Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sein Sohn ist bei uns eingezogen

Sein Sohn ist bei uns eingezogen

21. November um 19:07

Hallo ihr Lieben,

ich weiß gerade nicht mehr weiter. Seit bald neun Jahren sind mein Freund (39) und ich (26) jetzt zusammen. Im Dezember letzten Jahres bin ich nach schwerer Krankheit 30km zu ihm in seine 3-Zimmerwohnung gezogen und alle 14 Tage und teils in den Ferien war sein 13-jähriger Sohn da. Jetzt kam urplötzlich das Thema auf, dass er hier einziehen will. Dann plötzlich doch nicht mehr und kurzzeitiger Kontaktabbruch zum Vater. Vor sechs Wochen stand sein Sohn mit seinem Rucksack vor der Tür und meinte, er zieht hier jetzt ein. Seitdem vergeht kein Tag, an dem ich mich hier fehl am Platz fühle, ich freu mich nicht mehr, nach Hause zu kommen. Hinzu kommt, dass ich momentan wieder in einem schweren Colitis Ulcerosa Schub stecke und keine Kraft habe, mich auch noch mit dem pubertären Jungen rumzuschlagen. Mir ist das alles zu viel. Ich finde die Wohnung zu dritt zu klein und ich würde am liebsten einfach nur noch verschwinden. Er ist so laut und anstrengend, muss ständig im Mittelpunkt stehen und wir haben keine Zeit mehr zu zweit. Mein Freund will aber auch nichts ändern, für ihn reicht die Wohnung, für ihn ist alles gut, wie es ist. Die beiden sind nur noch am Zocken und verdrecken die Bude und ich soll immer hinterher putzen. Ich kann nicht mehr. 

Mehr lesen

21. November um 19:14

Warum ein 2. Thread?

https://beziehung.gofeminin.de/forum/sein-sohn-ist-bei-uns-eingezogen-fd1020951

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook