Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sein Interesse fehlgedeutet?

Sein Interesse fehlgedeutet?

5. Juni 2011 um 19:22

Ich, mitte 30, schildere euch einfach die Situation, die mich seit Monaten quält und würde mich über Feedback jeglicher Art freuen. Ob Meinungen, Tipps, Ratschläge - was es auch sei, ich freue mich darüber!

In der Firma, in der ich seit 5 Jahren arbeite gibt es einen Mann, der mir äußerlich sehr gefällt. Pechschwarzes Haar, größer als ich und er riecht SEHR gut!

Wir sind uns einige Male begegnet, zufällig - und die Begegnungen waren immer nur kurz, so dass sich dieser Aufwand einer möglichen Interpretation seines Verhaltens vielleicht gar nicht lohnt... Ich geb dem Ganzen trotzdem eine Chance und hoffe gleichzeitig sehr, dass meine Erklärungen nicht zu mechanisch klingen. Vielleicht erbarmt sich jemand und lässt mich wissen, was er/sie darüber denkt.

Jedenfalls arbeiten wir zwar in der selben Firma, aber in verschiedenen Niederlassungen (ca. 15km Entfernung), was die kurzen Begegnungen erklärt.
Das erste Mal als ich ihn sah (Betriebsfest) fiel er mir sofort auf. Er stand zwar am anderen Ende des Raums, aber als er an der Tür stand und ich ihn entdeckt hatte, hatte ich nur Augen für ihn. Sein Blick ging in meine Richtung, es war ein direkter Blick, der nach einigen Sekunden abbrach, da ich weggesehen habe.

Das nächste Mal begegnet wir uns vor dem Firmengebäude und uns trennte zwar nicht ein ganzer Raum, aber an die 15 Meter. Ich war in Begleitung einer Freundin und als ich ihn sah, hatte ich wirklich Schwierigkeiten wegzugucken. Sein Blick war wieder direkt und hielt an bis meine Begleitung und ich um die Ecke gegangen sind und damit aus seiner Sicht.

Einmal habe ich ihn dabei "ertappt" wie er mir, ich war gerade an ihm vorbeigegangen, mit den Blick folgte, diesmal jedoch auch, ohne was zu sagen.

Anfang letzer Woche sind wir uns wieder nach Monaten begegnet. Ich saß in einem Stadtcaffee mit 4 Freundinen, zufällig befand sich neben mir ein Kartenautomat (Handy-Karten). Jedenfalls tauchte er plötzlich aus dem nichts auf, ich war etwas sprachlos vor Überraschung, dass ich glatt vergaß, was ich gerade erzählen wollte. Er verhackte sich mit dem Bein am Stuhl einer meiner Freundinen, entschuldigte sich kurz und sah mich sofort direkt an. Der Blick ging mehrere Sekunden lang, er sah mir nur in die Augen, nicht auf die Lippen oder mein Dekoltee und wandte sich dann dem Kartenautomaten zu. Dabei fiel dann die Karte, die er gerade aus dem Automaten gezogen hatte, aus seiner Hand und auf meine Tasche. Ich hätte gerne was gesagt, aber ich war von seinem plötzlichen Erscheinen wie gelähmt. Er hob die Karte auf, wollte wieder gehen - verhackte sich erneut (!) am selben Stuhl, entschuldigte sie sich erneut und sah mich wieder an. Wieder direkt, sekundenlang, aber es gab keine Regung in seinem Gesicht.

Seine Blicke waren immer direkt, damit meine ich, dass sie ausschließlich mir und nicht meiner jeweiligen Begleitung galten und es waren immer aufmerksame Blicke, gleichzeitig hat er nie gelächelt oder dergleichen. Er guckte stets lange in meine Augen, aber ohne dabei sein Gesicht in Richtung eines Lächelns zu verziehen, was wohl die offensichtlichste Art wäre, Interesse zu signalisieren.

Wie gesagt, mich würde einfach eure Meinung interessieren. Was könnten seine direkten Blicke bedeuten, könnten sie ÜBERHAUPT was bedeuten? Falls das ein Zeichen von Interesse ist, warum dann kein Lächeln seinerseits? Was mich davon abhält, ihn anzuschreiben ist die Tatsache, dass er in einem Alter ist (mitte 40), in dem man annehmen kann, dass er vielleicht eine Familie hat. Und ich habe sehr große Angst, mich zum Affen zu machen...

Danke im Voraus!

Mehr lesen

6. Juni 2011 um 6:35


Man merkt, dass du verliebt bist.
Ich denke, diese Blicke von ihm bedeuten nichts. Er bemerkt vermutlich, dass er dir gefällt und fühlt sich im Idealfall geschmeichelt. Wenn du hübsch bist, guckt er natürlich, aber das sind dann ganz normale Männerblicke. Das heißt nicht, dass er Interesse hat.

Du kennst ja das Sprichwort "Steck deinen privaten Füller nicht in Firmentinte". Ich würde ihn mir aus dem Kopf schlagen. Das Potential, dich zum Affen zu machen, ist groß.

Tut mir leid, wenn ich dir jetzt nicht die Antwort gebe, die du hören wolltest, aber es hilft dir ja nicht, wenn ich dir nach dem Mund rede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper