich bei mir rein gar nichts. Kontakt zu Frauen bzw. Mädchen in meinem Alter habe ich allerdings (mehr als) genug. Dass es irgendwas mit an meinem Auftreten zu tun hat zweifle ich persönlich an. Zwar hatte ich eine starke Akne Phase hinter mir, wo mittlerweile zum Glück nur noch wenige kleine Narben zu sehen sind. Ich gehe auch ins Fitnesstudio, achte auf meine Frisur, ziehe nicht die billigsten Klamotten an, wenn es dann mal eine Joghinghose ist, dann auch mal eine etwas teuere usw.. Auch bin ich immer freundlich und offen zu den Leuten und hab auch ne ordentliche Portion Humor dabei. Das bekomme ich auch immer von den Frauen/Mädchen um mich herum gesagt. 
Das hört sich dann immer für mich an, als würde da nichts einer Freundin im Wege stehen, aber dennoch ist es so, dass wenn ich Kontakt zu einem Mädchen aufbaue das irgendwie nie zu was ernstem reicht.
In den letzten 6 Monaten hatte ich es z.B. bei zwei Mädchen versucht. Bei der einen liefs komplett schief, bei der anderen eigentlich extrem gut. Wir verstanden uns prima, gingen oft zusammen weg, trafen uns, und irgendwann kamen auch so Sätze zum Abschied wie "du weisst du bist mir wichtig" oder "ich hab dich lieb". Doch schwupps 2 Tage später hatte sie einen Freund. 
Da ich eigentlich immer neugierig bin, fragte ich natürlich was bei mir für sie gefehlt hatte, eine klare Antwort gabs nie, von niemanden. Genau das bringt mich auch hier her. 
Warum bekomme ich von Mädchen (auch von denen mit denen ich kaum etwas zu tun habe) Sätze wie "Du bist echt n süßer" "Wenn ich single wär würd ich dich direkt nehmen" (ganz nervig ist der hier) "Xy spar dir den für die Zukunft auf" und noch so ähnliche Sätze (jeder kennt sie doch).

Ich finde das auf Dauer sehr Deprimierend und zweifle langsam an mir selbst, dass ich vielleicht zu sehr alles richtig machen möchte oder so? 

Ich hoffe man konnte mich so einigermaßen verstehen ^^. Ist etwas schwierig, das alles was mir im Kopf darüber rumgeht, klar aufzuschreiben.

LG
Marcel
 

Ewig die zweite Wahl zu sein, ist doch gut.

1 LikesGefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook