Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine religion steht zwischen uns

Seine religion steht zwischen uns

2. Februar 2008 um 18:17

mein freund ist ein zeuge jehovas...das habe ich erst erfahren, als wir schon zusammen waren....da wusste ich noch nicht, dass er so radikal daran glaubt..ich bin christin und würde niemals meine religion ändern/wechseln....
das problem ist...er will nicht mit mir schlafen....am anfang wäre es noch fast dazu gekommen...aber er war bei einem seiner großen treffen und seitdem will er erst nach der ehe...zuerst war ich enttäuscht, dass er mir sozusagen erst " hoffnungen" macht und dann sagt, dass wir nicht zusammen schlafen...wir machen petting, aber auch nur, wenn meine eltern nicht zu hause sind...und das kommt selten vor...er ist sonst perfekt....er ist das, was sich eine frau wünscht...aufmerksam, lieb, romantisch, einfühlsam....nur das eine...ich selbst bin auch noch jungfrau, weil ich auf den richtigen warten wollte...jetzt dachte ich, ich hätte ihn gefunden....und was ist?? er "kann" sozusagen nicht...manchmal führt es zum streit...
ich halte nichts von der sekte oder religion in der er ist...ich wünschte ich könnte ihn davon abbringen...ich kann auch nicht schluss machen...wir lieben uns sehr...aber andererseits kann ich mir nicht vorstellen ihn aufgrund seiner religion zu heiraten...mein kopf macht sich täglich gedanken darum...was soll ich tun?? bin 19 und möchte gerne mein erstes mal erleben...mit ihm...
gibt es eine möglichkeit, Zeugen von ihrer religion abzubringen???

bitte helft mir!!!!!

Mehr lesen

2. Februar 2008 um 18:36

Mein freund
ist auch zeuge jehovas.. und er glaubt auch an das was in den treffen erzählt wird.
ok.. er ist nicht sooo streng religiös wie dein freund..
wir haben sex aber es ist nicht alles in einer beziehung..
vielleicht liegt es am alter?? also mein freud ist 20 und deiner??

naja du willst ihn von seiner religion abbringen. aber selber würdest du deine religion nie wechseln??ist doch irgendwo nicht fair oder???

und schau mal.. die meisten die streng dran glauben würden nichtmal pettig oder sonst was machen würden schon bei halbnackten frauen im fernsehen umschalten..
und dein freund küsst dich und hat petting mit dir...
wenn du dir vorstellen kannst ihn zu heiraten und er auch.. dann kann der sex doch warten oder nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 18:45

Ich
kann dir nur raten,überleg es dir gut. Ich kennen Zeugen Jehovas und glaub mir, es ist nicht so einfach. Sein Glaube wird immer an erster Stelle kommen .Überleg dir, ob du wirklich so leben kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 18:50

Naja...
zu die unter mir..
nicht alle sind so.. ok die die streng daran glauben wirst du auch nie ändern können..
aber es sind halt nicht alle so wie zb mein freund.. naja wir sind auch schon seit 2 jahren zusammen..
und wenn es nur um sex geht kann das doch nicht wirklich alles sein..
auch leute die nicht in die kirch gehen.. wollen kein sex vor der ehe...

naja aber die hat auch recht wenn du merkst das seine religion immer an erster stelle kommt.. dann kann er nicht der richtige sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 18:58
In Antwort auf gracia_12654419

Mein freund
ist auch zeuge jehovas.. und er glaubt auch an das was in den treffen erzählt wird.
ok.. er ist nicht sooo streng religiös wie dein freund..
wir haben sex aber es ist nicht alles in einer beziehung..
vielleicht liegt es am alter?? also mein freud ist 20 und deiner??

naja du willst ihn von seiner religion abbringen. aber selber würdest du deine religion nie wechseln??ist doch irgendwo nicht fair oder???

und schau mal.. die meisten die streng dran glauben würden nichtmal pettig oder sonst was machen würden schon bei halbnackten frauen im fernsehen umschalten..
und dein freund küsst dich und hat petting mit dir...
wenn du dir vorstellen kannst ihn zu heiraten und er auch.. dann kann der sex doch warten oder nicht???

....
ich hätte nicht so ein großes problem, wenn es unsere beziehung nicht so belasten würde...mein glaube bestimmt nichts in unserer beziehnung bzw beeinflusst nicht das was wir machen oder nicht....

ja er ist auch 20...ich bin auch nicht so ne sexbesessene...bin ja selber noch jungfrau...nur ich liebe ihn sehr...und das würde alles noch schöner machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 19:30

Re
Salut,

wie lange seid ihr denn schon zusammen?
Warte doch erst einmal ab. Und glaub mir, desto weniger Du dagegen ankämpfst, desto leichter wird es sein.

Du solltest nicht versuchen ihn von seiner Religion abzubringen.
Das würde Dich zuviel Kraft kosten und ihn umso mehr dahin treiben.

In meiner Religion heisst es, dass es besser ist keine Religion zu haben, als deswegen mit anderen Menschen zu streiten.

Und das sehe ich genauso.

Alles Gute
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 21:34

Sorry,
Wenn Du ihn wirklich liebst, dann akzeptierst Du seine Religion und seinen Wunsch keinen Sex vor der Ehe zu haben.
Er hat Respekt vor Dir, erliebt Dich.
OK. es ist etwas eigenartig für einen Außenstehenden, der damit nichts zu tun hat.

Versuch ihn nicht von seiner Religion abzubringen, damit stellst Du ihn gegen seine Überzeugung und gegen seine Familie, das ist sehr schlecht.
Beschäftige Dich mit seiner Religion, vielleicht gefällt sie Dir ja.

Wenn Du aber gar nicht damit leben kannst, dann trenne Dich besser von ihm.

mfg

Soraya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2008 um 21:46

Kopfschüttel
ich bin christin und würde niemals meine religion ändern/wechseln.

gibt es eine möglichkeit, Zeugen von ihrer religion abzubringen???

__________________________________________________-________

Gibt es eine Möglichkeit Christen von Ihrer Religion abzubringen???

Nicht nachvollziehbar für mich .... es gibt Religionsfreiheit...

Ob der da oben jetzt Allah, Gott oder Jehova heisst.....oder oder oder (ganz platt ausgedrückt)

Es gibt nur den Einen.... alle meinen den Gleichen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 5:26
In Antwort auf niela_11965422

....
ich hätte nicht so ein großes problem, wenn es unsere beziehung nicht so belasten würde...mein glaube bestimmt nichts in unserer beziehnung bzw beeinflusst nicht das was wir machen oder nicht....

ja er ist auch 20...ich bin auch nicht so ne sexbesessene...bin ja selber noch jungfrau...nur ich liebe ihn sehr...und das würde alles noch schöner machen

Seine Religion steht zwischen uns
Hallo Carolii88,

wenn zwei Menschen einander finden und sich nahe sein wollen, dann gehört alles was beiden im Leben wichtig ist dazu, so auch der Glaube.

Wenn jemand aber aufgrund seines Glaubens den Erwartungen des anderen nicht gerecht werden kann, was verursacht das wohl in ihm?

Heute wird Sexualität vielfach zu einer Freizeitgestalltung degradiert, das war vom Schöpfer aber nicht so vorgesehen, er hatte diese Tiefe Gemeinschaft nur in einer Lebenslangen Zweisamkeit vorgesehen, weil es ein großer Schutz ist.

Intimität und Sexualität ist nur dann erfüllend und schön wenn es den ganzen Menschen betrifft, wenn man sich ganzherzig verschenken kann und nicht nur zur Hälfte oder mit einem schlechten Gewissen.

Warum möchte dein Freund erst nach der Hochzeit Sex? Mag es sein, daß er eine so tiefe Intimität nur in einer Lebenslangen Beziehung erleben möchte?

Diese Einstellung und Grundhaltung gehört zu diesem Menschen dazu, es ist Teil seiner Überzeungung und Persönlichkeit.

Es wäre von Vorteil für dich zu überdenken wieviele verbindende und trennende Einstellungen zum Leben bei dir und deinem Freund gegeben sind.

Ich selbst bin ZJ und habe dir geschrieben, weil ich mir in etwa ausmalen kann wie dein Freund denkt und fühlt in dieser Sache. Vielleicht mag dir das eine oder andere als Denkanstoß und Entscheidungshilfe dienen.

LG
Elisa


http://www.razyboard.com/system/user_Elisa7975.htm-l

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 11:55

Hast du dich...
schonmal mit den Zeugen beschäftig? Was eigentlich dahinter steckt und wieso weshalb warum.....
Das ist zwar erstmal garnicht so eibfach zu durchblicken aber man kann sich mal ein bild machen.
Für mich persönlich gibt es sehr viele Sachen, die nicht gerade positiv sind.
Ich kenne auch einige Leute die dort mal eigetreten sind oder waren. Außahmslos alle haben sich zum negativen verändert.
Wenn du deinen Freund abbringen willst nur wegen dem Sex ist es natürlich verkehrt, das ist auch dür mich kein Grund. Vielmehr solltest du ihn darauf aufmerksam machen worum es wirklich in dieser Religion geht und zwar aus einer neutralen Sicht.
Denn wenn einen dort so eine art geistlicher mit einer Gehirnwäschenartigen Stimme zusäuselt glaubt man eh fast alles aber nur die wenigsten wissen was das eigentlich für Konsequenzen mit sich zieht!

LG Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram