Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sein Verhalten ergibt keinen Sinn

Sein Verhalten ergibt keinen Sinn

19. März 2011 um 13:18

Hallo,

ich habe ein großes Problem mit dem Verhalten meines Ex-Freundes. Wird ein bisschen länger, ich versuche aber, mich so kurz wie möglich zu fassen
Wir haben uns Ende Januar getrennt (waren nur knapp 2 Monate zusammen, hab aber im Prinzip bei ihm gewohnt). Alles war mehr oder weniger super. In einer Nacht kam er plötzlich total betrunken nach Hause (keine Seltenheit bei ihm), wollte mich rausschmeißen. Er war mit Freunden trinken, die ihm irgendeinen Mist über mich erzählt hatten und er hat es geglaubt. Als ich nicht sofort gegangen bin wurde er handgreiflich, er hat selbst dann den Rettungswagen und die Polizei gerufen.
In den folgenden 3 Wochen hab ich immer wieder versucht mit ihm zu reden, ohne Erfolg. Dann haben wir uns nochmal getroffen, er wollte mir meine restlichen Sachen geben, ich ihm die Schlüssel, die ich noch hatte. Das Treffen ist ein bisschen eskaliert, ich hab auch nur einen Teil meiner Sachen bekommen.
1 1/2 Wochen später hat er mich mitten in der Nacht angerufen, er hätte meinen Pulli wiedergefunden. Und ob wir reden könnten, unter uns. Warum auch immer bin ich dann sofort zu ihm gefahren. Ich dachte, wenn er schon mal reden will, dann muss ich die Chance nutzen. Hatten dann ein etwas ernsteres Gespräch (keinen Streit). Irgendwann meinte er, er hätte mich vermisst, hat wieder davon angefangen, wie schön es immer war, dass ich bei ihm gewohnt hab und dass Alter für ihn keine Rolle gespielt hat (er war/ist deutlich älter). Allerdings war er wieder betrunken. Am Ende haben wir uns geküsst und ich hab bei ihm geschlafen. Am nächsten Morgen musste ich zur Arbeit, er meinte, ich soll mich nach Feierabend melden. Gesagt, getan. War bei ihm und wir haben miteinander geschlafen. (Das ist jetzt genau 2 Wochen her). Er meinte dann auch, dass man die nächsten Tage abwarten muss und sehen muss, was mit uns wird. Er wollte sich in Ruhe nochmal treffen, um zu Reden.
Die nächsten Tage haben wir uns auf der Arbeit gesehen und wir haben immer kurz geredet. Ein paar Tage später kam eine süße SMS von ihm. Auf meine Antwort kam allerdings keine Reaktion.
Er wollte wissen, wann ich frei hätte in der Woche, als ich dann frei hatte hab ich ihn angerufen, doch er ging nicht ans Handy, auf meine SMS kam auch keine Reaktion.

Ich versteh das einfach nicht. Wenn er mich nur ins Bett kriegen wollte, warum schreibt er dann ein paar Tage danach so eine SMS, will wissen, wann ich frei hab, usw?? Aber wenn er wirklich Interesse hätte, dann hätt er sich ja längst mal gemeldet. Hab mich jetzt seit einer Woche nicht mehr bei ihm gemeldet. Heute seh ich bei Facebook, dass er in einer Beziehung ist, kenn die Dame allerdings nicht und bin mir auch nicht 100%ig sicher, dass das wirklich stimmt. Soll ich ihn darauf ansprechen??

Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll. Mein Verstand sagt mir "vergiss ihn! melde dich nicht mehr". Aber das ist so schwer, ich vermisse ihn, egal, was er mit angetan hat. Und ich glaube, es wär einfacher für mich, wenn er mir ins Gesicht sagen würde, was Sache ist. Aber auf SMS und Anrufe reagiert er wie gesagt ja nicht...

Mehr lesen

19. März 2011 um 13:30

Mein erster Eindruck...
....ist,dass du total abhängig von ihm bist. Du überlässt ihm die Freiheit zu bestimmen wo es lang geht.
"Aber das ist so schwer, ich vermisse ihn, egal, was er mit angetan hat. Und ich glaube, es wär einfacher für mich, wenn er mir ins Gesicht sagen würde, was Sache ist. "
Warum brauchst du sein "okay" dafür? Wenn du dich/euch von außen betrachtet und dir einen Rat geben solltest...so wie einer guten Freundin...würdest du dann empfehlen auf ihn zu warten und sich hinhalten zu lassen..?
Vor allem nach allem was der feine Herr alles abgezogen hat (betrunken, handgreiflich, usw.)
Willst du das denn wirklich weiterführen? Wohin soll das gehen?
Das einzigste was dich noch emotional bei ihm hält, ist deine Hoffnung.Aber glaube mir, er wird sich nie ändern. Sein Verhalten...sein Muster von hin+her und Nähe+Distanz wird bleiben.
Ich spreche da auch Erfahrung, welche ich durch meine letzte Beziehung gemacht habe. 2Jahre ging das so. Und ich dachte ich käme nie von ihm los. Aber: ich habe es geschafft! Und bin sehr glücklich damit.
Wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg, dass du deinen Stolz wiederfindest.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen