Home / Forum / Liebe & Beziehung / Seid ihr auch schon mal fremdgegangen und

Seid ihr auch schon mal fremdgegangen und

9. November 2007 um 13:05

wie habt ihr euch dabei gefühlt?? Ich hab meinem nun Ex-Freund mit meinem besten Freund betrogen. Für beide empfinde ich so wahnsinnig viel, aber trotzdem ist das ja keine Entschuldigung fürs fremdgehen. Ich hätte auch nie gedacht, das mir das mal passiert und ich komme nun mit den Schuldgefühlen nicht klar, die ich ja eindeutig verdient habe. Hattet ihr schon mal eine ähnliche Situation? Wie seid ihr eure Schuldgefühle losgeworden??

Mehr lesen

9. November 2007 um 15:51

Absolutes Tabuthema
ich habe auch danach gefragt (by the way - ich hatte keine Schuldgefühle) und keiner hat geantwortet - big smile -

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 2:05
In Antwort auf vanillaicepussy

Absolutes Tabuthema
ich habe auch danach gefragt (by the way - ich hatte keine Schuldgefühle) und keiner hat geantwortet - big smile -

Na super
sonst wird doch auch mit allem so offen umgegangen. hmm versteh ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:01

Ich glaube
der betrüger kommt super klar damit sonst würde er es einfach beenden. und fliegt er auf, ist seine welt auch ganz schnell wieder in ordnung, weil "es ist ja vorbei und ich machs nie wieder".

also warum sollte er hier schreiben?
dazu müsste er mindestens unglücklich verliebt sein und das ist er nunmal nicht. auch wenn das hier gerne und oft geglaubt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:22

Und ich habe das auf beide phasen bezogen
denn immerhin erzählt er seiner geliebten doch ständig wie gerne er sich trennen würde.
und wird er erwischt, dann liebt er auch nur eine frau und schämt sich für seine vergangenheit.

betrüger lesen hier höchsten still mit, nur einer äußert sich hier laut und das ist michael.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:34

Ich hab dir wohl weh getan
nurlieb, wie wärs wenn du dich meinen fragen stellst? aber sich hinter bücher zu verstecken passt auch zu dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:38

Sie stalkt uns
so lange bis sie ihren nick wechselt.

aber was erwartest du von einer frau für die primitives poppen wichtiger ist als die verletzten gefühle anderer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:41

In dem anderen thread hatte ich fragen
und lesen ist schwer nurlieb, ich wollt darauf eigentlich nicht eingehen, aber ich sprach nicht über seiten, sondern tatsächlich über phasen. empathie passt ja auch nicht wirklich zu dir, deshalb kannst du dich noch nicht einmal in einen betrüger einfinden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:43

*smile*
ich hab wohl noch nicht alles gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:49

Es liegt immer an dir
wie dein sex ist, aber du findest deine freude doch nur mit diesem mann. deshalb muss es ja ein betrüger sein, nicht wahr?

oder lese ich jetzt doch gefühle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:56

Sag ich doch
du versteckst dich gerne hinter bücher...

wer wirklich niveau und intellekt hat muss es nicht erwähnen.

ganz zu schweigen von stärke und stolz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 11:02

Morgen alia
wie kommst du auf realschule? wir haben doch nur die hauptschule gepackt.

ich muss jetzt hier leider raus, joggen um meinen kopf frei zu machen, ach ne das ist ja nix drin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 17:09

Super Scheiße.
Ich bin auch wie alle anderen gegen das Fremdgehen. Aber niemand is vollkommen.Du hast den Fehler eingesehen und wirst schlauer sein und dich nicht in eine solche Situation bringen. Aber ich kann dir sagen, dass jeder Betrogene sich beschissen fühlt und jedem Betrüger glatt den gar ausmachen würd, wenn er könnt. Aber du fühlst dich beschissen und weißt hoffentlich dass du nen Fehler gemacht hast. Hoffentlich warst du auch so ehrlich und hast die Situation geklärt. Jedenfalls denke ich das deine Schuldgefühle ein Ende haben und es euch allen gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 17:13

Es wird zeit mal wieder dein iq zu nennen
bücher lesen bringt nichts wenn man das gelesene nicht versteht. du hast ein problem damit kleine absätze zu verstehen, wie dann ein ganzes buch?

zu meiner zeit war jura das studium für die dummen, die nicht logisch denken konnten und nur stumpfsinnig auswendig lernten. irgendwie passt das zu dir. hat sich wohl nichts geändert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 17:24

Dan schreibt man mit zwei n
und deutsch ist für mich nur eine fremdsprache, aber darauf wärst du nie gekommen, was?

es ist schon hart wie du dich hier präsentierst und wie nötig du einen titel für dein ego brauchst. du hast wirklich verständnisproblem. du versteckst dich hinter büchern und angeblichen studiengängen, und das nur weil du hier nur dummes zeug niederschreibst. muss du vor gericht auch immer sagen, dass du studiert hast weil es dir sonst niemand glaubt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 17:33

Du verstehst noch nicht einmal ironie
und deine theorien sind haarsträubend genauso wie deine - warscheinlich sogar ernstgemeinten - ratschläge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 17:41

Fang doch mal an auf meine fragen zu antworten
die ich bereits vor tagen gestellt habe.

du verstehst noch nicht einmal deinen geliehenen mann, wie willst du dann meinen verstehen?

mensch mädel, menschen bekommst du in keinem jurabuch erklärt. da muss du schon ein bisschen mehr können. für dich scheint ja alles schwarz weiß zu sein, so wie in einem deiner bücher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 18:21

Hallo
was soll ich bloss dazu sagen, kurzum ich bin schonmal fremdgegangen und das schlimmste ist eigendlich genauso wie bei Dir,dass zunächst,dass schlechte Gewissen da ist und dann irgendwann sucht und findet man Erklärungen für dieses Verhalten. Das eigendliche Problem sind,so glaube ich für mich nicht die Schuldgefühle sondern das Gefühlschaos. Ich glaube eine Frau geht nie ohne aufrichtige Gefühle fremd,sie denkt immer dabei und fühlt auch total aufrichtig. Ich bin meine Schuldgefühle durch einen klaren Strich losgeworden,dass hieß für mich eigene Wohnung und Beziehungsleben komplett anders gestalten. Im grunde habe ich meine Beziehung dadurch geretet!!! Eine Frage weiß dein Partner vom Seitensprung??? Das wäre sehr schwer!!!


gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 19:14

Wenn du irgendwann auf einem anderen niveau bist
opfere ich für dich auch meine zeit. vorher hat es einfach keinen sinn. du willst die gummipuppe sein die töne von sich gibt. und ich respektiere nur frauen die sich ernst mit dem dreiecksthema auseinander setzen.

vielleicht treffen wir uns aber mal bei einem anderen thema indem du dich ein bisschen mehr einbringst und deshalb auch respekt verdienst.

bis dahin wünsch ich dir einfach nur "mehr".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 19:31
In Antwort auf isolde_12543485

Na super
sonst wird doch auch mit allem so offen umgegangen. hmm versteh ich nicht

Welcher unterschied?
also hallo leute,

welchen unterschied gibt es den bitte zwischen betrügern (also die die mit einem gebundenen mann oder frau fremdgehen) und geliebten? IST doch alles irgendwie das gleiche oder? der der betrügt ist doch eigentlich auch automatisch ein geliebter oder eine geliebte oder? bei mir ist das jedenfalls so, keine entschuligung für nichts aber trotzdem ist das doch das gleiche oder wie?

lg silvi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 19:42

???
sicher ist das mein Ernst,

ich bin Fremdgänger und Geliebte.
ich heiße das nicht gut aber ich kann da eigentlich von beiden seiten sprechen - gibt bloß selten welche die das hören wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 20:00

Hmmmmmm
tja ja ich habe einen mann - schon recht lange eigentlich - fremd gehen ja wie lange - ganz ehrlch - 7 Jahre. tja so ist es leider - ich hab oft versucht den absprung zu schaffen aber gelungen ist es mir nie - erklären möcht ich es hier eigentlich nicht einfach weil es zu lange wäre. nicht weil ich nicht will oder sonst dergeichen - ich beantworte alle fragen sicher gern aber ich bin kein monster was sich einfach einen mann schnappt - es ist damal passiert und der abspung mir nie gelungen - einfach weil er sehr weh tun würde...........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 20:20

Tja
ich find ihn toll - so wie ein teenager und kann das nicht erklären und als ich dachte das erledigt sich von selbst hab ich falsch gedacht.
mein gefühl wartet heute noch darauf das es nur ein schlechter traum ist - und aussteigen das tut ja auch weh--------- hm fazit - so lange wie es geht geht es ------- irgendwann stirbt dieses gefühl hoffentlich ab------- geliebte sein ist nicht immer nur lustig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 20:34

Mann/frau
also ich hab einen mann und er eine frau - ich glaube die liebt der auch abgöttisch- glaube ich zumindest - drüber nachdenken möchte ich nicht. also die ersten jahre wahr es auch immer echt lustig für mich aber so mit der zeit muß ich sagen: immer verstecken, usw. ich glaub das ist nichts für mich. ich kann das auch alles nicht so richtig einschätzen - ziemlich schwierig- wahrscheinlich lacht mein geliebter sich jedesmal tot wenn er mit seinen freunden über die frauen redet - wie bescheuert die doch sind uns so. ich weiß es nicht - eigentlich ist er nicht so aber denkt das nicht jede frau? und sagt das nicht jeder Mann: ich bin nicht so wie die anderen? eigentlich weiß ich nicht was ich darüber denken soll,ich weiß das es weh tun kann - so sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 20:37
In Antwort auf eudora_12825459

Mann/frau
also ich hab einen mann und er eine frau - ich glaube die liebt der auch abgöttisch- glaube ich zumindest - drüber nachdenken möchte ich nicht. also die ersten jahre wahr es auch immer echt lustig für mich aber so mit der zeit muß ich sagen: immer verstecken, usw. ich glaub das ist nichts für mich. ich kann das auch alles nicht so richtig einschätzen - ziemlich schwierig- wahrscheinlich lacht mein geliebter sich jedesmal tot wenn er mit seinen freunden über die frauen redet - wie bescheuert die doch sind uns so. ich weiß es nicht - eigentlich ist er nicht so aber denkt das nicht jede frau? und sagt das nicht jeder Mann: ich bin nicht so wie die anderen? eigentlich weiß ich nicht was ich darüber denken soll,ich weiß das es weh tun kann - so sehr

?
ich möchte mich jetzt aber nicht verbittert anhören - wäre bescheuert- bin ich ja selbst dran schuld - ich wollte ja auch nur sagen das es nicht immer einfach ist.
wenn die hoffnung da ist und jedesmal wieder verblasst, und wenn das herz schwermütig wird und alles bescheuert ist. tja das ist auch nicht leicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 20:46

--
nein ich habe keine offene ehe, ob ich meinen mann liebe? schwere frage - wir haben kinder und sind eine familie aber ich kann sagen: hätte mein freund jemals gewollt hätte ich ihn verlassen - so toll finde ich ihn. der absprung ist schwer - so sehr.
ja was er denkt - hmmmmmmmm - sicher wird er mich auch toll finden aber gewöhnt man sich nicht mit der zeit an alles? geht es dir den gut so als geliebte oder bist du keine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:52

Bist du ein mann und ein betrüger
oder eher geliebte und ergreifst partei für eine position die du nicht kennst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 7:46

@alia und sina
es hat keinen sinn. sie will es nicht. vielleicht kommt sie eines tages (mit einem anderen nick) und ist dann gesprächsbereit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 7:56

Dann kann ich nur hoffen
dass du uns so schnell nicht verlässt. ich mag es nicht wenn man eine rolle erklärt, die man selbst nie wahrgenommen hat und dann aber vom eigenen wahrheitsgehalt unheimlich überzeugt ist. ich kann die sicht eines betrügers doch nur aus meiner wahrnehmung erklären und treffe dabei natürlich nicht.

trotzdem glaube ich, dass die beweggründe der betrügerinnen andere sind als die der betrüger. immerhin kann ich die gründe der frauen irgendwie noch nachvollziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 22:12
In Antwort auf lynda_12309518

Hallo
was soll ich bloss dazu sagen, kurzum ich bin schonmal fremdgegangen und das schlimmste ist eigendlich genauso wie bei Dir,dass zunächst,dass schlechte Gewissen da ist und dann irgendwann sucht und findet man Erklärungen für dieses Verhalten. Das eigendliche Problem sind,so glaube ich für mich nicht die Schuldgefühle sondern das Gefühlschaos. Ich glaube eine Frau geht nie ohne aufrichtige Gefühle fremd,sie denkt immer dabei und fühlt auch total aufrichtig. Ich bin meine Schuldgefühle durch einen klaren Strich losgeworden,dass hieß für mich eigene Wohnung und Beziehungsleben komplett anders gestalten. Im grunde habe ich meine Beziehung dadurch geretet!!! Eine Frage weiß dein Partner vom Seitensprung??? Das wäre sehr schwer!!!


gruss

Mir geht es genauso
Ich kann so vielen nachempfinden!
Auch ich bin Fremdgeherin und was mich fertig macht ist das ganze Gefühlschaos. Das geht jetzt schon über ein halbes Jahr und ich dachte als es damals passiert ist, das gibt sich wieder.. Aber nix da, die Sache einfach so zu beenden ist so schwer und schmerzhaft, weil natürlich viel zu viel Gefühle entstanden sind.
Und dabei lebe ich doch in einer festen Beziehung!
Aber auch ich bin mir dessen bewusst das ich es mir selber eingebrockt habe und nicht jammern sollte sondern handeln..!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 22:21

Das<hoffe ich für dich
Gefühle-! für dich ein Karusell, Schuldgefühle sollen dich ein Leben lang plagen, denn du siehst dich morgens im Spiegel- und hast es einfach verdient Schuldgefühle zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2007 um 22:46

An Rehauge2007
Ich erwarte nicht das ein Aussenstehender Verständnis für so eine Situation aufbringt. Klar ist es scheiße, kann man nicht anders sagen, aber du kannst es auch nicht nachvollziehen wenn du es nicht erlebt hast, was ja schön für Dich ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2007 um 19:52
In Antwort auf engelbw

Super Scheiße.
Ich bin auch wie alle anderen gegen das Fremdgehen. Aber niemand is vollkommen.Du hast den Fehler eingesehen und wirst schlauer sein und dich nicht in eine solche Situation bringen. Aber ich kann dir sagen, dass jeder Betrogene sich beschissen fühlt und jedem Betrüger glatt den gar ausmachen würd, wenn er könnt. Aber du fühlst dich beschissen und weißt hoffentlich dass du nen Fehler gemacht hast. Hoffentlich warst du auch so ehrlich und hast die Situation geklärt. Jedenfalls denke ich das deine Schuldgefühle ein Ende haben und es euch allen gut geht.

Ja,
ich hab es meinem Freund gleich den Tag danach erzählt. Anlügen wollte ich ihn nicht auch noch, das hätte ich auch gar nicht gekonnt. Ich weiß das der Betrogene sich beschissen fühlt, da ich selber schon einmal betrogen wurde. Um so mehr hatte ich mir geschworen es nicht zu tun, egal wie unzufrieden ich in meiner Beziehung war und mir hat wahnsinnig viel gefehlt oder gestört. Die Schuldgefühle sind trotzdem nicht weg und meinen besten Freund kann ich nun auch erst mal nicht treffen, weil er eben der war mit dem ich meinen (Ex) Freund betrogen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 8:51
In Antwort auf athena_12637792

An Rehauge2007
Ich erwarte nicht das ein Aussenstehender Verständnis für so eine Situation aufbringt. Klar ist es scheiße, kann man nicht anders sagen, aber du kannst es auch nicht nachvollziehen wenn du es nicht erlebt hast, was ja schön für Dich ist!

Was ist mit den Menschen nur los ?
Meiner Meinung nach verkommt die Menschheit immer mehr. Geht es denn nur noch um die Popperei ? Kennt denn bald niemand mehr das Gefühl von Liebe, Treue, Zugehörigkeit, Vertrauen und Achtung seinem Partner gegenüber ?

Geht es nur noch um den stupiden Austausch von Körperflüssigkeiten und das mit so vielen verschiedenen Menschen wie es nur geht ???

Ich meine, man ist doch mit dem Partner zusammen weil man ihn liebt. Und wenn ich einen Menschen liebe, liegt mir doch nichts ferner als ihn zu verletzen und zu verspotten indem ich ihn hintergehe. Und das für eine Sache, die mit Liebe und Vertrauen doch viel, viel schöner ist.

Wenn ich als Mensch das Gefühl hab, ich müsste etwas anderes probieren, dann sollte ich so fair sein und meine Beziehung beenden.

Und wer jetzt mit Argumenten wie : "Man will ja auch nicht jeden Tag Bohnensuppe essen" kommt, dem kann ich sagen, es geht hier nicht um Gemüse, sondern um Menschen mit Gefühlen, die einem vertrauen.

Wer sein Ego nur dadurch dadurch befriedigen kann, indem er möglichst viele verschiedene Betthupferln hat, garkein Thema. Aber warum bleibt man dann nicht solo, dann kann man durch soviele Betten hüpfen wie man möchte und braucht dann hier auch kein schlechtes Gewissen vorzuheucheln.

Denn wo bitte ist dieses Gewissen während man den Partner gerade betrügt ?

Erwartet also von MIR kein Mitleid. Ich bin auch der Meinung, das die Betrüger für den Rest ihres Lebens unter den Konsequenzen ihres Tun's leiden sollten. Denn wer so leichtfertig mit den Gefühlen von Menschen spielt, die man angeblich liebt, hat es nicht anders verdient.

Und wenn das für EUCH Liebe ist, dann bewahre mich vor eurem Hass........

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2007 um 12:46

Respekt...
Also immerhin bist du so ehrlich und bist mit deinem Ex jetzt nicht mehr zusammen. Das wird wohl so sein, da du es ihm entweder gebeichtet hast, oder er es herausbekommen hat, oder du wegen der Schuldgefühle Schluss gemacht hast, ohne ihm zu sagen, was passiert ist...

Ich denke, die Dinge passieren. Wir können nicht immer alles unter Kontrolle haben. Das Wichtigste ist, dass man ehrlich gegenüber dem Anderen ist und reinen Tisch macht. Für mich hört sich deine Geschichte nicht so an, als wäre das Fremdgehen für dich etwas Alltägliches und wenn es dann noch mit deinem besten Freund passiert ist, liegt ja die Vermutung nahe, dass schon vorher Gefühle für ihn da waren... Vielleicht solltest du dir überlegen, weshalb du fremd gegangen bist und ob du nicht in Wirklichkeit mit deinem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen