Forum / Liebe & Beziehung

Seine Vergangenheit macht mich verrückt

Letzte Nachricht: 21. Juni 2011 um 20:27
T
themis_12103885
25.02.11 um 19:18

Hallo an alle,

Ich habe ein Problem, das mich jetzt schon ungefähr seit drei Monaten nicht mehr loslässt.

Es hört sich für viele ziemlich bescheuert an, wenn ich das jetzt so schreibe, aber es stört mich mittlerweile sehr, dass mein Freund früher ein Frauenaufreißer war. Ich kriege Eifersuchtsanfälle bei dem Gedanken an die Frauen, mit denen er geschlafen hat. Ich kann dieses Bild nicht mit dem vereinen, das ich jetzt von ihm habe, denn es sind wie zwei ganz andere Persönlichkeiten, was im Endeffekt auch gut ist. Ich bin sehr glücklich darüber einen mir so treuen Freund zu haben. Ich verstehe mich leider selber nicht mehr, denn ich weiß nicht warum ich eine Eifersucht gegenüber den Frauen verspüre, die schon lange Zeit zurück liegen. Es ist auch nicht so, dass ich das Gefühl seit Anfang unserer Beziehung habe, es ist urplötzlich aufgetaucht und macht mir das Leben jetzt sehr schwer.

Ich brauche eure Hilfe, ich verzweifle an mir selber

Mehr lesen

L
lally_12039514
26.02.11 um 16:39

kenne das
Hallo Du.Mein Verlobter hat in seinen jüngeren Jahren auch so einige Frauengeschichten gehabt.Und er ist heute anders.Ich liebe ihn sehr,und wir werden in Frühling heiraten.Manchmal,so wie heute,werde ich rasend,wenn er einen dümmlichen Spruch fallen lässt-ich lege oft alles auf die Goldwaage!Am Anfang war das doch noch viel schlimmer.Mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm.Dennoch gibt es Momente und Lebenssituationen,welche mich emotional so mitnehmen,dass dann schon nur der blödeste,nicht wichtige Satz,oder Aeusserung von ihm,zu viel ist,und ich dann explodiere und halb durchdrehe,so wie heute.Jetzt,2Stunden später,ist mir schon bewusst,dass ich mich wegen einer Lapalie verrückt gemacht,und total ausgeflippt bin.Tja nu,liebe ihn eben sehr,und bin zur Zeit wegen den Familienumständen,und meinem gesundheitlichem Zustand überempfindlich und regiere sehr emotional,und oft übersensibel.Doch es kommt schon gut.Wenn ich wieder fit bin,und einiges geregelt habe,bin ich zufriedener,und geniesse mehr.Mein Spitalaufendthalt,hat mich einiges bewusster werden,und bewusster erleben,und leben gelernt!schwierig zu erklären

Gefällt mir

A
an0N_1273864899z
12.04.11 um 13:27
In Antwort auf lally_12039514

kenne das
Hallo Du.Mein Verlobter hat in seinen jüngeren Jahren auch so einige Frauengeschichten gehabt.Und er ist heute anders.Ich liebe ihn sehr,und wir werden in Frühling heiraten.Manchmal,so wie heute,werde ich rasend,wenn er einen dümmlichen Spruch fallen lässt-ich lege oft alles auf die Goldwaage!Am Anfang war das doch noch viel schlimmer.Mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm.Dennoch gibt es Momente und Lebenssituationen,welche mich emotional so mitnehmen,dass dann schon nur der blödeste,nicht wichtige Satz,oder Aeusserung von ihm,zu viel ist,und ich dann explodiere und halb durchdrehe,so wie heute.Jetzt,2Stunden später,ist mir schon bewusst,dass ich mich wegen einer Lapalie verrückt gemacht,und total ausgeflippt bin.Tja nu,liebe ihn eben sehr,und bin zur Zeit wegen den Familienumständen,und meinem gesundheitlichem Zustand überempfindlich und regiere sehr emotional,und oft übersensibel.Doch es kommt schon gut.Wenn ich wieder fit bin,und einiges geregelt habe,bin ich zufriedener,und geniesse mehr.Mein Spitalaufendthalt,hat mich einiges bewusster werden,und bewusster erleben,und leben gelernt!schwierig zu erklären

Hmmm
Vielleicht solltest du versuchen innerlich den Spieß umzudrehen? Einfach mal stolz drauf sein, die eine zu sein, die ihn gezähmt hat, die ihm genug ist. Viele Männer sind nun mal so, bis sie die richtige Frau treffen, bei der ihnen die Treue leicht fällt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
menes_12948186
13.04.11 um 17:19

Frag ihn doch mal...
...was ihm die Herumschlaferei früher gegeben hat und wie es kam, dass er sich so geändert hat. Vielleicht hilft es dir, wenn du den Zusammenhang zwischen den "zwei ganz anderen Persönlichkeiten" herstellen kannst, weil es dann nicht mehr so verwirrend wirkt. Ist nur so eine Idee, kann vielleicht auch nach hinten los gehen, aber wäre möglicherweise eine Chance, oder?

1 -Gefällt mir

D
dinah_12345249
21.06.11 um 20:27

Das kenne ich nur zu gut...
...aber versuch dich nicht verrückt zu machen.
Mein Freund (und hoffentlich bald Ehemann) hat auch so eine für mich "dunkle" Vergangenheit. Er war regelrecht sexbessesen, war in unzähligen Sexforen tätig, hat an Treffen teilgenommen und so weiter.. Zudem war er (in meinen Augen) stark alkoholabhängig und Drogen gehörten auch schon zu seinem Alltag. Anfangs bin ich überhaupt gar nicht mit diesen Tatsachen klargekommen, vorallem weil ich ihn inmitten dieser "Phase" kennengelernt habe. Musste ihm schlussendlich auch ein Ultimatum stellen, was den Alkohol- und Drogenkonsum betrifft (was die Frauen angeht kann ich ja sowieso nicht viel ausrichten, nur hoffen), und siehe da, vom einen auf den anderen Tag war Schluss und er war trocken. Es war eine schwierige Zeit für ihn da er sich auch von seinem alten Kollegenkreis trennen musste, sonst hätte er es nicht geschafft. Ich bin wahnsinnig stolz auf ihn dass er diesen Schritt gewagt hat, obwohl der Gedanke an diese schlimme Zeit mich immernoch verrückt macht, auch wenn wir uns da noch gar nicht gekannt haben.

Ich habe dann mit Freunden und meiner Familie gequatscht und ein Satz geht mir seither nicht mehr aus dem Kopf: Das tiefste Innere und all das Gute eines Mannes kommt dann zum Vorschein, wenn er eine Frau gefunden hat, für die es sich lohnt, zu leben.

Ich muss immer an diesen Satz denken wenn ich wieder einen meiner Eifersuchtsanfälle bekomme und mich verrückt mache.

Versuch auch mal daran zu denken dass dein Mann sich für dich entschieden hat, dass er bewusst "ja gesagt hat, zu dir und einem Leben mit dir. Und vielleicht ist es gar nicht so schlecht dass er sich austoben konnte, so hat er Erfahrungen machen können die dir jetzt eventuell zu Gute kommen und die Wahrscheinlichkeit, dass er mit 50 auf einmal die Idee hat, er hätte in seiner Jugend was verpasst, ist schliesslich so auch geringer.

Ich drück dir die Daumen dass du es hinkriegst.

Gefällt mir