Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seid ihr glückliche Freundinnen?

Seid ihr glückliche Freundinnen?

28. Dezember 2012 um 0:13 Letzte Antwort: 28. Dezember 2012 um 15:16

Gibt es dort draußen Frauen, die länger als 3 Jahre mit ihrem Freund zusammen sind, und aus voller Überzeugung sagen können: Ja, ich bin wirklich glücklich in meiner Beziehung!? Natürlich gibt es nicht nur gute Tage, das ist mir auch klar. Aber wenn man zurückblickt sollte man doch sagen können, dass man im Großen und Ganzen zufrieden und glücklich ist, und es mehr gute Tage als Schlechte gab.

Ich frage mich schon seid einiger Zeit, ob es nicht in der "männlichen Nautur" liegt, sich nach einiger Zeit einfach nicht mehr genügend um seine Freundin zu kümmern. Die ersten 3 Monate zeigt sich der Mann immer von seiner besten Seite, danach wird's immer seltener, dass er seiner Freundinn mal mit etwas überrascht oder ihr einfach das Gefühl gibt, dass er sie liebt.

Macht man Schluss, ist man aufeinmal wieder die Nr. 1 in seinem Leben. Kommt man dann wieder zusammen, wird einem viel versprochen, aber das ist auch schnell wieder vegessen.

Wie kommt es also, dass die Männer (alle Männer???) sich irgendwann so gehen lassen? Frauen ist es doch auch wichtig, dass ihre Männer glücklich sind, auch nach 3 Jahren noch!
Sind sie zu faul sich einfach mal zu kümmern? Oder geht es nach dem Motto "Meine Freundin ist sie ja schon, das reicht doch?" Wie kann es sein, dass der Fernseher auf einmal interessanter als die eigene Freundin geworden ist?



Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 0:24


das is wirkl ne gute frage...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2012 um 1:56

.
Naja, was soll ich denn unter einen Selbstschutz verstehen? Wozu sollte der Mann so einen brauchen? Am Anfang in der Beziehung hat er den ja auch nicht gebraucht. Klar, wenn man so eine nörgelige Freundin vor sich hat, die ihn nur vom Fernseher weg haben will, damit er ihr den Müll runterbringt, okay dann kommt Selbstschutz vielleicht in Frage.

Und wie lange soll denn so eine "Glotzeauszeit-Pause" dauern? Wie lange sollte man das als Freundin tolerieren? Oft schläft der Freund ja vor dem Fernseher ein, verbringt die halbe nacht dann schlummernd auf dem Sofa und die Freundin musste mal wieder alleine einschlafen.
Ich bin der Meinung, dass das Null hilft die Beziehung aufrecht zu erhalten. Das muss den Männern doch wohl eigentlich auch klar sein oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2012 um 6:50

Ich bin immer noch glücklich
er lässt sich weder gehen, noch sind ihm andere dinge wichtiger geworden.
Er geht häufiger ins fußballstadion, aber sowas find ich recht entspannend, kann ich mir nen gemütlichen abend nur mit mir, oder freundinnen machen.
Das einzige was mich manchmal nervt, er schnarcht extrem laut, wenn er getrunken hat

ne bekannte von mir ist seit 10 jahren mit ihrem freund zusammen und die sehen immer noch aus wie frisch verliebte. Süß.

Vorm tv einschlafen passiert uns häufiger.....immer wieder deprimierend, wenn man das ende verpasst^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2012 um 11:15

Jap
hat mein freund auch. Aber find ich persönlich nicht so schlimm. Deswegen gabs bei uns noch nie streit, oder diskussionen. Ich muss dann eher drüber schmunzeln bzw. ich weiß schon bevor er anfängt, es wird später^^
wenn ein termin ansteht, kann man dem dreibein ja bescheid sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2012 um 14:49


"Die ersten 3 Monate zeigt sich der Mann immer von seiner besten Seite, danach wird's immer seltener, dass er seiner Freundinn mal mit etwas überrascht oder ihr einfach das Gefühl gibt, dass er sie liebt."

Naja ist das jetzt nur Aufgabe des Mannes oder wie? Meine Freundin und ich machen das regelmäßig auch noch nach 2 Jahren beziehung das wir uns kleine Freuden machen, nicht mehr so oft wie ganz am Anfang, aber das wäre auf dauer auch zu viel und wäre dan nix mehr besonderes.
Das funktioniert nur wen sich beide Mühe geben, ich fürchte aber viele Frauen sehen das nur als Aufgabe das Mannes. Aber auch wir Männer haben sowas gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Dezember 2012 um 15:16

Zuerst einmal...
ja, ich bin nach 6,5 Jahren immer noch glücklich mit meinem Partner, ansonsten würde ich ihn sicherlich nächstes Jahr nicht heiraten.
Und, nein nicht alle Männer lassen sich nach 3 Monaten "gehen".

Nur was nützt es dir, wenn ich dir erzähle, dass ich nach so vielen Jahren immer noch glücklich bin.

Beziehung ist Arbeit, auf BEIDEN Seiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen