Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seit einem Jahr eine Sex-am-Samstag-Beziehung

Seit einem Jahr eine Sex-am-Samstag-Beziehung

9. September 2005 um 11:10

Hallo an alle,

ich brauche einen Rat, denn ich bin komplett hilflos.
Seit etwas über einem Jahr habe ich eine "Beziehung" zu einem Mann, den ich in einem Club kennnengelernt habe. Er sprach mich an und seitdem glaube ich an Liebe auf den ersten Blick (...und das mit damals 40!!). Wir trafen uns die folgenden Wochenenden im Club und hatten nette Gespräche. Damals fragte er mich, ob ich mit jemanden zusammen sei, was ich verneinte. Er hätte sich gerade von seiner Freundin getrennt. Nach ca. 6 Wochen haben wir das erste Mal miteinander geschlafen und seitdem treffen wir uns jeden Samstag und er schläft auch immer bei mir, geht aber Sonntags morgens relativ früh.
Die "Beziehung" war immer relativ unverbindlich, auch von meiner Seite aus und es war gut. Ich habe nur nach einiger Zeit gemerkt, dass ich anfing, abends neben dem Telefon zu warten, ob er mich anruft. Komischerweise habe ich - obwohl ich sowohl Festnetz- und auch Handy-Nummer habe - ihn äußerst selten angerufen.

Jetzt zum eigentlichen Problem: Der Mann fuhr genau an unserem Jahrestag in den Urlaub für 4 Wochen. Während dieser 4 Wochen rief er mich ständig an, viel öfter als sonst. Wir hatten sehr intensive Gespräche, über die Sehnsucht den anderen zu sehen, darüber das er sich mir so nahe fühlt, das er wünschte, ich wäre bei ihm. Das er, wenn er wieder zuhause sei, er mich sofort sehen möchte usw. Auch darüber, das ich mir überhaupt keine Gedanken wegen anderer Frauen machen müsste, ich sei die einzige, die er angerufen hätte und die auch seine Nummer vom Urlaub habe. Kurz gesagt, aus der Unverbindlichkeit wurde eine große Vertrautheit, die mir aber auch Angst machte. Seit dem Urlaub bin ich so verliebt, weil bei mir alles über den Kopf läuft, dass ich den ganzen Tag an ihn denke, dass ich immer bei ihm sein will, dass ich ihn sehen will und all das.

Aus dem Urlaub zurück, war es dann auch so, dass er zu mir kam, ich etwas schönes kochte und wir eine schöne Zeit hatten. Aber das war's dann auch. Der erste Tag nach dem Urlaub und vorbei die schöne Zeit. Er ruft nicht an und wenn dann mit einem seltsamen Unterton. Auf meine Frage, was das soll, sagte er mir, er möchte keine Beziehung mit niemanden haben. Letzten Samstag kam er um 3:00 Uhr morgens zu mir!! Normalerweise hätte ich ihn gleich wieder nach Hause schicken sollen, aber er ist meine Batterie und gibt mir Energie für die nächste Woche.

Ich habe ihn auch gefragt, warum er mir dann all die guten Sachen im Urlaub erzählt hat, ob der Grund darin lag, dass ich nicht alleine ausgehen soll und vielleicht jemanden anders kennenlernen würde. Er hat gesagt, Nein,nein, das hätte er schon so gemeint, weil er im Urlaub ständig an mich gedacht hätte, aber jetzt wäre die Situation eben anders. Ich verstehe das nicht.

Ach so, noch was. Seit einem Jahr schlafen wir miteinander und bis jetzt immer! mit Kondom. Weil wir so ein Vertrauensverhältnis aufgebaut hatten, habe ich mir einen Aidstest machen lassen, damit ich ihn auch mal ohne spüren kann. Letzte Woche war dann die Premiere ohne. Und jetzt soll das alles gewesen sein??

Bitte, ich brauche ein paar Ratschläge

Mehr lesen

9. September 2005 um 17:37

Was weißt du von ihm?
hallo bella,

weißt du mehr von dem Mann als dass er dich Samstag besucht?
Wo lebt er, lebt er allein, hat er Kinder, war er mal verheiratet (oder ist ers noch)?
Vieleicht steckt die Antwort deiner fragen in dem was du nicht von ihm weißt.
Frag ihn, beiläufig, nicht aufdringlich, antwortet er bereitwillig - weicht er aus?
Mach dir ein Bild von ihm - wenn du eins hast, gib es uns.

manndel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2005 um 18:24
In Antwort auf kaleo_12490902

Was weißt du von ihm?
hallo bella,

weißt du mehr von dem Mann als dass er dich Samstag besucht?
Wo lebt er, lebt er allein, hat er Kinder, war er mal verheiratet (oder ist ers noch)?
Vieleicht steckt die Antwort deiner fragen in dem was du nicht von ihm weißt.
Frag ihn, beiläufig, nicht aufdringlich, antwortet er bereitwillig - weicht er aus?
Mach dir ein Bild von ihm - wenn du eins hast, gib es uns.

manndel

Hallo bella,
das hört sich ja gar nicht gut an!
ich kann manndel nur zustimmen... weißt du eigentlich irgendwas von ihm?
die ganze geschichte klingt für mich so, als wäre er 1. total beziehungsgestört oder 2. als würde er ein doppelleben führen...
sternchns

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2005 um 21:21

Re
"...weil wir so ein Vertrauensverhältnis aufgebaut hatten"

Worin besteht das Vertrauensverhältnis denn?
Er säuselt Dir dann und wann das Ohr voll & ihr habt einmal pro Woche Sex.
In Wahrheit weißt Du nichts über ihn & er macht, was er will, auch mit Dir.
Ich lese oft staunend die Beiträge durch, wie leichtgläubig Menschen sein können, wenn sie verliebt sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2005 um 12:58

Ist dir klar...
dass er nur das Eine will?
Wie ist es denn, wenn du ihm mal nicht antwortest?
Du machst die Türe nicht auf, hängst das Telefon auf wenn er dran ist etc.
Wenn er sich wirklich für dich interessieren würde, hätte er eine Beziehung mit dir begonnen.
Hat er aber nicht.
Vielleicht hat er nebenbei (wie unten erwähnt) eine Familie und kommt spasseshalber bei dir vorbei?

Mach einen Strich darunter!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper