Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Neue

Seine Neue

4. Januar 2003 um 23:05

hallo ihr lieben...

...einige werden sicher meine story schon kennen, andere nicht. macht aber nichts. auch wenn mein ex alles tut, dass ich nicht von
ihm wegkomme und ich auch spüre, dass da
noch was ist, und schon die "schlimmste party meines lebens" erlebt habe , kommt
jetzt der nächste hammer. ich komme mir vor
wie in einer soap.
kurz vor silvester haben mich seine besten freunde schon wieder abends mitgeschleppt.
er war aber nicht dabei. wir saßen in einer bar, in der wir normalerweise nie sind. auf einmal kommt ER - zappelt rum, ist nervös, setzt sich nicht, ist blaß, redet wirres zeug. und dann sehe ich den grund. der fettarsch von seiner neuen kommt angeschlappt, schiebt sich an seine seite. er weicht einen schritt zurück. schaut mich an. das erste mal dass ich seine neue sehe. die er aber schon seit vier monaten hat und ich sehe in jeden tag. ich konnte nicht hinsehen. könnt ihr euch vorstellen, dass ich bald durchgedreht bin??
hab alles überspielt und weggesehen.
sie war supersauer, und er hat mich die ganze zeit angestarrt, hat mir meine beste freundin später erzählt. es ist alles wie ein film
an mir vorbeigezogen.
sie hat dann noch böser geschaut - mein platz wäre ja eigentlich ihr platz. neben seinem besten freund, der eigentlich ihr bekannter ist und bei seinen anderen freunden. die mich angerufen haben, anstatt mit meinem ex und ihr den abend zu verbringen. das stinkt doch!!!

ich habe noch eine weile die heldin gespielt,
gerade vor seinen kumpels wollte ich das nicht zeigen. im auto mußte ich schreien. dann heulen.
aber immerhin. sie sahen nicht glücklich aus. und er muß sich auch total blöd vorkommen. warum versteckt er sie die ganze zeit?
er geht auch normalerweise nie in diese bar. er wollte definitiv nicht, dass ich sie zusammen sehe, sonst wäre er doch mit seinen kumpels weggegangen und hätte riskiert, dass ich dabei bin.
ich kann nur aus meiner erfahrung sprechen,
dass ich meine ex-freunde echt baldmöglichst
behutsam mit meinen neuen bekannt gemacht habe. weil es dann einfach so ist. und weil sie es dann akzeptieren mußten.

seine freunde haben immer wieder anspielungen gemacht, dass er mit ihr nicht glücklich ist und dass er dauernd streit mit ihr hat. aber ich kann mit ihnen nicht reden.

das einzige was mich gerade ein bißchen tröstet ist, dass SIE ihm wegen mir sicherlich
die hölle heiß macht. und dass es nicht läuft.
und dass er seinen kumpels trotzdem nicht sagt, dass sie zu mir abstand halten sollen. ich habe sie sogar gefragt, ob ihn das nicht stört und sie haben nur gelächelt und gesagt, sicher nicht.

wahrscheinlich hätte er sich einfach total verliebt mit ihr zu uns setzen sollen, anstatt fast umzufallen, mich verzweifelt anzusehen und abzuhauen.

silvester habe ich mit seinen freunden gefeiert. ich wollte erst nicht, aber sie waren dann beinahe sauer. er hat mit seiner WG gefeiert (SIE war nicht dabei). habt ihr dafür eine erklärung???
ich hab ihm doch keine szene gemacht, ich komm doch nach außen hin damit klar und ich glaube nicht, dass er was anderes denkt.
ich HABE sie jetzt doch zusammen gesehen,
warum kann er mir jetzt nicht mehr unter die
augen treten? genervt ist er laut seiner jungs
aber nicht.

och mensch, versteh's einer. das ding ist, dass er meine große liebe ist. und dass ich
(und ich bin NICHT blöd) spüre, dass er viel
mehr gefühle hat als er zugeben mag/ kann.

könnt kotzen
alles liebe
traurige solveig

Mehr lesen

5. Januar 2003 um 3:07

Bitte....
nicht kotzen !!! Das ja ekelig

Vorab erst mal ne´ Frage. Seine Kumpels "schleppen" Dich ständig mit. Du feierst mit Ihnen Silvester. Sind das dann nicht auch Deine Kumpels ? Sie machen Anspielungen, dass er nicht glücklich ist mit der Neuen. Sie sind es bestimmt auch nicht ! Und er auch nicht, wenn er nicht mal mit ihr feiert!

Das heisst: Er ist nicht glücklich, DU bist nicht glücklich, seine Kumpels sind nicht glücklich. Toll !!! ;(

Du hast in deinem letzten Post glaub ich geschrieben, dass ihr euch vor der Disko fast geküsst habt. Er dann aber nicht wollte, wenn ich mich recht erinner. Find ich auch o.k. Hat ja ne´Freundin. Dann kann ich dich aber auch gut verstehen, dass du nicht weisst woran du bei ihm bist.

Ich kann Dir nur raten, sprich mit ihm, oder schreib ihm nen Brief. Aber du musst unbedingt Gewissheit haben, was er will. Dann könnt ihr wieder von vorn anfangen, oder du kannst dich dann endlich davon lösen. Echt ne´doofe Situation die du da hast. Hoffe nur, du spürst das richtige.

P.S. Warum habt ihr euch eigentlich getrennt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 11:43
In Antwort auf katana_12446301

Bitte....
nicht kotzen !!! Das ja ekelig

Vorab erst mal ne´ Frage. Seine Kumpels "schleppen" Dich ständig mit. Du feierst mit Ihnen Silvester. Sind das dann nicht auch Deine Kumpels ? Sie machen Anspielungen, dass er nicht glücklich ist mit der Neuen. Sie sind es bestimmt auch nicht ! Und er auch nicht, wenn er nicht mal mit ihr feiert!

Das heisst: Er ist nicht glücklich, DU bist nicht glücklich, seine Kumpels sind nicht glücklich. Toll !!! ;(

Du hast in deinem letzten Post glaub ich geschrieben, dass ihr euch vor der Disko fast geküsst habt. Er dann aber nicht wollte, wenn ich mich recht erinner. Find ich auch o.k. Hat ja ne´Freundin. Dann kann ich dich aber auch gut verstehen, dass du nicht weisst woran du bei ihm bist.

Ich kann Dir nur raten, sprich mit ihm, oder schreib ihm nen Brief. Aber du musst unbedingt Gewissheit haben, was er will. Dann könnt ihr wieder von vorn anfangen, oder du kannst dich dann endlich davon lösen. Echt ne´doofe Situation die du da hast. Hoffe nur, du spürst das richtige.

P.S. Warum habt ihr euch eigentlich getrennt ?

Hallo penelopp!
danke für deinen lieben beitrag! dir zuliebe lasse ich das auch mal mit dem kotzen...

zu deinen fragen: klar sind seine kumpels mittlerweile auch meine freunde geworden. wobei man dazu sagen muß, dass wir uns vor der trennung zwar sehr gut verstanden haben,
aber es waren definitiv seine freunde. denn ich kannte sie nur etwa drei monate, dann mußte ich ins auslandssemester und das hat
dann nach zwei monaten der beziehung zu
meinem ex das genick gebrochen. als ich wieder zurück war, haben SIE dauernd meine
nähe gesucht, ihn im schlepptau. also ging das "freundschaft schließen" von ihnen aus.

klar tut es gut, dass sie mich mögen und wahrscheinlich gern sehen würden, wenn wir
nochmal zusammen kämen. aber das bringt
uns auch nicht wieder zusammen.

warum er sich getrennt hat, versteh ich immer
noch nicht genau. wir hatten nie streit. er wollte nur keine fernbeziehung u. wahrscheinlich dass ich nicht gehe. da hat er
wohl ein trauma. ich bin bald fertig mit dem studium u. ich SCHÄTZE mal, er weiß noch nicht was die zukunft bringt für ihn, wohin ich
gehe etc. und deshalb läßt er sich auf nichts
ein. außer die beziehung zu seiner neuen, die
aber sicher keine große liebe ist.
klingt komisch, aber er spinnt einfach.

ja ganz schön verzwickt. ich weiß, rational gesehen muß ich ihn vergessen, ich mach mir zuviele gedanken und und und.
trotzdem.

was ich nicht ganz kapier (vielleicht blickst du
durch ) warum hat er nicht mit seinen freunden silvester gefeiert? er muß doch ein
problem haben, sonst wäre er doch gekommen. lieg ich falsch, wenn ich sage,
da muß noch was sein, sonst könnte er mir
jetzt doch ganz normal gegenübertreten, vor
allem weil ich seine freundin jetzt ja gesehen habe und eigentlich alles klar ist.

mit ihm zu reden wäre wohl das beste, aber da muß ich mich erstmal vom letzten angriff
regenerieren

dir einen schönen sonntag!
alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 12:03

Hi solveig
manchmal sollte man meinungen von kumpels auch meinungen sein lassen. die haben doch meist ein vorgefasstes bild von"das wäre ein traumpaar". er küsst dich nicht er kommt dir auch sonst wie nicht näher und das obwohl er ja "so unglücklich" mit ihr ist und "total verknallt" in dich ist. wo beginnen die träumereien? sicher ist leicht dir zusagen der verzehrt sich nach dir aber selbst du musst doch mal irgendwann die zeichen sehen das dem nich so ist oder? hartes leben zugegeben aber dein freund bleibt ja jemanden treu den er ja laut deiner kumpels nich liebt (so ein schwachsinn). selbst wenn sie sich streiten ist das ein wunder bei solchen kumpels? meinste das mädel ist blöd und merkt das nicht?

für mich ist eindeutig das er sie wirklich liebt das er dennoch rücksicht auf dich nimmt weil er noch gefühle für dich hat selbst wenn da fünkchen von liebe dabei wäre ist es eher angst dir wehzutun. ich denke das er endlich dir reinen wein einschenken wollte und dir seine freundin zeigen wollte damit du dich an den gedanken gewöhnen kannst. ständiges versteckspiel ist doch echt schwachsinn.

denk doch mal drüber nach was wäre wenn er dir wirklich nur nicht wehtun wollte? ich hätte es wohl genauso wie er gemacht. freundschaft hin oder her, vielleicht hat er ja recht mit seiner angst auch noch die freundschaft mit dir zu verlieren aber anscheinend ist seine neue ihm das opfer wert sonst hättest du sie wohl noch nicht zu gesicht bekommen.

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 12:39
In Antwort auf gwynn_12179727

Hi solveig
manchmal sollte man meinungen von kumpels auch meinungen sein lassen. die haben doch meist ein vorgefasstes bild von"das wäre ein traumpaar". er küsst dich nicht er kommt dir auch sonst wie nicht näher und das obwohl er ja "so unglücklich" mit ihr ist und "total verknallt" in dich ist. wo beginnen die träumereien? sicher ist leicht dir zusagen der verzehrt sich nach dir aber selbst du musst doch mal irgendwann die zeichen sehen das dem nich so ist oder? hartes leben zugegeben aber dein freund bleibt ja jemanden treu den er ja laut deiner kumpels nich liebt (so ein schwachsinn). selbst wenn sie sich streiten ist das ein wunder bei solchen kumpels? meinste das mädel ist blöd und merkt das nicht?

für mich ist eindeutig das er sie wirklich liebt das er dennoch rücksicht auf dich nimmt weil er noch gefühle für dich hat selbst wenn da fünkchen von liebe dabei wäre ist es eher angst dir wehzutun. ich denke das er endlich dir reinen wein einschenken wollte und dir seine freundin zeigen wollte damit du dich an den gedanken gewöhnen kannst. ständiges versteckspiel ist doch echt schwachsinn.

denk doch mal drüber nach was wäre wenn er dir wirklich nur nicht wehtun wollte? ich hätte es wohl genauso wie er gemacht. freundschaft hin oder her, vielleicht hat er ja recht mit seiner angst auch noch die freundschaft mit dir zu verlieren aber anscheinend ist seine neue ihm das opfer wert sonst hättest du sie wohl noch nicht zu gesicht bekommen.

mfg fragen1

Hallo fragen1
danke für deinen beitrag!! du hast sicher recht,
wenn du mir mal in den hintern treten willst

muß aber ein paar sachen richtig stellen. er
kommt mir sehr wohl näher, wir haben uns ja
fast geküßt, jedesmal wenn wir uns sehen, muß er mich berühren etc. und das sehen auch meine freunde so.
und das komische an der ganzen sache ist,
dass er nie von seiner neuen spricht, auch nicht beiläufig, seine kumpels sowieso nicht
und sie ist auch nie dabei. sogar als er in einem club aufgelegt hat, war er allein da. und
ich sehe ihn fast jeden tag. immer allein obwohl sie angeblich seit drei, vier monaten
zusammen sind. und er wußte auch nicht, dass ich an diesem abend da sein würde. weil wir nie in dieser bar sind, und er auch nicht. und wir hatten auch zuerst etwas anderes vor, er konnte nicht wissen, dass wir
dort sind.
es war also zufall/ schicksal. und wenn er denken würde, dass ich da jetzt durch muß und sie akzeptieren soll, dann hätte er sicher nicht so unlocker reagiert und sich zu uns gesetzt. nicht an den ecktisch und kein wort mit ihr gesprochen.

gut vielleicht träume ich ein bißchen. aber ganz blöd bin ich auch nicht.

liebe grüße
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 14:32
In Antwort auf eimhir_11975174

Hallo fragen1
danke für deinen beitrag!! du hast sicher recht,
wenn du mir mal in den hintern treten willst

muß aber ein paar sachen richtig stellen. er
kommt mir sehr wohl näher, wir haben uns ja
fast geküßt, jedesmal wenn wir uns sehen, muß er mich berühren etc. und das sehen auch meine freunde so.
und das komische an der ganzen sache ist,
dass er nie von seiner neuen spricht, auch nicht beiläufig, seine kumpels sowieso nicht
und sie ist auch nie dabei. sogar als er in einem club aufgelegt hat, war er allein da. und
ich sehe ihn fast jeden tag. immer allein obwohl sie angeblich seit drei, vier monaten
zusammen sind. und er wußte auch nicht, dass ich an diesem abend da sein würde. weil wir nie in dieser bar sind, und er auch nicht. und wir hatten auch zuerst etwas anderes vor, er konnte nicht wissen, dass wir
dort sind.
es war also zufall/ schicksal. und wenn er denken würde, dass ich da jetzt durch muß und sie akzeptieren soll, dann hätte er sicher nicht so unlocker reagiert und sich zu uns gesetzt. nicht an den ecktisch und kein wort mit ihr gesprochen.

gut vielleicht träume ich ein bißchen. aber ganz blöd bin ich auch nicht.

liebe grüße
solveig

Hi solveig
aber warum mach der sowas? wenn es tatsächlich seine neue flamme wäre was hat er gegen dich? man ist das für ein riesen feigling? wollte ich dir den kopf waschen dabei hätte ich ihn waschen sollen? wie lange wird das zwischen euch beiden noch gehen?

aber irgendwie geniest du das auch wie findest du den gedanken das er mit dieser "hässlichen schlampe" schläft?

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 17:16
In Antwort auf eimhir_11975174

Hallo penelopp!
danke für deinen lieben beitrag! dir zuliebe lasse ich das auch mal mit dem kotzen...

zu deinen fragen: klar sind seine kumpels mittlerweile auch meine freunde geworden. wobei man dazu sagen muß, dass wir uns vor der trennung zwar sehr gut verstanden haben,
aber es waren definitiv seine freunde. denn ich kannte sie nur etwa drei monate, dann mußte ich ins auslandssemester und das hat
dann nach zwei monaten der beziehung zu
meinem ex das genick gebrochen. als ich wieder zurück war, haben SIE dauernd meine
nähe gesucht, ihn im schlepptau. also ging das "freundschaft schließen" von ihnen aus.

klar tut es gut, dass sie mich mögen und wahrscheinlich gern sehen würden, wenn wir
nochmal zusammen kämen. aber das bringt
uns auch nicht wieder zusammen.

warum er sich getrennt hat, versteh ich immer
noch nicht genau. wir hatten nie streit. er wollte nur keine fernbeziehung u. wahrscheinlich dass ich nicht gehe. da hat er
wohl ein trauma. ich bin bald fertig mit dem studium u. ich SCHÄTZE mal, er weiß noch nicht was die zukunft bringt für ihn, wohin ich
gehe etc. und deshalb läßt er sich auf nichts
ein. außer die beziehung zu seiner neuen, die
aber sicher keine große liebe ist.
klingt komisch, aber er spinnt einfach.

ja ganz schön verzwickt. ich weiß, rational gesehen muß ich ihn vergessen, ich mach mir zuviele gedanken und und und.
trotzdem.

was ich nicht ganz kapier (vielleicht blickst du
durch ) warum hat er nicht mit seinen freunden silvester gefeiert? er muß doch ein
problem haben, sonst wäre er doch gekommen. lieg ich falsch, wenn ich sage,
da muß noch was sein, sonst könnte er mir
jetzt doch ganz normal gegenübertreten, vor
allem weil ich seine freundin jetzt ja gesehen habe und eigentlich alles klar ist.

mit ihm zu reden wäre wohl das beste, aber da muß ich mich erstmal vom letzten angriff
regenerieren

dir einen schönen sonntag!
alles liebe
solveig

Also...
...wenn ich das nun richtig verstehe:

Ihr wart 3 Monate zusammen, dann bist du weggezogen, ihr habt euch deshalb getrennt, weil er keine Fernbeziehung haben wollte. Aber nun siehst du ihn wieder fast jeden Tag. Heisst, du bist wieder da. Er hat in der Zwischenzeit die Neue kennengelernt, hat was mit ihr angefangen. Und du denkst, er will nichts neues mehr mit dir anfangen, weil er nicht weiss, ob du bald wieder weg bist. Und mit der anderen ist er zusammen, weil...? Du sagst, er liebt sie nicht. Ist sie also nur ein Lückenbüßer!? Bist du weisst was du willst.

Ich glaube, dein Ex hat einfach nur Angst, dich wieder zu verlieren. Und lässt sich deshalb nicht auf dich ein. Frage dich doch einfach mal, wie du dir deine Zukunft vorstellst. Denkst du dabei an ihn? Würdest du ihn mit einbeziehen? Du schreibst ja selbst, er hätte ein Trauma. Und wenn du wieder weggängest, sieht er keine Zukunft mit dir. Kann ich gut verstehen. Wer will wohl ständig verlassen werden?

Was hat er denn nach dem Studium vor ?

Dir auch noch einen schönen Sonntag !!!

Pene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 17:26
In Antwort auf gwynn_12179727

Hi solveig
aber warum mach der sowas? wenn es tatsächlich seine neue flamme wäre was hat er gegen dich? man ist das für ein riesen feigling? wollte ich dir den kopf waschen dabei hätte ich ihn waschen sollen? wie lange wird das zwischen euch beiden noch gehen?

aber irgendwie geniest du das auch wie findest du den gedanken das er mit dieser "hässlichen schlampe" schläft?

mfg fragen1

Hallo fragen1
ich glaube auf deine fragen gibt es nur eine antwort: er spinnt.
er ist mit ihr nicht glücklich, läßt MICH aber nicht gehen und verleugnet sie vor allen. das
versteht wohl keiner. vielleicht braucht er sie
als ablenkung? was weiß ich.

und auf deine letzte frage: bei dem gedanken wird mir schlecht. vielleicht sollte ich mir das
einfach immer wieder ins gedächtnis rufen.
auch wenn er sich noch so merkwürdig und
widersprüchlich mir gegenüber verhält.

"hässliche schlampe" hab ich sie allerdings
nicht genannt. auch wenn ich diese frau nun wirklich nicht besonders mag. sie hat ihren letzten freund wohl öfters betrogen und mehrere freunde parallel gehabt. weiß ich von
einem, der was mit ihr zusammen war. was findet mein ex bloß an ihr?

oja und eine bitte - kannst du ihm wirklich den
kopf waschen???? hätte er verdient ))

alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 17:32

Hi imandra
weil ich (und etliche andere leute) es nicht verstehen, warum er mit ihr zusammen ist. weil er sie vor mir versteckt. weil er sie vor seinen besten freunden versteckt. weil er mich nicht in ruhe läßt.
und solange gehen sie mich sehr wohl etwas
an. ich mach mir eben gedanken. ist doch normal oder?

viele grüße
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 17:45
In Antwort auf katana_12446301

Also...
...wenn ich das nun richtig verstehe:

Ihr wart 3 Monate zusammen, dann bist du weggezogen, ihr habt euch deshalb getrennt, weil er keine Fernbeziehung haben wollte. Aber nun siehst du ihn wieder fast jeden Tag. Heisst, du bist wieder da. Er hat in der Zwischenzeit die Neue kennengelernt, hat was mit ihr angefangen. Und du denkst, er will nichts neues mehr mit dir anfangen, weil er nicht weiss, ob du bald wieder weg bist. Und mit der anderen ist er zusammen, weil...? Du sagst, er liebt sie nicht. Ist sie also nur ein Lückenbüßer!? Bist du weisst was du willst.

Ich glaube, dein Ex hat einfach nur Angst, dich wieder zu verlieren. Und lässt sich deshalb nicht auf dich ein. Frage dich doch einfach mal, wie du dir deine Zukunft vorstellst. Denkst du dabei an ihn? Würdest du ihn mit einbeziehen? Du schreibst ja selbst, er hätte ein Trauma. Und wenn du wieder weggängest, sieht er keine Zukunft mit dir. Kann ich gut verstehen. Wer will wohl ständig verlassen werden?

Was hat er denn nach dem Studium vor ?

Dir auch noch einen schönen Sonntag !!!

Pene

Danke pene...
...als ich deine antwort gerade gelesen habe, war ich auf einmal sehr erleichtert. weil du mich voll verstanden hast...
ich weiß, das ist in so einem forum echt nicht leicht, weil man die geschichte als außenstehender gar nicht so kennen kann.

du hast es aber wirklich genauso zusammengefaßt wie ich es nicht besser beschreiben könnte. wenn er wirklich so abgeschlossen hätte mit mir, dann würde er
endlich mal zu seiner neuen stehen und ich würde das dann auch wirklich akzeptieren. und er würde mich einfach auch zufrieden lassen.

er studiert noch mindestens drei jahre. ich hätte es mir damals schon vorstellen können,
dass ich ihn in meine zukunft einplane. aber
das konnte ich ihm in den drei monaten noch
nicht so klar sagen. und ich trottel habe ihm auch damals immer gesagt, was ich noch alles vorhabe und ihn nie miteinbezogen. klar hat ihn das verletzt. außerdem hatte er vor mir zwei fernbeziehungen, beide haben ihn verlassen. heute weiß ich aber, dass ich es mir doch vorstellen könnte. aber ich kann doch jetzt nicht ankommen "du, ich weiß, wir sind nicht mehr zusammen, und du hast ne neue, aber ich will nach dem diplom mit dir eine zukunft planen?"
tja. das ist tragisch, aber ich glaube mein zug
ist einfach abgefahren...

vielen lieben dank, dass du dich mit so einem
vertrackten problem rumschlägst!!!

liebe grüße
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 17:53
In Antwort auf eimhir_11975174

Hallo fragen1
ich glaube auf deine fragen gibt es nur eine antwort: er spinnt.
er ist mit ihr nicht glücklich, läßt MICH aber nicht gehen und verleugnet sie vor allen. das
versteht wohl keiner. vielleicht braucht er sie
als ablenkung? was weiß ich.

und auf deine letzte frage: bei dem gedanken wird mir schlecht. vielleicht sollte ich mir das
einfach immer wieder ins gedächtnis rufen.
auch wenn er sich noch so merkwürdig und
widersprüchlich mir gegenüber verhält.

"hässliche schlampe" hab ich sie allerdings
nicht genannt. auch wenn ich diese frau nun wirklich nicht besonders mag. sie hat ihren letzten freund wohl öfters betrogen und mehrere freunde parallel gehabt. weiß ich von
einem, der was mit ihr zusammen war. was findet mein ex bloß an ihr?

oja und eine bitte - kannst du ihm wirklich den
kopf waschen???? hätte er verdient ))

alles liebe
solveig

Hehe
würde ich gerne machen

das mit "hässlicher schlampe" habe ich so ein bissel herausgelsen natürlich haste es nicht direkt gesagt indirekt kam es aber etwa so hin

sie hat es aber auch nicht leicht an ihrer stelle hätte ich den vogel fliegen lassen überleg mal wie sie sich fühlen muss na so einen partner zuhaben muss ne wohltat sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2003 um 18:06
In Antwort auf eimhir_11975174

Danke pene...
...als ich deine antwort gerade gelesen habe, war ich auf einmal sehr erleichtert. weil du mich voll verstanden hast...
ich weiß, das ist in so einem forum echt nicht leicht, weil man die geschichte als außenstehender gar nicht so kennen kann.

du hast es aber wirklich genauso zusammengefaßt wie ich es nicht besser beschreiben könnte. wenn er wirklich so abgeschlossen hätte mit mir, dann würde er
endlich mal zu seiner neuen stehen und ich würde das dann auch wirklich akzeptieren. und er würde mich einfach auch zufrieden lassen.

er studiert noch mindestens drei jahre. ich hätte es mir damals schon vorstellen können,
dass ich ihn in meine zukunft einplane. aber
das konnte ich ihm in den drei monaten noch
nicht so klar sagen. und ich trottel habe ihm auch damals immer gesagt, was ich noch alles vorhabe und ihn nie miteinbezogen. klar hat ihn das verletzt. außerdem hatte er vor mir zwei fernbeziehungen, beide haben ihn verlassen. heute weiß ich aber, dass ich es mir doch vorstellen könnte. aber ich kann doch jetzt nicht ankommen "du, ich weiß, wir sind nicht mehr zusammen, und du hast ne neue, aber ich will nach dem diplom mit dir eine zukunft planen?"
tja. das ist tragisch, aber ich glaube mein zug
ist einfach abgefahren...

vielen lieben dank, dass du dich mit so einem
vertrackten problem rumschlägst!!!

liebe grüße
solveig

Glaube...
... du brauchst mal nen kräftigen Arschtritt !!! Sorry, wenn ich mich so ausdrücke, ist aber so ! Wenn ich das hier so lese: "tja. das ist tragisch, aber ich glaube mein zug
ist einfach abgefahren..." Du zermarterst dir hier den Kopf über den Jungen, denkst warscheinlich den ganzen Tag an ihn, er denkt bestimmt auch an dich, und dann kommt hier sowas. Gib doch nicht einfach auf !!! Kämpfe um ihn! Denn wenn du nicht vorhast, ihn in Stich zu lassen und dein Zelt abbauen willst, habt ihr doch noch ne´Chance! Und das musst du ihm klar machen. Am besten fährst du gleich zu ihm, und erklärst im alles. Mach das !!! Ruf ihn an, frag ihn ob die andere bei ihm ist, und wenn nicht, trefft euch!!! Bitte !!! Ich weiss, das hört sich einfacher an als getan, aber du musst deinen inneren Schweinehund überwinden. Du machst dich doch sonst fertig. Und wenn er dann immernoch abblockt, kannst du dir sagen, du hast es wenigstens versucht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2003 um 11:04

Hi imandra
da hast du sicher recht, dass sich keiner fürs
verliebtsein rechfertigen muß und dass die freunde eine neue liebe akzeptieren sollten.

ich stimm dir soweit wirklich voll und ganz zu, aber du kennst die vorgeschichte und uns einfach nicht. wenn du mich kennen würdest,
dann würdest du wissen, dass ich, wenn sie
sich zu uns gesetzt hätten, das "mirgehtssuper"-gesicht aufgesetzt hätte und
sie auch in keinster weise beschimpft hätte.
und mein ex weiß das auch, so gut kennt er
mich. wie ich sie für mich allein im stillen kämmerlein nenne, ist ja allein meine sache.
und auch seine kumpels waren ihr gegenüber
nicht feindselig. aber sie sehen (hatte gestern ein gespräch mit einem von ihnen), wie sie
ihn behandelt, wie sie sich verhält.
ich weiß, du kannst es nicht wissen, aber an
diesem abend war wirklich ganz ehrlich keine
feindselige atmosphäre. und sein bester freund ist ja ein bekannter von ihr. es geht nicht darum, dass sie von ihnen von vorne herein abgelehnt wird. sicher ist es für sie nicht einfach, wenn ich dabei bin. aber ist das
dann nicht die aufgabe von meinem ex, ihr da
irgendwelche ängste zu nehmen? soll ich jetzt
allein zu hause bleiben nur weil es sie gibt?

ich finde es nicht fair von dir, zu darüber zu urteilen, weil du uns einfach nicht kennst.
mit der neuen freundin von meinem "ex-ex-freund" verstehe ich mich zum beispiel sehr gut, wir waren vor zwei wochen alleine zusammen snowboarden.

und ganz ehrlich - wenn ICH er wäre und mich
würde die situation stören - ich würde meinen
mund aufmachen und mit meinen freunden reden. und das bedürfnis hatte er bisher nicht
und wir sind sicher nicht die herzlosen monster, als die du uns hinstellst.

viele grüße
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2003 um 11:28

Ich glaube...
Solveig geht es weniger darum, wie die Beziehung zwischen Ihrem Ex und seiner neuen läuft, als dass es darum geht, dass er überhaupt eine neue Freundin hat...
Wie ich das verstanden habe, hat sie ihn noch immer ziemlich derbe liebt und hatte gehofft, dass er zu ihr zurückkommt... Deshalb das Interesse daran, wies mit der Neuen läuft - und nicht um sich da einzumischen!
Ist jedenfalls mein Eindruck!
Wenn es so ist, Solveig, und Du noch immer das Gefühl hast, dass er Dich noch immer liebt und das mit seiner Neuen nur eine Ausflucht ist, dann rede verdammtnochmal endlich mit ihm So kannd as ja nicht weitergehen. Das Schlimmste, was passieren kann ist, dass er Dir ins Gesicht sagt, dass er für seine Freundin mehr empfindet und sich nichts mit Dir vorstellen kann. Aber dann wüsstest Du wenigstens bescheid! Und was gibts da zu verlieren? Nix - Du kannst im besten Fall nur gewinnen - und zwar IHN

Liebe Grüße,
Venice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2003 um 12:13

@ebba @imandra und @venice
hallo ihr beiden!

ihr macht mich schon nachdenklich. aber ich glaub ich muß da echt etwas klären: seine kumpels reden ihm überhaupt nicht rein. und
verhalten sich ihr gegenüber auch nicht abweisend - soweit ich weiß, ich war ja erst
einmal dabei.
das einzige was sie mir gegenüber geäußert
haben, war, dass die beiden dauernd streiten,
und dass er probleme hat mit ihr.
aber ist das nicht normal, dass sich freunde gedanken machen, wenn einer (wie er selber
sagt) eine unglückliche beziehung hat?
wahrscheinlich kam es so rüber, als ob alle
gegen die beiden sind und sie sich deshalb
verstecken müßten. das stimmt nicht. er würde sich dann ja von seinen kumpels abwenden oder zumindest einmal was sagen. er geht aber weiter mit ihnen aus, ist
bei ihnen zu hause etc.
das würde ich nicht machen, wenn sie meinen neuen nicht akzeptieren würden.

und ich habe auch nicht die absicht mich da
einzumischen, das hat venice ganz richtig er-
kannt. ich liebe ihn einfach noch und merke,
dass an der sache was nicht stimmt. allein
deshalb beschäftigt mich die sache so sehr.
nicht weil ich ihm irgendwas nicht gönne.

trotzdem danke für kritische worte. ist ja nicht
so, dass ich das nicht vertrage

liebe grüße
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2003 um 12:19
In Antwort auf katana_12446301

Glaube...
... du brauchst mal nen kräftigen Arschtritt !!! Sorry, wenn ich mich so ausdrücke, ist aber so ! Wenn ich das hier so lese: "tja. das ist tragisch, aber ich glaube mein zug
ist einfach abgefahren..." Du zermarterst dir hier den Kopf über den Jungen, denkst warscheinlich den ganzen Tag an ihn, er denkt bestimmt auch an dich, und dann kommt hier sowas. Gib doch nicht einfach auf !!! Kämpfe um ihn! Denn wenn du nicht vorhast, ihn in Stich zu lassen und dein Zelt abbauen willst, habt ihr doch noch ne´Chance! Und das musst du ihm klar machen. Am besten fährst du gleich zu ihm, und erklärst im alles. Mach das !!! Ruf ihn an, frag ihn ob die andere bei ihm ist, und wenn nicht, trefft euch!!! Bitte !!! Ich weiss, das hört sich einfacher an als getan, aber du musst deinen inneren Schweinehund überwinden. Du machst dich doch sonst fertig. Und wenn er dann immernoch abblockt, kannst du dir sagen, du hast es wenigstens versucht!

Hallo pene...
oh, nachdem ich das gelesen habe, habe ich
erstmal den rechner ausgemacht und lange
nachgedacht.
du hast recht.
ich muß was tun, anstatt hier "rumzuheulen".
aber momentan habe ich noch nicht den mut
einen neuen schritt auf ihn zu zumachen. die
sache auf der party hat mir echt eine ziemliche
narbe verpasst. auch wenn ich ihm da nicht
gesagt habe, was ich wirklich für ihn empfinde.
ich denke, ich werde noch eine weile nachdenken und aber auf jeden fall mit ihm
reden. aber die sache ist mir zu wichtig, als dass ich da was überstürzen will, vielleicht einen falschen zeitpunkt erwische etc.
auf der party habe ich ihn eindeutig überrumpelt, ich habe nur gemerkt, dass wir
uns wieder ganz nah sind und wollte dann gleich über ihn herfallen. und dieses mal werde ich nicht schon wieder mit dem kopf durch die wand rennen.

danke für deinen rat und deinen "arschtritt"!
alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2003 um 12:24
In Antwort auf eimhir_11975174

@ebba @imandra und @venice
hallo ihr beiden!

ihr macht mich schon nachdenklich. aber ich glaub ich muß da echt etwas klären: seine kumpels reden ihm überhaupt nicht rein. und
verhalten sich ihr gegenüber auch nicht abweisend - soweit ich weiß, ich war ja erst
einmal dabei.
das einzige was sie mir gegenüber geäußert
haben, war, dass die beiden dauernd streiten,
und dass er probleme hat mit ihr.
aber ist das nicht normal, dass sich freunde gedanken machen, wenn einer (wie er selber
sagt) eine unglückliche beziehung hat?
wahrscheinlich kam es so rüber, als ob alle
gegen die beiden sind und sie sich deshalb
verstecken müßten. das stimmt nicht. er würde sich dann ja von seinen kumpels abwenden oder zumindest einmal was sagen. er geht aber weiter mit ihnen aus, ist
bei ihnen zu hause etc.
das würde ich nicht machen, wenn sie meinen neuen nicht akzeptieren würden.

und ich habe auch nicht die absicht mich da
einzumischen, das hat venice ganz richtig er-
kannt. ich liebe ihn einfach noch und merke,
dass an der sache was nicht stimmt. allein
deshalb beschäftigt mich die sache so sehr.
nicht weil ich ihm irgendwas nicht gönne.

trotzdem danke für kritische worte. ist ja nicht
so, dass ich das nicht vertrage

liebe grüße
solveig

Hey Solveig,
meinst Du denn nicht, es würde etwas bringen, mal mit ihm zu sprechen? Darüber, dass Du noch immer starke Gefühle für ihn hast, und dass es Dir bei ihm auch ein bißchen so vorkommt, als wäre da doch noch mehr!? Dann hast Du endlich Klarheit und musst Dir nicht so viele Gedanken darum machen.
In Deinen Beiträgen klingt es wirklich so, als wolle er sich mit seiner neuen einfach vertrösten - also los Sprich mit ihm und leg einfach die Karten offen auf den Tisch. Das wird er dann bestimmt auch tun, und die Situation wird für alle etwas durchschaubarer!

Alles Gute,
venice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest