Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Tochter will uns trennen!

Seine Tochter will uns trennen!

22. März 2011 um 11:47 Letzte Antwort: 22. März 2011 um 18:56

hallo...
ich habe ein Problem und brauche mal eine oder mehrere Meinungen von aussen.

Mein Freund, der 25 Jahre älter ist als ich, hat eine Tochter (bzw. ex-stieftochter) die er aber schon kennt seitdem sie 2 Jahre alt ist. Er hat sie also mit groß gezogen und ich denke Tochter zu sagen ist schon angebracht.

Jedenfalls ist sie glaube ich eifersüchtig oder findet es ziemlich scheiße das wir beide zusammen sind denn sie ist genau so alt wie ich und ist der Meinung er wäre pervers und ich sowieso nur ein kleines dummchen das nicht weiß was es tut...sie redet hinter meinem Rücken schlecht über mich und macht mich wenn wir uns mal treffen immer nur dumm an...Ich hab ihr nie was getahn aber sie lässt einfach nicht locker...Ich wollte einfach nur gut mit seiner Familie klar kommen aber jetzt habe ich ainfach nur Angst das sie es evtl am ende doch noch schafft uns auseinander zu bringen. er sagt zwar nein sie kann das nicht schaffen und er wird ihr das schon beibringen und sie wird das denn auch irgendwann einsehen aber wie lange soll das denn noch weiter gehen.

Ich kann nicht mal mit einem guten Gefühl zu einem Freundeabend gehen oder zum Grillabend oder sowas weil sie auch irgendwie immer überall ist. Ich will keinen Streit, ich will einfach nur gut mit ihr klar kommen und meine Ruhe haben, denn ich kann nunmal nichts dafür das ich mich in einen Mann verliebt habe der so viel älter ist als ich und ich finde es auch überhaupt nicht schlimm.
Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht einen Rat geben wie ich mit ihr umgehen soll oder ob ich ihr einfach aus dem Weg gehen soll. Ich weiß es nämlich nicht. Vielen Dank schonmal.

Gruß HannahLynn1

Mehr lesen

22. März 2011 um 18:56

Hallo HannahLynn
Ich gehe mal davon aus das die junge Dame über 18 ist und jahrelanger Dreh und Angelpunkt der Familie war/ist.
Dies sind typische Sympthome die Kinder zeigen wenn Geschwister unterwegs sind, sie sind EIFERSÜCHTIG auf die/den neuen.
Was nun aber bei Dir dazu kommt ist das die kleine Zicke sich versucht extrem ins spiel zu bringen und das trotzdem ihre Eltern nun getrennt sind.
Es hilft nur zweierlei.
1. Ein gespräch mit deinem Mann, und nicht mit Watte sondern tacheles.
2. Ich würde der jungen Dame zeigen wer die Frau imk Haus des Mannes ist und wenn ich ihr dafür einen Dauerlutscher schenke weil sie sich benimmt wie ein kleinkind.
Schaffe klare Fronten und ziehe auch Deinen Mann mit in das Gespräch ein. Am besten wenn Du sehr ruhig bleibst und evtl. die Eifersucht ansprichst wenn klein Zicke dabei ist.
Sei die Erwachsene von euch beiden und lass sie mit den Füssen aufstampfen und sich durchaus ein wenig lächerlich machen. Sowas ist in dem alter heilsam

LG Earth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram