Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Aussagen sind so wischi-waschi

Seine Aussagen sind so wischi-waschi

8. September 2018 um 10:46

Hey Ihr,


ich (22) bin seit über einem halben Jahr mit einem Arbeistkollegen (38) befreundet, in den ich mich auch ein bisschen verguckt habe.

Er ist immer total lieb zu mir und wir können über alles reden. Letztens haben wir uns nach der Arbeit gesehen als ich auf meinen Bus gewartet habe. Wir standen dann da und es kam ein Mann ans uns vorbei, der mich, auffällig gemustert hat.
Da meinte mein Kollege nur, der schaut dich gerne an. ich fand die Aussage irgendwie total komisch, zumal der Typ schon ein wenig strange war, der mich so gemustert hat. Habe mir aber nichts dabei gedacht.

Als wir uns dann zur Verabschiedung innig gedrückt haben und uns dann voneinander gelöst haben, hatte er ein Haar von mir am Bart und ich habe es ihm weggemacht. Da meinte er nur: ,,Nehm' ich mit." Irgendwie gepaart mit einem nervösen Lächeln?

Meine beste Freundin meint, dass er mir damit etwas durch die Blume verklickern möchte. Frage mich nur was?
Sie meint zum Beispiel, dass man den Spruch mit dem Anschauen nur bringt, wenn man selbst so denkt/fühlt o. ä. Dass er mich also selbst gerne anschaut.
Ich bin unsicher. Frauen interpretieren ja gerne mal zu viel.

Was meint ihr? Danke für Eure Antworten

Mehr lesen

8. September 2018 um 13:05
In Antwort auf missjulchen

Hey Ihr,


ich (22) bin seit über einem halben Jahr mit einem Arbeistkollegen (38) befreundet, in den ich mich auch ein bisschen verguckt habe.

Er ist immer total lieb zu mir und wir können über alles reden. Letztens haben wir uns nach der Arbeit gesehen als ich auf meinen Bus gewartet habe. Wir standen dann da und es kam ein Mann ans uns vorbei, der mich, auffällig gemustert hat.
Da meinte mein Kollege nur, der schaut dich gerne an. ich fand die Aussage irgendwie total komisch, zumal der Typ schon ein wenig strange war, der mich so gemustert hat. Habe mir aber nichts dabei gedacht.

Als wir uns dann zur Verabschiedung innig gedrückt haben und uns dann voneinander gelöst haben, hatte er ein Haar von mir am Bart und ich habe es ihm weggemacht. Da meinte er nur: ,,Nehm' ich mit." Irgendwie gepaart mit einem nervösen Lächeln?

Meine beste Freundin meint, dass er mir damit etwas durch die Blume verklickern möchte. Frage mich nur was?
Sie meint zum Beispiel, dass man den Spruch mit dem Anschauen nur bringt, wenn man selbst so denkt/fühlt o. ä. Dass er mich also selbst gerne anschaut.
Ich bin unsicher. Frauen interpretieren ja gerne mal zu viel.

Was meint ihr? Danke für Eure Antworten

Er ist so viel älter als Du. Wo hast du denn da Interesse gesehen? Ich sehe keines. 

5 LikesGefällt mir

10. September 2018 um 13:55

"Never f*ck the company". Besser nix am Arbeitsplatz starten. Das kann übel nach hinten los gehen. 

Abgesehen davon neigt man ja gerne dazu, in irgendwelche Gesten, Blicke, Äußerungen usw. etwas reinzuinterpretieren, nur weil man es gerne so hätte. Er scheint dich sehr zu mögen, das ist sicher, würde ich sagen. Aber ob da mehr ist, kann man so nicht sagen. Zwischen jemanden sehr mögen und sich z.B. anfreunden zu wollen bzw. jemanden als potentiellen Partner kennenlernen zu wollen, liegt ein großer Unterschied. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen