Home / Forum / Liebe & Beziehung / Sehr schwierige Phase, sie will ausziehen und Schluss machen

Sehr schwierige Phase, sie will ausziehen und Schluss machen

10. September 2015 um 9:08

Hallo,

Ich schreibe hier weil ich (M, 24) gerade total am verzweifeln bin.

Meine langjährige Freundin (20) (5jahre zusammen, davon 2 gemeinsame Wohnung) hat vorgestern gesagt das sie ausziehen will und das sie nichts mehr für mich empfindet. Das alles Trift mich wie ein Schlag. Sie ist daraufhin zu einer Freundin und kam gestern wieder. Wir könnten bisschen reden. Sie sagte sie weis nicht genau was los ist, aber sie will alleine sein und sie will mir keine Hoffnung machen.

Dazu muss man sagen das wir, in meinen Augen, sehr glücklich waren. Wir haben ein sehr erfolgreiches Jahr hinter uns, sie hat ihr Traumstudium angefangen, ich meinen Meister erfolgreich beendet. Haben Urlaub gemacht und uns ein neues Auto gekauft. Wir haben lange für unsere Zukunft geplant und sie war auch immer mit drin in den Planungen und immer selber gesagt was wir alles noch vor haben. Wir haben uns verstanden, nie wirklich Streit gehabt (ab und an mal ne kleine Meinungsverschiedenheit). Dann kurz vorm Urlaub hatte sie Angst. Sie sagte sie fühle sich nicht 100% wohl, hatte Angst. Wir haben intensiv geredet, ich habe ihr versucht die Angst zu nehmen und sie auf zu bauen.

Im Urlaub war dann alles perfekt. Leidenschaftlich, erholsam und einfach nur schön, auch für Sie das hat jeder ihr angesehen.

Jetzt sind wir seit 2 Wochen wieder zu Hause und sie hat sich zurück gezogen. Ich habe ihr bisschen Zeit gelassen und dann vorgestern der Schock als sie auf mich zu kam.

Sie hat geweint und konnte mir nicht genau sagen warum und weshalb nur das sie so nicht weiter leben will.

Interessant wäre vielleicht zu wissen das sie aus relativ ärmlichen Verhältnissen kommt. Überfordert sie die ganze Situation?

Sie ist jetzt wieder zu Hause, aber leider gehen wir uns aus dem Weg bzw sie ist sehr kühl und sehr sachlich zu mir. Ich versuche das auch aber es fällt mir sehr sehr schwer.

Hat jemand Rat wie ich am besten reagiere? Ich habe fürchterliche Angst sie zu verlieren

Mehr lesen

10. September 2015 um 11:29

Kommt mir bekannt vor
Hallo

Das was du geschrieben hast kommt mir sehr bekannt vor.
Meine Freundin hat auch vor 2 Monaten die Trennung ausgesprochen.
Wie waren 6 Jahre zusammen und wollten eine Wohnung kaufen,kinder,im nächsten Jahr wollte ich ihr einen Antrag machen das volle Programm eben.
Dann so wie bei dir kam erst dieser Abstand und dann die Trennung.
Ich sag dir jetzt mal wie ich darüber denke.
Unsere (ex) Freundinnen sind ja damals ziemlich jung mit uns zusammen gekommen. Ich glaub einfach sie möchten jetzt nichts verpassen. Damit meine ich das Single Leben. Hört sich vielleicht jetzt für dich hart an aber ich sehe da keinen anderen Grund.
Ich kann dir nur sagen wenn sie sich wirklich trennen will bzw es kommt zur Trennung dann lass sie Gehen.
Aber was ich zu meiner ex gesagt hab und das solltest du auch machen, das ich nicht ewig auf sie warten werde.
Und jetzt mal von Mann zu Mann.. Für was brauche ich sie in ein paar Monaten oder Jahren wenn 2 oder 3 oder x Männer über sie drüber gerutscht sind?

Wie gesagt dein Text erinnert mich sehr stark an meine Geschichte.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 12:05
In Antwort auf jaylon_11861323

Kommt mir bekannt vor
Hallo

Das was du geschrieben hast kommt mir sehr bekannt vor.
Meine Freundin hat auch vor 2 Monaten die Trennung ausgesprochen.
Wie waren 6 Jahre zusammen und wollten eine Wohnung kaufen,kinder,im nächsten Jahr wollte ich ihr einen Antrag machen das volle Programm eben.
Dann so wie bei dir kam erst dieser Abstand und dann die Trennung.
Ich sag dir jetzt mal wie ich darüber denke.
Unsere (ex) Freundinnen sind ja damals ziemlich jung mit uns zusammen gekommen. Ich glaub einfach sie möchten jetzt nichts verpassen. Damit meine ich das Single Leben. Hört sich vielleicht jetzt für dich hart an aber ich sehe da keinen anderen Grund.
Ich kann dir nur sagen wenn sie sich wirklich trennen will bzw es kommt zur Trennung dann lass sie Gehen.
Aber was ich zu meiner ex gesagt hab und das solltest du auch machen, das ich nicht ewig auf sie warten werde.
Und jetzt mal von Mann zu Mann.. Für was brauche ich sie in ein paar Monaten oder Jahren wenn 2 oder 3 oder x Männer über sie drüber gerutscht sind?

Wie gesagt dein Text erinnert mich sehr stark an meine Geschichte.

Lg

Ja sowas hatten wir auch schon...
Ich muss zugeben genau so was haben wir beide auch durchlebt, sie war damals ehrlich zu mir und sagte eben genau jenes, das war vor ca 4 Jahren. Sie hatte Schluss gemacht und sie sagte auch das sie jung ist und das Single Leben genießen möchte.

Ich habe sie auch gehen lassen und nach ca einem Monat wo wir keinen Kontakt hatten haben wir uns wieder getroffen und sie hatte gemerkt das sie unzufrieden ist mit dem alleine sein.

Klar doof bin ich auch nicht und obwohl sie es nicht zugeben will gehe ich stark davon aus, dass sie sich in dem Monat ein oder vielleicht auch anderen Kerl ausgeguckt hat, mit Ihm in der Kiste war aber im Endeffekt gemerkt hat, dass sie doch noch an mir hängt. Aber ich konnte/kann das akzeptieren. Wir sind jung waren damals noch jünger und von daher war es für mich verständlich.

Das war nach da einem Jahr Beziehung. Und ja auch ich war skeptisch ob ich nicht nur so eine Notlösung am Ende war, aber wir waren danach bis heute wieder über 4 Jahre zusammen und sie War glücklich. Wir hatten eine felsenfeste Beziehung. Das war wie in einem Märchen ich konnte oft genug selber nicht glauben wie perfekt wir beide zusammen waren.

Das jetzt ist anders. So von ein auf den anderen Tag. Und so komplett ohne Emotionen (naja fast ein paar Tränen kamen ihr auch aber nicht wie mir). Ich habe Angst und zwar höllische weil auch wenn man es mir in meinem jungen Jahren nicht unbedingt glaubt aber diese Frau ist mein Leben. Ich habe alles für sie getan und vor allem waren wir überglücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 12:59
In Antwort auf blazej_11944720

Ja sowas hatten wir auch schon...
Ich muss zugeben genau so was haben wir beide auch durchlebt, sie war damals ehrlich zu mir und sagte eben genau jenes, das war vor ca 4 Jahren. Sie hatte Schluss gemacht und sie sagte auch das sie jung ist und das Single Leben genießen möchte.

Ich habe sie auch gehen lassen und nach ca einem Monat wo wir keinen Kontakt hatten haben wir uns wieder getroffen und sie hatte gemerkt das sie unzufrieden ist mit dem alleine sein.

Klar doof bin ich auch nicht und obwohl sie es nicht zugeben will gehe ich stark davon aus, dass sie sich in dem Monat ein oder vielleicht auch anderen Kerl ausgeguckt hat, mit Ihm in der Kiste war aber im Endeffekt gemerkt hat, dass sie doch noch an mir hängt. Aber ich konnte/kann das akzeptieren. Wir sind jung waren damals noch jünger und von daher war es für mich verständlich.

Das war nach da einem Jahr Beziehung. Und ja auch ich war skeptisch ob ich nicht nur so eine Notlösung am Ende war, aber wir waren danach bis heute wieder über 4 Jahre zusammen und sie War glücklich. Wir hatten eine felsenfeste Beziehung. Das war wie in einem Märchen ich konnte oft genug selber nicht glauben wie perfekt wir beide zusammen waren.

Das jetzt ist anders. So von ein auf den anderen Tag. Und so komplett ohne Emotionen (naja fast ein paar Tränen kamen ihr auch aber nicht wie mir). Ich habe Angst und zwar höllische weil auch wenn man es mir in meinem jungen Jahren nicht unbedingt glaubt aber diese Frau ist mein Leben. Ich habe alles für sie getan und vor allem waren wir überglücklich.

....
Es kommt mir so vor als hätte ich das gerade geschrieben.
Wirklich fast die gleiche Geschichte.
Wir waren damals auch kurz mal getrennt aber haben wieder zueinander gefunden. Es lief echt gut.
Ich weiß ich versteh dich mir geht's genau so, sie ist die eine..
Aber weißt ab welchem Zeitpunkt ich sie angefangen hab zu hassen? Was heißt hassen..sagen wir mal so das sie mir egal geworden ist..als ich ihr Profil bei Lovoo entdeckt hab..ab diesem Zeitpunkt is es mir wirklich egal was sie macht..einfach diese Vorstellung das sie mit anderen schreibt und und und.

Ich hoffe sie und deine Freundin bereuen es irgendwann..werden sie auch wenn sie mal die anderen Männer kennen gelernt haben..Gewalt..echte Probleme etc.

Aber Kopf hoch..die richtige kommt irgendwann..
Ich weiß es ist schwierig weil man eben so lang zusammen war aber es gibt noch bessere Mädls..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 13:46
In Antwort auf jaylon_11861323

....
Es kommt mir so vor als hätte ich das gerade geschrieben.
Wirklich fast die gleiche Geschichte.
Wir waren damals auch kurz mal getrennt aber haben wieder zueinander gefunden. Es lief echt gut.
Ich weiß ich versteh dich mir geht's genau so, sie ist die eine..
Aber weißt ab welchem Zeitpunkt ich sie angefangen hab zu hassen? Was heißt hassen..sagen wir mal so das sie mir egal geworden ist..als ich ihr Profil bei Lovoo entdeckt hab..ab diesem Zeitpunkt is es mir wirklich egal was sie macht..einfach diese Vorstellung das sie mit anderen schreibt und und und.

Ich hoffe sie und deine Freundin bereuen es irgendwann..werden sie auch wenn sie mal die anderen Männer kennen gelernt haben..Gewalt..echte Probleme etc.

Aber Kopf hoch..die richtige kommt irgendwann..
Ich weiß es ist schwierig weil man eben so lang zusammen war aber es gibt noch bessere Mädls..

Ja ich glaube auch nicht mehr dran aber
Ich hoffe natürlich das sie die Tage "zur Vernunft" kommt. Mir fällt es einfach unglaublich schwer zu verstehen wie man sich an einem Tag lieben kann (oder Oscarreif liebe Vorspielen kann... Nicht das ich ihr das unterstelle aber sie sagt ja das sie länger solche Gedanken hat) und am nächsten ist diese erschreckende Kälte.

Ich weis Zeit heilt alle Wunden. Und ichbhabe im Laufe meines jungen Lebens schon einige Narben ab bekommen... Aber momentan ist es echt schwer damit klar zu kommen.

Um 17 Uhr bin ich wieder zu Hause. Mal schauen ob sie dann noch mal reden möchte oder nicht. Aber mittlerweile glaube ich schon gar nicht an ein happy end.

Vielleicht wenn sie wirklich auszieht und dann merkt das es ein Fehler war kommen wir noch mal zueinander. Ich würde es mir wünschen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 15:11
In Antwort auf blazej_11944720

Ja ich glaube auch nicht mehr dran aber
Ich hoffe natürlich das sie die Tage "zur Vernunft" kommt. Mir fällt es einfach unglaublich schwer zu verstehen wie man sich an einem Tag lieben kann (oder Oscarreif liebe Vorspielen kann... Nicht das ich ihr das unterstelle aber sie sagt ja das sie länger solche Gedanken hat) und am nächsten ist diese erschreckende Kälte.

Ich weis Zeit heilt alle Wunden. Und ichbhabe im Laufe meines jungen Lebens schon einige Narben ab bekommen... Aber momentan ist es echt schwer damit klar zu kommen.

Um 17 Uhr bin ich wieder zu Hause. Mal schauen ob sie dann noch mal reden möchte oder nicht. Aber mittlerweile glaube ich schon gar nicht an ein happy end.

Vielleicht wenn sie wirklich auszieht und dann merkt das es ein Fehler war kommen wir noch mal zueinander. Ich würde es mir wünschen...

...
Ja mich hat diese Kälte nach der Trennung auch gewundert..
Sie hat mich sogar bei whatsapp blockiert weil sie meint das sie sonst mein Foto immer sieht..aber komisch das wir ab und zu SMS Kontakt haben..das geht..naja

Es wird ne schwierige Zeit auf dich zukommem..ich hab sie seit 2 mon nicht gesehen und mir geht's jetzt jeden Tag ein bisschen leichter..
Wie du schon geschrieben hast vielleicht kommt die Vernunft..wenn nicht denk immer dran sie hat dich gehen lassen..es gibt genug andere puss&@
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 17:20
In Antwort auf jaylon_11861323

...
Ja mich hat diese Kälte nach der Trennung auch gewundert..
Sie hat mich sogar bei whatsapp blockiert weil sie meint das sie sonst mein Foto immer sieht..aber komisch das wir ab und zu SMS Kontakt haben..das geht..naja

Es wird ne schwierige Zeit auf dich zukommem..ich hab sie seit 2 mon nicht gesehen und mir geht's jetzt jeden Tag ein bisschen leichter..
Wie du schon geschrieben hast vielleicht kommt die Vernunft..wenn nicht denk immer dran sie hat dich gehen lassen..es gibt genug andere puss&@
Lg

Ja das wird sehr schwer
Ja ich weis das es sehr sehr schwer wird. Ich bin halt auch jemand der unglaubliche Trennungsangst hat ( ich hatte auch regelmäßig Alpträume das sie mich verlässt, schon von Anfang an).

Ich bin gespannt auf den weiteren Ablauf, heute habe ich mehr oder weniger erfahren das sie mit jemand anderem schon länger und wahrscheinlich auch intensiver über WhatsApp schreibt. Ich weis nicht vielleicht interpretiere ich da zu viel hinein, vielleicht sucht sie schon "Ersatz". Wobei letzteres für mich noch mal ein richtiger Tiefschlag wäre.

Ich bin halt schon extrem heruntergeschlagen deswegen und will und kann das alles eigentlich nicht wahrhaben. Aber am ende bleibt mir nichts anderes übrig, als es zu akzeptieren und mit der Zeit damit irgendwie um zu gehen.

Auch wenn ich insgeheim auf ein persönliches Ende hoffe, so glaube ich von Minute zu Minute immer weniger daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 17:29
In Antwort auf blazej_11944720

Ja das wird sehr schwer
Ja ich weis das es sehr sehr schwer wird. Ich bin halt auch jemand der unglaubliche Trennungsangst hat ( ich hatte auch regelmäßig Alpträume das sie mich verlässt, schon von Anfang an).

Ich bin gespannt auf den weiteren Ablauf, heute habe ich mehr oder weniger erfahren das sie mit jemand anderem schon länger und wahrscheinlich auch intensiver über WhatsApp schreibt. Ich weis nicht vielleicht interpretiere ich da zu viel hinein, vielleicht sucht sie schon "Ersatz". Wobei letzteres für mich noch mal ein richtiger Tiefschlag wäre.

Ich bin halt schon extrem heruntergeschlagen deswegen und will und kann das alles eigentlich nicht wahrhaben. Aber am ende bleibt mir nichts anderes übrig, als es zu akzeptieren und mit der Zeit damit irgendwie um zu gehen.

Auch wenn ich insgeheim auf ein persönliches Ende hoffe, so glaube ich von Minute zu Minute immer weniger daran.

Typisch Frauen
Also wenn ich erfahren würde das meine ex nach so kurzer trennungszeit schon einen neuen hat dann würde ich komplett ausrasten.
Aber auf der einen Seite kannst froh sein..hört sich blöd an aber dann kannst wenigstens anfangen sie zu hassen.
Mir gehts genau wie dir..hab echt alles für sie gemacht und was hab ich bekommen? Kontaktsperre..auf whatsapp blockiert..
Aber das soll uns eine Lehre für die nächste Beziehung sein..ich hab daraus gelernt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 17:38
In Antwort auf jaylon_11861323

Typisch Frauen
Also wenn ich erfahren würde das meine ex nach so kurzer trennungszeit schon einen neuen hat dann würde ich komplett ausrasten.
Aber auf der einen Seite kannst froh sein..hört sich blöd an aber dann kannst wenigstens anfangen sie zu hassen.
Mir gehts genau wie dir..hab echt alles für sie gemacht und was hab ich bekommen? Kontaktsperre..auf whatsapp blockiert..
Aber das soll uns eine Lehre für die nächste Beziehung sein..ich hab daraus gelernt..

Noch ist das nicht sicher
ja also ich vermute das leider aufgrund einer Nachricht die ich "zufällig" in ihrem Facebook gelesen habe. Ich weis hätte ich nicht tuen dürfen, war nicht in Ordnung aber in meiner Situation brennen mir da halt die Fingernägel.

Nichts desto trotz schreibt sie dort einer Freundin, das sie jemand anderes kennen gelernt hat und nicht genau weis was jetzt passiert. Klar ist das für mich jetzt sehr heftig, aber andererseits. Noch ist, hoffentlich, nichts passiert und es kann sich noch alles als großer Irrtum herausstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2015 um 19:23

Soo einfach ist es jetzt doch nicht
Ich glaube so einfach ist es jetzt doch nicht. Laut meiner Informantin, eine sehr gute gemeinsame Freundin. Hat sie in Erfahrung bringen können das sie mit ihm zwar momentan viel schreibt, jedoch sei er laut der Aussage meiner (ex) Freundin kein potentieller neuer fester Freund. Außerdem hatte sie ihr gesagt und das habe ich so auch beim Facebook spionieren gelesen, habe sie den Entschluss mit mir Schluss zu machen getroffen bevor sie ihn (online, wow) kennen gelernt hat.

Auf der einen Seite kann ich nicht zu 100% sagen ob unsere gemeinsame Freundin welche mir zur Seite steht auch die Wahrheit sagt aber auf der anderen Seite kenne ich meine (ex) Freundin. Ja sie hat in den letzten Tagen einen krassen Wandel erlebt und ja ich erkenne sie aufgrund ihrer Distanz zu mir kaum wieder, aber nach 5 1/2 Jahren so mir nichts dir nichts nen neuen das glaube ich wirklich beim besten Willen nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nach 8 jahren wieder gefühle trotz neuer beziehung
Von: sonnenscheinblume
neu
10. September 2015 um 16:32
Sollte ich den Kontakt abbrechen?
Von: nikon_12954455
neu
10. September 2015 um 16:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook