Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Eltern geben mir kein Gefühl von Akzeptanz

Seine Eltern geben mir kein Gefühl von Akzeptanz

2. Dezember um 11:51

Hei, 
mein Freund  und ich  sind seit 1,5 Jahren ein Paar. 
Wir sind relativ schnell zusammengezogen, da auch er der Meinung war, dass man dabei merkt ob es passt oder nicht. 
Seine Eltern lernte ich davor "sporafisch" kennen. 

Wie ich nun darauf komme, dass seine Eltern mich nicht akzeptieren: 
 
1. An meinem Einzug (hatte davor auch alleine gewohnt, somit war es ein Umzug mit Möbeln und co) kamen die Eltern von ihm nicht ein einziges mal vorbei, waren aber zu hause. 
2. Hieß es jetzt vor kurzem von seiner mutter, "das ging damals doch alles sehr schnell" 
3. Die Ex von meinem freund ist mit der Familie befreundet, und ich wurde schon mehr als 2-3 mal mit ihr konforniert. Sie ist an Geburtsgagen eingeladen, aud der Hochzeit.... die Mutter vergleicht mich mit ihr. (kommen alle aus einem ort und der ort ist sehr eingefleischt) Vergleichen mit: Selben Frisuren. Haare haben etc....
4. Sein Bruder redet an dauert über sie. 
5. Seine schwägerin ist ihre BFF 
6. Jetzt hat mir seie Mutter gestekct, als ich ein klärendes Gespräch wollte, dass sie sich die zwei scho gern wieder zusamme wünschen würde " Kamen aus dem gleichen Ort, aber man kann nichts machen, muss ma halt akzeptieren"

Mein Freund versteht mich ur teilweise das mich das schrecklicj belastet und verletzt. 
Manchmal bekomme ich als Aussage " Die kennen sich halt scho ewig" 
Adererseits wird er ja auch nicht mit meier Vergangenheit belastet aber er meite "ihm wäre das egal." 
Aber er sagt mir auch " Ich hab mich für dich entschieden da ändert niemand was"

Aber vor seiner Familie steht er (zumindest habe ich das Gefühl) nicht ganz so wirklich hinter mir. 


Was meint ihr ? Was soll ich machen ? 
Hat die beziheung überhaupt eine Chance?
Bin gerade wirklich zerrüttet. 

 

Mehr lesen

3. Dezember um 12:24

wäre einfacher zu verstehen, wenn du ein klein wenig mehr auf dein deutsch und die rechtschreibung achten könntest!

versteh ich das richtig - du bist bei ihm eingezogen, und er wohnt bei oder direkt neben seinen eltern?

ansonsten: es ist schön, dass dein freund dir sagt, dass er sich für dich entschieden hat. viel wichtiger wäre es aber, dass er das auch mal seinem umfeld klar macht; ganz konkret und deutlich vor allem immer dann, wenn da irgendwelche blöden sprüche kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember um 12:32
In Antwort auf user203318917

Hei, 
mein Freund  und ich  sind seit 1,5 Jahren ein Paar. 
Wir sind relativ schnell zusammengezogen, da auch er der Meinung war, dass man dabei merkt ob es passt oder nicht. 
Seine Eltern lernte ich davor "sporafisch" kennen. 

Wie ich nun darauf komme, dass seine Eltern mich nicht akzeptieren: 
 
1. An meinem Einzug (hatte davor auch alleine gewohnt, somit war es ein Umzug mit Möbeln und co) kamen die Eltern von ihm nicht ein einziges mal vorbei, waren aber zu hause. 
2. Hieß es jetzt vor kurzem von seiner mutter, "das ging damals doch alles sehr schnell" 
3. Die Ex von meinem freund ist mit der Familie befreundet, und ich wurde schon mehr als 2-3 mal mit ihr konforniert. Sie ist an Geburtsgagen eingeladen, aud der Hochzeit.... die Mutter vergleicht mich mit ihr. (kommen alle aus einem ort und der ort ist sehr eingefleischt) Vergleichen mit: Selben Frisuren. Haare haben etc....
4. Sein Bruder redet an dauert über sie. 
5. Seine schwägerin ist ihre BFF 
6. Jetzt hat mir seie Mutter gestekct, als ich ein klärendes Gespräch wollte, dass sie sich die zwei scho gern wieder zusamme wünschen würde " Kamen aus dem gleichen Ort, aber man kann nichts machen, muss ma halt akzeptieren"

Mein Freund versteht mich ur teilweise das mich das schrecklicj belastet und verletzt. 
Manchmal bekomme ich als Aussage " Die kennen sich halt scho ewig" 
Adererseits wird er ja auch nicht mit meier Vergangenheit belastet aber er meite "ihm wäre das egal." 
Aber er sagt mir auch " Ich hab mich für dich entschieden da ändert niemand was"

Aber vor seiner Familie steht er (zumindest habe ich das Gefühl) nicht ganz so wirklich hinter mir. 


Was meint ihr ? Was soll ich machen ? 
Hat die beziheung überhaupt eine Chance?
Bin gerade wirklich zerrüttet. 

 

ich denke nicht, dass ihr dauerhaft eine chance habt. ihr seid zusammen, weil er dich mag aber irgendwann werden seine gefühle nachlassen, dann bist du weg. 

ist sicherlich auch besser so, denn dir tut die situation nicht gut. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram