Home / Forum / Liebe & Beziehung / seine Freunde

seine Freunde

18. März 2018 um 15:52

Hallo ihr Lieben,

Mein Freund (30) und ich (27) sind in einer glücklichen Beziehung. Wir sehen uns durch seinen Job nur 1-mal am Wochenende. Das ist für mich nicht weiter schlimm.

Seine Kumpels (22,24) haben damit ein Problem, ihn nur an einem Tag am WE zu sehen. Schon sonntagabends geht die Diskussion los, wann sie sich wieder sehen und dass er sich doch mehr Zeit nehmen soll. Sie hätten schließlich Vorrang. Und dass er von der Arbeit müde ist und gegen 0 Uhr gehen will, wird auch nicht akzeptiert, er muss bis 2 oder 3 Uhr nachts bleiben. (So erzählt mein Freund mit das zumindest). Wenn wir etwas ausgemacht haben, wird das dann meistens hin und hergeschoben, da er ja noch Kumpel 1 sehen muss, und dann noch zocken mit Kumpel 2, sonst sind sie sauer. Vor 2 Wochen waren wir freitags und samstags auf einem Geburtstag eingeladen, da waren beide sauer und haben richtig Stress gemacht per Whats App. Dadurch wird mein Freund schlecht gelaunt und das wirkt sich dann auf unsere ganze Beziehung aus. Die ganze Situation empfinde ich ziemlich als belastend.
Mein Freund sagte zu der ganzen Sache nur, dass er seine Kumpels eben vor unserer Beziehung freitags + samstags und unter der Woche gesehen hat. 

Ist sowas normal? 
Bin mal gespannt, was ihr mir raten werdet.. 

Danke und liebe Grüße

Mehr lesen

18. März 2018 um 16:42

Ich kenne seine Freunde, haben uns 1mal getroffen. Die beiden wollen immer nur zocken oder TV schauen, weggehen tun sie nie. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 17:05
In Antwort auf lawandorder123

Ich kenne seine Freunde, haben uns 1mal getroffen. Die beiden wollen immer nur zocken oder TV schauen, weggehen tun sie nie. 

Ich kann dich da voll verstehen wenn ihr eure wenige gemeinsame Zeit auch noch mit seinen Freunden verbringen müsstet und dich das nervt.

Aber könnt ihr einen Kompromiss eingehen? Wie zb vormittags bekommst du ihn und abends seine Freund oder umgekehrt.

Oder wie wäre es eine Woche du eine Woche Freunde?

Oder was wäre wenn ihr gemeinsam zu seinen Freunden geht oder diese zu euch kommen oder ihr trefft euch zu themenabenden, wie zb Billiard spielen oder kegeln/bowlen oder essen oder oder oder ??? (Also so fern das nicht so wie bei mir und meinem Freund persönlich ist und seine Freunde keine Assis sind) 

Dein Freund scheint eh schon überarbeitet, da würde ich ihn ungern noch stressen wollen, zumal das schon seine "Freunde" tun.  

Ihr solltest auf jeden Fall reden miteinander. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 17:20

Kindergarten! Wie viele erwachsene menschen mit beziehung und job sehen ihre freunde wirklich jede woche? Ich kenn niemanden, bei dem das so ist. Die Prioritäten verschieben sich eben und berufsbedingt wird die freie Zeit knapper. Damit werden sie leben müssen und es wird ihnen irgendwann ebenso gehen. 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 17:54

Für dich nicht. Für die TE ist es eine Beziehung.

Ich denke, dass selbst dieses 1x die Woche sehen kein Dauerzustand sein soll in einer "nicht-Fernbeziehung". 

Aber die TE alleine wird es nicht ändern können aber was sie ändern kann, ist sich immer noch jemand anderen suchen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 18:25

Naja wenn sie die Situation lösen können, kann das auch befreiend sein. Also entweder er sich von seinen Freunden trennt oder sie sich von ihm... 

Fakt ist: Freunde können Beziehungen zerstören. 

Was mich noch interessiert liebe TE: warum kann er seine Freunde unter der Woche nicht mehr sehen? Ist er auf Montage? Oder was macht er beruflich?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 23:06
In Antwort auf ayarelne

Naja wenn sie die Situation lösen können, kann das auch befreiend sein. Also entweder er sich von seinen Freunden trennt oder sie sich von ihm... 

Fakt ist: Freunde können Beziehungen zerstören. 

Was mich noch interessiert liebe TE: warum kann er seine Freunde unter der Woche nicht mehr sehen? Ist er auf Montage? Oder was macht er beruflich?

Genau, er befindet sich fast 200km weit weg auf Montage. Die Arbeiten dort werden ca. 1,5-2 Jahre dauern. Also wird sich die ganze Situation so schnell nicht entspannen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 23:06
In Antwort auf ayarelne

Naja wenn sie die Situation lösen können, kann das auch befreiend sein. Also entweder er sich von seinen Freunden trennt oder sie sich von ihm... 

Fakt ist: Freunde können Beziehungen zerstören. 

Was mich noch interessiert liebe TE: warum kann er seine Freunde unter der Woche nicht mehr sehen? Ist er auf Montage? Oder was macht er beruflich?

Genau, er befindet sich fast 200km weit weg auf Montage. Die Arbeiten dort werden ca. 1,5-2 Jahre dauern. Also wird sich die ganze Situation so schnell nicht entspannen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2018 um 23:15
In Antwort auf coquette164

Kindergarten! Wie viele erwachsene menschen mit beziehung und job sehen ihre freunde wirklich jede woche? Ich kenn niemanden, bei dem das so ist. Die Prioritäten verschieben sich eben und berufsbedingt wird die freie Zeit knapper. Damit werden sie leben müssen und es wird ihnen irgendwann ebenso gehen. 

Sehe ich auch so. Meine besten Freundinnen sind z.T. schon verheiratet und erwarten Kinder. Die sehe ich alle 3-4 Wochen mal, was meiner meinung nach total normal ist. jeder hat schließlich irgendwan sein eigenes Leben mit Job und Familie.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 10:23
In Antwort auf lawandorder123

Genau, er befindet sich fast 200km weit weg auf Montage. Die Arbeiten dort werden ca. 1,5-2 Jahre dauern. Also wird sich die ganze Situation so schnell nicht entspannen. 

Das ist scheisse. Tut mir wirklich leid. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 16:06

Ich wusste, auf was ich mich einlasse, er war von vornherein ehrlich mit seinem Job. Aber ja, es ist schon ziemlich blöd, sich nur 1mal die Woche zu sehen. Und irgendwann kommen evtl. mal Kinder, wie wird es dann?!

Ja, beide haben keine Partnerin, wollen beide unbedingt eine.

Da hast du Recht, das ist aber letzten Endes seine Entscheidung, was er mit seinen Freunden macht und wie er Zeit verbringt.

Gestern hat es mich jedoch geschockt, als er mich fragte, ob ich ein Problem damit hätte, wenn er am WE 4-5h zockt, wenn wir mal zusammen wohnen. Da kommt wohl doch aus ihm noch das Kind raus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 16:48

Das würde ich verallgemeinern und würde sagen dass das jeder mit seinem Partner tun sollte, bevor man Kinder kriegt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 21:16

Nein, ich habe ihm geantwortet, dass ich dann eben in der Zeit weggehen werde mit freuden .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 21:19

Wenn er auf Montage ist, zockt er jeden Abend mit seinen Freunden per Headset und Laptop. Insgesamt spielt er ca. 6-7mal die Woche. Ich finde, das ganze nimmt schon Übermaß, aber es ist sein Bier war er unter der Woche, wo wir uns nicht sehen macht. Da finde ich es aber schon wieder unverschämt, wenn seine Kumpels dann vorwerfen, dass er zu wenig Zeit hat. Zocken können sie ja trotzdem und machen auch nichts anderes, wenn sie sich sehen. 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2018 um 23:13

Warum siehst du das als Affäre? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 9:43
In Antwort auf lawandorder123

Hallo ihr Lieben,

Mein Freund (30) und ich (27) sind in einer glücklichen Beziehung. Wir sehen uns durch seinen Job nur 1-mal am Wochenende. Das ist für mich nicht weiter schlimm.

Seine Kumpels (22,24) haben damit ein Problem, ihn nur an einem Tag am WE zu sehen. Schon sonntagabends geht die Diskussion los, wann sie sich wieder sehen und dass er sich doch mehr Zeit nehmen soll. Sie hätten schließlich Vorrang. Und dass er von der Arbeit müde ist und gegen 0 Uhr gehen will, wird auch nicht akzeptiert, er muss bis 2 oder 3 Uhr nachts bleiben. (So erzählt mein Freund mit das zumindest). Wenn wir etwas ausgemacht haben, wird das dann meistens hin und hergeschoben, da er ja noch Kumpel 1 sehen muss, und dann noch zocken mit Kumpel 2, sonst sind sie sauer. Vor 2 Wochen waren wir freitags und samstags auf einem Geburtstag eingeladen, da waren beide sauer und haben richtig Stress gemacht per Whats App. Dadurch wird mein Freund schlecht gelaunt und das wirkt sich dann auf unsere ganze Beziehung aus. Die ganze Situation empfinde ich ziemlich als belastend.
Mein Freund sagte zu der ganzen Sache nur, dass er seine Kumpels eben vor unserer Beziehung freitags + samstags und unter der Woche gesehen hat. 

Ist sowas normal? 
Bin mal gespannt, was ihr mir raten werdet.. 

Danke und liebe Grüße

Es geht schon damit los, dass dein 30-jähriger Freund zwei ach so wichtige Kumpels von Anfang 20 hat. Die haben noch die Flausen im Kopf, die deinem Freund schon langsam entweichen (sollten).

Mit 30 geht man nicht mehr jede Woche bis frühmorgens aus. Das ist gut und normal so. Dass er sich da so mitreißen und von den Burschen unterbuttern lässt, spricht nicht gerade für ihn. Könnte es auch sein, dass ihm das alles schon noch viel Spaß macht und er die Jungs nur als Ausrede verwendet, damit du kein schlechtes Bild von ihm hast?

Wenn ich zwei halbwüchsige Freundinnen hätte, die mir am Kopf kacken, wenn ich mit Job und Partner nunmal nicht mehr jede Woche Party mit ihnen mache, dann sind das die längste Zeit meine Freundinnen gewesen. Menschen ändern sich, Menschen werden erwachsen, und irgendwann gehen dadurch auch Freundschaften zu Bruch. Das ist normal und dein Freund sollte sich vielleicht auch mal Gedanken drüber machen, ob die beiden noch in sein Leben passen.

Auf alle Fälle geht das gar nicht, dass die beiden so großen Raum in seinem Leben einnehmen, eure Beziehung dadurch aber belastet wird. Da wird er Prioritäten setzen müssen. Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten: Entweder er will das selbst, dann wäre er mir noch zu sehr Kind. Oder er lässt sich von den Grünschnäbeln zu sehr beeinflussen, dann wäre er mir als Mann zu schwach.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2018 um 9:49
In Antwort auf dievalerie85

Es geht schon damit los, dass dein 30-jähriger Freund zwei ach so wichtige Kumpels von Anfang 20 hat. Die haben noch die Flausen im Kopf, die deinem Freund schon langsam entweichen (sollten).

Mit 30 geht man nicht mehr jede Woche bis frühmorgens aus. Das ist gut und normal so. Dass er sich da so mitreißen und von den Burschen unterbuttern lässt, spricht nicht gerade für ihn. Könnte es auch sein, dass ihm das alles schon noch viel Spaß macht und er die Jungs nur als Ausrede verwendet, damit du kein schlechtes Bild von ihm hast?

Wenn ich zwei halbwüchsige Freundinnen hätte, die mir am Kopf kacken, wenn ich mit Job und Partner nunmal nicht mehr jede Woche Party mit ihnen mache, dann sind das die längste Zeit meine Freundinnen gewesen. Menschen ändern sich, Menschen werden erwachsen, und irgendwann gehen dadurch auch Freundschaften zu Bruch. Das ist normal und dein Freund sollte sich vielleicht auch mal Gedanken drüber machen, ob die beiden noch in sein Leben passen.

Auf alle Fälle geht das gar nicht, dass die beiden so großen Raum in seinem Leben einnehmen, eure Beziehung dadurch aber belastet wird. Da wird er Prioritäten setzen müssen. Es gibt ja nur zwei Möglichkeiten: Entweder er will das selbst, dann wäre er mir noch zu sehr Kind. Oder er lässt sich von den Grünschnäbeln zu sehr beeinflussen, dann wäre er mir als Mann zu schwach.

Nachtrag: Okay, sie gehen nicht aus, sie zocken. Dasselbe in Grün. Mit 30 zockt man nicht mehr die ganze Nacht und das mehrmals pro Woche. Die Herren scheinen ein kleines Suchtproblem zu haben. Das ist ja echt nicht mehr normal, was du da schreibst.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2018 um 15:13

Wir haben jetzt ziemlich Stress, weil ein Freund von ihm umzieht, und er mich beim Helfen nicht dabei haben will. Ich habe mich mehrmals angeboten zu helfen und es kam keine richtige Aussage.. und sonst hat er das Wochenende keine Zeit..
So kann das nicht weiter gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2018 um 15:27
In Antwort auf lawandorder123

Ich wusste, auf was ich mich einlasse, er war von vornherein ehrlich mit seinem Job. Aber ja, es ist schon ziemlich blöd, sich nur 1mal die Woche zu sehen. Und irgendwann kommen evtl. mal Kinder, wie wird es dann?!

Ja, beide haben keine Partnerin, wollen beide unbedingt eine.

Da hast du Recht, das ist aber letzten Endes seine Entscheidung, was er mit seinen Freunden macht und wie er Zeit verbringt.

Gestern hat es mich jedoch geschockt, als er mich fragte, ob ich ein Problem damit hätte, wenn er am WE 4-5h zockt, wenn wir mal zusammen wohnen. Da kommt wohl doch aus ihm noch das Kind raus.

Also ich bin schon lange kein Kind mehr, aber wir haben eins.
Und 4-5h Zocken am WE mache ich auch und mein Mann auch.
Haben wir kein Problem damit
Ich hätte aber sehr wohl ein Problem damit, wenn mein Mann etwas dagegen hätte (und umgekehrt sicher genauso).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2018 um 16:23

häufig zumindest.

Aber das Tolle an einer Gamer - Familie ist halt: "gemeinsam etwas unternehmen" kann dann halt auch gern mal ig stattfinden.

Und mal ehrlich: die Einzige, die 4-5h am WE an ihr Hobby verwendet, bin ich nun echt nicht, auch wenn das bei uns Gamern weniger akzeptiert ist als wenn ich Modellbauer wäre oder Reiten gehen würde oder whatever.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2018 um 20:34

ja, passt - ich habe wohl mal einfach Glück gehabt. Wir sind schon länger zusammen als Gaming überhaupt ein Thema sein kann - aber zu Glück haben wir eine gemeinsame Leidenschaft dafür entwickelt. So muss ich meine Zeit viel, viel weniger zwischen Hobby und Beziehung aufteilen, ich kann das Hobby MIT meiner Familie leben, nicht entweder - oder.
Heute würde ich ehrlich gesagt jedem Gamer abraten, mit jemandem eine Beziehung einzugehen, der kein Gamer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2018 um 23:54

Ihr hattet damit Recht, dass er seine Prioritäten woanders setzt. Er ist wohl schon heute von der Montage gekommen. Aber heute, morgen und samstag hat er keine Zeit. Ich dagegen vermisse ihn sehr.. Es liegt ihm nicht viel an mir. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2018 um 8:29
In Antwort auf lawandorder123

Ihr hattet damit Recht, dass er seine Prioritäten woanders setzt. Er ist wohl schon heute von der Montage gekommen. Aber heute, morgen und samstag hat er keine Zeit. Ich dagegen vermisse ihn sehr.. Es liegt ihm nicht viel an mir. 

dann solltest Du auch die Konsequenzen ziehen, wenn das nicht zusammen kommt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper