Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seine Antwort - und nun?

Seine Antwort - und nun?

10. Juli 2009 um 13:05

ich bin wahrscheinlich nicht das was du im Moment suchst. Ein Mann mit vielen Gefühlen kann ich Dir nicht sein, weil ich es nicht will. Ich kann nicht richtig abschalten wenn wir uns treffen, habe viele Sachen noch im Kopf, die Gefühle kommen da nicht so recht bei mir auf sondern mehr das körperliche/ sexuelle.
Ich habe von Anfang an gesagt, das du interessant bist, mal schauen will was so passiert und wie weit wir gehen können.
Mein Tag ist so vollgepackt mit vielen anderen Sachen: Arbeit, eigene Kids, Partner mit Kids, Vereine, ... das da wenig Zeit für eine "Geliebte" mit vielen Gefühlen bleibt. Wenn es mal paßt treffen und Spaß haben... das waren eigentlich meine Gedanken, da ich aber bei Dir sehe wie viele Gefühle du in deinen Mails und mir gegnüber zeigst bin ich doch der falsche für Dich. Ich bin eigentlich ein "Schwein" der deine Gefühle ausnutzt. Sorry, ich bin ehrlich zu Dir, das hast du verdient!!


und nun? wie reagiere ich drauf?
was mache ich?
eigentlich will ich es trotzdem nicht sein lassen *blöd*bin*
mich zwingen, es lieber sein zu lassen?
meine Anfangsgedanken war ja auch so, ein paar nette Stunden, aber Mann nicht verlassen
ob ich es so hinkriegen würde, wenn ich weiter machen würde?

Mehr lesen

10. Juli 2009 um 13:37

Lass die Finger davon
und sei froh, dass er dich nicht verarscht. Er sucht was fürs Bett und du einen Partner. Das geht gar nicht. Sei froh, dass er dich nicht so verarscht hat, wie es viele machen. Such dir einen ungebundenen Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 14:07
In Antwort auf hattie_12740066

Lass die Finger davon
und sei froh, dass er dich nicht verarscht. Er sucht was fürs Bett und du einen Partner. Das geht gar nicht. Sei froh, dass er dich nicht so verarscht hat, wie es viele machen. Such dir einen ungebundenen Mann.

Weiß nicht ...
für mich ist er von Anfang an weder Schwein noch A-Loch gewesen, er war immer ehrlich und hat mir die ganzen letzten Wochen nichts vorgemacht
ich wusste Bescheid und war einverstanden, denn ich wollte es auch
und ich will es noch immer
und ich glaube, dass ich mittlerweile so weit bin, dass ich mit ner anderen Einstellung an die Sache gehen würde
denn mir geht es komischerweise nach der Mail relativ gut, ich muss nicht weinen oder so ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 14:18
In Antwort auf lili_12167218

Weiß nicht ...
für mich ist er von Anfang an weder Schwein noch A-Loch gewesen, er war immer ehrlich und hat mir die ganzen letzten Wochen nichts vorgemacht
ich wusste Bescheid und war einverstanden, denn ich wollte es auch
und ich will es noch immer
und ich glaube, dass ich mittlerweile so weit bin, dass ich mit ner anderen Einstellung an die Sache gehen würde
denn mir geht es komischerweise nach der Mail relativ gut, ich muss nicht weinen oder so ...

Hey,
jede geliebte hat mal die phase, dass sie denkt, damit leben und gut klar kommen zu können, aber die meisten werden mir zustimmen-es bleibt nicht so. irgendwann gewinnt die hoffnung un dide liebe wieder die oberhand und du willst alles.
jedes affärenpaar (oder die meisten) versuchen es in ihrer zeit 3 oder 4 oder 5 voneinader loszukommen. jedes mal wird es schwieriger. jedes mal wird es schmerzhafter und jedes mal verletzt mehr. und plötzlich wurden aus monaten jahre.
klar ist er ehrlich und das ist gut, doch wenn deine wünsche andere sind, dann denk über seine worte nach und entscheide für dich-ganz genau und ganz zielgerichtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 14:25
In Antwort auf thanh_12628105

Hey,
jede geliebte hat mal die phase, dass sie denkt, damit leben und gut klar kommen zu können, aber die meisten werden mir zustimmen-es bleibt nicht so. irgendwann gewinnt die hoffnung un dide liebe wieder die oberhand und du willst alles.
jedes affärenpaar (oder die meisten) versuchen es in ihrer zeit 3 oder 4 oder 5 voneinader loszukommen. jedes mal wird es schwieriger. jedes mal wird es schmerzhafter und jedes mal verletzt mehr. und plötzlich wurden aus monaten jahre.
klar ist er ehrlich und das ist gut, doch wenn deine wünsche andere sind, dann denk über seine worte nach und entscheide für dich-ganz genau und ganz zielgerichtet.

Danke
habe ihm grad ne SMS geschickt
"ich möchte dir zu deiner mail gerne persönlich etwas sagen, nicht schriftlich oder telefonisch. ist das machbar für dich? lg"
war das zu aufdringlich?

ich meine wirklich, dass ich nun unter dieser klaren Voraussetzung, anders an die Sache ran gehen kann
wenn es nicht klappt von meinem Kopf her - dann kann ich es doch dann immer noch sein lassen, oder!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 14:50
In Antwort auf lili_12167218

Danke
habe ihm grad ne SMS geschickt
"ich möchte dir zu deiner mail gerne persönlich etwas sagen, nicht schriftlich oder telefonisch. ist das machbar für dich? lg"
war das zu aufdringlich?

ich meine wirklich, dass ich nun unter dieser klaren Voraussetzung, anders an die Sache ran gehen kann
wenn es nicht klappt von meinem Kopf her - dann kann ich es doch dann immer noch sein lassen, oder!?

Wenn es dann nicht
schon zu spät ist für dich-denk dran-nach dieser nachricht-DU bist diejenige, die verletzt wird und DU bist die einzige in dieser konstellation, die verletzt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 15:02
In Antwort auf lili_12167218

Danke
habe ihm grad ne SMS geschickt
"ich möchte dir zu deiner mail gerne persönlich etwas sagen, nicht schriftlich oder telefonisch. ist das machbar für dich? lg"
war das zu aufdringlich?

ich meine wirklich, dass ich nun unter dieser klaren Voraussetzung, anders an die Sache ran gehen kann
wenn es nicht klappt von meinem Kopf her - dann kann ich es doch dann immer noch sein lassen, oder!?

Naja,
er hat dir halt durch seine Mail zu verstehen gegeben, dass du ca. Priorität 100 in seinem Leben bist, also nach Frau, Kinder, Beruf, Vereine(!!!!), während du ihm jetzt durch deine Bitte um ein persönliches Gespräch zeigst, dass er für dich enorm wichtig ist.... also erste Priorität.
Daher, wie willst du anders an die Sache ran gehen???? Willst du dich verbiegen, damit du ihn nicht mit deinen Gefühlen für ihn nervst und eher damit besser umgehen kann?
Denkst du dabei auch an dich?? An deine Bedürfnisse?
Du schreibst "seine Antwort", was war denn deine Frage???
Was willst du ihm in dem Gespräch sagen?

Take care....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 15:59

Dies?
ich sehe es nicht so
für mich bist Du von Anfang an weder Schwein noch A-Loch gewesen Du warst immer ehrlich zu mir und hast mir nie was vorgemacht
ich wusste Bescheid und war einverstanden, denn ich wollte es auch
und ich will es noch immer!
ich bin mittlerweile so weit, dass ich mit ner anderen Einstellung an die Sache rangehe
mir geht es nämlich z. Z. relativ gut mit dem wie alles ist
mir ist klar geworden, dass das mit Dir aus einer Art "Langeweile" im Alltags- und Sexleben passiert ist
wenn ich daran zurück denke, an die Tage vor dem Konzert und an den Abend des Konzertes ... mir ging es nur um das Körperliche
wäre ... nicht so hartnäckig gewesen, dass er mich unbedingt nach Hause bringen wollte, hätte ich die Nacht bei Dir und mit Dir verbracht und das hatte nichts mit Verliebtheit zu tun, sondern nur mit Verlangen!

und wenn ich ehrlich zu mir selber bin, geht es mir noch immer so
ich meinte zwar, dass ich mir ne Beziehung mit Dir vorstellen könnte und dass ich mich in Dich verliebt habe, aber mir ist klar geworden, dass ich es eher reizvoll und herausfordernd fand, ob ich Dich "ganz" kriegen könnte

natürlich habe ich Gefühle für Dich, aber die haben nichts mit richtiger Liebe zu tun - ich mag Dich halt sehr gern
vielleicht hab ich in letzter Zeit ja einen Sprung im Eierstock oder Hormonüberschuss
... ist der beste Mann den ich kriegen konnte
aber körperlich begehre ich ihn schon lange nicht mehr
daher will ich das Körperliche mit Dir ausleben, weil der sexuelle Reiz zu Dir recht groß ist
und Du brauchst wirklich kein schlechtes Gewissen mir gegenüber haben, ich bin schon "groß"
und ich hoffe, dass das zwischen uns nun endlich mal klar ist und wir einfach weitermachen und genießen können - ohne ständiges Nachdenken, Grübeln, Mailen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 16:00
In Antwort auf sherry_12651985

Naja,
er hat dir halt durch seine Mail zu verstehen gegeben, dass du ca. Priorität 100 in seinem Leben bist, also nach Frau, Kinder, Beruf, Vereine(!!!!), während du ihm jetzt durch deine Bitte um ein persönliches Gespräch zeigst, dass er für dich enorm wichtig ist.... also erste Priorität.
Daher, wie willst du anders an die Sache ran gehen???? Willst du dich verbiegen, damit du ihn nicht mit deinen Gefühlen für ihn nervst und eher damit besser umgehen kann?
Denkst du dabei auch an dich?? An deine Bedürfnisse?
Du schreibst "seine Antwort", was war denn deine Frage???
Was willst du ihm in dem Gespräch sagen?

Take care....

Meine "Frage"
Dass Du ehrlich zu mir bist finde ich gut.
Du möchtest weitermachen wie besprochen oder überhaupt nicht
das klingt etwas gleichgültig. wäre es Dir denn egal?
Du möchtest die Gefühle so stark nicht erwidern
wie deutest Du denn Deine Gefühle zu mir? was sind es für Gefühle? rein körperliche?
Ich habe Deine Gefühle gespürt, Deinen Blick gesehen, Deine Stimme gehört, Du lagst bei mir im Arm ... so unterschiedlich sind unsere Gefühle glaub ich nicht
Du führst eine fast glückliche Beziehung. Ich eine fast glückliche Ehe.
In den Stunden, in denen Du und ich zusammen sind, bin ich sehr glücklich!
wie glücklich bist Du, wenn Du mit mir zusammen bist?
Ich wünsche mir, dass Du auf mich zukommen wirst, ich möchte nicht hinter Dir her rennen. Ich möchte mich vorrangig um meine Kinder kümmern - außerdem überlegen, wie es mit ... und mir in Zukunft weiter geht.
Die Zeit wird zeigen, wie und was sich zwischen Dir und mir entwickeln wird. Es ist eine große Anziehungskraft zwischen uns vorhanden und dieses Gefühl möchte ich genießen und keinesfalls aufgeben.
Ich würde mich freuen, wenn Du in Deinem Urlaub mal an mich denkst und mir das auch durch nen kleinen Gruß ab und zu zeigst. Es macht mich halt traurig, wenn ich Dich vorher nicht mehr sehen, fühlen und küssen kann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 11:28

...
tja , so wie ich das sehe hat er dir sehr genau gesagt, wie er für dich empfindet.
er findet dich sexy und er steht auf den sex mit dir. leider wars das anscheindend.
du schreibst , du hast seine gefühle gespürt? - wenn das wirklich so ist , dann lass ihn gehen.

denn was ich bei dir lese ist nicht dass du nur was fürs bett suchst, du hast dich glaub ich ein bisschen in ihn verliebt.. ich würd mich nicht so unter wert verkaufen und sein spiel jetzt mitspielen. wenn er gefühle für dich hat , dann wird er schon wiederkommen - und zwar unter anderen voraussetzungen.

anscheinend hast du ja für deinen mann auch noch gefühle und bist dir selbst nicht so sicher was du willst. vielleicht würde ein bisschen distanz auch dir ganz gut tun.
dannach sieht man meist klarer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 16:06

"Ich dich nicht" Ulla Meinecke in "Nie wieder"
Es ist ja nicht der erste Thread, den du zu dem Thema eröffnet hast. Er war von Anfang an ehrlich zu dir, denn in den anderen Threads hast du ja schon geschrieben, was er gesagt hat und es ging immer in die gleiche Richtung. Du bist schon von vielen darauf hingewiesen worden, dass du von ihm blanken Sex haben kannst, aber mehr nicht.
Und jetzt sagt er es selbst mit einer wirklich unglaublichen Deutlichkeit und Ehrlichkeit.

Du willst dich trotzdem auf ihn einlassen, unbedingt.

Entweder du hörst zwar, was er sagt und liest, was er schreibt, ABER du glaubst ihm nicht, weil du Gefühle bei ihm wahrnimmst, wenn er mit dir zusammen ist, die deiner Meinung nach seine Worte Lügen strafen. Deshalb nimmst du die rein sexuelle Komponente lieber als es ganz sein zu lassen, weil du tief im Inneren darauf hoffst, dass er eines Tages alles hinter sich läßt und zu den Gefühlen stehen wird, die er deiner Meinung nach wirklich für dich empfindet.

ODER deine Gefühle haben sich wirklich dahingehend verändert, dass du den Sex mit ihm genießen willst und nicht mehr.

Bei Variante 2 wollt ihr beide das gleiche, unverbindlichen Sex ohne Gefühle. Das kann hinhauen und übrigens auch sehr schön sein, aber nur, wenn ihr beide wirklich die gleiche Ausgangsposition habt.
Wenn er so lebt, du aber heimlich doch noch etwas für ihn empfindest und eigentlich mehr willst, landest du mit der Zeit in einer wirklichen Hölle.
Das ist der Grund, warum er dir das "Stoppschild" gezeigt hat. Er spürt, dass du mehr willst und er will nicht, dass du zu viel hinein investierst.
Aber da du ihm so richtig nicht glauben willst, investierst du doch, machst dir Gedanken und fragst hier um Rat, wie du deine Antworten gestalten sollst.

Durchwandere die Hölle, die du dir ausgesucht hast Annama. Ich meine das ernst. Denn ohne diese Wanderung wirst du nicht herausfinden, ob du ein echtes Bauchgefühl ob seiner "wahren" Gefühle hattest oder ob du dir nur einfach etwas vorgemacht hast, weil du im Herzen nicht ertragen konntest, dass er deine Gefühle nicht erwidert.

Weißt du, im Grunde mag ich den Mann, weil er meines Erachtens bewundernswert ehrlich zu dir ist. Er kann nichts dazu, dass du ihm nicht glaubst. Wenn er so ist, wie ich vermute, wird er den Kontakt zu dir von seiner Seite einstellen, weil er die Gefühle, die du hast, nicht forcieren und dich nicht ausnutzen will. Außerdem will er keinen weiteren Stress. Es kann einen Moment dauern. Er ist nur ein Mensch und jedem Menschen tut es gut, wenn er bewundert, begehrt und geliebt wird. Aber ich bin mir sicher, wenn es ihm zu viel wird, wird er Konsequenzen ziehen. Er wird die Entscheidung für dich fällen.

Gruß, Jane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 19:30

Ich unterstreiche das, was "janedoe" und "hoffnungsträgerin"
geschrieben haben!

In erster Linie war er zumindest von Anfang an "ehrlich" zu Dir. Er hat keine weiterführenden Hoffnungen in Dir wecken wollen.. OK, inzwischen hast Du Dich aber schon zu sehr in "LIEBE" verstrickt. Das passiert uns Frauen eher, als der männlichen Spezies. NUN bist Du sogar bereit, ALLES dahingehend zu minimieren, daß Dir eine rein sexuelle Beziehung genügend erscheint.
Nein, DU bist nicht blöd.. DU folgst im Moment nur Deinen Gefühlen. Nichts und NIEMAND wird Dich abhalten können, Du wirst die Hölle durchschreiten.. Erst danach siehst Du wieder klar und kannst das EINE vom ANDEREN trennen.

Liebe Grüße, Alithia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 12:07
In Antwort auf sierra_12239528

"Ich dich nicht" Ulla Meinecke in "Nie wieder"
Es ist ja nicht der erste Thread, den du zu dem Thema eröffnet hast. Er war von Anfang an ehrlich zu dir, denn in den anderen Threads hast du ja schon geschrieben, was er gesagt hat und es ging immer in die gleiche Richtung. Du bist schon von vielen darauf hingewiesen worden, dass du von ihm blanken Sex haben kannst, aber mehr nicht.
Und jetzt sagt er es selbst mit einer wirklich unglaublichen Deutlichkeit und Ehrlichkeit.

Du willst dich trotzdem auf ihn einlassen, unbedingt.

Entweder du hörst zwar, was er sagt und liest, was er schreibt, ABER du glaubst ihm nicht, weil du Gefühle bei ihm wahrnimmst, wenn er mit dir zusammen ist, die deiner Meinung nach seine Worte Lügen strafen. Deshalb nimmst du die rein sexuelle Komponente lieber als es ganz sein zu lassen, weil du tief im Inneren darauf hoffst, dass er eines Tages alles hinter sich läßt und zu den Gefühlen stehen wird, die er deiner Meinung nach wirklich für dich empfindet.

ODER deine Gefühle haben sich wirklich dahingehend verändert, dass du den Sex mit ihm genießen willst und nicht mehr.

Bei Variante 2 wollt ihr beide das gleiche, unverbindlichen Sex ohne Gefühle. Das kann hinhauen und übrigens auch sehr schön sein, aber nur, wenn ihr beide wirklich die gleiche Ausgangsposition habt.
Wenn er so lebt, du aber heimlich doch noch etwas für ihn empfindest und eigentlich mehr willst, landest du mit der Zeit in einer wirklichen Hölle.
Das ist der Grund, warum er dir das "Stoppschild" gezeigt hat. Er spürt, dass du mehr willst und er will nicht, dass du zu viel hinein investierst.
Aber da du ihm so richtig nicht glauben willst, investierst du doch, machst dir Gedanken und fragst hier um Rat, wie du deine Antworten gestalten sollst.

Durchwandere die Hölle, die du dir ausgesucht hast Annama. Ich meine das ernst. Denn ohne diese Wanderung wirst du nicht herausfinden, ob du ein echtes Bauchgefühl ob seiner "wahren" Gefühle hattest oder ob du dir nur einfach etwas vorgemacht hast, weil du im Herzen nicht ertragen konntest, dass er deine Gefühle nicht erwidert.

Weißt du, im Grunde mag ich den Mann, weil er meines Erachtens bewundernswert ehrlich zu dir ist. Er kann nichts dazu, dass du ihm nicht glaubst. Wenn er so ist, wie ich vermute, wird er den Kontakt zu dir von seiner Seite einstellen, weil er die Gefühle, die du hast, nicht forcieren und dich nicht ausnutzen will. Außerdem will er keinen weiteren Stress. Es kann einen Moment dauern. Er ist nur ein Mensch und jedem Menschen tut es gut, wenn er bewundert, begehrt und geliebt wird. Aber ich bin mir sicher, wenn es ihm zu viel wird, wird er Konsequenzen ziehen. Er wird die Entscheidung für dich fällen.

Gruß, Jane

Ja,
das befürchte ich auch

naja

warte ich mal ab

bin mir recht sicher, dass ich die "Variante 2" meine

mit meinem Mann läuft es grad sehr gut, haben viel Spaß gehabt in den letzten Tagen ....

mal gucken wie es weiter geht

hab meinem Kollegen nochmal gemailt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 12:12
In Antwort auf pitschepatsche

...
tja , so wie ich das sehe hat er dir sehr genau gesagt, wie er für dich empfindet.
er findet dich sexy und er steht auf den sex mit dir. leider wars das anscheindend.
du schreibst , du hast seine gefühle gespürt? - wenn das wirklich so ist , dann lass ihn gehen.

denn was ich bei dir lese ist nicht dass du nur was fürs bett suchst, du hast dich glaub ich ein bisschen in ihn verliebt.. ich würd mich nicht so unter wert verkaufen und sein spiel jetzt mitspielen. wenn er gefühle für dich hat , dann wird er schon wiederkommen - und zwar unter anderen voraussetzungen.

anscheinend hast du ja für deinen mann auch noch gefühle und bist dir selbst nicht so sicher was du willst. vielleicht würde ein bisschen distanz auch dir ganz gut tun.
dannach sieht man meist klarer.

Stimmt
habe ja nun über ne Woche Distanz von IHM gehabt und sehe es klarer
sehe, dass ich meine Ehe nicht aufs Spiel setzen möchte
mein Mann und ich haben beschlossen, dass wir weiterhin zusammen sind aber erstmal jeder "sein Ding" macht
trennen kann man sich immer noch, wenn es nicht klappt
und ich merke, wie gut es mir geht, ich bin viel entspannter und gelassener
auch simse ich meinem Kollegen nicht mehr ständig, denke nicht ständig an ihn, wie es weiter geht ...
ich hab ihm meinen Standpunkt gemailt und warte halt ab, ob er noch will oder nicht
wenn nicht ist es halt so
und genau, wenn er doch irgendwann noch was will ... ich bin nicht aus der Welt ... und vielleicht will ich ggfs. dann gar nicht mehr
auf ihn einlassen würd ich mich jetzt zur Zeit noch auf ihn für ein erotisches Abenteuer, aber vielleicht seh ich das in 2 Wochen nach seinem Urlaub anders und will gar nicht mehr, weil ich mir doch zu schade bin
momentan bin ich mir nicht zu schade, denn ich will es ja
und ne Beziehung mit ihm nicht
ich hab hier mein Leben, meine Kinder, meinen Mann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 12:16

Ja,
du hast recht - aber zu spät - hab ihm gestern gemailt ....
gucken, ob er antworten wird bzw. was
aber egal, ich komm schon klar, mir geht es wirklich gut in den letzten Tagen, meine Freundin und mein Kumpel meinten auch schon, dass ich so entspannt und gelassen wirke und zufrieden ....


"ich sehe es nicht so
für mich bist Du von Anfang an weder Schwein noch A-Loch gewesen
Du warst immer ehrlich zu mir und hast mir nie was vorgemacht
ich wusste Bescheid und war einverstanden, denn ich wollte es auch
ich meinte ja zu Dir, dass ich mir eine Beziehung mit Dir vorstellen könnte - könnte ich auch, aber darum geht es mir gar nicht - ich habe hier meine Beziehung und meine Kinder
wenn ich an die Tage vorm Konzert u. an den Abend des Konzertes denke ... mir ging es doch auch nur um ein bisschen Spass und die knisternde Stimmung und ansonsten abwarten, was noch passiert ...
wäre ... nicht so hartnäckig gewesen, dass er mich unbedingt nach Hause bringen wollte, hätte ich die Nacht wahrscheinlich bei Dir verbracht und das hätte nichts mit Verliebtheit zu tun gehabt, sondern nur mit Lust
ich finde es schön und aufregend und sehr reizvoll mit Dir und möchte es einfach weiterhin genießen
klar habe ich auch Gefühle für Dich, aber die haben nichts mit richtiger Liebe zu tun. ich mag Dich halt sehr gern und die körperliche Anziehungskraft zu Dir ist sehr groß. vielleicht hab ich in letzter Zeit ja auch nen Sprung im Eierstock oder Hormonüberschuss
mein mann und ich haben geklärt, wie es mit uns weiter geht. wir werden weiterhin zusammen bleiben, für unsere Kinder da sein und unseren Spass zusammen haben
ansonsten macht erstmal jeder sein "Ding" - so lang es halt dauert und beide es wollen
ich habe in den letzten Tagen eine andere Einstellung zu dem was zwischen Dir und mir ist bekommen. Du brauchst kein schlechtes Gewissen mir gegenüber haben, wir sind beide erwachsen
ich hoffe, dass das zwischen uns nun endgültig klar ist und wir einfach die schönen und erotischen Stunden miteinander teilen und genießen - ohne ständiges Nachdenken, Grübeln und diskutieren ...
mir passt montags/freitags meistens ganz gut und wenn wir ein festes Date haben, brauchen wir auch nicht so oft simsen/mailen "

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 19:56

Ja ich weiß
ich bin ganz mies
und nein, die Finger von ihm lassen kann und will ich irgendwie nicht
mein Mann .... wir versuchen es, wenn nicht, dann nicht .... aber warum nun schon trennen, wo wir es beide nicht wirklich wollen

er kennt meine Vergangenheit, meine Geschichte, den Hintergrund, vielleicht ist er deswegen verständnisvoller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 15:12

Ja, passe ich
er hat mir gestern auch noch mal gemailt
ja, es würde wirklich auf ne rein sexuelle Affäre rauslaufen
wobei er immer wieder betont, dass er es nicht "Affäre" nennen will, weil ne Affäre was billiges ist und er sieht es nicht als solches, denn er findet mich interessant, symphatisch und mag mich und kann den Kopf auch nicht abschalten und hat auch Gefühle für mich

er widerspricht sich auch jedes Mal wieder selber

er weiß wohl selber nicht was er will

ich werd mal abwarten, werde ihn wohl erst in ca. 2 Wochen sehen - gucken, wie ich bis dahin drüber denke und wie er denkt und was ich will

Sex bis zum Äußersten wird es nicht geben! das weiß ich, dabei bleib ich. das gab es bei mir nie, bevor ich nicht mit wem zusammen war

klar hab ich weiterhin Hoffnung, dass er irgendwann doch mehr für mich empfinden MÖCHTE - denn er schreibt ja, dass er die Gefühle nicht erwidern möchte - er schreibt nicht, er kann sie nicht erwidern
ja ja, ihr meint wieder ich mach mir Illusionen und red mir alles schön, aber ihr kennt ihn auch nicht und mich auch nicht und ward nicht dabei
nur vom Schreiben würd ich mich wohl auch für total bekloppt halten

wie gesagt,
erstmal abwarten ,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 15:14

Ist gut, okay!?
was regst du dich so auf?
und "gevögelt" wird schon gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 15:48
In Antwort auf lili_12167218

Ja, passe ich
er hat mir gestern auch noch mal gemailt
ja, es würde wirklich auf ne rein sexuelle Affäre rauslaufen
wobei er immer wieder betont, dass er es nicht "Affäre" nennen will, weil ne Affäre was billiges ist und er sieht es nicht als solches, denn er findet mich interessant, symphatisch und mag mich und kann den Kopf auch nicht abschalten und hat auch Gefühle für mich

er widerspricht sich auch jedes Mal wieder selber

er weiß wohl selber nicht was er will

ich werd mal abwarten, werde ihn wohl erst in ca. 2 Wochen sehen - gucken, wie ich bis dahin drüber denke und wie er denkt und was ich will

Sex bis zum Äußersten wird es nicht geben! das weiß ich, dabei bleib ich. das gab es bei mir nie, bevor ich nicht mit wem zusammen war

klar hab ich weiterhin Hoffnung, dass er irgendwann doch mehr für mich empfinden MÖCHTE - denn er schreibt ja, dass er die Gefühle nicht erwidern möchte - er schreibt nicht, er kann sie nicht erwidern
ja ja, ihr meint wieder ich mach mir Illusionen und red mir alles schön, aber ihr kennt ihn auch nicht und mich auch nicht und ward nicht dabei
nur vom Schreiben würd ich mich wohl auch für total bekloppt halten

wie gesagt,
erstmal abwarten ,...

Liebe Annama,
ich habe mir einige deiner Worte durch gelesen. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir Menschen, besonders wir Frauen, noch mehr Interesse hegen, wenn der Gegenpart dies nicht in der Form zeigt. Meist ist es mehr ein Reiz als wahre Gefühle. Leider lassen wir uns immer wieder täuschen und enden im schlimmsten Fall in einem Drama.
Nein, wir kennen dich nicht, wir kennen ihn nicht oder auch eure "Beziehung". Dennoch begibst du dich auf den selben Weg, wie schon viele andere Frauen vor dir. Es sind immer wieder die gleichen Geschichten.
Im Moment ist er nicht da. Du selbst versuchst dir einzureden, nur eine rein sexuelle Ebene zu wollen bzw. damit umgehen zu können. Liest man jedoch zwischen den Zeilen, erkennt jeder, dass du mehr willst.
Auch ich kann mich den Aussagen anderer hier nur anschließen- du wirst es von ihm nicht bekommen! Nach jedem Treffen, wird es dir nicht gut gehen. Du wirst es nicht schaffen, Sex und Gefühle zu trennen. Vielleicht sind es auch keine wirklichen Gefühle deinerseits- wie eben am Anfang von mir beschrieben. Es kann auch nur eine Verknalltheit sein und das Bedürfnis, begehrt zu werden.
Klar ist auf jeden Fall- UND das weisst du auch selbst- das Ganze wird ein übles Ende nehmen. Du wirst mit weiteren Treffen sukzessive deine eigene Ehe zerstören. Eine gemeinsame Zukunft für deine Affäre und dich wird es auch nicht geben. Und ewige heimliche Treffen halten auch nicht an. Irgendwann bekommt vielleicht seine Partnerin Wind davon oder... oder... oder...
Du wirst dich und dein Umfeld mit jedem weiteren Kontakt, jedem weiteren Treffen kaputt machen. UND GENAU DAS ist dir bewusst. Nur verdrängst du diesen Gedanken.
Ich bezweifel, dass du dich gegen das Weiterführen dieser Affäre entscheidest. Ich befürchte eher, dass wir hier alle weitere Threads mitverfolgen müssen, die einen unschönen Verlauf nehmen.
Ich wünsche dir wirklich von Herzen, dass du dich zusammenreißt! Denn irgendwann hört es auf! Irgendwann wird er nicht mehr wichtig sein. Das geschieht aber nur, wenn du den 100& igen Abstand schaffst! Ich weiß, das ist schwer. Aber so viele Menschen haben es schon geschafft und sind darüber hinweg gekommen- lachen sogar nachhaltig darüber.
LG
Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 16:26
In Antwort auf sylwia_12645036

Liebe Annama,
ich habe mir einige deiner Worte durch gelesen. Ich bin nach wie vor überzeugt, dass wir Menschen, besonders wir Frauen, noch mehr Interesse hegen, wenn der Gegenpart dies nicht in der Form zeigt. Meist ist es mehr ein Reiz als wahre Gefühle. Leider lassen wir uns immer wieder täuschen und enden im schlimmsten Fall in einem Drama.
Nein, wir kennen dich nicht, wir kennen ihn nicht oder auch eure "Beziehung". Dennoch begibst du dich auf den selben Weg, wie schon viele andere Frauen vor dir. Es sind immer wieder die gleichen Geschichten.
Im Moment ist er nicht da. Du selbst versuchst dir einzureden, nur eine rein sexuelle Ebene zu wollen bzw. damit umgehen zu können. Liest man jedoch zwischen den Zeilen, erkennt jeder, dass du mehr willst.
Auch ich kann mich den Aussagen anderer hier nur anschließen- du wirst es von ihm nicht bekommen! Nach jedem Treffen, wird es dir nicht gut gehen. Du wirst es nicht schaffen, Sex und Gefühle zu trennen. Vielleicht sind es auch keine wirklichen Gefühle deinerseits- wie eben am Anfang von mir beschrieben. Es kann auch nur eine Verknalltheit sein und das Bedürfnis, begehrt zu werden.
Klar ist auf jeden Fall- UND das weisst du auch selbst- das Ganze wird ein übles Ende nehmen. Du wirst mit weiteren Treffen sukzessive deine eigene Ehe zerstören. Eine gemeinsame Zukunft für deine Affäre und dich wird es auch nicht geben. Und ewige heimliche Treffen halten auch nicht an. Irgendwann bekommt vielleicht seine Partnerin Wind davon oder... oder... oder...
Du wirst dich und dein Umfeld mit jedem weiteren Kontakt, jedem weiteren Treffen kaputt machen. UND GENAU DAS ist dir bewusst. Nur verdrängst du diesen Gedanken.
Ich bezweifel, dass du dich gegen das Weiterführen dieser Affäre entscheidest. Ich befürchte eher, dass wir hier alle weitere Threads mitverfolgen müssen, die einen unschönen Verlauf nehmen.
Ich wünsche dir wirklich von Herzen, dass du dich zusammenreißt! Denn irgendwann hört es auf! Irgendwann wird er nicht mehr wichtig sein. Das geschieht aber nur, wenn du den 100& igen Abstand schaffst! Ich weiß, das ist schwer. Aber so viele Menschen haben es schon geschafft und sind darüber hinweg gekommen- lachen sogar nachhaltig darüber.
LG
Anna

Und wie viele Menschen
sind schlußendlich doch mit ihrer "Affäre" glücklich geworden und zusammen gekommen?

klar würd ich noch immer "mehr" von ihm wollen
aber mir reicht auch nur "ein bisschen" von ihm
und klar hab ich die Hoffnung, dass er sich doch irgendwann für mich entscheiden wird
und ich hab auch Hoffnung, dass seine Freundin was mitbekommen wird
und ich habe das Gefühl, dass er sich seine Gefühle zu mir nicht eingestehen will bzw. sie noch nicht deuten kann, weil er total verunsichert ist und nicht weiß, was er will - er wollte das mit mir mehrfach beenden, klappt aber nicht, weil ich zu hartnäckig und er zu schwach ist - wie er meint

ich glaub ja nun, es liegt an den Sternen
hab mal unsere Horoskope gelesen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2009 um 16:47
In Antwort auf lili_12167218

Und wie viele Menschen
sind schlußendlich doch mit ihrer "Affäre" glücklich geworden und zusammen gekommen?

klar würd ich noch immer "mehr" von ihm wollen
aber mir reicht auch nur "ein bisschen" von ihm
und klar hab ich die Hoffnung, dass er sich doch irgendwann für mich entscheiden wird
und ich hab auch Hoffnung, dass seine Freundin was mitbekommen wird
und ich habe das Gefühl, dass er sich seine Gefühle zu mir nicht eingestehen will bzw. sie noch nicht deuten kann, weil er total verunsichert ist und nicht weiß, was er will - er wollte das mit mir mehrfach beenden, klappt aber nicht, weil ich zu hartnäckig und er zu schwach ist - wie er meint

ich glaub ja nun, es liegt an den Sternen
hab mal unsere Horoskope gelesen ....

Die Sterne werden euch den Weg weisen...
totaler Quatsch. Jetzt hältst du dich schon an einem Horospok fest. Du suchst nach jedem Anhaltspunkt, der dir deinen Wunsch bestätigen könnte.
Sicher gab es auch Affären, die zu einem positiven Ende geführt haben. ABER es ist dennoch die Seltenheit. Oftmals waren es jahrelange Kämpfe. Schöne Jahre, die man hätte anders nutzen können. Letztens schrieb eine Frau hier im Forum, dass sie nun endlich mit dem Mann zusammen sei, um den sie viele Jahre kämpfte. Endlich entschied er sich zu 100% für sie. Schnell stellte sie fest, dass sie nun ein ganz normales Leben mit diesem Mann führt. Keine Heimlichkeiten und Aufregungen mehr- so, wie sie es immer wollte. Aber auf einmal sieht man den anderen Part auch mit ganz anderen Augen. Denn diese Heimlichkeiten und das ganze Drumherum führte auch zu einem gewissen Reiz, der nun nicht mehr gegeben war. Sie schilderte, sich das ganz anders vorgestellt zu haben.

Du wärst froh, wenn seine Frau davon erfahren würde. Yep- ich auch! Ich stehe nicht besonders auf diese Heimlichkeiten und finde, dass auch der Partner, in dem Fall seine Frau, ein Recht auf ein glückliches Leben hat. UND- du kannst dir sicher sein, dass er sich für seine Frau entscheiden wird und GEGEN dich!
Kennst du meine Geschichte?? Ich war Betrogene. Mein Ex hatte 1,5 Jahre eine Geliebte. Als alles raus kam, hat er es sofort mit ihr beendet- er hat sie einfach abserviert und sich NIE wieder bei ihr gemeldet. Sie und ich sind heute befreundet, daher weiß ich das. Nachdem er um mich kämpfte, wir uns dennoch trennten, weil bei mir einfach alles kaputt war ist er auch nicht mehr zu seiner Geliebten gegangen. Nein- er hat heute eine neue Freundin. Sie war nur der Reiz und eine schöne Zeit nebenher. Auch so kann es gehen.

Weshalb sollte er es denn auch mit dir beenden?? Du machst ALLES, was er will. In deiner letzten Mail an ihn, nimmst du sogar deine Wort zurück. Erst sagst du, in ihn verliebt zu sein, dann macht er dir klar, keine Gefühle zu haben und schwupps hast du auch keine mehr. Du stellst deine Person nach hinten.
Er genießt die Zeit mit dir- besonders den Sex. Weshalb sollte er darauf verzichten??? Männer tun sich damit eh schwer.
Nun hast du noch sein leicht aufkommendes Gewissen beruhigt, in dem du klar machst, dass du nicht verliebt bist. Toll!
Ich will dich hier nicht angreifen. Das ist keine böse Absicht meinerseits. Ich versuche dir nur klar zu machen, dass du dich zu 100% in etwas verrennst.
Du scheinst hier eher auf der Suche nach Menschen zu sein, die dir das Ganze schön reden und dich in deinem Vorhaben unterstützen. Weil du selbst weisst, dass es nicht richtig ist und niemals gut geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 7:35

Danke
nein, seine Freundin kenne ich nicht - hab sie nur mal auf einem Foto gesehen
mein Mann kennt aber meinen Kollegen flüchtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 7:44
In Antwort auf sylwia_12645036

Die Sterne werden euch den Weg weisen...
totaler Quatsch. Jetzt hältst du dich schon an einem Horospok fest. Du suchst nach jedem Anhaltspunkt, der dir deinen Wunsch bestätigen könnte.
Sicher gab es auch Affären, die zu einem positiven Ende geführt haben. ABER es ist dennoch die Seltenheit. Oftmals waren es jahrelange Kämpfe. Schöne Jahre, die man hätte anders nutzen können. Letztens schrieb eine Frau hier im Forum, dass sie nun endlich mit dem Mann zusammen sei, um den sie viele Jahre kämpfte. Endlich entschied er sich zu 100% für sie. Schnell stellte sie fest, dass sie nun ein ganz normales Leben mit diesem Mann führt. Keine Heimlichkeiten und Aufregungen mehr- so, wie sie es immer wollte. Aber auf einmal sieht man den anderen Part auch mit ganz anderen Augen. Denn diese Heimlichkeiten und das ganze Drumherum führte auch zu einem gewissen Reiz, der nun nicht mehr gegeben war. Sie schilderte, sich das ganz anders vorgestellt zu haben.

Du wärst froh, wenn seine Frau davon erfahren würde. Yep- ich auch! Ich stehe nicht besonders auf diese Heimlichkeiten und finde, dass auch der Partner, in dem Fall seine Frau, ein Recht auf ein glückliches Leben hat. UND- du kannst dir sicher sein, dass er sich für seine Frau entscheiden wird und GEGEN dich!
Kennst du meine Geschichte?? Ich war Betrogene. Mein Ex hatte 1,5 Jahre eine Geliebte. Als alles raus kam, hat er es sofort mit ihr beendet- er hat sie einfach abserviert und sich NIE wieder bei ihr gemeldet. Sie und ich sind heute befreundet, daher weiß ich das. Nachdem er um mich kämpfte, wir uns dennoch trennten, weil bei mir einfach alles kaputt war ist er auch nicht mehr zu seiner Geliebten gegangen. Nein- er hat heute eine neue Freundin. Sie war nur der Reiz und eine schöne Zeit nebenher. Auch so kann es gehen.

Weshalb sollte er es denn auch mit dir beenden?? Du machst ALLES, was er will. In deiner letzten Mail an ihn, nimmst du sogar deine Wort zurück. Erst sagst du, in ihn verliebt zu sein, dann macht er dir klar, keine Gefühle zu haben und schwupps hast du auch keine mehr. Du stellst deine Person nach hinten.
Er genießt die Zeit mit dir- besonders den Sex. Weshalb sollte er darauf verzichten??? Männer tun sich damit eh schwer.
Nun hast du noch sein leicht aufkommendes Gewissen beruhigt, in dem du klar machst, dass du nicht verliebt bist. Toll!
Ich will dich hier nicht angreifen. Das ist keine böse Absicht meinerseits. Ich versuche dir nur klar zu machen, dass du dich zu 100% in etwas verrennst.
Du scheinst hier eher auf der Suche nach Menschen zu sein, die dir das Ganze schön reden und dich in deinem Vorhaben unterstützen. Weil du selbst weisst, dass es nicht richtig ist und niemals gut geht!

Nein
ich weiß nicht, dass es nicht gut geht
ich glaube, dass es gut geht
was auch immer "gut" dann bedeuten wird ....

Sex bis zum Äußersten hatten wir nicht und wird es auch nicht geben
und er sagt nicht dass er keine Gefühle hat
im Gegenteil, er sagt, dass er sich das so nicht vorgestellt hat, dass er den Kopf doch nicht abschalten kann, dass er mich im Halbschlaf sah, dass auch er Gefühle hat - sie aber nicht so stark erwidern möchte, ....
ich denke ich weiß, was er bei mir sucht und bei ihr nicht bekommt - Geborgenheit, Zeit und Nähe - denn sie arbeitet jeden Abend/Nacht und allein zu zweit sind sie kaum wegen seiner und ihrer Kinder
sie sind seit 4 J. zusammen aber wohnen getrennt

naja
ist auch egal
ich verstehe, dass ihr mich nicht versteht
ihr seht nur den geschriebenen Text und nicht die Personen dazu

danke für Eure Meinungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 9:33
In Antwort auf lili_12167218

Nein
ich weiß nicht, dass es nicht gut geht
ich glaube, dass es gut geht
was auch immer "gut" dann bedeuten wird ....

Sex bis zum Äußersten hatten wir nicht und wird es auch nicht geben
und er sagt nicht dass er keine Gefühle hat
im Gegenteil, er sagt, dass er sich das so nicht vorgestellt hat, dass er den Kopf doch nicht abschalten kann, dass er mich im Halbschlaf sah, dass auch er Gefühle hat - sie aber nicht so stark erwidern möchte, ....
ich denke ich weiß, was er bei mir sucht und bei ihr nicht bekommt - Geborgenheit, Zeit und Nähe - denn sie arbeitet jeden Abend/Nacht und allein zu zweit sind sie kaum wegen seiner und ihrer Kinder
sie sind seit 4 J. zusammen aber wohnen getrennt

naja
ist auch egal
ich verstehe, dass ihr mich nicht versteht
ihr seht nur den geschriebenen Text und nicht die Personen dazu

danke für Eure Meinungen

Liebe Annama,
aber wie sollen wir das Ganze denn sehen??? Nun schreibst, dass er doch Gefühle hat. Seine Email in deinem Thread sagt aber etwas völlig anderes!!!!! Weiterhin erklärst du allen, dass dir eine reine Sexaffäre ausreicht, du eigentlich wieder mit deinem Mann eine schöne Zeit hattest und bei diesem auch bleiben willst. Jetzt schreibst du wieder, dass du dir doch mehr erhoffst.
Abgesehen davon, dass du dich stets und ständig widersprichst, tut mir dein Mann am meisten leid! Ihn hältst du doch eigentlich nur hin, um nicht völlig allein zu sein.
Du hast dich ganz klar in deine Affäre verliebt oder was auch immer, und willst diesen Mann für dich gewinnen. Dann solltest du dich von deinem Mann trennen UND mit offenen Karten bei deiner Affäre spielen. Ihn eben vor vollendete Tatsachen stellen. Entweder oder! Alles andere ist totaler Schwachsinn. Wenn deine Affäre wirklich Gefühle für dich hat, dann musst und willst du doch wissen, wie stark diese sind. So bist du nur in der wartenden Position. Hast du das nötig?? Ist das fair deinem Mann gegenüber?? Wenn man wirklich liebt, entscheidet man sich auch genau für diesen Menschen. Das ist Fakt. Wenn du ihm nun also klar machst, dass es vorbei ist, weil es dir nicht ausreicht und du dir mehr erhoffst und das auch durchziehst, hast du eher eine Chance als anders. Trenne dich von deinem Mann, denn diese Beziehung hat eh keine Chance mehr. Gib ihm die Möglichkeit wieder glücklich zu werden. Räume erstmal in deinem eigenen Leben auf. Schaffe Abstand zu beiden Männern und finde zu dir selbst! Ich denke, dann wirst du auch erst wirklich wissen, was DU willst!
Und solltet ihr zusammen gehören, wird deine Affäre irgendwann eine Entscheidung treffen. Man merkt oft erst, wie viel einem ein Mensch bedeutet, wenn man diesen verliert!
Alle anderen Wege sind chaotisch und schaffen nur Leid für alle Beteiligten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 13:53
In Antwort auf lili_12167218

Nein
ich weiß nicht, dass es nicht gut geht
ich glaube, dass es gut geht
was auch immer "gut" dann bedeuten wird ....

Sex bis zum Äußersten hatten wir nicht und wird es auch nicht geben
und er sagt nicht dass er keine Gefühle hat
im Gegenteil, er sagt, dass er sich das so nicht vorgestellt hat, dass er den Kopf doch nicht abschalten kann, dass er mich im Halbschlaf sah, dass auch er Gefühle hat - sie aber nicht so stark erwidern möchte, ....
ich denke ich weiß, was er bei mir sucht und bei ihr nicht bekommt - Geborgenheit, Zeit und Nähe - denn sie arbeitet jeden Abend/Nacht und allein zu zweit sind sie kaum wegen seiner und ihrer Kinder
sie sind seit 4 J. zusammen aber wohnen getrennt

naja
ist auch egal
ich verstehe, dass ihr mich nicht versteht
ihr seht nur den geschriebenen Text und nicht die Personen dazu

danke für Eure Meinungen

Liebe annama
ich habe den eindruck, du interpretierst seinen text so wie es für dich ins bild passt.
ICH lese leider etwas ganz anderes:

"Ich kann nicht richtig abschalten wenn wir uns treffen, habe viele Sachen noch im Kopf, die Gefühle kommen da nicht so recht bei mir auf sondern mehr das körperliche/ sexuelle."
nun, das klingt für mich keineswegs danach als hätte er große gefühle für dich. im gegenteil. er sagt doch ganz deutlich, dass er bei dir den kopf nicht abschalten kann, ihn nicht frei bekommt wenn er bei dir ist, nicht alles um sich herum vergisst wenn er nur in deiner nähe ist.
es keimen keine gefühle in ihm für dich auf. lediglich seine lendengegend zuckt auf. mehr rührt sich bei ihm einfach nicht.

"Wenn es mal paßt treffen und Spaß haben... das waren eigentlich meine Gedanken, da ich aber bei Dir sehe wie viele Gefühle du in deinen Mails und mir gegnüber zeigst bin ich doch der falsche für Dich."
und auch hier wird deutlich, dass er dich zwar ausreichend ansprechend und attraktiv findet, schnellen und unkomplizierten sex mit dir haben zu wollen ABER nun, sobald er gemerkt hat, dass sich bei dir gefühle entwickelt haben, doch lieber schnell wieder abstand nimmt .

ich denke eher nicht, dass er ausgerechnet nähe und geborgenheit bei dir sucht. keineswegs. bei dir sucht er spaß, abwechslung und "körperlichen" ausgleich.

sorry, aber genau so liest sich alles, was ich bisher von dir über ihn gehört habe.

in meinen augen lügst du dir selbst ganz schön etwas in die tasche.
du liebst ihn und willst ihn ganz. DAS wirst du von ihm aber nicht bekommen weil er einfach nicht so empfindet wie du.
du kannst das anders sehen, ganz klar. nur vergiss bitte auch nicht, dass du einen realistischen, objektiven blickwinkel mittlerweile verloren hast.
du bist in deinen gefühlen gefangen.

warum verlässt du deinen mann nicht?
weil du nicht alleine sein kannst/möchtest? scheint mir so.
das ist mies. und unfair.

du solltest dich von beiden befreien und mal tief durchatmen bis du einen freien kopf bekommen hast. so wirst du wieder klar sehen können und wirst deinen eigenen weg finden.

im moment drehst du dich im kreis und geißelst dich selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 14:26


So leid es mir für Dich auch tut, aber seine Aussage ist doch absolut klar!? Sex ja, Liebe nein. Da gibt es nichts reinzuinterpretieren, oder schönzureden.

"ob ich es so hinkriegen würde, wenn ich weiter machen würde?" Weitermachen? Das will er es doch gar nicht. Er will nicht mit Dir weitermachen!!

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2009 um 16:26

Was heißt es denn in einer Ehe wenn jeder sein Ding macht ?
Für mich bedeutet das es gibt keine Ehe und Partnerschaft mehr.Und wenn man liest was du schreibst hast du doch schon lange das intresse an deinem Mann und deiner Famile verloren.Du focusierst doch nur noch auf diesen Mann der dir sagt das du zum poppen gut genug bist aber eine Beziehung mit dir "nein danke ".Alle Ratschläge die man dir hier gibt sind sowieso sinnlos, da dir nicht zu helfen ist.Du wirst nun erstmal allen Menschen denen du etwas bedeutest weh tun und das ist dir auch total egal weil für dich nur um deine verschrobene Sichtweise der Liebe zu diesem Mann gibt , der aber klipp und klar sagt das er dich nicht liebt..Ich weiss nicht wann du aus deinem Traum aufwachst aber wahrscheinlich zu spät.Bevor du aufgewacht bist wird dein Mann hoffentlich erkannt haben das ein weiterleben mit dir auf Dauer unerträglich sein wird da du alles das was eine Partnerschaft aus macht über Bord geworfen hast.Und wenn du aufwachst und alle die du vor dem Kopf getreten hast für dich dann nicht mehr da sind ,dann geht das große Heulen los. Aber auch dann siehst du keine Schuld oder ein Fehlverhalten sondern alle anderen sind die Bösen.Ob dein Mann "sein Ding" durchzieht weiss ich nicht , aber du wirst dein Ding auf jedenfall ohne Rücksicht auf Verluste durchziehen.Am Anfang wie du geschrieben hast hat man beim ersten Lesen noch irgendwie ein Art des Mitgefühls für dich empfinden können aber je mehr du schriebst erkennt man das bei dir nur dein Ego da ist und du bereit bist für die Erfüllung deiner Wünsche in bezug auf diesen Mann alles was es an Lug und Betrug gibt gegenüber seiner Familie durchzuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:10
In Antwort auf alenka_12291850


So leid es mir für Dich auch tut, aber seine Aussage ist doch absolut klar!? Sex ja, Liebe nein. Da gibt es nichts reinzuinterpretieren, oder schönzureden.

"ob ich es so hinkriegen würde, wenn ich weiter machen würde?" Weitermachen? Das will er es doch gar nicht. Er will nicht mit Dir weitermachen!!

Jenny

Sicher??
dies war seine letzte Mail ....

Hi ...
das hört sich alles schon realistischer an. Werde gleich Koffer packen und noch diverse Sachen regeln. Ich melde mich nach dem Urlaub bei Dir, muß allerdings erst am Mittwoch wieder arbeiten. (versuche montags und freitags - aber erst nach dem Urlaub - mich "frei" zu machen)
LG ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:15

Du hast Recht
und vom Verstand her weiß ich das alles
ich rede seit Wochen mit meiner Freundin drüber
sage immer wieder, dass es nichts mit ihm wird, dass er sicher doch nicht will
und immer wieder passiert doch wieder was gutes, wie ich nicht erwartet hätte
er wollte es beenden, und doch wieder trafen wir uns
dann wollte er es erneut beenden, klappte wieder nicht
dann war ich 2 Wochen im Urlaub
dann wollte ich es beenden
und wieder trafen wir uns
so ging es immer wieder
bis wir uns einig waren, es einfach laufen zu lassen
weil wir es beide wollen
und nun ist er im Urlaub
und er sagte, dass er sich danach melden wird
ich bin gespannt ....
ich hab Angst, dass er seine Meinung ändert
aber ich glaube, wir werden uns wieder treffen ....

vielleicht hab ich deswegen solche Hoffnung, weil er immer wieder anders reagiert, wie er im Voraus sagt

und wieso sagt er, er führt ne fast glückliche Beziehung?
wieso sagte er, dass er mich vorm Urlaub eigentlich gerne sehen möchte - er dann aber den Kopf zu Hause nicht frei bekommen kann und sich und seinen Kindern das im Urlaub nicht antun möchte
wieso sagt er, er hatte sich das anders gedacht, es wären doch Gefühle im Spiel und er kann seinen Kopf zu Hause nicht frei bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:16
In Antwort auf lili_12167218

Sicher??
dies war seine letzte Mail ....

Hi ...
das hört sich alles schon realistischer an. Werde gleich Koffer packen und noch diverse Sachen regeln. Ich melde mich nach dem Urlaub bei Dir, muß allerdings erst am Mittwoch wieder arbeiten. (versuche montags und freitags - aber erst nach dem Urlaub - mich "frei" zu machen)
LG ...


Willst Du wirklich nur für Sex gut sein? Daraus wird sich keine Liebe von seiner Seite aus entwickeln, auch wenn wir Frauen uns das schon mal gerne einreden. "Wenn ich dies und jenes tue (Sex), dann wird er mich mit der Zeit auch lieben" Das ist nicht so!

Ich war zwar auch Geliebte, aber bei uns war fast von Anfang an klar, daß wir uns wirklich wollen. Dadurch haben wir aber auch andere kennengelernt. Und wenn ein Mann sagt, er wolle nur Sex, NUR Sex, und seine Frau nicht verlassen will und wird, kannst Du Dich zu 99,9% darauf verlassen, daß er das auch wirklich so meint. Jedenfalls aus unseren Erfahrungen raus.

Das Du selbst etwas anderes aus seinen Zeilen liest ist aber voll und ganz verständlich.

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:19
In Antwort auf lili_12167218

Sicher??
dies war seine letzte Mail ....

Hi ...
das hört sich alles schon realistischer an. Werde gleich Koffer packen und noch diverse Sachen regeln. Ich melde mich nach dem Urlaub bei Dir, muß allerdings erst am Mittwoch wieder arbeiten. (versuche montags und freitags - aber erst nach dem Urlaub - mich "frei" zu machen)
LG ...

JA UND NUN????
Was sagt seine letzte Mail nun mehr aus??? Er hat ab sofort montags und freitags Zeit zum Vögeln. Mehr nicht. Denn es scheint die Antwort auf deine Mail zu sein, in der du ihm klar machst, alles rein unverbindlich zu sehen. Darauf hat er nur geantwortet. Ich kann dort nicht mal ansatzweise erlesen, dass er Gefühle für dich hat. Im Gegenteil. Er meldet sich nach seinem Urlaub- so sehr scheinst du ihm nicht zu fehlen- er will während seiner Urlaubszeit keinen Kontakt. Mit wem verreist er denn?? Mit seiner Freundin, gell?!
Annama, hier will dir niemand was Schlechtes- aber es liegt klar auf der Hand, dass dieser Mann keine Gefühle für dich hat. Und dennoch findest du augenscheinlich in diesen Worten doch etwas. Nur was???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:25
In Antwort auf alenka_12291850


Willst Du wirklich nur für Sex gut sein? Daraus wird sich keine Liebe von seiner Seite aus entwickeln, auch wenn wir Frauen uns das schon mal gerne einreden. "Wenn ich dies und jenes tue (Sex), dann wird er mich mit der Zeit auch lieben" Das ist nicht so!

Ich war zwar auch Geliebte, aber bei uns war fast von Anfang an klar, daß wir uns wirklich wollen. Dadurch haben wir aber auch andere kennengelernt. Und wenn ein Mann sagt, er wolle nur Sex, NUR Sex, und seine Frau nicht verlassen will und wird, kannst Du Dich zu 99,9% darauf verlassen, daß er das auch wirklich so meint. Jedenfalls aus unseren Erfahrungen raus.

Das Du selbst etwas anderes aus seinen Zeilen liest ist aber voll und ganz verständlich.

Jenny

Ich sollte mir zu schade sein
ja
andererseits genieße ich es einfach und mir geht es gut dabei
auch wenn ich vom Verstand her "weiß", dass mehr nicht ist, irgendwie will ich es trotzdem - so lang es halt dauert und schön für mich ist

und miteinander geschlafen haben wir bislang nicht, er ist derjenige, der mich immer ausbremst
und ich werde auch nicht mit ihm schlafen, solange es nur ne "Affäre" ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:28
In Antwort auf sylwia_12645036

JA UND NUN????
Was sagt seine letzte Mail nun mehr aus??? Er hat ab sofort montags und freitags Zeit zum Vögeln. Mehr nicht. Denn es scheint die Antwort auf deine Mail zu sein, in der du ihm klar machst, alles rein unverbindlich zu sehen. Darauf hat er nur geantwortet. Ich kann dort nicht mal ansatzweise erlesen, dass er Gefühle für dich hat. Im Gegenteil. Er meldet sich nach seinem Urlaub- so sehr scheinst du ihm nicht zu fehlen- er will während seiner Urlaubszeit keinen Kontakt. Mit wem verreist er denn?? Mit seiner Freundin, gell?!
Annama, hier will dir niemand was Schlechtes- aber es liegt klar auf der Hand, dass dieser Mann keine Gefühle für dich hat. Und dennoch findest du augenscheinlich in diesen Worten doch etwas. Nur was???

Nein, in seinen geschrieben Worten nicht
da ist mir schon klar, dass es ihm nur um das Körperliche geht
wie gesagt, miteinander geschlafen haben wir nicht und wird von meiner Seite aus auch nicht passieren solange es so läuft und er selber hat es auch nicht drauf angelegt, im Gegenteil bremst er mich

und auch wenn es nur das Körperliche ist
das will ich!
es ist schön, tut mir momentan gut
so lang es halt gut ist und mir gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:34


weiß nicht
glaub nicht, dass er so ist und denkt
ich kenn ihn schon 11 Jahre
er ist nicht verheiratet, wohnt mit seiner Freundin nicht zusammen
Zuckerbrot und Peitsche trifft nicht auf ihn zu
er hat noch nie was schlechtes gesagt oder gar in schlechtem Ton
und er sagt auch, dass er auch Gefühle für mich hat, sie aber nicht so stark erwidern möchte wie ich
na, ist auch egal
ich werd mal abwarten wie es weiter geht
vielleicht vergeht mir auch die Lust
ich hab ihn nun fast 2 Wochen nicht gesehen und es ist okay ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:43
In Antwort auf lili_12167218

Ich sollte mir zu schade sein
ja
andererseits genieße ich es einfach und mir geht es gut dabei
auch wenn ich vom Verstand her "weiß", dass mehr nicht ist, irgendwie will ich es trotzdem - so lang es halt dauert und schön für mich ist

und miteinander geschlafen haben wir bislang nicht, er ist derjenige, der mich immer ausbremst
und ich werde auch nicht mit ihm schlafen, solange es nur ne "Affäre" ist


Das ist alles ganz schön verwirrend

Ich dachte, ihr hätte schon miteinander.... Und er ist nicht verheiratet? Aber in einer Beziehung? Oh je, jetzt bin ich verwirrt

Obwohl das nichts an meiner Meinung bezüglich dessen ändert!
Wenn Dir das Körperliche reicht, ok. Aber das tut es Dir ja nicht. Oder? Dann solltest Du es lieber komplett unterbinden, bevor Du Dich immer noch mehr in etwas hineinsteigerst, als Du es jetzt schon tust.

Das ist eine blöde Situation für Dich! Das tut mir echt leid

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 14:52
In Antwort auf alenka_12291850


Das ist alles ganz schön verwirrend

Ich dachte, ihr hätte schon miteinander.... Und er ist nicht verheiratet? Aber in einer Beziehung? Oh je, jetzt bin ich verwirrt

Obwohl das nichts an meiner Meinung bezüglich dessen ändert!
Wenn Dir das Körperliche reicht, ok. Aber das tut es Dir ja nicht. Oder? Dann solltest Du es lieber komplett unterbinden, bevor Du Dich immer noch mehr in etwas hineinsteigerst, als Du es jetzt schon tust.

Das ist eine blöde Situation für Dich! Das tut mir echt leid

Jenny

Nee, wir haben nicht
miteinander geschlafen - quasi nur "Petting"

er war mal verheiratet, hat auch 2 Kinder, die oft bei ihm sind
seine Freundin wohnt mir ihren 4 oder 5 Kindern zusammen
seit 4 J. zusammen aber getrennt lebend

für mich ist das "nur körperliche" momentan okay
klar wäre "mehr" schön, aber es ist für mich auch so erstmal okay
wenn nicht mehr, merke ich es und kann es dann noch immer lassen
aber warum jetzt schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 15:44

Ja klar
ich finde es komisch, dass die beiden + Kinder nicht zusammen wohnen
und daher denke ich, dass ihn das z. B. auch stört, sie scheint es nicht zu wollen, ist so Selbständig und selbstbewusst (was er anscheinend bewundert)
er ist ein Familienmensch, sie ist immer in Action und abends/nachts am Arbeiten
wahrscheinlich meint er das mit "fast glücklicher Beziehung"

ja, vielleicht red ich mir was ein
anders - wenn ich es nicht versuche und schon jetzt aufgebe, werde ich es nicht erfahren .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 16:48
In Antwort auf lili_12167218

Ja klar
ich finde es komisch, dass die beiden + Kinder nicht zusammen wohnen
und daher denke ich, dass ihn das z. B. auch stört, sie scheint es nicht zu wollen, ist so Selbständig und selbstbewusst (was er anscheinend bewundert)
er ist ein Familienmensch, sie ist immer in Action und abends/nachts am Arbeiten
wahrscheinlich meint er das mit "fast glücklicher Beziehung"

ja, vielleicht red ich mir was ein
anders - wenn ich es nicht versuche und schon jetzt aufgebe, werde ich es nicht erfahren .....

Und was genau
...möchtest du weiter versuchen?
Möchtest Du Dich ihm weiter anbiedern, Dir bei der nächsten Gelegenheit wieder einen Korb einfangen, um dann doch wieder als sein Betthäschen herzuhalten?

Ganz ehrlich, ich verstehe es nicht.

Du hast, wie ich finde, eine klare Aussage von ihm bekommen. -> Er möchte nicht.
Warum ist das nicht zu verstehen?
Warum veranlasst Dich diese Aussage zu weiterem Festkrampfen?

Er bekommt weiterhin was er will und kann Dich so wunderbar weiterhin auf Distanz halten und Dich immer wieder von sich wegschieben. Und Du kommst doch immer wieder angekrochen und spielst die Starke und Unabhängige.

Ich sag Dir etwas: am Ende wird nur eines auf der Strecke bleiben -> Deine Gefühle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 18:15

Wichtig ist doch
dass man glücklich ist
und anscheinend war ich in den letzten Jahren nicht glücklich
warum hatte ich soviel zugenommen, mich nur noch vor den TV mit Chips verschanzt?
warum hab ich nun plötzlich 11 kg weniger?
warum bin ich seit Monaten ständig genervt von meinem Mann
er ist ein toller Mann, sieht gut aus, ist klug, verständnisvoll, witzig, ein toller Papa .... aber ich liebe ihn vielleicht nur als Freund und nicht als Liebespartner?
ich weiß nicht warum es so ist?
ich find es selber traurig
find mich selber so fies
warum kann ich es trotzdem nicht sein lassen?
warum respektiere ich meinen Mann nicht? sehe ich ihn doch nicht als meinen Ehemann, als Mann überhaupt an??
was ist nur los mit mir?
ich will ihn nicht verletzen
ich möchte aber auch nicht darauf verzichten glücklich zu sein
ich bin ehrlich zu meinem Mann
er weiß alles
haben heut wieder drüber diskutiert ob ich ausziehe
er findet es Quatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 15:27

Locker bleiben
genau so ist es vielleicht
mein Mann meint es auch
dass ich ihn vielleicht eher als "Vater" sehe
ja, er weiß, dass ich das Gefühl habe, dass ich in ihn nie so verliebt war
er weiß das alles
und wir sind seit 8 J. zusammen, seit 6 J. verheiratet
ich mache ihn für nichts verantwortlich
ja, ich benehme mich wie ein Teeni
warum erst jetzt?
ich weiß nicht
die Therapeutin meinte, dass ich mich anscheinend erst jetzt anfange von meinen Eltern "abzunabeln"
natürlich viel zu spät
ich wurde immer unterdrückt von meiner Mutter
ich kann sie nicht leiden
trotzdem bin ich so abhängig von ihr
was ich gar nicht will
es aber nicht ändern kann
hab da irgendwie einen psychischen Knacks oder so
ich bin manchmal total ängstlich und unselbständig und ohne Selbstwertgefühl
vielleicht hat mich die Situation mit meinem Kollegen dahingehend "befreit"
ich fühl mich wie "neu", ganz anders

find es gemein, dass Du so über mich herziehst
du kennst uns nicht
und mein Mann erkennt mich genau und besser, als ich mich selber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juli 2009 um 15:29

Klar verstehe ich ihn
ich bin ja nicht ganz blöd
klar versteh ich, dass es ihm nur um das Körperliche geht
und "gevögelt" haben wir nicht
wird auch unter diesen Umständen nicht passieren
und ich, ich genieße es mit ihm, auch wenn es nie "mehr" werden könnte, es ist mir momentan egal, ich nehme in der Hinsicht "was ich kriegen kann"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram