Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Vergangenheit beschäftigt mich

Seine Vergangenheit beschäftigt mich

25. September 2013 um 10:54 Letzte Antwort: 25. September 2013 um 22:33

Ich habe ein Problem mit der Vergangenheit meines Freundes. Ich weiß nicht wieviel Beziehungen er hatte und und und.... Einerseits will ich es wissen, andererseits kann es auch viel kaputt machen.

Ich konnte heute nacht nicht schlafen! Ich hab mich dann ins Wohnzimmer aufs Sofa gelegt wo auch der Geldbeutel meines Freundes lag. Ich wollte nicht stöbern oder so. Ich hab einfach nur so reingeschaut, weil doch normalerweise jeder irgendwelche Bilder drin hat. Da hab ich gesehen, dass er Bilder seiner Exfreundinen drin hat. (zwei kenne ich) Ok, meins war ganz oben in dem Geldbeutel, aber trotzdem - das sieht aus wie eine Trophäensammlung. Ein liebeszettelchen von irgend ner Ex war auch noch drin... Warum hebt er sowas auf?? Bin ich nur eine von vielen und werde mit dem Bild der nächsten dann einfach überdeckt wenns auseinander geht? Ich kann ihn aber auch nicht darauf ansprechen weil dann müsste ich ja zugeben, dass ich seinen Geldbeutel durchgesehen hab. Was soll ich denn machen????

Mehr lesen

25. September 2013 um 11:05

Beruhige dich besser mal
bei mir stehen die Exen (naja, ein Teil davon) aufgereiht im Wohnzimmer, auf Formate und Reihenfolge habe ich dabei aber keinen Wert gelegt... Das sind Bilder und mehr oder weniger gern erinnerte Vergangenheit, du hingegen bist die Frau an seiner Seite, seine Gegenwart! Also heul dir bitte deswegen nicht die Augen aus dem Kopf!

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 11:24
In Antwort auf py158

Beruhige dich besser mal
bei mir stehen die Exen (naja, ein Teil davon) aufgereiht im Wohnzimmer, auf Formate und Reihenfolge habe ich dabei aber keinen Wert gelegt... Das sind Bilder und mehr oder weniger gern erinnerte Vergangenheit, du hingegen bist die Frau an seiner Seite, seine Gegenwart! Also heul dir bitte deswegen nicht die Augen aus dem Kopf!

Freundliche Grüße,
Christoph

Frauen halt...
Es ist komisch - aber Frauen haben damit oft Probleme währen Männer vergangenes Vergangenheit lassen können. Danke für die Antwort - beruhig mich etwas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 12:31

Hmm
Ich würde es auch nicht gut finden , Fotos von exen und liebestettelchen im Geldbeutel meines Mannes zu finden ..
Ich finde , wenn man eine neue Beziehung eingeht , dann sollte man mit dem "Alten" abgeschlossen haben ..
Vertrauen bedeutet für mich und meinen mann auch , dass es einem nichts ausmacht , Handy oder Geldbeutel offen liegen zu lassen .. ich könnte jederzeit bei ihm reinschauen und er bei mir .. das nenne ich Vertrauen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 13:13
In Antwort auf ai_12639688

Hmm
Ich würde es auch nicht gut finden , Fotos von exen und liebestettelchen im Geldbeutel meines Mannes zu finden ..
Ich finde , wenn man eine neue Beziehung eingeht , dann sollte man mit dem "Alten" abgeschlossen haben ..
Vertrauen bedeutet für mich und meinen mann auch , dass es einem nichts ausmacht , Handy oder Geldbeutel offen liegen zu lassen .. ich könnte jederzeit bei ihm reinschauen und er bei mir .. das nenne ich Vertrauen ..

Vertrauen
bedeutet für mich, dass ich eine Beziehung umgehend beenden würde, wenn mein Partner meine EMails, mein Handy, meine Geldbörse oder sonst irgendwas "durchsieht". Auch wenn da garantiert nicht "verbotenes" zu finden wäre.

Die ewige Diskussion, die jedes Mal an der Stelle kommt, ich weiss. Ich wollt nur anmerken, dass man in solchen Dingen auch ganz anderer Meinung sein kann.

Über die Frage, ob "mit dem "Alten" abschliessen" jetzt bedeutet, alle Photos zu verbrennen oder wenigstens zu verbannen, im übrigen auch.
Die Ex meines Mannes sind alle Teil seiner Vergangenheit und seiner Erinnerungen. Ich hoffe doch sehr, auch schöner Erinnerungen. Die muss man nicht verbannen, um neue Beziehungen einzugehen. ^^

@TE: niemand hier kann Dir sagen, was Deinem Partner die Bilder bedeuten. Das kann er selbst und sonst keiner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 13:29
In Antwort auf an0N_1189750099z

Vertrauen
bedeutet für mich, dass ich eine Beziehung umgehend beenden würde, wenn mein Partner meine EMails, mein Handy, meine Geldbörse oder sonst irgendwas "durchsieht". Auch wenn da garantiert nicht "verbotenes" zu finden wäre.

Die ewige Diskussion, die jedes Mal an der Stelle kommt, ich weiss. Ich wollt nur anmerken, dass man in solchen Dingen auch ganz anderer Meinung sein kann.

Über die Frage, ob "mit dem "Alten" abschliessen" jetzt bedeutet, alle Photos zu verbrennen oder wenigstens zu verbannen, im übrigen auch.
Die Ex meines Mannes sind alle Teil seiner Vergangenheit und seiner Erinnerungen. Ich hoffe doch sehr, auch schöner Erinnerungen. Die muss man nicht verbannen, um neue Beziehungen einzugehen. ^^

@TE: niemand hier kann Dir sagen, was Deinem Partner die Bilder bedeuten. Das kann er selbst und sonst keiner.

Arava....
Es geht gar nicht darum , dass ich seine Sachen durchstöber oder er meine ..
Es geht eher darum es "tun zu dürfen"
Z.b mussten wir gestern Handys tauschen ( mein akku war leer und ich musste los ) .. und das ist kein Thema bei uns ..
Andere müssen das ja nicht toll finden , aber wir fühlen uns gut dabei
Das bedeutet für uns vertrauen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 13:32
In Antwort auf ai_12639688

Arava....
Es geht gar nicht darum , dass ich seine Sachen durchstöber oder er meine ..
Es geht eher darum es "tun zu dürfen"
Z.b mussten wir gestern Handys tauschen ( mein akku war leer und ich musste los ) .. und das ist kein Thema bei uns ..
Andere müssen das ja nicht toll finden , aber wir fühlen uns gut dabei
Das bedeutet für uns vertrauen ..

.. ach so
Ach so ..

Was die Fotos betrifft , müssen Sie ja nicht gleich verbrannt werden
Aber im Geldbeutel finde ich, müssen/sollten sie auch nicht aufgehoben werden ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 13:39
In Antwort auf ai_12639688

Arava....
Es geht gar nicht darum , dass ich seine Sachen durchstöber oder er meine ..
Es geht eher darum es "tun zu dürfen"
Z.b mussten wir gestern Handys tauschen ( mein akku war leer und ich musste los ) .. und das ist kein Thema bei uns ..
Andere müssen das ja nicht toll finden , aber wir fühlen uns gut dabei
Das bedeutet für uns vertrauen ..

Ja, genau
darf er nicht. Sollte er es je getan haben, sollte ich es besser nicht erfahren. Auch wenn ich nichts "zu verbergen habe".

Weil ich das eben nicht toll finde und mich auch nicht gut dabei fühle - aber so überhaupt nicht.

Ich wollte auch nicht sagen, dass das der einzig richtige Weg ist - kann jeder halten wie er will. Ich habe nur - genau wie Du - meine Meinung dazu geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 17:47
In Antwort auf hafsah_12347327

Frauen halt...
Es ist komisch - aber Frauen haben damit oft Probleme währen Männer vergangenes Vergangenheit lassen können. Danke für die Antwort - beruhig mich etwas


Also ich sehe die gesammelten Mädels ja nun immer wenn ich bei ihm bin und mich stören sie da so wie sie da stehen auch wenn sie hübsch und sexy sind/ waren nicht wirklich. Haben ihm ja auch mal was bedeutet und eine Rolle in seinem Leben gespielt und ich bin schliesslich die Frau in seinem hier und jetzt und hoffentlich auch die von morgen.
Einen Umzug auf einen öffentlichen Platz in einer eventuell mal gemeinsamen Wohnung würden die Mädels allerdings nicht überstehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2013 um 22:33

...
bestimmt ohne Vertrauen kann man nicht wirken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram