Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine tolle kumpeline... was meint ihr?

Seine tolle kumpeline... was meint ihr?

19. Mai 2009 um 12:57

hallo ihr.

ich bin seit 2,5 jahren mit meinem freund zusammen. wir hatten manchmal leichte eifersuchtsprobleme, aber nie etwas, was den rahmen von meiner seite aus überstieg, von seiner seite aus leider schon.
nun habe ich aber seit circa februar ein arges eifersuchtsproblem. ein mädchen aus meiner klasse hatte uns zu ihrem geburtstag eingeladen (eigentlich war sie eher meine freundin und hat ihn halt dazu eingeladen). schon da verspürte ich leichtes sticheln, denn auf der party war ich abgeschrieben, er alberte nur mit ihr und einer anderen freundin, aber halt vordergründig mit ihr rum. damals dachte ich dabei nichts weiter, weil ich diese art von spongebobhumor nicht unbedingt teile, die beiden sich aber vollauf dafür begeistern können. wann immer ich mich jedoch zu iihm stellte, beachtete er mich gar nicht.
soweit, so gut. ich machte mir keine gedanken weiter. doch ab dann stellte er sich in den pausen immer mit mir in die gruppe wo sie auch stand. wenn sie sich unterhielten, hatte man kaum noch eine chance, hineinzukommen in das gespräch, ich fühlte mich wie ein außenseiter.
nach einigen wochen sagte ich ihm das, wobei es da noch weniger eifersucht als ausgeschlossen sein war. er gab sich verständig und gelobte besserung.
in der woche vor unserem idiotentag wurde aber alles schlimmer. ich zog mich zur+ck und je mehr ich mich zurückzog, umso mehr hing er mit ihr und den dazugehörigen leuten ab. am idiotentag selbst, entdeckte ich, dass er ihr und ihrer freundin ILD auf den hals geschrieben hatte. zur idiotentagsfeier kamen wir getrennt an, ich war eher da und als er kam, drückte er mir schnell einen kuss auf die wange, sagte hallo und verzog sich zu ihr und ihrer freundin. das ging den ganzen abend so. ich saß allein am tisch, doch er holte sich nicht etwa zu mir einen stuhl dazu, sondern zu ihr und ihrer freundin. mir platzte der kragen, ich maulte ihn an, er solle sie mit zu sich nachhaus nehmen und ich würde mich abholen lassen. er beteuerte, dass sie nur freunde seien, bettelte dass ich ihm verzeihen möge, was ich dann auch tat.
jetzt folgte die zeit der prüfungen mit viel freizeit. er unternahm wieder was mit mir und ich dachte alles sei geklärt. vor einer prüfung musste ich viel lernen, und als er anrief, ob ich zu ihm käme, nur so zum rumsitzen, erwiderte ich, ich würde lieber lernen als rumgammeln. am nächsten tag trafen wir uns abends mit ein paar freunden (ua auch ihr) zum bowlen. eine freundin sprach mich an, wo ich gewesen wäre. ich dachte, wir hätten was verpasst und sagte, wir wussten von nichts. ihr gesicht sprach bände. mein freund war sehr wohl auf einer party am vortag gewesen und hatte gesagt, ich hatte keine lust gehabt. auf dieser party saß dann auch seine kumpeline mehrfach auf seinem schoß und kuschelte mit ihm. mir platzte wieder der kragen, wir stritten, er entschuldigte sich später. bevor wir nachhaus fuhren verabschiedeten wir uns von allen. seine verabschiedung von ihr fiel besonders herzlich aus, er nahm sie hoch und drehte sich mit ihr ein paar runden. ich sagte nichts dazu.

später beteuerte er wieder, sie sei nur eine freundin. wir stritten sosehr, dass wir uns fast trennten, und ich forderte, dass er ihr sagt, dass sie sich in zukunft von ihm fernhalten soll, da mich mittlerweile immer mehr leute ansprachen, ob sie ihn in verliebt sei. er sprach mit ihr, besser, er telefonierte den ganzen tag mit ihr und auf der nächsten party sprach sie mich an und schluchzte, dass es ihr leid täte. geknickt nahm ich die entschuldigung an. schon wenige tage später hörte ich von einer gemeinsamen freundin, dass sie mich nun vor anderen als aggressor darstellte, und sie hätte überhaupt nichts nichts und wieder nichts gemacht (wobei das ja sogar er vor mir zugegeben hatte) auch mein freund drehte am rad, er nahm seine entschuldigung zurück, es sei nichts gewesen und alles ergebnis davon dass andere leute über ihn mist erzählen. weiterhin ließ er verlauten, dass er sich von mir keine leine anlegen ließe und sich nicht zwischen ihr und mir entscheiden wolle (wobei ich weder das eine noch das andere verlangt habe). am nächsten tag war er wieder normal. auf das thema ist er jedoch gar nicht gut zu sprechen und hält mir dann immer sachen vor, die gar nicht so waren (zb dass ich jemanden der in mich verliebt war mehrmals besucht hätte, was aber nicht stimmt weil ich nur einmal mit einem gemeinsamen freund bei ihm war). ich war einfach sauer und tat etwas, was ich wahrscheinlich gar nicht hätte tun sollen... ich schaute in seinen icq verlauf. was ich fand, war zutiefst erschreckend. vom spaßigen "ich komme gleich und check dich durch" (wenn ihr versteht was das meint) bis zu verletzenden äußerungen über mich ("ich weiß nicht wie lange ich die noch aushalte") über das angebot, ob er jetzt zu ihr und einer weiteren freundin kommen solle mal einfach so (obwohl er mir gegenüber beteuert hat dass er sie weder bei ihr zuhaus getroffen hat noch selbiges vorhatte, sein vorhaben scheiterte laut chatprotokoll nur an der dritten person die keine lust hatte). er hatte auch mein problem mit ihr eingehend mit ihr diskutiert und sie sich darüber noch lustig gemacht. auch schlug sie ihm vor, sich bei mir zu entschuldigen er müsse es ja nicht so meinen. wenige minuten später schrieb er ihr, er hätte es jetzt auf ihre art gemacht damit er seine ruhe hat...


ich weiß dass ich anstrengend sein kann, aber ich habe nichts von ihm verlangt wie er es darstellt. weder habe ich ihm den umgang verboten, noch gesagt er dürfe gar nicht mehr raus. er sollte nur nicht mehr so viel mit ihr machen und auf partys an ihr kleben... gerade dadurch was ich da gelesen habe, ist mein misstrauen wieder gestiegen...

meint ihr es ist unberechtigt? meint ihr ich übertreibe? und was sollte ich machen? was ist die beste lösung für mein eifersuchtsproblem?

Mehr lesen

19. Mai 2009 um 14:51

Hallo,
zunächst einmal hoffe ich, dass du alle Prüfungen geschafft hast!

Ich denke nicht, dass du übertreibst, ich an deiner Stelle hätte genauso reagiert. Ihr seid zusammen auf einer Party, und er beachtet dich nicht. Tolle Freundin hast du da, die sich darüber lustig macht, dass du dich aufregst, dass sie mit ihm gekuschelt hat. Wenn er die entschuldigung nicht ernst meint, dann.............
Vll. sagst du ihm, dass du das Gefühl hast, dass seine Antwort nich ehrlich war und, dass er sich mal in deine Lage versetzen soll, dass er dich nicht auf der Party beachtet hat etc.
Wenn er dann kein Einsehen hat..........sorry, aber ich würde mich dann von ihm trennen..............

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 16:09

Schieß ihn ab....
...und zwar schnell.
Ich fand den ersten Teil der Schilderung schon ziemlich übel aber der zweite legt echt noch eins drauf. Du tust mir unendlich leid weil diese Situation ist sowas von charakterlos und demütigend, dass es wohl kaum schlimmer geht.
Ich schätze Du bist noch sehr jung (ist nicht böse gemeint) und Dein sog. Freund wohl auch. Die Kumpeline ist einfach nur ein ... und ich hoffe, dass ihr nicht näher bekannt seid.

An Deiner Stelle würde ich ganz einfach nur nen Schlußstrich ziehen. Das ist keine Beziehung sondern ein ganz mieses Spiel Dir gegenüber. Ich bin noch ehrlicher und sage Dir, dass ich auch keine Zeit mehr mit großem Gelaber oder sonstigen Klärungsaktionen verplempern würde. Das ganze Gerede zwischen so vielen Leuten bringt für Dich nichts ausser noch mehr Stress. Je mehr Menschen sich daran beteiligen, umso komplizierter wird es werden. Trenn Dich einfach von ihm weil Du für Dich siehst, dass eine Beziehung so nicht läuft und mach ja keinen Rückzieher. Ich würde mich auch sonst auf keine weitere Diskussion einlassen oder die Entscheidung weiter begründen. Das Einzige was Dir hilft ist der Schritt zu gehen und weitere Infos würde ich solchen Menschen von mir garnicht mehr geben. Für ihn ist Ende und was Du machst geht ihn nichts mehr an.
Wenn jemand fragt dann sag einfach Du hast Dich entschieden und keine Lust mehr auf schräge Spiele und gut.
Was jeder dann daraus für Schlüsse zieht ist egal. Der Typ will Dich nicht sondern seinen Spaß. Das er Dich auch noch als Störenfried und wie einen lästigen Pickel sieht, duldet keinerlei Aufschub mehr was die Trennung betrifft.

Verbring Zeit mit Menschen die Dich wirklich mögen und dann findest du auch einen Freund, der Dich zu schätzen weiß, mit Charakter gesegnet ist und auch Respekt vor einem anderen Menschen und dessen Gefühlen hat.

Alles Gute
Hope

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 16:19

...
Männer...
ich würds erst bei ihm auch so abziehen
schnapp dir nen kumpel von ihm damit er das mal checkt wie das ist und dann mach schluss mit diesen typen... das ist ja wohl die höhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2009 um 18:49


Also du übertreibst mit Sicherheit nicht.

Mach Schluss mit ihm, der will garantiert etwas von ihr, bei einer Freundin von mir und ihrem (jetzt) Ex, hat es auch so angefangen und nun haben sie sich getrennt, und er ist jetzt mit der Anderen zusammen. Obwohl er auch meinte, er versteht sich doch nur gut mit ihr und würde nie etwas mit ihr anfangen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2009 um 9:51

Hmm
Hi,
ich hab mir dein Beitrag durchgelesen und auch die Antworten der anderen. Ich muss dazu sagen das ich es bis zudem Zeitpunkt wo das mit der ICQ-Geschichte(wobei streng genommen hättest du das nicht machen dürfen,das ist privat und geht nur ihn ganz allein was an!Wie würdest du dich fühlen wenns andersrum wäre?) geschehen ist anders sehe. Das selbe hab ich erlebt aber andersrum.Ich meine das ist ja klar das die anderen Frauen dir alle sagen mach am besten schluss,das ist ja unverschämt.

Aber ich finds echt scheiße das es heutzutag mittlerweile so gekommen ist,das Frauen sich alles erlauben dürfen bzw. auch tun,aber andersrum ist der Mann sofort ein Ar... wenn er sich etwas Freiheit rausnimmt.Ich meine die Frauen ticken doch schon durch oder werden sofort zickig wenn man sie fragt wo sie den waren,mit wem oder wer alles dabei war.Wehe wenn man sowas fragt,dann heißt es du bist zu neugierig, das geht nur mich was an,ich erzähl dir nur was ich will...

Ihr wollt euch doch ständig in Gesellschaft befinden,euch sexy anziehen und auf Partys gehen oder in der Disko abtanzen...(egal ob mit einer Freundinn oder sogar mit einem Typen oder mehrere,bei dem es egal ist ob das der beste Freund ist oder irgendeiner den man seit kurzem erst kennt!)...mit bekannten bis spät in die Nacht was trinken gehen...mit einem Freund was unternehmen,shoppen, ausgehen,kino,theater...aber wehe euer Partner hat was dagegen.Oh oh,dann gehts los,dann stimmt was mit ihm nicht.Ist klar.Dann will er euch unterdrücken,kontrollieren oder euch gründsätzlich an der persönlichen weiterentwicklung hindern.
Und wenn ihr dann wieder da seid,soll der Partner dann schön zuhause sitzen,und mit euch über euren Tag sprechen,euch zuhören,euren Stressigen Tag vergessen lassen...am besten noch was kochen,und einfach für euch da sein,euch trotzdem vertrauen und ja nicht auf die Idee kommen selber all diese dinge zu tun!!

Ich mein stellt ihr euch das wirklich so vor?Tut mir leid aber inder Hinsicht hab ich mit keiner einzigen mitleid oder gar Verständniss.Und wenn es dann von seiten der Frau heißt,ja mach das doch auch,oder mich stört es nicht wenn du all diese dinge auch tust,ist das einfach nur ein Bluff..den genau anhand deines Beispiels(bis zum Zeitpunkt mit ICQ) würd das die Frau echt stören,und in wirklichkeit merkt man dann das die Frau andersrum viel eifersüchtiger ist und nur geblufft hat.Den sie hält es nicht aus,und fängt an zu manipulieren.Wie in deinem Beispiel mit ICQ.Ich mein das ist doch die Wahrheit.Tut mir leid aber ich geh mit solchen dingen grundsätzlich anders um,ist mir echt scheiß egal was andere dazu sagen,aber in gewissen Angelegenheiten,dann ist für mich entweder oder,und da bin ich konsequent...

Wobei ich zu dir sagen muss,also was du da bei ICQ gelesen hast,würd ich sagen,das das aufjedenfall ein Trennungsgrund ist.Wahrscheinlich wird früher oder später eh was zwichen den beiden laufen,ob dus willst oder nicht.Deshalb mach lieber jetzt schluss...oder aber stell ganz klare regeln auf,im bezug zu dieser Freundinn,entweder hält er sich dran oder es ist aus.Andersrum wenn du ein Typ wärst würd ich das gleiche sagen.Also alles gute.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 12:53


Also finde auch in keinem Fall, dass du übetreibst.
Finde deine Coolness eher noch bewundernswert.
Ich glaube ich wär ausgeflippt, ganz ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2009 um 13:05
In Antwort auf timmy_12836560

Hmm
Hi,
ich hab mir dein Beitrag durchgelesen und auch die Antworten der anderen. Ich muss dazu sagen das ich es bis zudem Zeitpunkt wo das mit der ICQ-Geschichte(wobei streng genommen hättest du das nicht machen dürfen,das ist privat und geht nur ihn ganz allein was an!Wie würdest du dich fühlen wenns andersrum wäre?) geschehen ist anders sehe. Das selbe hab ich erlebt aber andersrum.Ich meine das ist ja klar das die anderen Frauen dir alle sagen mach am besten schluss,das ist ja unverschämt.

Aber ich finds echt scheiße das es heutzutag mittlerweile so gekommen ist,das Frauen sich alles erlauben dürfen bzw. auch tun,aber andersrum ist der Mann sofort ein Ar... wenn er sich etwas Freiheit rausnimmt.Ich meine die Frauen ticken doch schon durch oder werden sofort zickig wenn man sie fragt wo sie den waren,mit wem oder wer alles dabei war.Wehe wenn man sowas fragt,dann heißt es du bist zu neugierig, das geht nur mich was an,ich erzähl dir nur was ich will...

Ihr wollt euch doch ständig in Gesellschaft befinden,euch sexy anziehen und auf Partys gehen oder in der Disko abtanzen...(egal ob mit einer Freundinn oder sogar mit einem Typen oder mehrere,bei dem es egal ist ob das der beste Freund ist oder irgendeiner den man seit kurzem erst kennt!)...mit bekannten bis spät in die Nacht was trinken gehen...mit einem Freund was unternehmen,shoppen, ausgehen,kino,theater...aber wehe euer Partner hat was dagegen.Oh oh,dann gehts los,dann stimmt was mit ihm nicht.Ist klar.Dann will er euch unterdrücken,kontrollieren oder euch gründsätzlich an der persönlichen weiterentwicklung hindern.
Und wenn ihr dann wieder da seid,soll der Partner dann schön zuhause sitzen,und mit euch über euren Tag sprechen,euch zuhören,euren Stressigen Tag vergessen lassen...am besten noch was kochen,und einfach für euch da sein,euch trotzdem vertrauen und ja nicht auf die Idee kommen selber all diese dinge zu tun!!

Ich mein stellt ihr euch das wirklich so vor?Tut mir leid aber inder Hinsicht hab ich mit keiner einzigen mitleid oder gar Verständniss.Und wenn es dann von seiten der Frau heißt,ja mach das doch auch,oder mich stört es nicht wenn du all diese dinge auch tust,ist das einfach nur ein Bluff..den genau anhand deines Beispiels(bis zum Zeitpunkt mit ICQ) würd das die Frau echt stören,und in wirklichkeit merkt man dann das die Frau andersrum viel eifersüchtiger ist und nur geblufft hat.Den sie hält es nicht aus,und fängt an zu manipulieren.Wie in deinem Beispiel mit ICQ.Ich mein das ist doch die Wahrheit.Tut mir leid aber ich geh mit solchen dingen grundsätzlich anders um,ist mir echt scheiß egal was andere dazu sagen,aber in gewissen Angelegenheiten,dann ist für mich entweder oder,und da bin ich konsequent...

Wobei ich zu dir sagen muss,also was du da bei ICQ gelesen hast,würd ich sagen,das das aufjedenfall ein Trennungsgrund ist.Wahrscheinlich wird früher oder später eh was zwichen den beiden laufen,ob dus willst oder nicht.Deshalb mach lieber jetzt schluss...oder aber stell ganz klare regeln auf,im bezug zu dieser Freundinn,entweder hält er sich dran oder es ist aus.Andersrum wenn du ein Typ wärst würd ich das gleiche sagen.Also alles gute.

..
@ Indianajones.. Was ist das für ein Blödsinn! Nur weil du einmal ne schlechte Erfahrung gemacht hast sind nicht gleich alle Frauen so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2009 um 11:20
In Antwort auf like223

Hallo,
zunächst einmal hoffe ich, dass du alle Prüfungen geschafft hast!

Ich denke nicht, dass du übertreibst, ich an deiner Stelle hätte genauso reagiert. Ihr seid zusammen auf einer Party, und er beachtet dich nicht. Tolle Freundin hast du da, die sich darüber lustig macht, dass du dich aufregst, dass sie mit ihm gekuschelt hat. Wenn er die entschuldigung nicht ernst meint, dann.............
Vll. sagst du ihm, dass du das Gefühl hast, dass seine Antwort nich ehrlich war und, dass er sich mal in deine Lage versetzen soll, dass er dich nicht auf der Party beachtet hat etc.
Wenn er dann kein Einsehen hat..........sorry, aber ich würde mich dann von ihm trennen..............

Viel Glück

Zwischenstand...
hallo leute. ich will mich nochmal für eure ratschlage bedanken, die ihr mir gegeben habt. da nun doch einige zeit vergangen ist, dachte ich, ich schildere euch den zwischenstand unserer beziehung und meiner eifersucht...

wir haben uns fast getrennt, er wollte mich einfach nicht verstehen. aber als ich kurz davor war, ihn rauszuwerfen knickte er ein und bat mich um verzeihung, aber er wolle sich ja auch nicht zwischen mir und seinen freunden entscheiden müssen... außerdem, so er, selbst wenn er bei seinem freundeskreis ist (3 jungs, 2 mädchen und er) würde er abstand von ihr halten und nur noch belanglos mit ihr reden, nicht einmal mehr neben ihr sitzen.
ein paar tage später meinte er aber zu mir, ob ich mich nicht wieder mit ihr vertragen könnte sodass auf größeren partys nicht so eine angespannte stimmung wäre (denn ich spreche außer hallo und tschüss nicht mit ihr). ich bin ziemlich sauer geworden, dass er sowas verlangt, denn sie hat mich, wie ich auch rausfand, nicht nur vor ihm doof gemacht sondern auch vor anderen freundinnen von mir und obwohl sie sich vor mir entschuldigt hatte, alles umgedreht und mich total bekloppt dargestellt. ich sagte ihm, dass ich mit so einer person nichts mehr zu tun haben möchte und was sagt er? er hätte ja mit ihr darüber gesprochen, und es täte ihr ja alles total leid usw usw. ich sage, "schön dass du das wieder mit ihr ausgewertet hast" und so erfuhr ich auch, dass er mit ihr besprochen hat, was ich in seinem icq gelesen habe. was genau allerdings besprochen wurde, verschweigt er.
so diskutiert er also weiter unsere probleme mit ihr... macht mich ja so schon sauer. und dann hatte er samstag geburtstag. ich war allerdings die woche zuvor mit meinen eltern in den urlaub geflogen (was nicht absichtlich war, denn meine eltern hatten für mich als überraschung gebucht und nicht an seinen geburtstag gedacht). ich sagte ihm vorher, dass ich nicht will, dass seine kumpeline einen fuß in sein haus setzt, meinetwegen sollten sie was machen, aber dass sie bei ihm zuhause ist und sich seiner familie vorstellt, wollte ich dann doch nicht... vielleicht übertrieben?
am tag vorm abflug sagte ich ihm tage, an denen ich anrufen wollte und meinte, wenn er nicht da wäre sondern mit ihr unterwegs, würde ich die ganze woche nicht mehr anrufen. naja, beim ersten mal war er mit seinen freunden und ihr weg und beim zweiten mal auch... beim dritten mal war schon sein geburstag aber er hatte nicht viel zeit mit mir zu reden, weil neben seiner familie auch sie, eine weitere freundin und ein paar seiner "älteren" freunde da waren. er erzählte mir nur, wie toll das geschenk von ihr wäre (ein fotoalbum mit fotos von ihnen und den anderen aus dem freundeskreis). naja.
gestern war er hier und ich hab ihm seine geschenke gegeben. ich hatte zwei t-shirts, ein armband und eine wasserpfeife mit tabak für ihn... nur so halb begeistert schaute er die geschenke an, und bei der shisha, bei der ich mir sicher war, er würde sich freuen, war er nur kurz erfreut, bemängelte dann aber, dass sie nur einen schlauch hätte und er lieber die eines freundes benutzt weil die größer wäre usw usw. naja, ich dachte wenn es ihm halt nicht zusagt... kann ich es auch nicht ändern. in seinem icq war ich nicht mehr, als ich gestern, mit meinem account, online ging, sah ich nur seinen status. "Ich möchte allen für den tollsten Geburtstag aller Zeiten danken, aber vorallem Freundin A und B (ich nenn sie jetzt mal so) für dieses absolut geile Fotoalbum" usw usw. ... da brodelt es schon wieder in mir... auch als er hier war, schwärmte er so vom fotoalbum, das wäre so eine tolle idee gewesen blablabla... und ich muss dazu sagen, er hat mal zu weihnachten ein porträt bekommen, dass ich von ihm gemalt habe, und es war wirklich GUT es war das beste was ich je gezeichnet habe und sah aus wie fotografiert... und das hat er kein bisschen so gewürdigt... daran muss ich so denken wenn ich höre, wie sehr er sich über dieses fotoalbum freut...
ich weiß nicht mehr weiter so langsam... auch wenn er sagt, er würde ja nicht mehr neben ihr sitzen usw... ob es stimmt weiß ich auch nicht, und dazu, unsere probleme zu diskutieren, reicht es ja auch noch...
und wenn ich etwas sage, wirft er mir an den kopf, wir würden ja auch selten mal was unternehmen. dazu muss ich sagen, dass ich zb nicht gern ins schwimmbad gehe, weil ich mich nicht wohlfühle in meinem körper. im kino will er aus prinzip immer nur ice age 3 und solche sachen schauen, für die ich mich nicht wirklich begeistern kann usw. also wollte ich mich aufraffen, und mit ihm auf nen kunstmarkt in der nähe gehen... naja da mein vater auch mitwollte, machten wir aus, dass wir spätestens um vier wenn papa von arbeit kommt, losfahren. mein freund selbst hatte am vortag hier geschlafen, ist aber morgens wieder nachhaus gefahren. es wurde um vier, und er kam nicht. ich rief ihn an, und, er hatte angeblich um fünf verstanden (obwohl ich extra gesagt hatte, um fünf sei zu spät) und ok. ich frage, ob er jetzt noch schnell kommt bzw uns hinterherfährt. nein, er hätte keine lust, da es ja auch regnete. am selben abend stieg eine party bei einem aus seinem besagten freundeskreis, angeblich nur jungs. ich fragte also, ob er denn dann abends trotzdem hinfahren würde. nein, sagte er. als ich ihm abends schrieb, war er doch da, und im nachhinein fiel ihm ein, dass es keine reine männerrunde war, sondern sie auch da war, und davon, dass er gesagt hätte, er wolle nicht hin, wusste er nichts mehr. gut ich war sauer wie immer, aber er besänftigte mich ja doch irgendwie wieder...
auch unser abiball lief nicht nach meinem geschmack. meine eltern und seine saßen an einem tisch, aber er selten bei mir (da ich anfangs viel beim programm mitmachte und entsprechend oft hinter der bühne war) als das programm zuende war, ging er zu seinen freunden. gut, dachte ich, und blieb bei meiner freundin die auch mit am tisch saß. am abend war auch ein fotograf da, der freundschafts und erinnerungsfotos mache, also von pärchen, mit lehrern oder freunden, wie man wollte. nach einer zeit fragte ich mich, wo er wohl sei, und natürlich, er stand mit ihr und den anderen bei den fotos an. mich hatte er nichtmal gefragt...

ich weiß immer nicht, ob ich das alles falsch sehe... er sagt immer, für ihn wäre sie nur ein freund, keine frau oder so... aber ich bin trotzdem so rasend eifersüchtig...
auch kann ich gar nicht mehr einschätzen, wie schwerwiegend dinge sind, die er zu mir sagt. so erzählte ich einer freundin von einer äußerung im streit, und sie war total perplex. mir selbst war gar nicht bewusst, was er da eigentlich gesagt hatte... hier die kurzfassung.
er hatte mir seit zwei jahren versprochen, mit mir in den urlaub zu fahren, jedoch immer neue gründe gefunden warum er das nicht will. er mag keine türken, er hat flugangst, er hat kein geld... und bei dem punkt mit dem geld, sagte ich dann "seit zwei jahren verkaufst du würstchen bei deinem vater und hast angeblich immer noch kein geld, obwohl du fürs würstchenverkaufen am wochenende mehr als 150 euro bekommst!" wie ich würstchenverkaufen sagte, wurde er ziemlich sauer, denn er sah seine tätigkeit degradiert... er sagte ziemlich laut "als ob das nur würstchenverkaufen wäre, da braucht man vielleicht auch ein bisschen charme und charisma! da kannste nicht jeden hinstellen, zum beispiel jemanden der mit 1,5 sein abi macht und dafür sein maul nie aufkriegt (er meinte mich, denn ich bin eher zurückhaltend). außerdem ist das was ich mache, bestimmt noch anspruchsvoller als dein scheiß-amtsjob!" (ich fange eine ausbildung auf nem landratsamt an)... ich weiß nciht, vielleicht spricht daraus auch nur seine eigene enttäuschung, denn er hat keine ausbildung bekommen und keinen studienplatz. allgemein reagiert er ziemlich allergisch auf meine ausbildung (ich erzählte ihm stolz, wieviel ich im ersten lehrjahr verdienen würde und er lachte mich aus, und meinte, da würde er ja mehr verdienen bei der sparkasse (die ihn zu dem zeitpunkt schon mehrfach abgelehnt hatte)) oder er hält mir vor, wenn er nächstes jahr ein BA-studium bei der sparkasse macht, wäre er ja viel eher fertig als ich, weil er paralell studiert und ausbildung macht, und ich es "nur" nacheinander... so richtig von oben herab, dabei bin ich eigentlich ganz stolz auf die ausbildung und die weiterbildungschancen... ich hab das gefühl dass er es mir nicht wirklich gönnt oder so, keine ahnung...

vielleicht sehe ich es mittlerweile auch zu eng? was meint ihr? muss ich einfach meine ansichten ändern?

achja, letztens sagte er, ich könne froh sein, ihn zu haben... andere an seiner stelle hätten mich schon längst abgeschossen weil ich manchmal total nervig wäre...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 17:40
In Antwort auf anoush_12850625

Zwischenstand...
hallo leute. ich will mich nochmal für eure ratschlage bedanken, die ihr mir gegeben habt. da nun doch einige zeit vergangen ist, dachte ich, ich schildere euch den zwischenstand unserer beziehung und meiner eifersucht...

wir haben uns fast getrennt, er wollte mich einfach nicht verstehen. aber als ich kurz davor war, ihn rauszuwerfen knickte er ein und bat mich um verzeihung, aber er wolle sich ja auch nicht zwischen mir und seinen freunden entscheiden müssen... außerdem, so er, selbst wenn er bei seinem freundeskreis ist (3 jungs, 2 mädchen und er) würde er abstand von ihr halten und nur noch belanglos mit ihr reden, nicht einmal mehr neben ihr sitzen.
ein paar tage später meinte er aber zu mir, ob ich mich nicht wieder mit ihr vertragen könnte sodass auf größeren partys nicht so eine angespannte stimmung wäre (denn ich spreche außer hallo und tschüss nicht mit ihr). ich bin ziemlich sauer geworden, dass er sowas verlangt, denn sie hat mich, wie ich auch rausfand, nicht nur vor ihm doof gemacht sondern auch vor anderen freundinnen von mir und obwohl sie sich vor mir entschuldigt hatte, alles umgedreht und mich total bekloppt dargestellt. ich sagte ihm, dass ich mit so einer person nichts mehr zu tun haben möchte und was sagt er? er hätte ja mit ihr darüber gesprochen, und es täte ihr ja alles total leid usw usw. ich sage, "schön dass du das wieder mit ihr ausgewertet hast" und so erfuhr ich auch, dass er mit ihr besprochen hat, was ich in seinem icq gelesen habe. was genau allerdings besprochen wurde, verschweigt er.
so diskutiert er also weiter unsere probleme mit ihr... macht mich ja so schon sauer. und dann hatte er samstag geburtstag. ich war allerdings die woche zuvor mit meinen eltern in den urlaub geflogen (was nicht absichtlich war, denn meine eltern hatten für mich als überraschung gebucht und nicht an seinen geburtstag gedacht). ich sagte ihm vorher, dass ich nicht will, dass seine kumpeline einen fuß in sein haus setzt, meinetwegen sollten sie was machen, aber dass sie bei ihm zuhause ist und sich seiner familie vorstellt, wollte ich dann doch nicht... vielleicht übertrieben?
am tag vorm abflug sagte ich ihm tage, an denen ich anrufen wollte und meinte, wenn er nicht da wäre sondern mit ihr unterwegs, würde ich die ganze woche nicht mehr anrufen. naja, beim ersten mal war er mit seinen freunden und ihr weg und beim zweiten mal auch... beim dritten mal war schon sein geburstag aber er hatte nicht viel zeit mit mir zu reden, weil neben seiner familie auch sie, eine weitere freundin und ein paar seiner "älteren" freunde da waren. er erzählte mir nur, wie toll das geschenk von ihr wäre (ein fotoalbum mit fotos von ihnen und den anderen aus dem freundeskreis). naja.
gestern war er hier und ich hab ihm seine geschenke gegeben. ich hatte zwei t-shirts, ein armband und eine wasserpfeife mit tabak für ihn... nur so halb begeistert schaute er die geschenke an, und bei der shisha, bei der ich mir sicher war, er würde sich freuen, war er nur kurz erfreut, bemängelte dann aber, dass sie nur einen schlauch hätte und er lieber die eines freundes benutzt weil die größer wäre usw usw. naja, ich dachte wenn es ihm halt nicht zusagt... kann ich es auch nicht ändern. in seinem icq war ich nicht mehr, als ich gestern, mit meinem account, online ging, sah ich nur seinen status. "Ich möchte allen für den tollsten Geburtstag aller Zeiten danken, aber vorallem Freundin A und B (ich nenn sie jetzt mal so) für dieses absolut geile Fotoalbum" usw usw. ... da brodelt es schon wieder in mir... auch als er hier war, schwärmte er so vom fotoalbum, das wäre so eine tolle idee gewesen blablabla... und ich muss dazu sagen, er hat mal zu weihnachten ein porträt bekommen, dass ich von ihm gemalt habe, und es war wirklich GUT es war das beste was ich je gezeichnet habe und sah aus wie fotografiert... und das hat er kein bisschen so gewürdigt... daran muss ich so denken wenn ich höre, wie sehr er sich über dieses fotoalbum freut...
ich weiß nicht mehr weiter so langsam... auch wenn er sagt, er würde ja nicht mehr neben ihr sitzen usw... ob es stimmt weiß ich auch nicht, und dazu, unsere probleme zu diskutieren, reicht es ja auch noch...
und wenn ich etwas sage, wirft er mir an den kopf, wir würden ja auch selten mal was unternehmen. dazu muss ich sagen, dass ich zb nicht gern ins schwimmbad gehe, weil ich mich nicht wohlfühle in meinem körper. im kino will er aus prinzip immer nur ice age 3 und solche sachen schauen, für die ich mich nicht wirklich begeistern kann usw. also wollte ich mich aufraffen, und mit ihm auf nen kunstmarkt in der nähe gehen... naja da mein vater auch mitwollte, machten wir aus, dass wir spätestens um vier wenn papa von arbeit kommt, losfahren. mein freund selbst hatte am vortag hier geschlafen, ist aber morgens wieder nachhaus gefahren. es wurde um vier, und er kam nicht. ich rief ihn an, und, er hatte angeblich um fünf verstanden (obwohl ich extra gesagt hatte, um fünf sei zu spät) und ok. ich frage, ob er jetzt noch schnell kommt bzw uns hinterherfährt. nein, er hätte keine lust, da es ja auch regnete. am selben abend stieg eine party bei einem aus seinem besagten freundeskreis, angeblich nur jungs. ich fragte also, ob er denn dann abends trotzdem hinfahren würde. nein, sagte er. als ich ihm abends schrieb, war er doch da, und im nachhinein fiel ihm ein, dass es keine reine männerrunde war, sondern sie auch da war, und davon, dass er gesagt hätte, er wolle nicht hin, wusste er nichts mehr. gut ich war sauer wie immer, aber er besänftigte mich ja doch irgendwie wieder...
auch unser abiball lief nicht nach meinem geschmack. meine eltern und seine saßen an einem tisch, aber er selten bei mir (da ich anfangs viel beim programm mitmachte und entsprechend oft hinter der bühne war) als das programm zuende war, ging er zu seinen freunden. gut, dachte ich, und blieb bei meiner freundin die auch mit am tisch saß. am abend war auch ein fotograf da, der freundschafts und erinnerungsfotos mache, also von pärchen, mit lehrern oder freunden, wie man wollte. nach einer zeit fragte ich mich, wo er wohl sei, und natürlich, er stand mit ihr und den anderen bei den fotos an. mich hatte er nichtmal gefragt...

ich weiß immer nicht, ob ich das alles falsch sehe... er sagt immer, für ihn wäre sie nur ein freund, keine frau oder so... aber ich bin trotzdem so rasend eifersüchtig...
auch kann ich gar nicht mehr einschätzen, wie schwerwiegend dinge sind, die er zu mir sagt. so erzählte ich einer freundin von einer äußerung im streit, und sie war total perplex. mir selbst war gar nicht bewusst, was er da eigentlich gesagt hatte... hier die kurzfassung.
er hatte mir seit zwei jahren versprochen, mit mir in den urlaub zu fahren, jedoch immer neue gründe gefunden warum er das nicht will. er mag keine türken, er hat flugangst, er hat kein geld... und bei dem punkt mit dem geld, sagte ich dann "seit zwei jahren verkaufst du würstchen bei deinem vater und hast angeblich immer noch kein geld, obwohl du fürs würstchenverkaufen am wochenende mehr als 150 euro bekommst!" wie ich würstchenverkaufen sagte, wurde er ziemlich sauer, denn er sah seine tätigkeit degradiert... er sagte ziemlich laut "als ob das nur würstchenverkaufen wäre, da braucht man vielleicht auch ein bisschen charme und charisma! da kannste nicht jeden hinstellen, zum beispiel jemanden der mit 1,5 sein abi macht und dafür sein maul nie aufkriegt (er meinte mich, denn ich bin eher zurückhaltend). außerdem ist das was ich mache, bestimmt noch anspruchsvoller als dein scheiß-amtsjob!" (ich fange eine ausbildung auf nem landratsamt an)... ich weiß nciht, vielleicht spricht daraus auch nur seine eigene enttäuschung, denn er hat keine ausbildung bekommen und keinen studienplatz. allgemein reagiert er ziemlich allergisch auf meine ausbildung (ich erzählte ihm stolz, wieviel ich im ersten lehrjahr verdienen würde und er lachte mich aus, und meinte, da würde er ja mehr verdienen bei der sparkasse (die ihn zu dem zeitpunkt schon mehrfach abgelehnt hatte)) oder er hält mir vor, wenn er nächstes jahr ein BA-studium bei der sparkasse macht, wäre er ja viel eher fertig als ich, weil er paralell studiert und ausbildung macht, und ich es "nur" nacheinander... so richtig von oben herab, dabei bin ich eigentlich ganz stolz auf die ausbildung und die weiterbildungschancen... ich hab das gefühl dass er es mir nicht wirklich gönnt oder so, keine ahnung...

vielleicht sehe ich es mittlerweile auch zu eng? was meint ihr? muss ich einfach meine ansichten ändern?

achja, letztens sagte er, ich könne froh sein, ihn zu haben... andere an seiner stelle hätten mich schon längst abgeschossen weil ich manchmal total nervig wäre...

Ok...
... hab mir überlegt ob es sich lohnt meinen gedankengang ausführlich hinzuschreiben... ehm nein..

ich sehe keinen sinn mehr in dieser beziehung, da beziehungen für mich auf liebe, respekt, ehrlichkeit, treue, loyalität und vertrauen beruhen. dein "freund" bringt dir in meinen augen nichts der genannten dinge entgegene, daher wäre mein rat an dich: suche dir jemanden den du wirklich lieben kannst und der dich so liebt wie du es verdienst, der dich versteht, der nicht mit deinen gefühlen spielt, der ehrlich zu dir ist usw

ich wünsche dir viel glück und viel erfolg, mit deiner ausbilung hat es doch super geklappt, ein toller anfang, du bist auf den besten wege in eine schöne zukunft!

lg

keksi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 18:55
In Antwort auf sauda_12370759

Ok...
... hab mir überlegt ob es sich lohnt meinen gedankengang ausführlich hinzuschreiben... ehm nein..

ich sehe keinen sinn mehr in dieser beziehung, da beziehungen für mich auf liebe, respekt, ehrlichkeit, treue, loyalität und vertrauen beruhen. dein "freund" bringt dir in meinen augen nichts der genannten dinge entgegene, daher wäre mein rat an dich: suche dir jemanden den du wirklich lieben kannst und der dich so liebt wie du es verdienst, der dich versteht, der nicht mit deinen gefühlen spielt, der ehrlich zu dir ist usw

ich wünsche dir viel glück und viel erfolg, mit deiner ausbilung hat es doch super geklappt, ein toller anfang, du bist auf den besten wege in eine schöne zukunft!

lg

keksi

Aus vorbei - und besser so
was soll ich sagen...
ihr hattet recht.
einen tag, nachdem ich vom zwischenstand berichtete, erhielt ich von einer freundin die info, dass mein freund auf seinem geburtstag mit seiner kumpeline rumgeknutscht hätte. unabhängige, die mit ihm nicht mehr viel zu tun haben, drückten es so aus, andere versuchten es diplomatisch : es wäre nur fürs foto gewesen...
jedenfalls rief ich ihn sofort und total rasend an, und sagte, er könne morgen seine sachen abholen, da ich da sowieso nicht da war... am nächsten tag hatte ich aber einen spontanen wutanfall, und brachte seine sachen zu der, mit der er rumgeknutscht hatte.
er hat es nicht abgestritten, das einzige was er meinte, war dann, "is okay" später führten wir noch ein längeres gespräch, das ihm alles leid täte usw und er nicht wüsste was mit ihm los war. auch von ihr hörte ich etwas, allerdings etwas anderes. es wäre nicht so gewesen blablbla. ich meinte nur, wenn, dann sollten sie wenigstens beide die selbe geschichte erzählen... und hab den kontakt zu beiden abgebrochen.

die ersten tage gings mir echt mies, vor allem weil er im streit noch gesagt hat, dass ich sowieso nicht wieder jemanden finde, der es mit mir aushält usw usw... das gab mir kräftig zu denken und hat mich ziemlich runtergezogen...

aber meine freundinnen haben mich aufgefangen... von schokoladenpudding gekocht bis mich auf partys geschleppt war jetzt alles dabei ; ) und ich bin echt froh darüber. und ganz entgegen meiner art (ich bin eigentlich sehr schüchtern) brachte ich es sogar fertig, auf den partys typen anzusprechen, nur so, und nur um zu sehen, ob ich überhaupt noch ankomme und so... und ich hab echt das schlimmste befürchtet, aber es war ganz ok. vielleicht habe ich mich viel zu lange total falsch eingeschätzt... jetzt bricht jedenfalls eine neue zeit für mich an. und was soll ich sagen? die letzten tage ging es mir bedeutend besser als die letzten monate mit ihm...

danke nochmal für eure hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 19:53

Hmm...
das ist echt ne ziemlich heftige situation... würde mich echt mal interessieren wie du damit klat kommst... also ich wäre für meinen teil schon total ausgeflippt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 1:53

Eifersucht
ganu klare Situation: das geht überhaupt nicht, so wie du das erzählst, ist dein Freund ein totales ... und ich kann nur sagen verlass ihn, ganz ehrlich, das ist echt hart...wenn du etwas liebst lass es frei, wenn es zurück kommt gehört es dir, wenn nicht hat es dich nie geliebt, passt da wohl ganz gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2009 um 1:58
In Antwort auf timmy_12836560

Hmm
Hi,
ich hab mir dein Beitrag durchgelesen und auch die Antworten der anderen. Ich muss dazu sagen das ich es bis zudem Zeitpunkt wo das mit der ICQ-Geschichte(wobei streng genommen hättest du das nicht machen dürfen,das ist privat und geht nur ihn ganz allein was an!Wie würdest du dich fühlen wenns andersrum wäre?) geschehen ist anders sehe. Das selbe hab ich erlebt aber andersrum.Ich meine das ist ja klar das die anderen Frauen dir alle sagen mach am besten schluss,das ist ja unverschämt.

Aber ich finds echt scheiße das es heutzutag mittlerweile so gekommen ist,das Frauen sich alles erlauben dürfen bzw. auch tun,aber andersrum ist der Mann sofort ein Ar... wenn er sich etwas Freiheit rausnimmt.Ich meine die Frauen ticken doch schon durch oder werden sofort zickig wenn man sie fragt wo sie den waren,mit wem oder wer alles dabei war.Wehe wenn man sowas fragt,dann heißt es du bist zu neugierig, das geht nur mich was an,ich erzähl dir nur was ich will...

Ihr wollt euch doch ständig in Gesellschaft befinden,euch sexy anziehen und auf Partys gehen oder in der Disko abtanzen...(egal ob mit einer Freundinn oder sogar mit einem Typen oder mehrere,bei dem es egal ist ob das der beste Freund ist oder irgendeiner den man seit kurzem erst kennt!)...mit bekannten bis spät in die Nacht was trinken gehen...mit einem Freund was unternehmen,shoppen, ausgehen,kino,theater...aber wehe euer Partner hat was dagegen.Oh oh,dann gehts los,dann stimmt was mit ihm nicht.Ist klar.Dann will er euch unterdrücken,kontrollieren oder euch gründsätzlich an der persönlichen weiterentwicklung hindern.
Und wenn ihr dann wieder da seid,soll der Partner dann schön zuhause sitzen,und mit euch über euren Tag sprechen,euch zuhören,euren Stressigen Tag vergessen lassen...am besten noch was kochen,und einfach für euch da sein,euch trotzdem vertrauen und ja nicht auf die Idee kommen selber all diese dinge zu tun!!

Ich mein stellt ihr euch das wirklich so vor?Tut mir leid aber inder Hinsicht hab ich mit keiner einzigen mitleid oder gar Verständniss.Und wenn es dann von seiten der Frau heißt,ja mach das doch auch,oder mich stört es nicht wenn du all diese dinge auch tust,ist das einfach nur ein Bluff..den genau anhand deines Beispiels(bis zum Zeitpunkt mit ICQ) würd das die Frau echt stören,und in wirklichkeit merkt man dann das die Frau andersrum viel eifersüchtiger ist und nur geblufft hat.Den sie hält es nicht aus,und fängt an zu manipulieren.Wie in deinem Beispiel mit ICQ.Ich mein das ist doch die Wahrheit.Tut mir leid aber ich geh mit solchen dingen grundsätzlich anders um,ist mir echt scheiß egal was andere dazu sagen,aber in gewissen Angelegenheiten,dann ist für mich entweder oder,und da bin ich konsequent...

Wobei ich zu dir sagen muss,also was du da bei ICQ gelesen hast,würd ich sagen,das das aufjedenfall ein Trennungsgrund ist.Wahrscheinlich wird früher oder später eh was zwichen den beiden laufen,ob dus willst oder nicht.Deshalb mach lieber jetzt schluss...oder aber stell ganz klare regeln auf,im bezug zu dieser Freundinn,entweder hält er sich dran oder es ist aus.Andersrum wenn du ein Typ wärst würd ich das gleiche sagen.Also alles gute.

Eifersucht
da hat jule vollkommen recht. was ist das für ein doofer beitrag?! was hast sexy anziehen und tanzen denn bitte mit dem unmöglichen benehmen ihres freundes zu tun? ganz ehrlich ich lese die verläufe von meinem freund auch und er darf das auch bei mir machen weil ich nichts habe was er nicht lesen dürfte !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 10:55

Gut gemacht!
Hab mir eben mal den ganzen Thread durchgelesen und die ganze Zeit auf dieses "Happy End" gehofft!
Du bist 'ne total Hübsche und so wie du schreibst, bist du auch noch intelligent dazu. Der Typ war einfach nur'n Honk. Wegen solchen gibt es Bücher wie "Die Prinzessin und der Horst". Du hast die richtige Entscheidung getroffen. Der war einfach nicht gut genug für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 11:16
In Antwort auf anoush_12850625

Aus vorbei - und besser so
was soll ich sagen...
ihr hattet recht.
einen tag, nachdem ich vom zwischenstand berichtete, erhielt ich von einer freundin die info, dass mein freund auf seinem geburtstag mit seiner kumpeline rumgeknutscht hätte. unabhängige, die mit ihm nicht mehr viel zu tun haben, drückten es so aus, andere versuchten es diplomatisch : es wäre nur fürs foto gewesen...
jedenfalls rief ich ihn sofort und total rasend an, und sagte, er könne morgen seine sachen abholen, da ich da sowieso nicht da war... am nächsten tag hatte ich aber einen spontanen wutanfall, und brachte seine sachen zu der, mit der er rumgeknutscht hatte.
er hat es nicht abgestritten, das einzige was er meinte, war dann, "is okay" später führten wir noch ein längeres gespräch, das ihm alles leid täte usw und er nicht wüsste was mit ihm los war. auch von ihr hörte ich etwas, allerdings etwas anderes. es wäre nicht so gewesen blablbla. ich meinte nur, wenn, dann sollten sie wenigstens beide die selbe geschichte erzählen... und hab den kontakt zu beiden abgebrochen.

die ersten tage gings mir echt mies, vor allem weil er im streit noch gesagt hat, dass ich sowieso nicht wieder jemanden finde, der es mit mir aushält usw usw... das gab mir kräftig zu denken und hat mich ziemlich runtergezogen...

aber meine freundinnen haben mich aufgefangen... von schokoladenpudding gekocht bis mich auf partys geschleppt war jetzt alles dabei ; ) und ich bin echt froh darüber. und ganz entgegen meiner art (ich bin eigentlich sehr schüchtern) brachte ich es sogar fertig, auf den partys typen anzusprechen, nur so, und nur um zu sehen, ob ich überhaupt noch ankomme und so... und ich hab echt das schlimmste befürchtet, aber es war ganz ok. vielleicht habe ich mich viel zu lange total falsch eingeschätzt... jetzt bricht jedenfalls eine neue zeit für mich an. und was soll ich sagen? die letzten tage ging es mir bedeutend besser als die letzten monate mit ihm...

danke nochmal für eure hilfe

Kopf hoch
Er war es nicht wert, dass er dich zur Freundin hatte!!!

Du scheinst ein sehr liebenswürdiges Mädel zu sein und wirst ihn schnell vergessen haben.
Aber lass sowas bitte nicht nochmal mit dir machen. Bei mir hätten die Alarmglocken schon viel früher geklingelt!

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Gruppenchat
Von: anoush_12850625
neu
17. Mai 2015 um 21:06
Teste die neusten Trends!
experts-club