Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Familie verachtet mich

Seine Familie verachtet mich

1. Dezember um 12:35

Huhu liebe Community, ich wollte euch mal um Rat bitten.. 
Ich bin 21 und seit 2 Jahren mit meinem Freund, 23 zusammen. Ich bin total am Ende, weil mich seine Familie und teilweise seine Freunde (alle die , die mit seinem Bruder (26) zutun haben) nicht akzeptieren. Er hatte vor mir eine langjährige Beziehung, viele stehen mit dieser Frau noch in Kontakt. Sie hat mich schon ausgelacht vor einem Supermarkt, da ich anscheinend nicht sonderlich schön bin. Ich hab darauf nicht reagiert und bin einfach weitergegangen, ist ja egal was sie denkt..

Jedenfalls hatte sein Bruder letzte Woche streit mit ihm während des Fußballs und ohne Grund mich beleidigt: ,, So kannst du mit deiner alten Schreckschraube zuhause reden, wo du die nur her hast." und ihm gesagt das ich eine psychopathin bin und seine Freunde das genauso sehen. 

Ich hab zu dem ganzen nichts gesagt und bin gegangen (es hat mich sehr verletzt, gerade weil sie sich alle sehr die Ex wieder wünschen, die ihn damals verließ

Dann hat er meinem Freund erzählt , er und seine Mutter haben wetten abgeschlossen wielang ich meine Ausbildung durchzieh. (habe den Ausbildungsberuf gewechselt,aber es läuft gut in der Ausbildung) 

Das schlimme ist er will später in das Elternhaus einziehen bzw sagt er legt sich jetzt noch nicht fest, als ich seiner Mutter mal ins Gesicht sagte (war falsch) das ich dort nicht einziehen möchte , meinte sie ich habe nichts zusagen wir sind nicht verheiratet.

So ziemlich jeder ist dort gegen mich. Ich kann nicht mehr, ich bin mittlerweile todunglücklich deswegen ich habe ihnen auch nie einen Anlass gegeben mich zu hassen. Es läuft halt alles hintenrum mit dem Lästern usw.. Mein Freund tut nichts dagegen außer es mal ansprechen.


Ich habe nun die Nummern der Eltern gelöscht, möchte keinen Kontakt mehr, aber ich glaube das wird letzten Endes zur Trennung führen und alle haben ihr Ziel erreicht. Es bricht mir das Herz weil ich diesen Menschen wirklich liebe, ich habe vielleicht nicht so viel Geld wie seine Familie oder Erfolg, aber ich liebe ihn und versuche alles das er glücklich ist..

Was soll ich nur machen? Miteinander reden hab ich schon mehrfach versucht.

Danke schonmal für jeden der mir antwortet.

Mehr lesen

1. Dezember um 17:35
In Antwort auf firequeen

Huhu liebe Community, ich wollte euch mal um Rat bitten.. 
Ich bin 21 und seit 2 Jahren mit meinem Freund, 23 zusammen. Ich bin total am Ende, weil mich seine Familie und teilweise seine Freunde (alle die , die mit seinem Bruder (26) zutun haben) nicht akzeptieren. Er hatte vor mir eine langjährige Beziehung, viele stehen mit dieser Frau noch in Kontakt. Sie hat mich schon ausgelacht vor einem Supermarkt, da ich anscheinend nicht sonderlich schön bin. Ich hab darauf nicht reagiert und bin einfach weitergegangen, ist ja egal was sie denkt..

Jedenfalls hatte sein Bruder letzte Woche streit mit ihm während des Fußballs und ohne Grund mich beleidigt: ,, So kannst du mit deiner alten Schreckschraube zuhause reden, wo du die nur her hast." und ihm gesagt das ich eine psychopathin bin und seine Freunde das genauso sehen. 

Ich hab zu dem ganzen nichts gesagt und bin gegangen (es hat mich sehr verletzt, gerade weil sie sich alle sehr die Ex wieder wünschen, die ihn damals verließ

Dann hat er meinem Freund erzählt , er und seine Mutter haben wetten abgeschlossen wielang ich meine Ausbildung durchzieh. (habe den Ausbildungsberuf gewechselt,aber es läuft gut in der Ausbildung) 

Das schlimme ist er will später in das Elternhaus einziehen bzw sagt er legt sich jetzt noch nicht fest, als ich seiner Mutter mal ins Gesicht sagte (war falsch) das ich dort nicht einziehen möchte , meinte sie ich habe nichts zusagen wir sind nicht verheiratet.

So ziemlich jeder ist dort gegen mich. Ich kann nicht mehr, ich bin mittlerweile todunglücklich deswegen ich habe ihnen auch nie einen Anlass gegeben mich zu hassen. Es läuft halt alles hintenrum mit dem Lästern usw.. Mein Freund tut nichts dagegen außer es mal ansprechen.


Ich habe nun die Nummern der Eltern gelöscht, möchte keinen Kontakt mehr, aber ich glaube das wird letzten Endes zur Trennung führen und alle haben ihr Ziel erreicht. Es bricht mir das Herz weil ich diesen Menschen wirklich liebe, ich habe vielleicht nicht so viel Geld wie seine Familie oder Erfolg, aber ich liebe ihn und versuche alles das er glücklich ist..

Was soll ich nur machen? Miteinander reden hab ich schon mehrfach versucht.

Danke schonmal für jeden der mir antwortet.

Da ist mehr und du willst es nicht verraten. Was ist der wahre Grund, dass dich niemand mag? 

Du schreibst psychopatin. Was ist vorgefallen? Etwas großes, sonst würden dich alle nicht so meiden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember um 19:44

Es gibt schon das Phänomen, dass sich eine Gemeinschaft gegen eine einzelne Person zusammenrottet und denjenigen systematisch fertigmacht, und zwar OHNE, dass es dafür einen Anlass gab oder derjenige etwas falschgemacht hat. Am Arbeitsplatz oder in der Schule nennt man das Mobbing, und in den Medien sieht man ja, dass das immer häufiger auftritt. Oft sind es Menschen mit geringem Selbstbewusstsein, denen sowas passiert, weil Menschen manchmal wie Tiere sind und spüren, wenn sich jemand nicht gut wehren kann.

Trotzdem würde ich Dich auch gerne fragen, ob es irgendein Ereignis gab, worauf diese Leute sich beziehen könnten. Möglicherweise hast Du gar nichts Schlimmes gemacht, aber einfach Dich mal sehr schwach gezeigt, zum Beispiel mal vor ihnen geweint. In einer emotional gestörten Familie könnte sowas schon ausreichen, Dich runterzumachen - und DAS wäre dann psychopathisch.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Dezember um 19:56
In Antwort auf firequeen

Huhu liebe Community, ich wollte euch mal um Rat bitten.. 
Ich bin 21 und seit 2 Jahren mit meinem Freund, 23 zusammen. Ich bin total am Ende, weil mich seine Familie und teilweise seine Freunde (alle die , die mit seinem Bruder (26) zutun haben) nicht akzeptieren. Er hatte vor mir eine langjährige Beziehung, viele stehen mit dieser Frau noch in Kontakt. Sie hat mich schon ausgelacht vor einem Supermarkt, da ich anscheinend nicht sonderlich schön bin. Ich hab darauf nicht reagiert und bin einfach weitergegangen, ist ja egal was sie denkt..

Jedenfalls hatte sein Bruder letzte Woche streit mit ihm während des Fußballs und ohne Grund mich beleidigt: ,, So kannst du mit deiner alten Schreckschraube zuhause reden, wo du die nur her hast." und ihm gesagt das ich eine psychopathin bin und seine Freunde das genauso sehen. 

Ich hab zu dem ganzen nichts gesagt und bin gegangen (es hat mich sehr verletzt, gerade weil sie sich alle sehr die Ex wieder wünschen, die ihn damals verließ

Dann hat er meinem Freund erzählt , er und seine Mutter haben wetten abgeschlossen wielang ich meine Ausbildung durchzieh. (habe den Ausbildungsberuf gewechselt,aber es läuft gut in der Ausbildung) 

Das schlimme ist er will später in das Elternhaus einziehen bzw sagt er legt sich jetzt noch nicht fest, als ich seiner Mutter mal ins Gesicht sagte (war falsch) das ich dort nicht einziehen möchte , meinte sie ich habe nichts zusagen wir sind nicht verheiratet.

So ziemlich jeder ist dort gegen mich. Ich kann nicht mehr, ich bin mittlerweile todunglücklich deswegen ich habe ihnen auch nie einen Anlass gegeben mich zu hassen. Es läuft halt alles hintenrum mit dem Lästern usw.. Mein Freund tut nichts dagegen außer es mal ansprechen.


Ich habe nun die Nummern der Eltern gelöscht, möchte keinen Kontakt mehr, aber ich glaube das wird letzten Endes zur Trennung führen und alle haben ihr Ziel erreicht. Es bricht mir das Herz weil ich diesen Menschen wirklich liebe, ich habe vielleicht nicht so viel Geld wie seine Familie oder Erfolg, aber ich liebe ihn und versuche alles das er glücklich ist..

Was soll ich nur machen? Miteinander reden hab ich schon mehrfach versucht.

Danke schonmal für jeden der mir antwortet.

"aber ich liebe ihn und versuche alles das er glücklich ist..."

du liebst zwar deinen freund, aber wie sieht es mir seiner liebe zu dir aus? er steht ja anscheinend nicht wirklich hinter dir - ist es das wirklich wert?

was versucht er, damit du glücklich bist?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aussichtslos oder berechtigte Hoffnung ?
Von: susisommer_muc
neu
1. Dezember um 19:52
In Kommilitonin verliebt.
Von: frank9711
neu
1. Dezember um 15:06
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper