Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine beste Freundin

Seine beste Freundin

23. Juli 2016 um 14:20

Mein Freund hat eine beste Freundin, die ich zwar flüchtig kenne und auch ganz nett finde, aber ich kann die "Beziehung" der beiden zueinander einfach nicht richtig einschätzen. Mein Freund spricht fast nie über sie, aber sie ist dennoch sehr präsent in seinem Leben. So kann es durchaus passieren, dass er einen ganzen Tag (z.B. samstags oder sonntags) mit ihr verbringt...und zwar von mittags bis fast um Mitternacht. Wenn ich ihn darauf anspreche und verstimmt reagiere, tut er so, wie wenn es ganz harmlos und normal wäre. Schließlich ist sie seine beste Freundin und er kannte sie schon vor mir (wir sind erst seit ein paar Monaten zusammen). Sie gehen dann zusammen ins Schwimmbad, essen und machen einen DVD-Abend. Er übernachtet zwar nie bei ihr und meldet sich auch immer, wenn er abends / nachts wieder daheim ist, aber so ganz geheuer ist mir das Ganze nicht. Leider habe ich auch das Gefühl, dass sie weiterhin seine Nummer 1 im Leben ist, auch wenn er mir immer wieder beteuert, dass ich etwas Besonderes bin und die tollste, attraktivste und interessanteste Frau bin, die er kennt. Ich weiß wirklich nicht, was ich glauben soll. Mich verunsichert das enge Verhältnis zu seiner besten Freundin einfach sehr und mein Freund trägt leider auch nicht dazu bei, mich komplett in Sicherheit zu wiegen. Was meint ihr dazu? Hat vielleicht schon mal jemand etwas Ähnliches erlebt?

Mehr lesen

23. Juli 2016 um 15:33

Mein
Freund hat auch eine beste Freundin. Sie ist super freundlich und ne ganz liebe. Allerdings trifft er sie mit ihrem Freund und mir immer zusammen. Warum macht ihr nicht zu dritt etwas zusammen? So kannst du sie auch besser kennenlernen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram