Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit einen monat single und wieder verliebt?!?!? ist das ok??

Seit einen monat single und wieder verliebt?!?!? ist das ok??

12. Mai 2010 um 22:23

Hab eine eineinhalb jährige Beziehung hinter mir und ist seit einen monat "endlich" vorbei!! es war eine ziemliche quälerei mit meinen ex!! ich war echt froh und erleichtert als er endlich seine sachen gepackt hat! Ich habe auch keinen Liebeskummer gehabt oder bin auch nicht mitten drin!

Jetzt vor 2 Wochen hab ich einen alten bekannten wieder getroffen und wir sind nun 5 mal ausgegangen und telefonieren fast jeden Tag miteinander! Ich finde ihn wirklich ziemlich süss und er gefällt mir wirklich sehr gut! Ein echter Mann halt Das einzigste was ich nicht genau weiss ob das richtig ist was ich tue, ich meine ob ich mit ihm zusammenkommen soll. Da befinde ich mich gerade im Zwiespalt, wollte eigentlich eine lange zeit alleine sein-eben single!! Weil die letzte beziehung mir das schöne an einer Beziehung ziemlich kaputt gemacht hat! Er war echt ein Probemkind! Und nun hab ich mich verknallt und denke jeden Tag daran wie es wohl wäre ihn zu küssen!

Er ist auch ziemlich schüchtern und macht auch keine Anstalten, nicht mal über das Thema beziehung haben wir geredet, aber ich weiss ich gefalle ihm! Nur hab ich angst davor, dass ich dann den Schritt tue ihn küsse und danach in einer Beziehung stecke die ich mom nicht wollte!!!

AAAAAAHHH bin echt durcheinander! Habt ihr denn einen Tip für mich??

Mehr lesen

12. Mai 2010 um 22:53

Das würde ich gerne...
nur weiss ich nicht genau wie ich ihn ansprechen soll, über das Thema redet keiner von uns beiden! und ich kenne ihn seit eineinhalb jahren und damals hat er mir schon sehr gefallen nur bin ich in dieser Zeit mit meinen Exfreund zusammengekommen!!!!

du hast recht, ich sollte ein paar gänge runterschalten, das tue ich auch in dem sinne das ich mich sehr sehr langsam an ihn annähere so wie er mit mir! Macht keine Annährungsversuche was ich echt super finde, denn so lernen wir uns langsam aber sicher kennen,ohne das es verbindlich wird! Aber wie gesagt er gefällt mir wirklich sehr sehr gut!!! echt blöööddd

Gefällt mir

12. Mai 2010 um 23:40

Alsoo...
Früher gabs immer so diese sache wenn man Ne Beziehung hatte und schluss war dann musste man mindestens die Zeit single sein die man auch vergeben war. Sonst galt man als Schlampe. Aber ich denke mal Mittlerweile ist es eigentlich egal solange man nicht mehr mit einem anderem zusammen ist.

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 1:18
In Antwort auf bastiiii

Alsoo...
Früher gabs immer so diese sache wenn man Ne Beziehung hatte und schluss war dann musste man mindestens die Zeit single sein die man auch vergeben war. Sonst galt man als Schlampe. Aber ich denke mal Mittlerweile ist es eigentlich egal solange man nicht mehr mit einem anderem zusammen ist.

Ûiiiil
danke dir nicht für diese nette antwort mich indirekt als schlampe zu bezeichnen!!!!

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 1:38
In Antwort auf pepi2510

Das würde ich gerne...
nur weiss ich nicht genau wie ich ihn ansprechen soll, über das Thema redet keiner von uns beiden! und ich kenne ihn seit eineinhalb jahren und damals hat er mir schon sehr gefallen nur bin ich in dieser Zeit mit meinen Exfreund zusammengekommen!!!!

du hast recht, ich sollte ein paar gänge runterschalten, das tue ich auch in dem sinne das ich mich sehr sehr langsam an ihn annähere so wie er mit mir! Macht keine Annährungsversuche was ich echt super finde, denn so lernen wir uns langsam aber sicher kennen,ohne das es verbindlich wird! Aber wie gesagt er gefällt mir wirklich sehr sehr gut!!! echt blöööddd

Naja..
wenn es in deiner letzten beziehung schon eigentlich aus war und es einfach nicht gepasst hat, dann seh ich darin kein problem etwas neues anzufangen.
dennoch gebe ich den rat, es langsam angehen zu lassen. schließlich will man sich in nichts verrennen oder wieder fehler machen (also fehler macht man eh immer xD aba weißt was ich meine hoffe ich)

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 11:22
In Antwort auf bastiiii

Alsoo...
Früher gabs immer so diese sache wenn man Ne Beziehung hatte und schluss war dann musste man mindestens die Zeit single sein die man auch vergeben war. Sonst galt man als Schlampe. Aber ich denke mal Mittlerweile ist es eigentlich egal solange man nicht mehr mit einem anderem zusammen ist.


Ich verstehe das nicht ganz. Heißt das, wenn ich 3 Jahre mit meinem Freund zusammen bin, muss ich danach auch wieder 3 Jahre Single sein, um nicht als "Schlampe" bezeichnet zu werden?

@ pepi2510
Ich denke, er hat es eher auf die Allgemeinheit bezogen, als auf dich

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 11:55
In Antwort auf bastiiii

Alsoo...
Früher gabs immer so diese sache wenn man Ne Beziehung hatte und schluss war dann musste man mindestens die Zeit single sein die man auch vergeben war. Sonst galt man als Schlampe. Aber ich denke mal Mittlerweile ist es eigentlich egal solange man nicht mehr mit einem anderem zusammen ist.


dann hätte ich ja 10 jahre single bleiben müssen...

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 12:03
In Antwort auf wuhaaa


Ich verstehe das nicht ganz. Heißt das, wenn ich 3 Jahre mit meinem Freund zusammen bin, muss ich danach auch wieder 3 Jahre Single sein, um nicht als "Schlampe" bezeichnet zu werden?

@ pepi2510
Ich denke, er hat es eher auf die Allgemeinheit bezogen, als auf dich


Also Früher war es so ja.
Aber ich denke mal mittlerweile ist die Gesellschaft so Normal geworden das es eigentlich egal ist.

Solange man nicht mehr vergeben ist.

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 12:08
In Antwort auf pepi2510

Ûiiiil
danke dir nicht für diese nette antwort mich indirekt als schlampe zu bezeichnen!!!!

@Ûiiiil
Also eigentlich habe ich das garnicht.

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 12:37


so vor ca. 20 Jahren zum Beispiel war es noch so aber iwie habt ihr alle nichtrichtig kapiert -.-

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 13:30
In Antwort auf pepi2510

Ûiiiil
danke dir nicht für diese nette antwort mich indirekt als schlampe zu bezeichnen!!!!


eineinhalb jahre müssen es ja nicht sein, aber nach einem monat? finde ich schon ein bisschen schlampig. so schnell kann man doch gar nicht abschließen und neu anfangen es sei denn man ist eine... , oder?

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 13:35


mach dir nicht so viele gedanken...lass deinen gefühlen freien lauf!!

ich habe meinen mann kennengelernt als ich bei meinem ex ausgezogen bin

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 18:53

Du hast dich verliebt,
geniese es! Wenn du es nicht wagst, dann weißt du nie ob es geklappt hätte.

Es spricht nichts dagegen. Deine letzte Beziehung lief nicht gut, aber das heißt nicht, dass es automatisch wieder so wird.

Wichtig ist, dass du dich nicht auf deine Angst konzentrierst und von ihr Beeinflussen lässt.

Versuche nach deinem Herz und Verstand zu entscheiden und handeln, nicht nach deinen Ängsten

Ich kenne das, es ist schwer! Aber die Mühe ist es immer wert, weil man sich selber besser kennenlernt!

LG

Gefällt mir

13. Mai 2010 um 20:06

Gaaaanz ehrlich...
Tu es, probier es aus. Vielleicht stellt sich ja nach kurzer Zeit schon raus, okay es passt nicht, ich lass es. Aber wie schon mal geschrieben, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
Du solltest dir nur im klaren darüber sein, das du dein Gegenüber nicht als Trotspflaster nehmen solltest.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wie sage ich ihm, dass ich mich trennen will?
Von: terlingua
neu
13. Mai 2010 um 18:46
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen