Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seidem Schluss ist hab ich Depressionen und Frustessen

Seidem Schluss ist hab ich Depressionen und Frustessen

21. Februar 2010 um 0:19

es ging nicht mehr.. es gab nur Stress und er hat mich oft ignoriert und hat sein Ding durchgezogen. jetzt hab ich dadurch Langeweile aber auch Depressionen und brauche immer mehr Essen und hab ein gutes Gefühl wenn ich Schokolade esse.. gut.. ich muss mich irgendwie davon losreißen und das alles verdauen.. aber ich komme von diesem scheiß Frustessen nicht los. vorhin hatte ich wieder Depressionen und hab mir ne ganze Schachtel kekse rein gezogen. hab bestimmt schon 5 kg mehr drauf. .das sieht mir gar nicht ähnlich.. komm mir so schäbig vor. oder ist das normal.. ?? habt ihr das auch? wann hört das auf? wenn ich 10 kg zugenommen hab und endlich über ihn weg bin. gut.. wenn man das mal hat.. sollte es einem egal sein, aber ich fühle mich schlecht.. warum hat das Essen immer was mit den Männern zu tun.. warum kann man nicht 5 mal heulen und dann ist wieder alles in Ordnung? ich greife automatisch zum essen.. empfinde Langeweile und Angst und Schuldgefühle und dass ich viell was falsch gemacht hab oder nicht perfekt für ihn war.. hab dann auch berufl. zukungsängste.. und dann suche ich nach Essen... man ey... ist das normal? also sowas wie ne Essstörung hatte ich nie...

Mehr lesen

21. Februar 2010 um 10:59

Was ist denn überhaupt normal? Schoko -chips u ko. ???
ok, aber bei meinem Freund hab ich mir oft so einiges verkniffen. wenn alles gut lief, hatte ich auch keinen großen Hunger. sobald er mich scheiße behandelte.. stieg auch mein Gewicht u Lust auf Süßem. -frustessen u lust auf alles was mit Schokolade zu tun hatte hab mich abe auch mega zusammengerissen. ja u jetzt weiß ich gar nicht mehr was normal ist.. ist es normal einmal in der woche ne tüte chips aufzufuttern? oder ne tafel schokolade? mein Ex hat das sogar vor meinen Augen gemacht. in 3 min war die ganze Kekspackung leer. und er hatt nicht wirklich viel Gewicht. was esst ihr denn so? ich meine. was ist denn normal? nach dem ganzen -sich nach dem Freund richten- weiß ich das nicht mehr..und gönn mir auf frust einfach alles...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 12:20
In Antwort auf kimberly255

Was ist denn überhaupt normal? Schoko -chips u ko. ???
ok, aber bei meinem Freund hab ich mir oft so einiges verkniffen. wenn alles gut lief, hatte ich auch keinen großen Hunger. sobald er mich scheiße behandelte.. stieg auch mein Gewicht u Lust auf Süßem. -frustessen u lust auf alles was mit Schokolade zu tun hatte hab mich abe auch mega zusammengerissen. ja u jetzt weiß ich gar nicht mehr was normal ist.. ist es normal einmal in der woche ne tüte chips aufzufuttern? oder ne tafel schokolade? mein Ex hat das sogar vor meinen Augen gemacht. in 3 min war die ganze Kekspackung leer. und er hatt nicht wirklich viel Gewicht. was esst ihr denn so? ich meine. was ist denn normal? nach dem ganzen -sich nach dem Freund richten- weiß ich das nicht mehr..und gönn mir auf frust einfach alles...

Hallo
Hats Dir geradde selber die Antwort gegeben,du belohnst dich unbewusst jetzt mit dem was dir in der beziehung vergönnt war oder du dir selbst verboten hast.

Versuch es doch mal so,gönn dir täglich einen kleinen Riegel Schoki oder eine handvoll Chips.

Und kauf auch blos nicht mehr ein,eine Sach muss für die ganze Woche reichen.

Natürlich solltest du versuchen Dich gesund zu ernähren,also viel Obst,Gemüse und Ballaststoffe etwas Fleisch und Fisch.

Ist jetzt eine doofe Zeit aber du schaffst das.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 15:35

Aaaaalso....
So hatte ich das früher auch immer gemacht. einen Tag in der woche hatte ich lust auf mehr.. und ich bin eher der Typ der dann die ganze Packung isst. aber nur den Tag.. die anderen Tage hab ich keine Lust drauf. deswegen.. wusste ich nicht mehr was normal ist.. wenn man wegen seinem Freund nur obst u Vollkornbrot isst.. und bei allem was man isst ein schlechtes Gewissen hat.. ist das echt mies.... jetzt wo schluss ist und auch schon am Ende ..hatte ich oft Schololaunen und dachte.. ach was solls... nur wegen diesem Arsch verkneife ich mir nix mehr und dazu kam...ich hab auch oft so gegessen wie früher (auch ohne Frustessen hab ich mind. 3 kg mehr und ich fühle mich klasse).... nur dieses blöde Frustessen nervt halt... bei mir ist es echt immer so.. wenns in der beziehung nicht läuft neige ich schnell dazu Schokolade zu essen und viel... aber nicht 1 tag in der woche.. mind. 2-3... ich kriege auch immer solche Typen mit denen man nicht reden kann.. und ich muss reden... ... aber wenn er es als normal angesehen hat mind. 2 mal die Woche oder wer weiß... ???? ne Packung in 3 min zu essen... da war ich dann schrecklich eifersüchtig drauf.. weil ich mich immer zusammen gerissen hab.. und wurde immer wieder von ihm enttäuscht. und er haut sich den ganzen kram rein .... ich esse jetzt auch so aus Frust.. und weils mich nervt das Schluss ist... aber ich finde es

interessant zu hören.. dass ich nicht die einzige bin.. die (sonst immer) mind. ne Tafel in ner Woche auf einmal gegessen hat... ich weiß nämlich echt nicht mehr was normal ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest