Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sein ONS ist schwanger und er will, dass sie abtreibt

Sein ONS ist schwanger und er will, dass sie abtreibt

24. Mai 2008 um 0:39

Hallo,
hoffentlich kann mir jemand von euch helfen?? Ich schreibe, weil ich nicht mehr weiß, wie ich mich verhalten und entscheiden soll. Seit fünf Jahren bin ich mit einem slowakischem Mann verheiratet, den ich sehr liebe. wir haben in Deutschland gelebt, aber ihn hats zurück in die Heimat gezogen. Ich bin deshalb vor neun Monaten mit ihm in die Slowakei gezogen. Doch kaum als wir die Wohnung bezogen hatten, musste er lange (1Monat) und oft geschäftlich ins Ausland (Spanien). Wir hatten immer unsere Höhen und Tiefen, einmal Fernbeziehung, dann schöne Zeit in gemeinsamer Wohnung, Streit und Versöhnung usw. Ihr kennt das vielleicht ja... nun, Anfang dieses Jahres hatten wir eine schwere Krise, er war ständig geschäftlich im Ausland, und ich habe mich daraufhin umorientiert, war mit Kollegen unterwegs, tja und da ist es passiert: ich war einmal untreu und er hats sofort herausbekommen, als er im Februar wieder mal da war. Aber wir wollten es nochmal miteinander versuchen - und jetzt ist eine Spanierin von ihm in der dritten Woche schwanger! Er hat mir gesagt, es seien keine Gefühle dabei und dass er mit mir unbedingt zusammen bleiben möchte. Deshalb will er, dass sie abtreibt und ist sofort zu ihr geflogen, um die Abtreibung vorzunehmen. Die Frau ist noch Studentin und hat wohl die gleiche Ansicht, wie er meinte. Ich fühle mich abscheulich und weiß nicht, ob ich trotz meiner Liebe bei ihm bleiben soll, denn eine fremde Frau ist von ihm schwanger!! Was ich überhaupt nicht verstehe, ist, dass er ungeschützt Sex hatte.. wir haben immer so aufgepasst, weil wir erst später Kinder wollten. Irgendwie hat sich so vieles bei uns angestaut, wir haben auch darüber viel geredet, aber genützt hats nicht wirklich. Ich weiß einfach nicht, ob ich ihn überhaupt noch unterstützen soll und kann! Denn wenn ich ihn unterstütze (was ich zurzeit mache), dann ist es sehr möglich, dass diese Frau abtreibt. Falls nicht, dann gibt es eine Chance, dass sie nicht abtreibt, aber dann werde ich mich definitiv von ihm trennen. Was meint ihr zu dieser ganzen verkorksten chose?
Lieben Dank für eure Antworten, ich bin echt durcheinander.

Mehr lesen

24. Mai 2008 um 12:51

Also...
in Sachen Treue steht ihr Euch in nichts nach... Das erstmal grob betrachtet. ojeoje... Fakt ist, dass er keine Frau zur Abtreibung zwingen kann. Wenn er nicht in der Lage ist, nen Gummi zu benutzen, dann muss er auch mit den Konsequenzen leben, dass die Frau davon schwanger werden kann. Und nicht hinterher jammern oder die Frau zum Abtreiben zu überreden.

Meine Meinung zu Euch.. ich würde es beenden. Wenn beide fremd gegangen sind, dann ist der Wurm drin. Wenn Du eh mit dem Gedanken spielst, Dich zu trennen, wenn sie nicht abtreibt, was hält Dich bei diesem Mann?

LG und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club